15 Web-APIs, von denen Sie noch nie gehört haben

Seite 1 von 2: Web-APIs in Entwicklung

Es gibt eine große Anzahl von Web-APIs, und manchmal kann es für einen Webentwickler schwierig sein, neue zu verfolgen. In unseren Leitfäden finden Sie viele erstaunliche APIs zu den Besten JavaScript-APIs , HTML-APIs und Google APIs . Hier haben wir eine Liste von Web-APIs zusammengestellt, die noch nicht fertiggestellt sind, aber in den folgenden Monaten oder Jahren wahrscheinlich an Bedeutung gewinnen werden. Dazu gehören APIs für die Zahlungsabwicklung, die Verbindung zu Sensoren und vieles mehr.

Um über die neuesten Entwicklungen auf dem Laufenden zu bleiben, besuchen Sie die GitHub-Seite der Web Incubator-Community-Gruppe , oder der Nachrichtenseite des W3C . Bleiben Sie dran!

01. Zahlungsanforderungs-API

Wenn Sie sich Zahlungsformulare und Workflows auf Websites und Webanwendungen ansehen, unterscheiden sie sich häufig voneinander. Grundsätzlich sollte der Workflow jedoch immer derselbe sein: Bestätigen Sie den Warenkorb, fügen Sie die Versand- und Rechnungsadresse hinzu, wählen Sie die Zahlungsmethode aus, bestätigen Sie alles, akzeptieren Sie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen und senden Sie das endgültige Anfrageformular.



Aus Sicht der Benutzerfreundlichkeit kann sich dieser Unterschied tatsächlich negativ auswirken. Ebenso kann die Implementierung eines neuen Zahlungsflusses bei jeder Anforderung für den Entwickler ein sehr zeitaufwändiger Prozess sein: Es müssen verschiedene Formulare implementiert, verschiedene Zahlungsmethoden wie PayPal oder Kreditkarte integriert und alles muss sicher sein.

Die derzeit vom W3C entwickelte Zahlungsanforderungs-API soll den Prozess für alle vereinfachen. Es soll den Prozess der Erstellung von Zahlungsworkflows vereinfachen und standardisieren und bietet mehrere Schnittstellen.

wie man Posen Schritt für Schritt zeichnet

02. Web Share API und Web Share-Ziel-API

Diese APIs standardisieren die gemeinsame Nutzung von Ressourcen von einer Anwendung zur anderen

Diese APIs standardisieren die gemeinsame Nutzung von Ressourcen von einer Anwendung zur anderen

Ziel der Web Share-API ist es, eine standardisierte Methode zum Freigeben von Ressourcen (Text, Bilder, URLs usw.) von einer mobilen Anwendung zu einem vom Benutzer angegebenen Ziel bereitzustellen. Dies kann eine andere mobile Anwendung, eine Website oder ein System sein Dienst, der vom mobilen Betriebssystem bereitgestellt wird.

Die Web Share API erweitert beide Schnittstellen Navigator und WorkerNavigator mit einer Methode Aktie() , der die gemeinsam genutzte Ressource als Parameter verwendet. Während die Web Share-API definiert, wie Ressourcen freigegeben werden, definiert die Web Share-Ziel-API, wie solche freigegebenen Ressourcen empfangen werden. Anwendungen (entweder native oder Web) und andere Dienste können diese API verwenden, um sich für das Freigabeereignis zu registrieren und gemeinsam genutzte Ressourcen zu erhalten.

03. WebUSB-API

USB ist eine der Standardmethoden zum Anschließen externer Geräte an einen Computer. Während Geräte wie Maus und Tastatur automatisch erkannt werden, müssen Sie bei weniger gängigen Geräten native Treiber installieren (dh nativen Code). Dieser native Code bedeutet, dass diese Geräte dann nicht standardmäßig vom Browser verwendet werden können.

Hier kommt die WebUSB-API ins Spiel: Die Idee ist, dass USB-Geräte ihre Dienste über diese API verfügbar machen, damit Webanwendungen auf diese Dienste zugreifen können. Um dies zu erreichen, die Schnittstelle Navigator wird mit der Eigenschaft erweitert USB , mit dem Sie dann auf ein Objekt vom Typ zugreifen können USB , der Haupteinstiegspunkt für diese API. Mit der Methode getDevices () Sie können beispielsweise eine Liste aller derzeit verfügbaren Geräte abrufen und anschließend direkt mit ihnen arbeiten.

04. Geofencing-API

Mit der Geofencing-API können Sie geografische Grenzen festlegen

Mit der Geofencing-API können Sie geografische Grenzen festlegen

Bereits heute können Sie die aktuelle geografische Position eines Geräts über die Geolocation-API ermitteln. Mit der neuen Geofencing-API können jedoch geografische Grenzen für bestimmte Standorte festgelegt und benachrichtigt werden, wenn ein Gerät diese Standorte betritt oder verlässt. Die API basiert auf Service Workern. Selbst wenn die Geofencing-API in einer geschlossenen Webanwendung verwendet wird, werden weiterhin Benachrichtigungen empfangen.

05. Präsentations-API

Mit der Präsentations-API können Präsentationen über JavaScript gesteuert werden

Mit der Präsentations-API können Präsentationen über JavaScript gesteuert werden

Es gibt viele Bibliotheken zum Erstellen von Präsentationen auf Basis von HTML5, CSS und JavaScript. Es gibt jedoch keine Standardmethode, um die Interaktionen zwischen dem steuernden Teil einer Präsentation und der tatsächlichen Präsentation zu handhaben. Hier kommt die Präsentations-API ins Spiel.

Die Idee dahinter ist, eine Webseite zu haben, die die Präsentation enthält, und eine Webseite, auf der der Code zur Steuerung der Präsentation ausgeführt wird. Abhängig von den Funktionen des präsentierenden Geräts und dem Verbindungsmechanismus (DVI, HDMI, Chromecast, AirPlay usw.) werden entweder beide Webseiten im selben Benutzeragenten (auf dem steuernden Gerät) oder eine in einem Benutzeragenten auf dem steuernden Gerät ausgeführt Gerät, während das andere in einem Benutzeragenten auf dem präsentierenden Gerät ausgeführt wird.

06. Formerkennungs-API

Die Fähigkeit, Formen in Bildern zu erkennen, kann sehr nützlich sein (denken Sie an die Gesichtserkennungsfunktionen von Facebook), und dafür stehen einige Bibliotheken zur Verfügung, z Tracking.js . Die derzeit laufende Formerkennungs-API definiert Schnittstellen zum Erkennen unterschiedlicher Formen in Standbildern oder in Livebild-Feeds.

Derzeit verfügt die API über drei Unter-APIs: eine zum Erkennen von Gesichtern, eine zum Erkennen von Barcodes und eine zum Erkennen von Text. Die drei Schnittstellen FaceDetector, BarcodeDetector und TextDetector werden alle auf ähnliche Weise verwendet: Sie bieten alle eine Methode erkennen () , die eine Bildquelle als Eingabe verwendet und a zurückgibt Versprechen Objekt mit einer Folge von erkannten Formen.

07. Async Cookies API

Die aktuelle Schnittstelle zum Arbeiten mit Cookies ( document.cookie ) ist nicht sehr komfortabel: Es gibt keine Standardmethoden zum Hinzufügen, Lesen oder Löschen von Cookies, daher muss dies alles manuell über String-Parsing und String-Manipulation erfolgen. Natürlich gibt es Hilfsbibliotheken, die all diese Vorgänge erleichtern, aber mit der Async Cookies-API wird es auch viel einfacher und leistungsfähiger.

Die Idee ist, nicht nur die Cookies in zu speichern document.cookie , sondern auch ein neues Objekt mit dem Namen cookieStore , die sowohl auf Webseiten als auch bei Servicemitarbeitern zugänglich sein werden. Das Objekt hat Methoden wie schreiben() und einstellen() zum Hinzufügen von Cookies, löschen() zum Löschen und lesen() zum Lesen von Cookies. Sie arbeiten alle asynchron. Selbst wenn die Verarbeitung von Cookies länger dauert, wirkt sich dies nicht auf die Gesamtleistung aus.

08. API für Eingabegerätefunktionen

Eingabeereignisse wie das Klickereignis sind nur abstrakte Darstellungen der Geräteeingabe. Sie enthalten keine Informationen über das tatsächliche Gerät, mit dem das Ereignis generiert wurde. Entwickler müssen Annahmen darüber treffen, welches tatsächliche Eingabegerät ein solches Ereignis ausgelöst hat.

Wenn sowohl Maus- als auch Berührungsereignisse unterstützt werden, kann dies zu Problemen und Schwierigkeiten führen: Es ist schwer herauszufinden, ob ein Ereignis (z. Maus nach unten ) wurde von der Maus ausgelöst (weil eine Maus verwendet wird) oder nur aus Kompatibilitätsgründen (aber das eigentliche Gerät ist ein Touch-Gerät).

Die neue API für Eingabegerätefunktionen möchte diese Probleme lösen und führt eine neue Schnittstelle ein ( InputDeviceCapabilities ), die über eine neue Eigenschaft Informationen über das Gerät bereitstellt sourceCapabilities des UIEvent Schnittstelle.

09. FlyWeb API

Mit dem Aufkommen des Internet der Dinge wird es immer wichtiger, wie Geräte und Elektronik miteinander verbunden und interagieren. Die Idee der FlyWeb-API, die vom Mozilla-Team entwickelt wird, besteht darin, Webanwendungen für die Elektronik bereitzustellen und dann über eine andere Elektronik (z. B. mit Smartphones) innerhalb desselben Netzwerks eine Verbindung zu diesen Anwendungen herzustellen.

Angenommen, Sie möchten ein Smartphone an eine Spielekonsole anschließen. Letzteres würde einen kleinen FlyWeb-Server bereitstellen, der dann für das Smartphone sichtbar wäre.

10. Push-API

Mit der Push-API können Server Nachrichten an den Client senden

Mit der Push-API können Server Nachrichten an den Client senden

In herkömmlichen Webanwendungen gab es für einen Server keine Möglichkeit, aktiv Nachrichten an einen Client zu senden, z. B. um einen Newsticker zu aktualisieren oder einen Echtzeitdatenstrom zu aktualisieren. Stattdessen verwendeten Entwickler Techniken wie Long Polling, XHR Polling oder Hidden Frames, um Echtzeitverbindungen zu simulieren. Glücklicherweise sind diese Techniken dank Web Sockets und Server-Sent Events (SSEs) nicht mehr erforderlich.

Mit Web Sockets können Sie eine bidirektionale Kommunikation zwischen dem Client und dem Server implementieren, und mit SSEs eine unidirektionale Kommunikation vom Server zum Client, die sich perfekt zum aktiven Senden von Updates vom Server an den Client eignet. Für beide Technologien muss jedoch ein Browserfenster / eine Browser-Registerkarte geöffnet sein, um diese Updates zu erhalten.

Mit der neuen Push-API ist dies nicht erforderlich: Sie ist direkt mit der Service Worker-API verbunden und ermöglicht es Service Workern, Nachrichten von einem Server zu empfangen. Dies bedeutet, dass der Servicemitarbeiter die Nachrichten auch dann erhalten kann, wenn eine Webanwendung geschlossen wurde - beispielsweise, wenn Sie Benachrichtigungen über die senden möchten Benachrichtigungs-API um den Benutzer über Aktualisierungen zu informieren.

Weiter: 5 weitere neue APIs, die Sie kennen müssen

  • 1
  • zwei

Aktuelle Seite: Web-APIs in Entwicklung

Fall für MacBook Pro 15 Zoll
Nächste Seite Weitere APIs in Entwicklung