3 Top-Animationstipps vom Star Wars Rebels-Team

Star Wars Rebels-Serie

Die Eröffnungsszene von Star Wars Rebels gibt den Ton der TV-Show an: eine Rückkehr zu '77

Ezra Bridger steht unter einem niedrig fliegenden imperialen Zerstörer. Während das Kriegsschiff über ihm rumpelt, wirft es einen langen Schatten auf den jungen Rebellen. Dies, die Eröffnungsszene von Star Wars Rebels, gibt den Ton für die gesamte Serie an: eine Rückkehr zum Erscheinungsbild des Originalfilms der Franchise von 1977.

Das Team hinter der neuen animierten TV-Show, die derzeit auf dem US-Sender Disney XD ausgestrahlt wird, sagt, dass Ralph McQuarries ursprüngliche Trilogie-Konzeptkunst einen großen stilistischen Einfluss hatte. In einem speziell für 3D World erstellten Schlüsselbild entwickelte Lucasfilm ein Bild, das die Essenz der Show einfängt, Ezras Reise vom jugendlichen Dieb zum Helden.



'Das Posieren', sagt Animations-Supervisor Keith Kellogg, 'wird mit der bewährten Methode des Contrapposto durchgeführt - die Charaktere eher heroisch aussehen lässt als langweilige Ausschnitte.' Ezra, der ins Jenseits starrt, hebt die Reise des Helden hervor, auf die er sich begeben wird. Kanan, der Mentor - etwas hinter, aber immer noch neben Ezra - repräsentiert die Hilfe, die Ezra erhalten wird.

After Effects Motion Graphics Tutorials pdf

'Der Sternenzerstörer wurde eingesetzt, um die nahende Dunkelheit und den Kampf zu zeigen, den die Charaktere überwinden müssten. Wir haben den Ghost hinzugefügt, der über uns hinwegfliegt, um die Existenz der anderen Charaktere in der Show zu verkaufen. “

beste Kamera für Sportfotografie 2017

Render entwickeln

sabine

Das Bild begann mit einer kurzen Skizze, die der ausführende Produzent Dave Filoni erstellte. Der leitende Designer Chris Voy arbeitete in Photoshop am Beleuchtungskonzept: 'McQuarries Arbeit hat die Kunst der Show stark beeinflusst. Deshalb haben wir hier auf seine Palette verwiesen, indem wir lebendige Komplementärfarben für die Licht- und Schattenseiten der Charaktere ausgewählt haben. Wir haben versucht, das Randlicht abzugrenzen, aber die Schatten schön weich gehalten. Ich habe ein paar Variationen gemalt, damit wir einige Ideen ausarbeiten können, bevor wir uns für die endgültige Version entscheiden. '

In Maya verwendete Keith Daves Skizze, um die Kamera und die Charaktere zu positionieren. VFX / CG-Supervisor Joel Aron nahm dann die Szene auf und stellte die Beleuchtung so ein, dass sie dem Aussehen von Chris 'Arbeit entsprach.

'Als ich kurz davor war, das Set, die Fahrzeuge und die Charaktere fertig zu stellen, habe ich jede Ebene in Photoshop zusammengestellt, wo ich die endgültigen Farb-Looks und Farbretuschen gewählt habe', sagt Joel. Chris ging dann auf meine endgültigen Renderings ein und räumte den Himmel und die Charaktere weiter auf. Ich nahm das komplette Bild und versüßte es - wie bei den Produktionsaufnahmen - mit einer endgültigen Farbstufe, die den Kontrast und den Ton verstärkt. Zuletzt habe ich die Kantenbehandlung und die Filmkörnung hinzugefügt, Prozesse, die mit unserem endgültigen Look für die Show identisch sind. '

Hier gibt Keith Kellogg von Lucasfilm einige Top-Animationstipps:

01. Schau auf das wirkliche Leben

Beobachten Sie alles, was um Sie herum vor sich geht. Untersuchen Sie die Unterschiede zwischen dem Stehen und Bewegen von Menschen. Wie sie denken, bevor sie handeln. Beachten Sie all die kleinen subtilen Details in einer einfachen Bewegung. Sobald Sie verinnerlichen können, wie sich Menschen und Kreaturen bewegen und reagieren, können Sie erst dann damit beginnen, sie zu replizieren.

Hühnerbremse

wie man einen kurzen Animationsfilm macht

02. Meister bei der Arbeit

Studiere die Meister. Schauen Sie sich Da Vincis Skulpturen und Muybridges Filmstudien an. Berücksichtigen Sie ihre Posen und die Art und Weise, wie sich der Körper in das hineinbewegt, woran Sie gerade arbeiten. Lesen Sie das erstaunliche Buch Die Illusion des Lebens - einmal im Jahr. In meinen Augen ist das wirklich die Bibel des Animators.

03. Geste & Bewegung

Denken Sie daran, Animation ist die Übertreibung von Bewegung. Sie können nicht anfangen, Bewegung zu übertreiben, bis Sie die physische Realität hinter Bewegung und Geste verstanden haben. Werden Sie wirklich ein Schüler der Bewegung und des Handelns. Schauen Sie sich alles an und sehen Sie sich die verschiedenen Zeichen- und Animationsstile an. Finden Sie die Ästhetik, die Sie bevorzugen, und bemühen Sie sich, sie zu kreieren, aber lassen Sie die anderen niemals außer Acht.

Wörter: Ian Dean

wie man Schritt für Schritt ein deutsches Schäferhundgesicht zeichnet

Keith Kellog ist der Animations-Supervisor von Star Wars: The Clone Wars und Star Wars Rebels. Chris, ich gehe ist ein leitender Designer bei Star Wars: The Clone Wars und Star Wars Rebels. Joel Aron ist ein VFX- und CG-Supervisor, der sich auf den Bereich Beleuchtung und FX spezialisiert hat. Dieser Artikel erschien in der 3D World Ausgabe 189.

So was? Lese das!

  • 10 Top Tipps für Charakteranimation
  • Die Geheimnisse dahinter Star Wars VFX
  • Du hast noch nie gesehen Star Wars Charaktere wie diese Vor!