36 perfekte Schriftpaarungen

Das Suchen nach den perfekten Schriftpaarungen kann sich wie ein schwieriger Prozess anfühlen. Im Idealfall identifizieren Sie sich ergänzende Schriftarten und sitzen zusammen, ohne um Aufmerksamkeit zu kämpfen. Wenn Sie nicht sicher sind, welche Schriftarten Sie auswählen sollen, versuchen Sie, sich an die uralte Regel zu erinnern: Übereinstimmung oder Kontrast, aber keine Konflikte.

Möglicherweise benötigen Sie Hilfe bei der Auswahl der perfekten Schriftpaarungen. Machen Sie sich keine Sorgen, da wir Sie bereits behandelt haben, nachdem Sie Berge von Schriften durchsucht haben, um die besten Schriftduos in diesem Beitrag zusammenzubringen. Wenn Sie sich sicher genug fühlen, Ihre eigenen auszuwählen, lesen Sie unsere Top-Tipps unten, die Ihnen dabei helfen werden.



Wenn nicht, springen Sie direkt zu unserem Beispiele für die Schriftpaarung . In unserer umfassenden Liste der besten finden Sie Top-Schriftarten zum Pairing kostenlose Schriftarten um.



Schriftpaarungen: Top-Tipps zur Auswahl der perfekten Übereinstimmung

01: Verwenden Sie Schriftarten-Superfamilien

Der einfachste Weg, perfekte Schriftpaarungen zu finden, besteht darin, verschiedene Schriftarten innerhalb derselben übergreifenden Schriftfamilie zu verwenden. Wenn Sie eine sogenannte 'Superfamilie' finden, haben Sie eine vorgefertigte Auswahl an Gewichten, Stilen und Klassifizierungen, die speziell für die Zusammenarbeit entwickelt wurden.



Eine gute Superfamilie wird Serifen- und eine serifenlose Version derselben Schrift enthalten: berühmte Beispiele sind Lucida / Lucida Sans und Meta / Meta Sans.

02: Paar kontrastierende Schriften

Im Gegensatz dazu geht es beim Kontrast darum, völlig unterschiedliche - aber immer noch komplementäre - Schriften zu finden, die jeweils für die beabsichtigte Anwendung geeignet sind. Traditionell beinhaltet dies das Koppeln einer Serife mit einer serifenlosen.



Schriften stehen im Allgemeinen in Konflikt, wenn sie zu ähnlich sind: Zwei sehr unterschiedliche Serifen oder serifenlose Schriftarten erzeugen selten schöne Schriftpaarungen.

Als Designer ist es wichtig, eine klare Hierarchie zu etablieren. Dies kann so einfach sein wie das Variieren der Größe und des Gewichts derselben Schriftart. Wenn jedoch die Schriftart variiert, ist eine sorgfältige Schriftpaarung von entscheidender Bedeutung. Wenn Sie ein Display mit einer einzigartigen Persönlichkeit haben, brauchen Sie etwas Neutraleres, um die harte Arbeit zu erledigen.

03: Unterkategorien für Paartypen

Natürlich sind 'Serife' und 'serifenlos' selbst breite Klassifikationen - jede in mehrere Unterkategorien unterteilt. Generell lassen sich Old Style-Serifen wie Bembo, Caslon und Garamond gut mit humanistischen serifenlosen Serifen wie Gill Sans und Lucida Grande kombinieren.

Inzwischen haben Übergangsserifen einen stärkeren Kontrast zwischen dicken und dünnen Strichen - Beispiele sind Bookman, Mrs. Eaves, Perpetua und Times. Diese passen zu geometrischen serifenlosen Objekten wie Avantgarde, Avenir, Century Gothic, Eurostile, Futura und Univers.

Schließlich haben moderne Serifen einen oft sehr dramatischen Kontrast zwischen dick und dünn für einen ausgeprägteren, stilisierten Effekt sowie eine größere x-Höhe. In dieser dritten Unterkategorie sind Bodoni, Didot, New Century Schoolbook und Walbaum enthalten. Auch hier heiraten geometrische Sans Serifen am besten mit diesen.

Wenn Sie Ihr Typografie-Wissen auffrischen müssen, schauen Sie sich unsere an Typografie-Tutorials , und Sie können eine riesige Sammlung von Schriftarten durchsuchen, die bei uns nichts kosten kostenlose Schriftarten zusammenfassen. Lesen Sie weiter für unsere Auswahl der besten Schriftpaarungen ...

Schriftpaarungen: 36 perfekte Beispiele

01. Calvert und Acumin

Schriftpaarungen: Calvert und Acumin

(Bildnachweis: Robert Slimbach (Adobe Originals) / Monotype)

Calvert ist eine druckvolle Platten-Serife von Monotype, benannt nach ihrer Schöpferin Margaret Calvert. Es gibt sechs Modelle: Calvert Pro und Standard mit den Varianten Light, Regular und Bold. Versuchen Sie für eine ideale Schriftpaarung serifenloses Acumin. Diese Schriftart umfasst 90 verschiedene Schriftarten (immer noch verwirrt über den Unterschied? Siehe unsere Erklärung von Schrift gegen Schrift ). Es wurde von Robert Slimbach im Rahmen der Adobe Originals-Initiative entwickelt. Um darauf zugreifen zu können, benötigen Sie eine Creative Cloud-Abonnement .

02. Montserrat und Kurier Neu

Perfekte Schriftpaarungen: Montserrat und Courier New

Verknüpfung zum Zusammenführen von Ebenen in Photoshop

Google Font Montserrat wurde speziell für die Online-Verwendung entwickelt, während Courier New ein Klassiker ist Schreibmaschinenschrift . Auf dem Papier (metaphorisch) denken Sie vielleicht nicht, dass sie die ideale Schriftpaarung ergeben würden, aber Sie würden sich irren. Montserrats leichte, moderne serifenlose Buchstabenformen gleichen Courier New's schwerere Retro-Atmosphäre perfekt aus.

03. Skolar Latin und Proxima Nova

Schriftpaarungen: Skolar Latin und Proxima Nova

(Bildnachweis: Rosetta Type Foundry / Mark Simonson)

Die Schriftgießerei von Skolar, Rosetta, beschreibt sie als 'Schrift für komplexe Typografie'. Um dies zu belegen, verfügt es über einen umfangreichen Zeichensatz und ist in lateinischen, kyrillischen, griechischen, Devangari- und Gujarati-Schriften erhältlich. Die Schrift selbst weist einen geringen Kontrast, eine relativ große x-Höhe und robuste Serifen auf, was bedeutet, dass sie auch bei kleinen Größen lesbar bleibt. Unsere Schriftpaarung ist die beliebte Webschrift Proxima Nova. Dies wurde von Mark Simonson entworfen, um moderne Proportionen mit einem geometrischen Erscheinungsbild zu mischen.

04. Alegreya Sans SC und Source Sans Pro

Schriftpaarungen: Alegreya Sans SC und Source Sans Pro

Alegreya ist eine Superfamilie, zu der neben dieser Small-Caps-Version auch Sans- und Serif-Schwesterfamilien gehören, die Juan Pablo del Peral für Huerta Tipográfica entworfen hat. Die Familie hat einen leicht kalligraphischen Rand und ist für lange Textblöcke geeignet. Die Small Caps-Variante eignet sich jedoch am besten für Header. Wir empfehlen, es mit Source Sans Pro zu koppeln, der ersten Open-Source-Schriftfamilie von Adobe, die von Paul D. Hunt entworfen wurde.

05. Pacifico und Treibsand

Perfekte Schriftpaarungen: Pacifico und Treibsand

Probieren Sie Pacifico und Treibsand aus, um eine reizvolle Schriftpaarung mit einem ungewollt tropischen Thema zu erzielen. Ersteres ist angenehm frei und extravagant Pinselschrift Das ist ideal für die Verwendung in Überschriften. Letzteres ist eine serifenlose Schrift mit abgerundeten Anschlüssen und einigen skurrilen Details - einschließlich des markanten Abseilers auf dem Großbuchstaben 'Q'. Treibsand wurde eigentlich auch als Display-Schrift konzipiert, aber es ist klar genug, um auch bei kleinen Größen gut zu funktionieren.

06. Julius Sans One und Archive Narrow

Schriftpaarungen: Julius Sans One und Archive Narrow

Wenn Sie einen professionellen Look anstreben, ist dies eine großartige Schriftpaarung, die Sie ausprobieren sollten. Julius Sans One funktioniert nur in einer Gewichtung und ist eine All-Caps-Schriftart. Mit seinem feinen Strich und der breiteren Grundlinie ist es jedoch die erste Wahl für eine Display-Schriftart. Das geometrischere Archivo Narrow passt perfekt dazu. Es wurde so konzipiert, dass es in Print und Digital gleichermaßen gut funktioniert.

07. Playfair Display und Raleway

Schriftpaarungen: Playfair Display und Raleway

Display-Schrift Playfair lässt sich von der Zeit im 18. Jahrhundert inspirieren, als Federkiele durch spitze Stahlstifte ersetzt wurden. Dies führte neben den Druckentwicklungen dazu, dass kontrastreiche Briefformen mit empfindlichen Haarlinien immer beliebter wurden. Elegante serifenlose Raleway macht eine perfekte Schriftpaarung.

08. Oswald und Lato

Schriftpaarungen: Oswald und Lato

Oswald wurde 2011 als Überarbeitung des serifenlosen Stils „Alternate Gothic“ eingeführt. Es passt hervorragend zu Lato (was auf Polnisch „Sommer“ bedeutet), einer warmen und dennoch stabilen serifenlosen Schrift. Beide sind in verschiedenen Gewichten und Varianten erhältlich, wodurch diese Schriftpaarung schön und vielseitig ist.

09. Super Grotesk und Minion Pro

Schriftpaarungen: Super Grotesk und Minion Pro

Das allseits beliebte Minion Pro mit Serifen eignet sich perfekt als Überschriftenschrift, wenn es mit dem flinken, serifenlosen Super Grotesk für die Textkopie kombiniert wird. Zusammen schaffen diese Schriften ein modernes Gefühl von müheloser Eleganz.

10. Libre Franklin und Libre Baskerville

Schriftpaarungen: Libre Franklin und Libre Baskerville

Diese beiden libre-Schriften eignen sich hervorragend zum Pairing von Schriftarten, wenn Sie ein traditionelles Gefühl suchen. Sowohl Libre Baskerville als auch Libre Franklin wurden für die Verwendung auf dem Bildschirm optimiert. Ersteres ist schön und lesbar, daher ideal für die Verwendung als Textkörper, während letzteres besser für Überschriften geeignet ist. Neun verschiedene Gewichtsoptionen machen es schön und vielseitig.

11. Fracht ohne Fracht und Frachttext

Schriftpaarungen: Freight Sans und Freight Text

Das Arbeiten in Superfamilien erleichtert das Auffinden harmonischer Schriftpaarungen. Die Fracht von GarageFonts ist ein gutes Beispiel. Es ist in einer Vielzahl von Gewichten und Stilen erhältlich, einschließlich Sans-, Text-, Display- und Micro-Versionen. So erhalten Sie ein vielseitiges typografisches Toolkit, mit dem Sie arbeiten können.

12. Kaufmann und NeutraDemi

Schriftpaarungen: Kaufmann und NeutraDemi

Wenn Sie nach etwas Unerwartetem suchen, wie wäre es mit diesem Duo? Die fließenden Stile von Kaufmann verleihen diesem seltsamen Paar einen Hauch von handgeschriebenem Flair und gleichen das gerade und eckige, serifenlose NeutraDemi perfekt aus. Diese Schriftpaarung ist vielleicht nicht die offensichtlichste Übereinstimmung, aber das hindert sie nicht daran, sich gegenseitig wunderbar auszuspielen.

Bilder des Chicago Bulls Logos

13. Brandon Grotesque und Minion Pro

Schriftpaarungen: Brandon Grotesque und Minion Pro

Aufgrund seiner Vielseitigkeit erscheint der zuverlässige Minion Pro einige Male in dieser Liste. Diesmal spielt es die zweite Geige nach dem mutigen und aufmerksamkeitsstarken Brandon Grotesque. Dies ist eine klassische Serifen- und serifenlose Schriftpaarung, bei der beide Schriftarten klar und in jedem Seitenlayout einfach zu scannen sind.

14. Josefin Slab und Patrick Hand

Schriftpaarungen: Josefin Slab und Patrick Hand

Bei der Entwicklung von Josefin Slab wollte Designer Santiago Orozco etwas zwischen Kabel und Memphis, aber mit modernen Details. Die endgültige Schrift hat markante Details im Schreibmaschinenstil und ist ideal für die Verwendung in Überschriften. Kombinieren Sie es mit einer Textkopie in Patrick Hand, um eine mit Zeichen gefüllte Schriftpaarung zu erhalten. Letzteres basiert auf der eigenen Handschrift des Designers und hat eine gepflegte, freundliche Atmosphäre.

15. Helvetica Neue and Garamond

Schriftpaarungen: Helvetica Neue und Garamond

Dies ist ein bekanntermaßen harmonisches Duo, das die allgegenwärtige neo-groteske serifenlose Helvetica Neue für Schlagzeilen mit der klassischen Old Style-Serife Garamond für Text kombiniert. Mischen Sie unterschiedliche Gewichte und Größen zwischen den beiden neutralen Familien, um eine Hierarchie innerhalb Ihrer Entwürfe festzulegen.

16. Caslon und Myriade

Schriftpaarungen: Caslon und Myriad

Eine weitere klassische Schriftpaarung, diesmal zwischen einer Serife im alten Stil aus dem 18. Jahrhundert und einer humanistischen serifenlosen Serife aus dem späten 20. Jahrhundert. Myriad wird in der Unternehmenskommunikation von Apple sowie im Rolls Royce-Logo verwendet.

17. Nova Mono und Lato

Schriftpaarungen: Nova Mono und Lato

wie man besser Hände zeichnen kann

Nova Mono ist nur in einem Stil erhältlich, aber dieser Stil ist ideal, um ein Statement abzugeben. Kombinieren Sie es mit dem vielseitigen serifenlosen Lato, um zu verhindern, dass die Dinge zu verrückt werden. Der Lato-Designer Łukasz Dziedzic wollte etwas, das bei kleinen Größen schön und klar ist (wie wir in dieser Schriftpaarung empfehlen würden), zeigte jedoch einige stilisierte Effekte, wenn er größer verwendet wird.

18. Fontin und Fontin Sans

Schriftpaarungen: Fontin und Fontin Sans

Zeit für eine weitere Überfamilie, diesmal von der niederländischen Gießerei exljbris . Fontin wurde speziell für den Einsatz in kleinen Größen entwickelt und verfügt über einen losen Abstand und eine große x-Höhe. Fontin Sans ist dafür ein idealer Partner.

19. Minion und Poppl-Laudatio

Schriftpaarungen: Minion und Poppl-Laudatio

Zwei Schriften haben beide viel Persönlichkeit, verbinden sich aber perfekt. Minion ist eine Serifenschrift im alten Stil und wurde 1990 entworfen, jedoch vom Typ der Spätrenaissance inspiriert. Obwohl Poppl-Laudatio technisch gesehen keine Serife ist, verleihen ihm die subtilen, ausgestellten Details eine eigenartige Note.

20. Liberation Serif und Liberation Sans

Schriftpaarungen: Liberation Serif und Liberation Sans

Superfamily Liberation war als Open-Source-Ersatz für viele häufig verwendete Windows-Schriftarten wie Arial, Times New Roman und Courier New gedacht. Die Versionen Serif und Sans bieten eine intelligente Schriftpaarung, aber es gibt auch andere Variationen, mit denen Sie herumspielen können, einschließlich Sans Narrow und Mono.

21. Handel mit Gothic Bold und Sabon

Schriftpaarungen: Trade Gothic Bold und Sabon

Diese Paarung ist besonders effektiv, wenn Trade Gothic in seinem Fettdruck für Überschriften verwendet wird, um Jan Tschicholds klassisches Serifengesicht im alten Stil für Text hervorzuheben. Beide Schriften sind gut lesbar, haben eine hohe x-Höhe und lassen sich gut miteinander kombinieren, um einen angenehmen Effekt zu erzielen.

22. Gilroy und Jura

Schriftpaarungen: Gilroy und Jura

Dieses serifenlose Paar passt gut zu einem trendigen, industriellen Look. Gilroys geometrischer Stil in ExtraBold-Gewicht ist ideal für Header, während Jura Light eine drahtige, strukturierte Form hat, die es gut ausgleicht. Die Kombination ist ideal, um Ihren kreativen Projekten ein starkes technisches Gefühl zu verleihen.

23. Orpheus Pro und 20. Jahrhundert

Schriftpaarungen: Orpheus Pro und Twentieth Century

(Bildnachweis: Monotype / Canada Type)

Wie wäre es mit einem Rückblick auf die 1920er Jahre mit dieser Schrift des Designers Sol Hess für Monotype in den 2020er Jahren? Die Schrift hat eine auffällige Art-Deco-Atmosphäre (hier ist sie subtil, aber der Glamour wird in der Twentieth Century Std Poster MT-Variante wirklich verstärkt). Unsere Wahl für eine perfekte Typpaarung ist Orpheus Pro von Canada Type. Diese Schrift war als neue Version von Walter Tiemanns Orpheus und seiner kursiven Begleitschrift Euphorion geplant, wurde jedoch viel aufwändiger - wenn Sie sie für Anzeigezwecke verwenden, gibt es zahlreiche Erweiterungen, Alternativen, Swashes und Ligaturen erkunden.

24. Playfair Display und Source Sans Pro

Schriftpaarungen: Playfair Display und Source Sans Pro

Spezielle Display-Schrift Playfair Display bietet einen hohen Kontrast, der altmodischen Charme ausstrahlt. Source Sans Pro ist eine moderne serifenlose Version, die speziell für die Verwendung in Benutzeroberflächen entwickelt wurde. Zusammen bilden sie eine perfekte Kombination aus Alt und Neu, wobei die dezente Source Sans Pro Playfair Display wirklich zum Leuchten bringt.

25. Scala und Scala Sans

Schriftpaarungen: Scala- und Scala Sans-Schriftpaarung

Die Superfamilie Scala von FontFont begann 1990 mit einer Serifenversion, gefolgt von ihrem serifenlosen Begleiter im Jahr 92. Mit Kapitälchen, verschiedenen Ligaturen und Figuren im alten Stil ist diese Familie äußerst vielseitig und wird häufig im Verlagswesen eingesetzt.

26. Freies Neues und Montserrat Licht

Schriftpaarungen: Free Neue und Montserrat Light

Die sauberen, komprimierten Buchstabenformen machen Bebas Neue zu einer hervorragenden Wahl für Schlagzeilen. Es kann kostenlos heruntergeladen und als Open Source-Version heruntergeladen werden. Sie können es also über das Internet bearbeiten GitHub Repo , wenn Sie den Wunsch und die Fähigkeiten dazu haben. Montserrat bietet einen schönen Kontrast; vor allem die Light-Version.

27. Rockwell Bold und Bembo

Schriftpaarungen: Rockwell Bold und Bembo

Rockwell, eine der klassischen Platten-Serifen, wurde in den 1930er Jahren entworfen und verfügt über eine enorme Persönlichkeit und ein aufmerksamkeitsstarkes Potenzial, wenn sie fett verwendet werden. Die viel konservativere Serife Bembo ist neutral, aber vielseitig und sorgt für eine perfekt kontrastierende Schriftpaarung.

28. Unzählige Schwarze und Günstlinge

Schriftpaarungen: Myriad Black und Minion

Myriad und Minion sind bereits an anderer Stelle in dieser Liste in verschiedenen Schriftpaarungen aufgetaucht, aber diese Kombination ist definitiv einen Blick wert. Die schreiende, ultra-kühne schwarze Version der ersteren und das Textgewicht der letzteren können Ihnen dabei helfen, eine klare Hierarchie in Ihren Designs zu erstellen.

29. Souvenir und Futura Bold

Schriftpaarungen: Souvenir und Futura Bold

Das Mischen zweier starker typografischer Persönlichkeiten funktioniert selten, da sie am Ende kämpfen. Dies ist jedoch eine Ausnahme. Souvenir ist weicher und verspielter als viele seiner Serifen im alten Stil, während Futura Bold schrullig ist, ohne zu dominant zu sein.

30. Dax Bold und Caslon

Schriftpaarungen: Dax Bold und Caslon

So stellen Sie die Privatsphäre von Facebook-Fotos ein

Caslon, eine der vielseitigsten Old Style-Serifen, ist auch an anderer Stelle auf dieser Liste aufgeführt. Seine Neutralität spielt gegen den informellen, modernen Dax Bold, der es ihm ermöglicht, seine starke Persönlichkeit zu zeigen. Dax Bold ist eine gute Wahl für eine Schlagzeile, und der zurückhaltende Caslon wird nicht um Aufmerksamkeit konkurrieren.

31. Roboto und Montserrat

Schriftpaarungen: Roboto und Montserrat

Diese beiden einfachen serifenlosen Schriftarten sorgen für eine saubere und moderne Schriftpaarung. Roboto kombiniert geometrische Formen mit freundlichen, offenen Kurven und wurde entwickelt, um einen natürlichen Leserhythmus zu bieten. Montserrat - benannt nach dem Viertel der Designerin Julieta Ulanovsky in Buenos Aires - hat verschiedene Optionen in seiner Familie, so dass Sie viele Möglichkeiten zum Herumspielen haben.

32. Antike Olive Bold und Chaparral

Schriftpaarungen: Antique Olive Bold und Chaparral

Antique Olive wurde ursprünglich als Alternative zu Helvetica und Univers entwickelt und hat eine sehr hohe x-Höhe mit kurzen Auf- und Abwärtsbewegungen, die es in seiner Ausstellungsform sehr charakteristisch machen. Chaparral hat ein modernes Gefühl, ist aber eine viel neutralere Platten-Serife. Die beiden arbeiten in perfekter Harmonie zusammen.

33. Aviano und Aviano Sans

Schriftpaarungen: Aviano und Aviano Sans

Aviano ist nur in All-Caps-Sorten erhältlich und hat scharfe, kantige Serifen, die ihm eine unverwechselbare Persönlichkeit verleihen. Die serifenlose Variante ist glatter. Kombinieren Sie diese beiden kippbaren Schriften, um eine Hierarchie in Ihren Entwürfen zu erstellen.

34. TheSerif und TheSans

Schriftpaarungen: TheSerif und TheSans

Die recht einfache Benennungsstrategie innerhalb der Thesis-Schriftfamilie von LucasFonts macht die Absichten der Gießerei ziemlich klar. Diese beiden Varianten ergänzen sich vollständig und jede hat ihre eigenen Untersorten.

35. Renault Light und Apex-New

Schriftpaarungen: Renault Light und Apex-New

Eine ideale Schriftpaarung für den formellen oder geschäftlichen Gebrauch. Sowohl Renault als auch Apex-New haben ein sehr ähnliches Verhältnis von x-Höhe zu Körpergröße für eine mühelose Partnerschaft zwischen zeitgenössischer serifenloser und maßgeblicher Serife.

36. Calluna und Calluna Sans

Schriftpaarungen: Calluna und Calluna Sans

Calluna, eine exljbris-Kreation, entstand aus einem Experiment, bei dem Museo Platten-Serifen hinzugefügt wurden, und gab dem Designer Jos Buivenga die Idee von „Serifen mit Regie“. Das Ergebnis ist ein sehr charakteristisches Textgesicht, aus dem später ein serifenloser Begleiter hervorging.

Weiterlesen: