17 großartige Orte, um Ihr Design online zu verkaufen

Als kreativer Typ könnten Sie Ihre Designarbeit online verkaufen, um dieses Jahr mehr Geld zu verdienen. Egal, ob Sie Art Director, Illustrator oder 3D-Künstler sind, es gibt einen Markt für hochwertige Designs und verschiedene Möglichkeiten, wie Sie den Verkauf direkt an die Öffentlichkeit verkaufen können. Es ist jetzt einfacher als je zuvor, online zu verkaufen, sei es Bücher, Drucke, T-Shirts, 3D-Assets oder andere Produkte.

Der Verkauf Ihrer Arbeit erfordert keinen großen Zeit- und Geldaufwand mehr für den Aufbau eines eigenen Online-Shops, da es viele vorhandene E-Commerce-Websites gibt, mit denen Sie einen breiteren Markt erreichen können. In diesem Beitrag haben wir die besten Orte aufgelistet, an denen Sie Ihre Designarbeiten verkaufen können. Jede Website bietet eine bewährte Möglichkeit, Einnahmen zu generieren. Denken Sie daran, Ihr Kit zu aktualisieren? Hier ist unsere Auswahl der Werkzeuge für Grafikdesigner Sie müssen über wissen.

01. Kreativmarkt

Verkaufen Sie Ihr Design online: Creative Market



Die beliebte Website Creative Market ist ein hervorragender Ort, um Ihre Schriftarten, Grafiken, Druckvorlagen und andere Designs online zu verkaufen

Creative Market ist ein beliebter Designer und ein hervorragender Ort, um Ihre Designs online zu verkaufen. Was auch immer Sie erstellen - Grafiken, Schriftarten, Fotos, sogar 3D-Assets - stellen Sie es online auf dem Creative Market und es wird vor fünf Millionen Mitgliedern sein. Es gibt keine Exklusivitätsbindung, Sie legen Ihre eigenen Preise fest und nehmen 70 Prozent jedes Verkaufs mit nach Hause. Eröffnen Sie hier einen Creative Market Shop .

02. TurboSquid

Design online verkaufen: TurboSquid

Es gibt einen wachsenden Markt für gut gemachte 3D-Assets(Bildnachweis: TurboSquid)

Wenn Sie 3D-Assets verkaufen möchten, können Sie mit TurboSquid nichts falsch machen. Es verkauft seit fast zwei Jahrzehnten 3D-Modelle, die in einer Vielzahl verschiedener Branchen und Medien eingesetzt werden können, darunter Filmemachen, Videospiele und Architektur. Mit Kategorien von Autos bis zu Tieren, Architektur bis Anatomie und allem dazwischen können Sie Ihre 3D-Fähigkeiten optimal einsetzen.

Da Aktienmodelle immer häufiger zur Erstellung von 3D-Inhalten eingesetzt werden, gibt es einen wachsenden Markt für gut gemachte Assets - und Sie können sich beteiligen, indem Sie auf TurboSquid verkaufen. Wenn Sie neue Werkzeuge benötigen, finden Sie hier unsere Auswahl beste 3D-Modellierungssoftware um. Tipps zum Verkauf von 3D-Modellen finden Sie in unserem Leitfaden zu So verkaufen Sie Ihre 3D-Assets online .

03. Design Cuts

Verkaufen Sie Ihr Design online: Design Cuts

Design Cuts wurde von Designern ins Leben gerufen und bietet hochwertige Assets

Design Cuts ist eine Community-Website, die Designern hochwertige Assets zu erschwinglichen und ermäßigten Preisen bietet. Muster, Pinsel, Hintergründe, Schriftarten, Grafiken und andere raffinierte Elemente sind im Überfluss vorhanden. 'Wir sind sehr exklusiv und arbeiten nur mit den besten Designern der Welt zusammen, um den Markt mit der höchsten Qualität zu kuratieren', sagte er. Um auf der Website vorgestellt zu werden, sagt Design Cuts, dass er über seine Website Kontakt aufnehmen soll Kontaktseite .

04. Art Web

Designarbeit online verkaufen: Art Web

Art Web bietet Optionen zum Verkauf von Gemälden, Illustrationen, digitaler Kunst, Drucken, Designs und mehr(Bildnachweis: Art Web)

Art Web ist eine E-Commerce-Website, die sich auf den Online-Verkauf von Kunst an Käufer auf der ganzen Welt spezialisiert hat. Eine Community verschiedener Künstler und Kreativer nutzt diese Online-Plattform, um ihre Arbeiten zu vernetzen, zu teilen und damit Geld zu verdienen.

Der Service funktioniert ohne Provision und es gibt einen kostenlosen Plan, der Ihnen eine Online-Galerie mit bis zu 15 Bildern bietet. Es gibt auch eine kostenpflichtige Version, die Ihnen mehr Bilder und eine professionell aussehende Website bietet. Verkaufen Sie Ihre Kunst mit Art Web hier .

05. Großes Kartell

Design online verkaufen: Big Cartel

Erstellen und passen Sie Ihren eigenen Shop auf der Website von Big Cartel an(Bildnachweis: Big Cartel)

Big Cartel wurde 2004 gegründet und ist eine der beliebtesten Plattformen für alle Kreativen, die Designarbeiten online verkaufen möchten. Im Gegensatz zu vielen anderen Websites können Sie damit Ihren Shop erstellen und anpassen, um ihm ein einzigartiges Gefühl zu verleihen und sich an Ihre vorhandene Website anzupassen.

Sie erhalten alle professionellen Tools, die Sie für die Durchführung von Marktforschungen benötigen - wie z. B. Tracking und soziale Netzwerke - und haben völlige Freiheit und Kontrolle über die Art und Weise, wie Sie Ihre Arbeit verkaufen und fördern. Der Preisplan reicht von kostenlos bis 29,99 USD pro Monat, abhängig von der Unterstützung und den Einrichtungen, die Sie nutzen möchten, sowie der Anzahl der von Ihnen angebotenen Produkte. Melden Sie sich hier für einen Big Cartel Store an .

wie man Photoshop cc beschleunigt

06. Dies ist eine Limited Edition

Design online verkaufen: Limited Edition

Dies ist eine Limited Edition, die einen strengen Überprüfungsprozess für ihre Künstler hat(Bildnachweis: Limited Edition)

Dies ist eine Limited Edition, früher Click for Art, die sich auf Kunstdrucke, Leinwanddrucke und Produkte in limitierter Auflage spezialisiert hat, von Kissen über Tassen bis hin zu Laptoptaschen. Es enthält Arbeiten von Top-Künstlern wie Jon Burgerman, Audrey Kawasaki und Mode 2. Wenn Sie ein talentierter Künstler sind, könnte dies eine großartige Möglichkeit sein, Ihre Designs an ein kommerzielles Publikum zu verkaufen. Füllen Sie seine aus Künstleranwendung ist zu berücksichtigen.

07. Künstlerläden

Design online verkaufen: Künstlerläden

Eröffnen Sie kostenlos einen Künstlerladen bei Threadless(Bildnachweis: Artist Shops)
  • Gehen Sie zur Website

Artist Shops wird von der Online-Community und dem E-Commerce-Shop Threadless betrieben und bietet Künstlern eine anpassbare Storefront sowie die Vorteile eines Hosting- und Checkout-Erlebnisses über Threadless. Sie können verschiedene Produkte auswählen, um Ihre Kunst zu verkaufen, und es gibt keine Mindestbestellgröße. Melden Sie sich hier bei Artist Shops an.

wie man die Unterseite eines Fußes zeichnet

08. Gesellschaft 6

Design online verkaufen: Gesellschaft 6

Society 6 kümmert sich für Sie um die Herstellung und Logistik(Bildnachweis: Gesellschaft 6)
  • Gehen Sie zur Website

Society 6 ist eine weitere Online-Plattform für Kreative, auf der sie Designarbeiten verkaufen können. Der Schwerpunkt liegt auf „erschwinglichen Kunstdrucken, iPhone-Hüllen und T-Shirts“. Die Einrichtung ist kostenlos, und die Produkte werden für Sie hergestellt, versendet und verwaltet. Sie haben nur noch das Design zu erledigen. Da die Website nur einen kleinen Prozentsatz von dem zurücknimmt, was Sie zurückverkaufen, ist dies ein großartiger Ort für Designer und Kreative, die ihre Arbeit auf eine Vielzahl von Produkten übertragen möchten. Hier erfahren Sie, wie Sie Society 6 verkaufen können.

09. Etsy

Verkaufen Sie Ihr Design online: Verkaufen Sie Designarbeiten: Etsy

Etsy hat das Gefühl einer riesigen Online-Handwerksmesse
  • Gehen Sie zur Website

Etsy ist eine globale E-Commerce-Website, die sich an die Bedürfnisse von Kreativen richtet, die Designarbeiten verkaufen möchten und sich auf handgefertigte Waren, Vintage-Artikel sowie Kunst- und Bastelbedarf konzentrieren. Im Wesentlichen handelt es sich um eine Online-Version einer riesigen Handwerksmesse.

Etsy ist die beliebteste handwerkliche Einzelhandels-Website und bietet die Art von Millionen Menschen weltweit, die die meisten Kreativen nur schwer erreichen können. Die Website steht allen Verkäufern offen und ist relativ günstig zu nutzen: Die Auflistung eines Artikels für vier Monate (oder bis zum Verkauf) kostet 0,20 USD (ca. 13 Pence) und die Provisionsgebühren betragen 5 Prozent (zzgl. MwSt.) Bei jedem Kauf .

Es gibt jedoch einige Nachteile: Mit dieser Popularität kommt ein harter Wettbewerb, eine Qualitätskontrolle ist im Wesentlichen nicht vorhanden, und es kann zeitaufwändig sein, den Überblick über Aktualisierungen zu behalten. Eröffnen Sie hier einen Etsy-Shop .

10. Zazzle

Design online verkaufen: Zazzle

Verkaufen Sie Ihre Designs mit Zazzle auf Hunderten von Produkten(Bildnachweis: Zazzle)
  • Gehen Sie zur Website

Zazzle ist ein Online-Marktplatz, auf dem Sie Ihre Designs für Hunderte von Produkten verkaufen können. Es ist kostenlos und einfach, einen Online-Shop auf Zazzle zu erstellen. Mit seinen leistungsstarken Tools können Sie Ihre Kunst auf T-Shirts, Briefmarken, Postern, Bechern, Visitenkarten, Skateboards, Kalendern, Tragetaschen, Hüten und vielem mehr verkaufen. Verkaufen Sie Ihre Designs mit Zazzle hier.

11. Redbubble

Verkaufen Sie Ihr Design online: Redbubble

Sie können Ihre eigene Gewinnspanne bei Redbubble festlegen
  • Gehen Sie zur Website

Bei Redbubble können Sie Ihre eigene Gewinnspanne für alle Produkttypen festlegen - ohne zweifelhafte prozentuale Kürzungen. Es gibt auch eine Reihe von Künstlergruppen, die Herausforderungen veranstalten, um Ihre Kreativität zu inspirieren. Die Teilnahme ist kostenlos. Die Website sendet Ihnen jeden Monat Ihre Einnahmen. Weitere Informationen zum Verkauf auf Redbubble finden Sie hier.

12. INPRNT

Verkaufen Sie Ihr Design online: Verkaufen Sie Designarbeiten online

Es gibt einen dreiteiligen Prozess zum Einrichten Ihrer Kunstwerke auf INPRNT

INPRNT ist eine moderierte Galerie mit einem Einreichungsprozess. Melden Sie sich zunächst für ein INPRNT-Konto an und reichen Sie drei Ihrer besten Stücke zur Überprüfung ein. Über diese Einreichung wird dann von Künstlern abgestimmt, die sich bereits auf der Website befinden. Sobald die Einreichung genehmigt wurde, wird das Konto des neuen Mitglieds automatisch auf ein Künstlerkonto aktualisiert, und Sie können Arbeiten zum Verkauf direkt über die Website in Ihre Galerie hochladen. Bewerben Sie sich hier für eine INPRNT-Site .

13. Nicht auf der High Street

Verkaufen Sie Ihr Design online: Verkaufen Sie Designarbeiten online

Dieser Online-Shop erreicht jährlich über 39 Millionen Unique User

Der Beitritt zu Not On The High Street kostet 199 GBP, und Verkäufer müssen 25 Prozent Provision zuzüglich Mehrwertsteuer zahlen (Etsy berechnet im Vergleich nur 5 Prozent). Die Website zieht jedoch mehr als zwei Millionen Besucher pro Monat an, was sich zu Weihnachten verdoppelt. Für viele lohnt sich die Investition.

NOTHS konzentriert sich eher auf Qualität als auf Quantität. Es ist exklusiver als Konkurrenten wie Etsy, mit strengen Richtlinien und einem harten Bewerbungsprozess. Das Ergebnis ist, dass nur die besten Designer einen Platz auf der Website sichern können. Erfahren Sie mehr über den Verkauf auf NOTHS Hier .

14. Design von Menschen

Verkaufen Sie Ihr Design online: Design von Menschen

Illustratoren freuen sich! Hier gibt es einen riesigen Marktplatz mit illustrierten Waren
  • Gehen Sie zur Website

Design By Humans ist ein Online-Shop, der T-Shirts, Handyhüllen, Drucke, Tassen und mehr mit Designs von über 15.000 globalen Designern anbietet. Sie beschreiben sich selbst als 'Community' leidenschaftlicher Künstler und Kunden, laden Ihre Designs hoch und die Website kümmert sich um die Logistik von Zahlungen, Drucken von Artikeln, Versandaufträgen usw. Sie können sich sogar für eine benutzerdefinierte Storefront entscheiden. Melden Sie sich hier für einen Design By Humans Store an.

wie man eine Person zu einem Foto ohne Photoshop hinzufügt

15. MyFonts

Verkaufen Sie Ihr Design online: MyFonts

Verkaufen Sie Ihre Schriftarten mit MyFonts
  • Gehen Sie zur Website

MyFonts ist eine unserer Anlaufstellen für neue und aufregende Schriftarten hier bei CreativeBloq, und Sie können darauf vorgestellt werden. Ihre Schriftdesigns könnten ein breiteres (zahlendes) Publikum erreichen, indem sie in einem der Bundles der Website sowie in den nach beschreibenden Schlüsselwörtern gefilterten Sammlungen aufgeführt werden. Hier erfahren Sie, wie Sie Ihre Schriften über MyFonts verkaufen können.

16. Ihre eigene Website

Verkaufen Sie Ihr Design online: Website

Es könnte sich lohnen, eine eigene Website zu erstellen

Während etablierte Plattformen ein vorgefertigtes Publikum und niedrige Eintrittsbarrieren bieten, lohnt es sich möglicherweise, einen eigenen maßgeschneiderten Webshop aufzubauen, in dem Sie keine Listungsgebühren oder Provisionen zahlen müssen, wenn Sie einen soliden Kundenstamm aufgebaut haben. E-Commerce-Plugins machen dies noch zugänglicher.

Shopify Es wird dringend empfohlen und bietet einfache Funktionen zur Bestandsverwaltung, anpassbare Web-URLs und eine schöne Auswahl an Website-Themen, um Ihnen den Einstieg zu erleichtern. Überprüfen Sie auch unseren Beitrag auf inspirierende E-Commerce-Website-Designs .

17. Pop-up-Läden und Handwerksmessen

Verkaufen Sie Ihr Design online: Pop-up-Shop

Vorbereitung ist der Schlüssel, wenn es darum geht, Ihren eigenen Popup-Shop zu hosten

Okay, dieser ist nicht online, aber es lohnt sich darüber nachzudenken. Ein temporärer physischer Raum ist eine relativ risikoarme Möglichkeit, Ihren Kundenstamm zu erweitern und Einblicke zu gewinnen, wer was verkauft und warum.

Die Möglichkeit, mit Menschen von Angesicht zu Angesicht zu sprechen, ist auch eine gute Möglichkeit, Ihre Marke in ihrem Gedächtnis zu festigen - selbst wenn sie beim ersten Mal nur eine Visitenkarte mitnehmen. Das Mieten eines Raums mit einem Freund oder Mitarbeiter kann helfen, die Kosten zu senken, und es ist einfach, dies mit ein wenig Aufwand und Fantasie mit kleinem Budget zu tun.

Zum Thema passende Artikel: