10 der inspirierendsten Grafikdesigner in Südkorea heute

Mein erster Besuch in Südkorea fiel mit dem Seoul Design Festival im Jahr 2011 zusammen. Nicht, dass ich Kreativität in der Stadt suchen musste: Selbst als ich den Flughafen betrat, war es offensichtlich, dass dies ein Ort war, der sorgfältig gestaltetes Design mit Tag versetzte - heute leben.

Das Land selbst verfügt über eine produktive Grafikdesignszene, die von Leuten wie Pionieren entwickelt wurde Der junge Jae Cho und Ahn Sang-soo . Letzteres ist besonders für die Gestaltung einer Reihe von experimentellen Buchstaben bekannt, die auf älteren koreanischen Schriften basieren, die als erste von der Starrheit der Hangul-Typografie, einem Mitte des 15. Jahrhunderts erstellten koreanischen Alphabet, und dem quadratischen Rahmen der koreanischen Schrift abweichen.



Heute erstrecken sich etablierte und aufstrebende Grafikdesigner, Typografen und Illustratoren von Seoul bis Gwangju und demonstrieren anspruchsvolle Werke und eine ausgeprägte Designsprache. Hier wählen wir nur einige der Talente aus, die uns aufgefallen sind.



Lesen Sie auch: Die 10 inspirierendsten Designer in China heute

01. Ahn Graphics



Ahn Graphics wurde 1985 von Ahn Sang-soo gegründet und ist ein in Seoul ansässiges Design- und Verlagshaus, das aus vier Hauptabteilungen besteht: Design, Digital, Medien und Verlagswesen.

Basierend auf der Philosophie von 'Intelligenz und Kreativität' veranschaulicht das Studio einen frischen, sauberen Ansatz, der beeindruckende visuelle Bilder gegenüber einer Fülle von Texten bevorzugt.



Die Kunden reichen von bekannten lokalen Institutionen wie der koreanischen Kulturerbeverwaltung, dem Buyeo National Museum und der Soongsil University bis zu weltweit anerkannten Unternehmensmarken wie Honda, Asiana Airlines und Nike.

02. Shin Dokho

Shin Dokho aus Seoul steht beispielhaft für einen minimalistischen und dennoch ausdrucksstarken Stil, der kräftige Farben und experimentelle Typografie verwendet, um sowohl Textur als auch Bewegung hervorzurufen.

Das junge Talent hat bereits landesweit ausgestellt und zu über 10 Veröffentlichungen beigetragen.

03. Hong x Kim

Eunjoo Hong und Hyungjae Kim sind Grafikdesigner, die in Seoul arbeiten und leben. Beide studierten Grafikdesign an der Kookmin University. Seit 2005 arbeitet das Duo an Projekten wie Grafikdesign, Stadtforschung, Kunst, Verlagswesen und Ausstellungsdesign. Ihr verspielter Stil zeichnet sich durch helle, kontrastreiche Farben auf neutraleren Hintergründen und klare Typografie aus.

Als Unabhängiger ist Eunjoo Hong freiberuflich tätig, während Hyungjae Kim Bücher für das Eum-Verlagswesen entwirft und als Art Director für Saii, Moonji Cultural Institute, arbeitet. Seit 2009 unterrichtet er auch an der Kaywon School of Art & Design.

04. Schließen & min

wie man ein verzogenes Bild in Photoshop begradigt

Sulki Choi und Min Choi wohnen in Seoul und bilden die bekannte Partnerschaft Sulki & Min. Sulki studierte Kommunikationsdesign an der Chungang Universität; Min an der Seoul National University.

Beide haben ihren MFA-Abschluss in Grafikdesign an der Yale University (wo sie sich kennengelernt haben) erworben und waren von 2003 bis 2005 als Designforscher an der Jan van Eyck Akademie in Maastricht, Niederlande, tätig.

Seit seiner Rückkehr nach Seoul haben Sulki & Min mit Institutionen wie dem Arko Art Center, dem Festival Bo: m, dem Gyeonggi Museum für moderne Kunst, Hyunsil Culture Studies und Insa Art Space zusammengearbeitet.

Sie veröffentlichen Veröffentlichungen, die sie 'gerne veröffentlichen möchten - hauptsächlich Bücher über und / oder von anderen koreanischen Künstlern' und wurden letztes Jahr zu Grafikdesignern für das BMW Guggenheim Lab ernannt. Sulki und Min unterrichten Grafikdesign und Typografie an der Kaywon School of Art & Design bzw. der University of Seoul.

05. Junge Na Kim

Der in Seoul ansässige Grafikdesigner Young Na Kim arbeitet hauptsächlich mit Kultur- und Redaktionskunden zusammen, um lebendiges, verspieltes Design und Druck zu schaffen. Zwischen 2006 und 2008 schrieb sie sich als Absolventin der Hongik University für das Werkplaats Typografie-Programm in den Niederlanden ein.

Seitdem hat sie ihr eigenes Magazinprojekt namens initiiert umool umool , entwickelte das Konzept und Design für international anerkannte GRAFISCHES Magazin und nahm an zahlreichen Ausstellungen weltweit teil, darunter Graphic Design Worlds im Mailänder Triennale Museum (2011) und Millennium Magazines im MoMA (2012).

06. Jung Jinyeoul

Die Beziehung zwischen städtischen Räumen und sozialen Phänomenen und ihre Rolle bei der Bildung individueller und gemeinschaftlicher Identitäten sind Themen, die in Jung Jinyeouls einzigartigem kreativen Portfolio immer wieder auftauchen.

Als Absolvent der Philosophie und des visuellen Kommunikationsdesigns an der Kookmin University arbeitete der Grafikdesigner für The-d Studio und als Art Director für das Zero / One / Design / Center in Seoul, bevor er in die USA zog, um ein MFA in Grafikdesign bei zu absolvieren Yale Universität.

Schritt erstellen und im Illustrator wiederholen

Nach seiner Rückkehr nach Südkorea im Jahr 2009 gründete er die Grafikdesignpraxis TEXT. Jung Jinyeoul arbeitet derzeit als Vollzeitdozent an der Kookmin University.

07. TypePage

Die Künstler-Designer Jin Dallae und Park Woohyuk bilden das visuelle Kommunikations- und Designstudio TypePage. Ihre konzeptlastige Arbeit ist abstrakter Natur und zeichnet sich durch einfache geometrische Formen aus, die an Wassili Kandinski erinnern.

Das Duo hat Projekte für das koreanische Nationalmuseum für zeitgenössische Kunst, die Korea Craft & Design Foundation, die Korea Society of Design Science und die Shanghai Biennale of Asia Graphic Design abgeschlossen, um nur einige zu nennen. Sie nehmen aktiv an Designveranstaltungen und Ausstellungen teil und veröffentlichen ihre unabhängige Zeitung Archiv Peace selbst.

08. Kim Hyung-jin von Workroom

Das Designstudio und Verlag Workroom wurde 2006 von Kim Hyung-jin mitbegründet, der Kunstgeschichte an der Seoul National University und später Kommunikationsdesign am Samsung Art & Design Institute (SADI) studierte. Er nahm 2005 eine Anstellung bei Ahn Graphics auf. Das Motiv hat einen eigenen Stil entwickelt, der fotografische Elemente mit Typografie und / oder Freihandzeichnen auf subtile Weise verbindet.

Er war auch der Mastermind hinter der Übersetzung von Adrian Shaughnessys 'Wie man ein Grafikdesigner ist, ohne die Seele zu verlieren' und 'Penguin by Design: Eine Titelgeschichte 1935-2005' vom Englischen ins Koreanische.

09. Jaemin Lee von Studio Fnt

Jaemin Lee hat 2005 seinen Abschluss in visuellem Kommunikationsdesign an der Seoul National University gemacht. Er erhielt zahlreiche Auszeichnungen, darunter den Red Dot Design Award 2013 und die YCN Professional Awards 2013 in der Kategorie Design & Communications.

Lee ist derzeit Vorstandsmitglied der Korean Society of Typography. Das aufstrebende Talent gründete 2006 Studio Fnt.

10. Streikkommunikation

Strike Communications ist ein etabliertes Grafikdesignunternehmen mit Sitz in Seoul. Unter der kreativen Leitung von Jingwoo Kim (김장우), der sein Studium an der Abteilung für visuelles Kommunikationsdesign der Dankook University abgeschlossen hat und mit Ahn Graphics und Vinyl Design zusammengearbeitet hat, bevor er 2007 zu Strike Communications kam, konzentriert sich das Studio auf vier Schlüsselbereiche: Unternehmenskommunikation, Marketingkommunikation , Markenstrategie und visuelle Identität.

Ihr Ansatz - Räume und unauffällige Farben zu nutzen, um ausgewogene, ansprechende Grafiken zu formulieren, ohne vom Inhalt abzulenken - hat sie zu so unterschiedlichen Kunden wie UNICEF, Advanced Institutes of Convergence Technology (AICT), LG Electronics und Sony gemacht. Sie wurden 2011 mit dem Red Dot Design Award ausgezeichnet: Best of the Best.

Ich möchte Don Ryun Chang und danken Chris Ro für ihre unschätzbare Hilfe und Beratung, die diese Funktion besonders erleichtert hat. Ich möchte auch dem British Council und danken Ahn Hand für zusätzliche Eingabe.

Wörter: Zara Arshad

Zara Arshad bearbeitet den Blog Design China , das die neuesten inspirierenden Designs aus China abdeckt und alles von Mode und Produkten bis hin zu Grafiken und Illustrationen abdeckt.

Mochte dies? Lese das!

Haben wir Ihren koreanischen Lieblingsdesigner von unserer Liste gestrichen? Lass es uns in den Kommentaren unten wissen!