10 erschreckende Illustrationen erzählen Geschichten von extremen Überlebenssituationen

Wenn das Gefährlichste, was Sie heute getan haben, darin bestand, etwas veraltete Milch auf Ihre Cornflakes zu geben, sind diese erstaunlichen Illustrationen von Kerry Hyndman könnte Sie dazu inspirieren, Ihr Leben mit etwas mehr Risiko aufzupeppen.

Sie kommen aus Überlebende: Außergewöhnliche Geschichten aus der Wildnis und darüber hinaus , ein Buch, an dem Hyndman mit dem Schriftsteller David Long gearbeitet hat. Es ist eine Sammlung von 23 realen Überlebensgeschichten aus der ganzen Welt, in denen die Protagonisten um ihr Leben gegen die Elemente gekämpft haben - und gelebt haben, um die Geschichte zu erzählen.



Einige der Geschichten werden Ihnen bekannt sein, wie Ernest Shackletons todesmutige Südpol-Expedition und die gründliche Rasur mit einem Grizzlybären, die den Film The Revenant inspiriert hat. Andere sind weniger bekannt, darunter die Geschichte eines Mädchens im Teenageralter, das einen Flugzeugabsturz überlebte und in Sicherheit durch den Amazonas-Regenwald wanderte.



Ziel der Sammlung ist es, Kinder zu inspirieren und ihnen zu helfen, zu verstehen, wie weit Selbstvertrauen und Tapferkeit diese Abenteurer gebracht haben und wie weit es sie auch bringen könnte. Es wurde gerade als Gewinner des 2017 Blue Peter Book Award für 'bestes Buch mit Fakten'.

Hyndman, eine begeisterte Snowboarderin, die es nicht fremd ist, selbst Abenteuer zu erleben, hat diese inspirierenden Geschichten mit einer Reihe dramatischer Illustrationen zum Leben erweckt, die sich auf das Ausmaß und die Intensität der verschiedenen Landschaften des Buches konzentrieren. Sie hat auch mit ihrem Bruder, Filmemacher / Animator, zusammengearbeitet Alex Hyndman , um eine Animation basierend auf einer ihrer Illustrationen zu erstellen (Sie können sie oben sehen).



Kerry Hyndman erzählt uns ihre 10 Lieblingsillustrationen ...

Bild 1 von 10

Juliane Koepcke: Das Mädchen, das vom Himmel gefallen ist (Peru, 1971)

Juliane war die einzige Überlebende eines Flugzeugabsturzes und ging und schwamm durch den Dschungel, um in Sicherheit zu kommen. Sie entschied, dass es am sichersten war, zu schwimmen und den Fluss hinunterzugehen. Mit einem Überkopfwinkel konnte ich die Dichte des Dschungels zeigen, in dem sie sich befand, und eine Giftschlange hinzufügen, um die Risiken zu zeigen, denen sie ausgesetzt war. '

wie man ein Stillleben malt
Bild 2 von 10



Claudio Corti: Der Kletterer, der aus der Todesmauer gerissen wurde (Schweiz, 1957)

Der Bergsteiger Claudio hatte Glück, als er sich beim Aufstieg auf die Nordwand des Eigers verletzte. Ich habe den Moment illustriert, in dem er den Griff verliert, während er einen besonders steilen und gefährlichen Abschnitt hinaufsteigt. Ich wollte seinen gefährlichen Aufstieg hervorheben und ihm zeigen, wie er sich am Berg festhält und der Rest der Alpen sich unter ihm erhebt. Nachdem ich diese Illustration erstellt hatte, machte ich eine kurze Animation der Szene. '

Bild 3 von 10

Tami Oldham: Die Frau, die in einen Hurrikan segelte (Pazifik, 1983)

„Ich habe es wirklich genossen, diese Geschichte zu illustrieren. Tamis Verlobter wird in einem massiven Sturm mitten im Pazifik über Bord geworfen. Sie gibt die Hoffnung auf, jemals nach Hause zu kommen und gibt sich dem Tod hin. Aber nach einer Weile lebt sie noch und beschließt, den kaputten Mast zu reparieren und ihr Boot durch einen Hurrikan in Sicherheit zurückzusegeln. Ich habe viel Farbe und spritzige Tintenstrukturen verwendet, um diese Illustration zu erstellen. Ich wollte das winzige kaputte Boot zerbrechlich und von den mächtigen Wellen in den Schatten gestellt machen, aber es war auch wichtig, dass es so aussah, als würde sich das Schiff behaupten und durch die Wellen weiterfahren, um nach Hause zu gelangen. '

So ersetzen Sie Farben in Photoshop
Bild 4 von 10

John Capes: Der Überlebende, an den niemand glaubte (Griechenland, 1941)

'Das ist ein tolle Geschichte über einen Vorfall, den die Leute für so unmöglich hielten, dass die Leute erst nach dem Tod des betroffenen Mannes merkten, dass er die Wahrheit sagte! Der Maßstab in dieser Abbildung war so wichtig, dass ich die unglaubliche Leistung zeigen musste, von einem U-Boot so weit unter der Meeresoberfläche zu schwimmen. Ich habe es wirklich genossen, mit den Texturen von Wasser, Blasen und Fisch herumzuspielen. '

Bild 5 von 10

Hans Peter Strelczyk und Günter Wetzel: Die Freunde, die mit dem Ballon die Grenze überquerten (Deutschland, 1979)

'Diese Geschichte handelt von zwei deutschen Familien, die 1979 versuchten, die Berliner Mauer zu überqueren, indem sie ihren eigenen Heißluftballon bauten und hoch über die Wachtürme flogen, um nicht entdeckt zu werden. Es war wichtig, den winzigen Ballon hoch über dem ominösen Suchscheinwerfer zu zeigen, um zu zeigen, wie gefährlich hoch die Familien reisen mussten, um nicht entdeckt zu werden, und wie schrecklich es gewesen sein muss, einem fadenscheinigen selbstgemachten Ballon so viel Vertrauen zu schenken! '

Bild 6 von 10

Poon Lim: Der Mann, der einem Hai Blut saugte (Atlantik, 1945)

'Poon war mitten im Atlantik gestrandet, aber mit nur wenigen grundlegenden Werkzeugen gelang es ihm zu überleben, indem er Vögel und Fische fing und aß. Abgesehen von Dehydration, Exposition und Hunger waren die Haie die Hauptgefahr. Ich wollte diesen Jungs zeigen, wie sie am Boot unter der Oberfläche lauern und bereit sind zu schlagen! Ich muss viele malerische Texturen und handgezeichnete Elemente verwenden, um die Wellen zu erzeugen. '

Bild 7 von 10

Ernest Shackleton: Der Kommandant, der seine Besatzung gerettet hat (Antarktis, 1914)

'Die Geschichte von Shackleton und seiner Crew, die auf einer Expedition zum Südpol gestrandet sind, ist ziemlich bekannt. Die Besatzung verbrachte viel Zeit damit, warm und satt zu bleiben, während sie darauf wartete, gerettet zu werden. Deshalb habe ich beschlossen, eine Ausbreitung der kargen Landschaft zu zeichnen. Die Besatzung und die Hunde im Vordergrund versuchen, sich am Feuer warm zu halten, während die unversöhnliche Landschaft um sie herum ihr Schiff langsam in die Eisdecke drückt. '

Bild 8 von 10

Mauro Prosperi: Der Wüstenläufer, der sein eigenes bisschen getrunken hat (Sahara, 1994)

„Dieser Typ hat sich während eines Sandsturms während eines Laufrennens in der Sahara verlaufen und musste versuchen, mit sehr wenig Wasser zu überleben. Es war wichtig, Mauros Erschöpfung zu zeigen und die Hitze der Mittagssonne darzustellen, die auf ihn niederging. Das Kontrastieren des Ausmaßes seines isolierten Körpers in der riesigen Wüste trug dazu bei, dass er sich in der größten Wüste der Welt völlig verloren fühlte. '

Bild 9 von 10

Colby Coombs: Der Bergsteiger, der eine Lawine überwunden hat (Alaska, 1992)

'Diese Geschichte handelt von Colby Coombs, der nach einer Lawine an einer Sicherheitsleine in den Bergen Alaskas baumelte. Ich wollte wirklich viel Bewegung in diese Strecke bringen. Die mächtige Lawine warf Colby über den Rand einer Klippe und ich wollte diesen Moment einfangen. Wieder habe ich viele malerische Texturen und gespritzte Tinte verwendet, um die schneebedeckten Elemente aufzubauen und das Bewegungsgefühl im Bild zu verstärken. '

Bild 10 von 10

Eric LeMarque: Der Snowboarder, der tödlich falsch abgebogen ist (Kalifornien, 2004)

Nach einer Reihe von schlechten Entscheidungen musste Eric tagelang auf der Seite eines Berges überleben. Es wurde wirklich schlimm, als er in den Fluss fiel und ihn eiskalt und total verloren ließ. Dies ist der Moment, den ich darstellen wollte - gerade als er seinen Körper aus dem gefrorenen Fluss gezogen hat und in der verschneiten Landschaft hilflos und erschöpft aussieht. '

Das Schwierigste an der Kommission war, sie aufregend zu halten und gleichzeitig sicherzustellen, dass sie noch für Kinder geeignet ist. 'Ich fand, dass die größte Herausforderung darin bestand, genügend Abwechslung in den Abbildungen zu schaffen und gleichzeitig Winkel zum Zeichnen zu finden, die nicht zu viel Blut und Blut zeigten, da einige der Geschichten ziemlich grobkörnig sind!' Sie sagt.

Hyndman erstellte alle ihre Illustrationen digital, zeichnete die Kompositionen mit Illustrator und vervollständigte sie dann in Photoshop mit einer Kombination aus Fotos, Scans und handgezeichneten Texturen.

MacBook Pro 15 Zoll Schutzhülle

'Das war so ein Traumauftrag für mich', sagt sie. 'Ich muss einige beeindruckende Szenen in epischen Gebirgszügen und in der schneebedeckten Tundra recherchieren und zeichnen, die einige meiner Lieblingssachen sind!'

'Überlebende: Außergewöhnliche Geschichten aus der Wildnis und darüber hinaus' ist ab sofort bei Faber & Faber erhältlich .

Zum Thema passende Artikel: