20 Profi-Tipps, um die Vektorillustration auf die nächste Stufe zu heben

Im Verlauf der Befragung einiger der weltweit etabliertesten und aufstrebendsten Illustratoren für diese professionellen Tipps ist eines klar geworden. Egal wie Sie arbeiten - welches Medium oder welche Software Sie auch wählen - das Konzept oder die Idee ist der wichtigste Teil Ihres Stücks.

Jeder einzelne der talentierten Illustratoren und Designer, die wir hier vorgestellt haben, bestätigte dies, bevor er seine wertvolle Software und branchenorientierte Ratschläge anbot, um Sie bei Ihren Fähigkeiten und Ihrer Karriere zu unterstützen.

Sie kennen vielleicht die meisten dieser Tipps, aber wenn es nur ein Nugget gibt, das Ihnen nicht bekannt war, verbessern Sie Ihre Arbeit. Bevor Sie sich also auf dieses neue Killer-Konzept einlassen, sollten Sie die hervorragenden Ratschläge beachten, um Illustrator optimal zu nutzen und Ihre Kreationen auf die nächste Stufe zu heben.



01. Geben Sie es richtig

'Fragen Sie den Kunden immer, wie er das endgültige Bild haben möchte. Wenn sie die Illustrator-Datei möchten und Sie viele Ebenen haben, diese aber nicht einzeln in ein neues Bildmaterial verschieben möchten, ist es einfacher, ein großes Rechteck über das endgültige Bild zu zeichnen. Strg + Rechtsklick und wählen Sie 'Schnittmaske erstellen'. Dadurch wird Ihr Kunstwerk in die Form gebracht, die Sie gezeichnet haben. '

Aaron Miller
Freiberuflicher Illustrator, www.aaronmillerillustration.com

Mac oder PC für die Videobearbeitung

02. Lernen Sie die Bezier-Werkzeuge

„Ich arbeite mit einem Wacom-Tablet und bin ein großer Befürworter des Stift-Tools. Das Erlernen der Bezier-Kurven dauert einige Zeit, ist jedoch eine äußerst effiziente Methode, um genau die gewünschten Linien und Formen zu erhalten. Verwenden Sie die Alt / Option Taste, um eine Kopie zu ziehen, anstatt sie zu kopieren und einzufügen, und lernen Sie alle Tastenkombinationen, um wertvolle Minuten zu sparen. '

Ben der Illustrator
Illustrator und Designer, www.bentheillustrator.com

03. Fangen Sie richtig an

„Betrachten Sie die Technologie, mit der die Arbeit erstellt wird. Sie nähern sich einem Vollfarbbild für ein Printmagazin anders als etwas, das Sie auf eine Wand sprühen würden. Unsere Wandtattoos müssen einfach, eindimensional und leicht auszuschneiden sein, daher verwenden wir Stile aus den 60er und 70er Jahren mit elementaren Formen.

Kitsch Nitsch
Illustratoren, www.kitsch-nitsch.com

Kitsch-Nitsch hat Illustrationen für unsere eigene Computerkunst produziert

Kitsch-Nitsch hat Illustrationen für unsere eigene Computerkunst produziert

04. Mischen Sie es

„Hab keine Angst, Elemente zu entfernen, um eine Komposition zu erstellen, mit der du zufrieden bist. Normalerweise denke ich lange über ein Bild nach, bevor ich mit dem Illustrieren beginne - aber manchmal beginne ich einfach mit einer Linie und einer Form und entferne sie dann. Ich entferne die Hälfte von allem, was ich zeichne, und daraus entsteht die Illustration. '

Edvard Scott
Grafikdesigner und Illustrator, edvardscott.tumblr.com

05. Senden Sie es als TIFF

Arbeiten Sie von Anfang an in CMYK, und obwohl Ihr endgültiges Bild ein Vektor ist, versuchen Sie, es als TIFF zu senden. Dies vermeidet jegliche Art von Farbproblemen oder unfreiwilligen Änderungen - in Farbe oder Zusammensetzung. ' Natürlich kann der Kunde eine KI-Datei verlangen, also befolgen Sie den Rat von Aaron Miller (siehe 01.).

Gary Fernandez
Illustrator und Grafiker, www.garyfernandez.net

06. Sei ordentlich und einfach

»Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Schichten im Auge behalten - ich habe normalerweise viel in jedem Stück - und sorgen Sie für Ordnung. Ich verwende nur die Tools Illustrator's Selection, Direct Selection und Pen, weil ich es vorziehen möchte, dass die Fülle an (zugegebenermaßen sehr guten) Tools der Software meine Vision nicht beeinträchtigt. Es geht um Einfachheit und Ausführung. '

James Roper
Illustrator, www.jroper.co.uk

07. Kehren Sie zu den Grundlagen zurück

„Der beste Weg, um ein Projekt zu starten, ist in Ihrem Skizzenbuch: Schreiben Sie Ihre Ideen auf Papier und seien Sie kratzig. Schieben Sie Ideen herum, machen Sie Beobachtungen, dokumentieren Sie alles, was Ihnen in den Sinn kommt. Wenn ich ein Bild plane, ergibt sich normalerweise alles aus Schlüsselwörtern und Skizzen. Von da an ist es nur eine Frage des Layouts. '

Ben Mounsey
Animator und Illustrator, www.greenglasses.co.uk

Illustrator CC wird ständig mit noch nützlicheren Funktionen aktualisiert

Illustrator CC wird ständig mit noch nützlicheren Funktionen aktualisiert

08. Verwenden Sie Smart Guides

'Ich liebe Illustrators Smart Guides - eine großartige Funktion, die in CS4 eingeführt wurde. Am Anfang haben sie mich ein bisschen ausgeflippt, aber jetzt finde ich, dass ich einfach nicht aufhören kann, sie zu benutzen. Sie ließen mich sehr schnell Objekte strukturieren. Sie helfen mir auch beim Ausrichten von Formen und Knoten beim Zeichnen - sie sind ein großartiges zeitsparendes Gerät. '

Leandro Castelao
Grafikdesigner, www.leandrocastelao.com.ar

09. Beherrsche den Pathfinder

'Beherrsche das Pathfinder-Tool. Wenn Sie das volle Potenzial ausschöpfen, können Sie schnell und einfach Formen erstellen, ohne das Stiftwerkzeug mühsam einsetzen zu müssen. '

Luke O'Neill
Kunstredakteur, T3

10. Halten Sie es konsistent

„Denken Sie bei jedem Element Ihrer Illustration immer an die Konsistenz des Stils. Wenn Sie zu viele unterschiedliche Stile und zu viele erschütternde Formen hinzufügen, fehlt der Abbildung in der Regel die Autorität. Versuchen Sie, jedem Vektorelement in der Arbeit Ihren Stil hinzuzufügen, egal wie klein er ist - dies hält die Dinge konsistent. '

Anna Wray
Illustrator und Grafikdesigner, www.annawray.co.uk

11. Verwenden Sie nicht die falschen Werkzeuge

'Mit Farbverläufen und Verlaufsnetzen sowie der geschickten Verwendung von Schatten und Lichtern können Sie sich in eine Art digitalen Fotorealismus hineinversetzen. Aber nur weil es möglich ist, heißt das nicht, dass Sie es tun sollten. Wenn Sie versuchen, einen solchen Effekt in einer Illustration zu erzielen, verwenden Sie Photoshop, Collagetechniken oder fotografieren Sie fertige Kompositionen. '

Kitsch Nitsch
Illustratoren, www.kitsch-nitsch.com

12. Vergiss dein Publikum nicht

'Der wichtigste Teil jeder Illustration ist die Botschaft. Der häufigste Fehler vieler Illustratoren ist das Vergessen des Publikums - Ihre Aufgabe ist es, die richtigen Leute zu erreichen und ihnen die Botschaft Ihres Kunden zu vermitteln. Der Schlüssel ist, dass Sie recherchieren und Ihr Publikum kennen. Es geht nicht darum, was Sie mögen. '

Ben Mounsey
Animator und Illustrator, www.greenglasses.co.uk

13. Verlassen Sie sich nicht auf Aktienvektoren

„Ich bin begeistert von Menschen, die ihre eigenen Objekte zeichnen. Verlassen Sie sich bei Ihrer Arbeit nicht zu stark auf Aktienvektoren - sie wurden massiv überbeansprucht, und es ist jetzt sehr offensichtlich, wenn sie in einem Stück verwendet werden. Stock-Vektor-Texturen sind ein besonderer Liebling von mir in einem Projekt. '

Luke O'Neill
Kunstredakteur, T3

14. Wählen Sie nicht aus RGB

„Wenn Sie an einer Vektorillustration arbeiten und einige Farben aus anderen darin platzierten Bildern abtasten möchten, vermeide ich immer die Verwendung der Pipette, um eine Farbe aus einem verknüpften Bild zu erhalten. Der Wert jedes CMYK zeigt eine seltsame Zahl, und ich mag es nicht. '

Leandro Castelao
Grafikdesigner, www.leandrocastelao.com.ar

15. Sei nicht offensichtlich

'Die schöne Auswahl an Farbfeldern in Illustrator ist von unschätzbarem Wert. Vermeiden Sie jedoch den „einfachen Weg“, insbesondere bei Schattierungen, Verläufen und Effekten. Viele der offensichtlichen Methoden können vorhersehbare Ergebnisse liefern, da sie die Werkzeuge sind, die jeder verwendet. Wenn Sie experimentieren, finden Sie Ihren eigenen Weg mit originelleren Ergebnissen. '

Ben der Illustrator
Illustrator und Designer, www.bentheillustrator.com

Ben der Illustrator ist ein Vektorexperte - nehmen Sie seinen Rat an!

Ben der Illustrator ist ein Vektorexperte - nehmen Sie seinen Rat an!

16. Sparen Sie nicht am Detail

Lesen Sie mehr über die Farbtheorie und wie Farben neben anderen erscheinen, und experimentieren Sie mit Farbtönen, Tönen und Schattierungen. Die Liebe zum Detail ist sehr wichtig. Wenn Sie eine Landschaft mit Wolken haben, anstatt eine Wolke zu erstellen und sie zu kopieren und einzufügen, ihre Größe zu ändern oder sie umzudrehen, erstelle ich eine Reihe einzigartiger Wolken. Es trägt nur zur endgültigen Arbeit bei. '

Aaron Miller
Freiberuflicher Illustrator, www.aaronmillerillustration.com

17. Komplizieren Sie die Dinge nicht

„Ich verwende so viele Verknüpfungen wie möglich, um Illustrator bei der Arbeit nützlicher, freundlicher und erträglicher zu machen. Die Tastatur muss für einen Pianisten wie ein Klavier sein. Und Ihr Wacom-Stift muss wie der Stab eines Orchesters sein. Ich betrachte Vektor eher als eine Technik als als einen Stil. '

Gary Fernandez
Illustrator und Grafiker, www.garyfernandez.net

18. Mach dir keine Sorgen über Technologie

„Vor einigen Jahren gab es Dinge, die ich vermieden habe - hauptsächlich wegen Leistungsproblemen, aber auch, weil bestimmte Tools nicht ausreichend verfeinert wurden. Aber heutzutage kann ich nicht sehen, was ein Problem wäre. Manchmal stecke ich auf Verlaufsnetzen fest, aber die meiste Zeit gebe ich zu, dass es nicht Illustrators Schuld ist, sondern meine. '

Edvard Scott
Grafikdesigner und Illustrator, edvardscott.tumblr.com

19. Verwenden Sie nicht das Trace-Tool

„Auch wenn dies als praktische Option erscheint, verwenden Sie in Illustrator weder das Auto Trace-Werkzeug noch Trace-Formen in Ihrem Design. Die Ergebnisse sehen immer offensichtlich und amateurhaft aus. Ich denke, diese Regel gilt unabhängig davon, wie gut die Rückverfolgung durchgeführt wurde. '

Anna Wray
Illustrator und Grafikdesigner, www.annawray.co.uk

20. Senden Sie es nicht sofort

„Nach stundenlangem Arbeiten und Konzentrieren auf ein Bild halte ich es normalerweise für eine gute Idee, das endgültige Bild etwa 24 Stunden lang nicht anzusehen. Wenn Sie mit neuen Augen zu einem Projekt zurückkehren, können Sie die endgültigen Änderungen, die das Bild möglicherweise benötigt, besser erkennen. '

James Roper
Illustrator, www.jroper.co.uk

Haben Sie Tipps zur Vektorillustration? Behalte sie nicht für dich - teile sie in den Kommentaren unten!

Wörter :: Rob Carney