15 Profi-Tipps für das perfekte Showreel

Wenn Sie in der schnelllebigen Animationsbranche arbeiten, ist ein aktuelles Showreel unerlässlich. Unabhängig davon, ob Sie sich auf Filme, Videospiele, Fernsehen oder Mobilgeräte spezialisiert haben, kann Animation ein volatiles Feld sein: Studios schließen; Projekte werden abgebrochen; Technologie ändert sich schnell.

'Es ist wichtig, auf dem Laufenden zu bleiben', sagt Jonathan Cooper, Animator beim amerikanischen Videospielentwickler Frecher Hund . „Halten Sie immer so viele aktuelle Arbeiten wie möglich bereit, um eine Demo-Rolle in einem Bind zu erstellen - natürlich mit Erlaubnis.

„Auch über die Jobsuche hinaus ist Ihr Showreel eine großartige Möglichkeit, Ihre Arbeit in der Animations-Community zu veröffentlichen - außerhalb des eigentlichen Endprodukts in den Regalen - und Ihre Fähigkeiten und das, woran Sie speziell gearbeitet haben, hervorzuheben“, fährt er fort.



Was ist das Geheimnis bei der Erstellung des perfekten Animations-Showreels? Solltest du es maßschneidern? Und was wollen die weltbesten Studios sehen? Schließlich haben Sie nur eine Chance, einen bleibenden Eindruck zu hinterlassen.

Laptoptaschen für MacBook Pro 15 Zoll

Führende Animatoren von Pixar, Blue Sky Studios und Naughty Dog geben ihre besten Ratschläge für die Erstellung des perfekten Showreels ...

01. Storytelling zeigen

Monster AG

Mike Wazowski von Monsters Inc war der erste Charakter, den Gordon führen durfte

'Setzen Sie Teile zusammen, damit Sie Ihrem potenziellen Betrachter sagen, dass Sie das Schneiden, die Kontinuität und die Inszenierung verstehen. Sie möchten sagen: 'Hey, ich bin ein Filmemacher', rät er Pixar Animationsstudios Regie führte der Animator Andrew Gordon, der an allem gearbeitet hat, von A Bug's Life über Monsters Inc und Toy Story 3 bis hin zu Pixars Oscar-nominiertem Kurzfilm Presto.

„Ich liebe die Idee, viele Aufnahmen und Kontinuität zu sehen. Zeigen Sie mir einen Charakter, den ich wirklich gerne sehe. Das ist gut gestellt und hat eine lustige kleine Geschichte. Wenn ich das sehe, weiß ich, dass diese Person über Unterhaltung nachdenkt. Die Leute wollen nicht nur großartige Animationen sehen. Sie wollen sehen, ob Sie eine Geschichte erzählen können. “

02. Unterhalten

„Bei Disney haben wir über hervorgehobene Portfolios gesprochen - und sie haben sich hervorgetan, weil die Arbeit durchweg unterhaltsam war“, erklärt der Oscar-nominierte Animator Aaron Blaise . 'Wir sind im Unterhaltungsgeschäft tätig. Ich möchte, dass Ihr Portfolio mich unterhält. “

03. Demonstrieren Sie die Prinzipien der Animation

„Ich suche nach Dingen, die in erster Linie zeigen, dass jemand die Prinzipien der Animation versteht“, sagt Gordon. Sein Blog, Spline Ärzte , hat eine Fülle hilfreicher animationsbezogener Tipps, die jedoch nicht mehr aktualisiert werden.

'Sie müssen Gewicht, Körperlichkeit, Überlappung, Squash und Dehnung verstehen', fährt er fort. 'Noch wichtiger ist die Fähigkeit zu zeigen, dass jemand eine gute Schauspielempfindlichkeit hat und versteht, wie man gestikuliert oder wann man nicht gestikuliert.'

04. Persönlichkeit hinzufügen

'Denken Sie daran, wir sind Künstler', betont Lisa Allen, Animatorin bei NYC Blue Sky Studios und Portfolio Reviewer spätestens CTN Animationsausstellung . 'Vergiss nicht, dich in deine Arbeit zu stecken.'

Denken Sie daran, wir sind Künstler. Vergiss nicht, dich in deine Arbeit zu stecken.

Lisa Allen, Blue Sky Studios

Allen hat an Epic, Rio 2, Peanuts und Disney's Wreck It Ralph gearbeitet und war eineinhalb Jahre vom College entfernt, als sie ihren ersten Vollzeit-Animationsjob gewann. „Ich war zu dieser Zeit ein Animator auf Junior-Ebene, aber sie fanden es gut, dass ich eine einfache, schnelle Aufnahme eines Mannes machte, der ging und redete, und dem Spaziergang viel Persönlichkeit verlieh“, erinnert sie sich.

„Sie können eine Rolle mit großartigen Animationen ansehen, bei der die Politur, die Bögen und alles perfekt sind. Aber was mich daran erinnert, ist diese eine einzigartige Wahl - vielleicht ist es eine unerwartete Schauspielwahl; Vielleicht ist es ein überraschendes und interessantes Timing. Diese kleinen Dinge lassen mich denken: 'Oh, dieser Animator kann Ideen auf den Tisch bringen, an die sonst niemand denken würde.'

05. Weniger ist mehr

„Für mich ist die perfekte Rolle ungefähr drei bis fünf Clips und ungefähr eine Minute lang. Wenn Sie auf dem Zaun sind, um dieses eine alte Stück von vor drei Jahren hineinzuwerfen, nur um Ihre Rolle zu polstern, tun Sie es nicht “, erklärt Lisa Allen. 'Wenn der Clip nicht Ihre vollen Fähigkeiten als Animator widerspiegelt und der Rezensent irgendetwas in Frage stellt, ist es besser, ihn wegzulassen und eine kürzere Rolle zu haben.'

06. Qualität, Qualität, Qualität

'Ich bin ein gebrochener Rekord, aber ich schließe nur Ihre beste und beeindruckendste Arbeit ein', fordert Aaron Blaise. 'Wenn Sie ein Animator sind, möchte ich nicht die Laufzyklen sehen, die Sie in Ihrem ersten Studienjahr gemacht haben. Ich möchte Ihre neueste, beste Arbeit sehen. Denken Sie daran: Qualität vor Quantität. “

Wenn Sie einen Abschlussfilm haben, möchte ich, dass er fertig ist. Unvollendete Abschlussarbeiten sprechen Bände über die Person, die das Portfolio präsentiert. Es könnte schlechtes Zeitmanagement, mangelnde Konzentration und die Unfähigkeit sein, die Arbeitsfähigkeit einzuschätzen. Nichts davon ist gut. “

07. Passen Sie Ihre Rolle an

'Für eine spielfokussierte Animationsrolle hoffe ich, Aktionen und einen Stil zu sehen, der sich auf die Rolle bezieht, für die ich anheuere', sagt Jonathan Cooper von Naughty Dog, der einige veröffentlicht hat praktische Showreel-Tipps auf seiner Website , GameAnim und hat an Spielen wie Uncharted: The Lost Legacy gearbeitet.

„Für die Arten von Spielen, die ich mache, bedeutet dies, in einer komplexen Umgebung zu navigieren, die Springen, Klettern und Voltigieren, Einzelkämpfe, Geh- und Laufzyklen usw. umfasst“, erklärt er. „Dialog- und Schauspielszenen sind ein großer Vorteil, da wir immer wieder die Grenzen zwischen Gameplay und filmischem Storytelling verwischen. Von Spieleanimatoren wird normalerweise erwartet, dass sie zumindest bei beiden Aspekten im Job eine Rolle spielen.

'Einige Kameraarbeiten - oder zumindest eine anständige Gestaltung der animierten Charaktere - helfen Ihnen dabei, sich von Rollen abzuheben, die keine haben', fährt er fort. „Versuche einfach, deine Charaktere im bestmöglichen Licht zu zeigen. Die endgültige Produktionsqualität - Rendering, Beleuchtung, Musik - ist wichtig, da sie eine Vorstellung davon gibt, wie gut Sie Ihre Arbeit beenden. “

08. Stellen Sie Ihre beste Arbeit an die erste Stelle

„Demo-Rollen werden traditionell nach der Qualität der Arbeit sortiert, wobei die besten zuerst kommen und von dort aus weiterarbeiten“, fügt Cooper hinzu. 'Dies hat den doppelten Vorteil, meine Aufmerksamkeit sofort mit dem besten Beispiel zu erregen und mir zu sagen, was der Animator in dieser Reihenfolge für das Beste hält, was oft einige blinde Flecken in ihrer Selbstkritik erkennen lässt.'

09. Graben Sie lange animierte Titel ab

'Eine Sache, die mich sofort abschreckt, ist ein langer animierter Titel', sagt Cooper. „Verschwenden Sie keine Zeit damit - ein Animator hat nur wenige Minuten Zeit, um seine Arbeit zu zeigen, und diese Art der Polsterung widerspricht der Notwendigkeit, innerhalb der wenigen Minuten, die sich jemand für Ihr Portfolio leisten wird, so viel Qualitätsarbeit wie möglich zu zeigen. ”

10. Passen Sie Ihr Rig an

Ein Beispiel für das alte normannische Rig

Ein Beispiel für das alte normannische Rig

'Die Nummer eins, die ich wirklich nicht mag, ist die Verwendung eines Rigs, das ich schon millionenfach gesehen habe, wenn es nicht angepasst wurde', sagt Gordon. 'Sie können sie erkennen: Es gibt das Animation Mentor-Rig, das iAnimate-Rig und das Norman-Rig. Das Problem tritt auf, wenn die Leute vergessen, das Rig anzupassen und es nicht zu ihrem eigenen machen. Es sieht aus wie ein im Laden gekauftes Produkt.

„Es ist eine schlechte Idee, die Standardschattierung und -geometrie beizubehalten. Es zeigt einem potenziellen Arbeitgeber, dass Sie nicht wirklich die Vorstellungskraft haben, einen Charakter und ein Szenario zu entwickeln, um etwas Originelles zu tun. Immer wenn ich ein Stock Rig oder eine Situation sehe, schaue ich normalerweise nicht viel… “

11. Vergessen Sie nicht die Aufschlüsselung

'Fügen Sie eine kurze schriftliche Beschreibung jeder Aufnahme bei', rät Allen. „Woher hast du zum Beispiel die Rigs? Stellen Sie sicher, dass Sie Kredit geben. Wenn Sie nur einen Teil der Aufnahme animiert haben, stellen Sie sicher, dass Sie angeben, welche Zeichen verwendet werden sollen. “

Cooper stimmt zu: 'Die einzige schriftliche Information, die benötigt wird, ist die Aufschlüsselung', sagt er. 'Es ist wichtig, genau zu beschreiben, wo der Animator an der vom Team erstellten Arbeit beteiligt war, und Verwirrung in der Interviewphase zu vermeiden.'

wie man eine Broschüre in indesign erstellt

12. Heben Sie sich durch persönliche Projekte ab

'Etwas, das meine Aufmerksamkeit auf sich zieht, ist normalerweise eine Action- oder Schauspielsequenz, die ich noch nicht millionenfach gesehen habe', sagt Cooper. 'Wenn Sie ein Schüler sind und Ihre Rolle mit Ihren Klassenaufgaben beginnen, habe ich fast garantiert mehrere andere Rollen mit genau den gleichen Aktionen und Charakteren gesehen.'

Etwas, das meine Aufmerksamkeit auf sich zieht, ist normalerweise eine Action- oder Schauspielsequenz, die ich noch nicht millionenfach gesehen habe

Jonathan Cooper, ungezogener Hund

„Stellen Sie sicher, dass Sie persönliche Projekte einbeziehen, auf die Sie stolz sind. Sie sind idealerweise so gut oder besser als Ihre Klassenarbeiten - verwenden Sie sie also, um sich von der Masse abzuheben. Spieleanimation ist ein viel wettbewerbsfähigeres Feld als zu Beginn, daher müssen selbst Veteranen die Qualitätslatte weiter drücken, um diesen idealen Job zu finden. “

13. Aktualisieren Sie es einmal im Jahr

Jonathan Coopers letztes ausgeliefertes Projekt war Uncharted 4

Jonathan Coopers letztes ausgeliefertes Projekt war Uncharted 4

'In der Spielebranche ändern sich die Dinge so schnell', sagt Cooper. „Ich habe zu viele Geschichten über Projekte gehört, die abgesagt wurden, Studios geschlossen wurden oder allgemeine Entlassungen, um mich auf Trab zu halten, und immer so viele aktuelle Arbeiten wie möglich zur Verfügung zu haben, um eine Demo-Rolle in einem Bind zu machen - natürlich mit Erlaubnis.

„Auch über die Jobsuche hinaus ist es eine großartige Möglichkeit, Ihre Arbeit in der Animations-Community außerhalb des eigentlichen fertigen Spiels in die Regale zu bringen und Ihre eigenen Fähigkeiten und das, woran Sie speziell gearbeitet haben, hervorzuheben. Ich finde es eine fast therapeutische Möglichkeit, einem jahrelangen Spielprojekt einen Bogen zu machen, damit ich mental zum nächsten übergehen kann.

14. Vergessen Sie Ihre Website nicht

„Ihr Showreel ist wirklich der einzige Teil Ihres Portfolios, der für einen Job als Animator von Bedeutung ist“, reflektiert Allen. „Idealerweise zeigen die Stücke in Ihrem Showreel Ihr Auge für Schauspiel, Posieren, Design und Komposition. Wenn Sie in anderen Kategorien wie Lebenszeichnungen, Illustrationen oder Ähnlichem gearbeitet haben, ist das großartig - aber bewahren Sie sie in einem separaten Teil Ihrer Website auf und nicht in Ihrem Showreel. “

15. Präsentieren Sie Ihre Rolle überall

'Wenn Sie sich für eine Stelle bewerben, ist es am einfachsten, eine persönliche Website zu teilen. Ein Link zu Ihrer neuesten Rolle in Ihrem Lebenslauf reicht jedoch aus', sagt Cooper. „Ich bevorzuge Vimeo gegenüber YouTube wegen der endgültigen Renderqualität und der allgemeinen Sauberkeit der Website, aber nichts hindert Sie daran, auf beide hochzuladen. Ich empfehle, Ihre Rolle überall hinzuzufügen - sogar bei LinkedIn.

Zum Thema passende Artikel: