21 Schriftarten, die jeder Grafikdesigner besitzen sollte

Seite 1 von 4: Schriftarten anzeigen

Massimo Vignelli, renommierter italienischer Designer, der das klassische American Airlines-Logo kreierte, sagte einmal, dass Designer viel zu viele Schriftarten verwenden. Es gibt einige Klassiker, denen Vignelli seinen Stempel aufgedrückt hat, wie Garamond, Bodoni, Helvetica, Univers, Futura, Caslon und Baskerville - zwischen ihnen, die drei Jahrhunderte Geschichte des Schriftdesigns umfassen. Und die meisten Designer würden zustimmen, dass alle oben genannten zeitlosen, wenn auch abgenutzten Klassiker sind.

MacBook Pro 13-Zoll-Tasche Fall

Aber was ist mit den Zeiten, in denen Sie etwas anderes brauchen? Manchmal passen die allgegenwärtigen Serifen von Times New Roman einfach nicht ganz zu Ihrer Vision. Wir haben eine Auswahl von Top-Schriftarten zusammengestellt, die, obwohl sie oft übersehen werden, in Ihrem Toolkit enthalten sein sollten. Eine ausführlichere Liste finden Sie in unserer Auswahl kostenlose Schriftarten , für jede Schriftart, die Sie jemals benötigen, wenn Sie ein begrenztes Budget haben.

Unsere Liste ist in Anzeigeschriftarten, Serifenschriftarten, serifenlose Schriftarten und Serifenschriftarten unterteilt, damit Sie die gewünschte Schriftart finden. Wir beginnen mit Display-Schriftarten ...



Schriftarten anzeigen

01. Montecatini

Schriftarten: Montecatini

Montecatini Pro ist in 24 bezaubernden Ausführungen erhältlich(Bildnachweis: Louise Fili auf MyFonts)
  • Preis: Ab 23,99 €
  • Hier herunterladen

Diese elegante Schrift im Art-Noveau-Stil stammt aus der Zeit um die Jahrhundertwende nach Italien. Diese Schriftart mit atemberaubenden, lockigen, aber klaren Schnörkeln ist in einer Vielzahl von Ligaturen, Gewichten und Breiten erhältlich und somit ebenso vielseitig wie einzigartig. Die Designerin Louise Fili hat es erstmals 2017 veröffentlicht und es wurde nun zu 24 bezaubernden Stilen entwickelt.

02. F37 Bella

Schriftarten: Bella

Bella ist eine klassische, von Didot inspirierte Schönheit(Bildnachweis: Rick Banks auf HypeForType)

F37 Bella basiert auf Briefformen der amerikanischen Typografen John Pistilli und Herb Lubalin sowie des Schweizer Typografen Jan Tschichold und ist eine preisgekrönte Display-Schriftart von Rick Banks. Bella wurde im klassischen französischen Didot-Stil entworfen, aber mit einem zeitgenössischen geometrischen Touch. Sie enthält Alternativen und deckt eine breite Palette lateinischer Sprachen ab, einschließlich West- und Osteuropa.

03. Eames Schablone

Schriftarten: Eames

Wenn Sie nach einer großartigen Schablonenschrift suchen, sind Sie bei Eames Stencil genau richtig(Bildnachweis: House Industries)

Eames Stencil eignet sich hervorragend, wenn Sie nach einer großartigen Schablonenschrift suchen, die wunderschön gestaltet ist und nicht im geringsten billig oder knifflig aussieht. Dieser Favorit von House Industries gehört zur breiteren Eames-Familie, die als Hommage an den verstorbenen großen Charles und Ray Eames entwickelt wurde. Die Kurven in der Schablonenschrift wurden von der Krümmung des gebogenen Sperrholzes inspiriert.

04. Acht

Schriftarten: Otto

Otto ist die erste im Handel erhältliche Schriftart von Non-Format(Bildnachweis: Nicht formatiert bei HypeForType)

Otto ist eine atemberaubende Schrift des talentierten Designduos Non-Format. Mit einer Kombination aus feinen Linien und Blockfarbenblitzen ist es eine einzigartige Anzeigeschrift mit zwei Persönlichkeiten, die in großen Formaten gut funktioniert.

05. Bodoni Poster

Schriftarten: Bodoni

Diese Bodoni-Display-Version aus den 1920er Jahren ist etwas ganz Besonderes(Bildnachweis: Chauncey Griffin auf NubbyTwiglets)
  • Preis: Von £ 25
  • Hier herunterladen

Okay, Vignelli hat Bodoni bereits von der Liste gestrichen - und dank der handwerklichen Fähigkeiten von Giambattista Bodoni im späten 18. Jahrhundert auch eine wunderschön edle Serife im Didone-Stil. Diese Display-Version aus den 1920er Jahren ist jedoch etwas Besonderes für die Einstellung eines großen, wirkungsvollen Typs, bei dem der extreme Kontrast zwischen der Schaftdicke wirklich zur Geltung kommt. Eine Top-Schriftart, die sich perfekt zum Einstellen eines großen, wirkungsvollen Typs eignet, bei dem der extreme Kontrast zwischen der Stielstärke wirklich zur Geltung kommt.

06. Cumulus & Foam

Schriftarten: Cumulus

Diese surreale Anzeigeschrift kombiniert einfache, ultradünne Linien mit bauchigen, wolkenartigen Formen(Bildnachweis: Stefan Kjartansson auf YouWorkForThem)

Diese einzigartige, ziemlich surreale Display-Schrift wurde von Stefan Kjartansson für YouWorkForThem entworfen und kombiniert einfache, ultradünne Linien mit bauchigen, wolkenartigen Formen, um Cumulus & Foam den Slogan 'Die schönste groteske Schrift unserer Zeit' zu verleihen. Obwohl Kjartansson stolz behauptet, dass es nicht als Schrift funktioniert, kann die 'hässliche Schönheit' und das 'disziplinierte Chaos' dieser Top-Schriftart einem Projekt sicherlich Charakter verleihen.

Nächste Seite: Serifenschriften

Aktuelle Seite: Schriftarten anzeigen

Nächste Seite Serifenschriften