4 Wege freiberuflich tätig zu werden

Betreten Sie einen anständigen Gemeinschaftsraum oder ein trendiges Café und Sie werden sie sehen. Ausgerüstet mit einem Laptop, einem Handy und sehr wenig anderem revolutioniert eine Armee von Freiberuflern leise die Kreativbranche.

Aber während die Designbranche noch nie besser ausgesehen hat, ist die Design Economy Report 2018 des Design Council Zusammenfassend lässt sich sagen, dass mehr als die Hälfte der Befragten davon ausgeht, dass die Nachfrage nach designbezogenen Fähigkeiten in ihrer Branche oder Branche in den nächsten drei Jahren zunehmen wird. Der Sprung in ein freiberufliches Leben kann unglaublich entmutigend sein. Die Angst vor dem Unbekannten kann lähmend sein: Werden Sie in der Lage sein, Arbeit zu finden, Arbeit zu finden, die wirklich zu Ihrer beiträgt? Grafikdesign-Portfolio , die Rechnungen bezahlen, motiviert bleiben? Bist du zu alt - oder zu jung? Wie solltest du dich vorbereiten?



Hier werfen wir einen Blick auf vier Wege in das freiberufliche Leben. Wir sprechen mit Designern und Illustratoren, die diese Wege eingeschlagen haben, und holen ihre professionellen Ratschläge ein, um sicherzustellen, dass Sie erfolgreich in die Welt der Freiberufler einsteigen - egal welchen Weg Sie wählen.



01. Freiberuflich direkt von der Ausbildung

Illustration einer Frau mit einem Absolventenhut auf

Nach dem Studium machen sich die Absolventen zunehmend selbstständig

Laut Dave Chaplin, CEO und Gründer der freiberuflichen Organisation Auftragnehmer-Rechner Absolventen machen sich nach dem Studium zunehmend selbstständig. In einer wettbewerbsorientierten Branche kann freiberufliches Arbeiten eine unmittelbarere Beschäftigung bieten als das Warten auf die perfekte Studiorolle. Da Kunden zunehmend die Vorteile einer jüngeren, frischen Perspektive erkennen, gibt es viele Möglichkeiten - wenn Sie wissen, wo Sie suchen müssen.



Für niederländischen Art Director, Illustrator und Designer Mart Biemans Die Aussicht war so attraktiv, dass er sein Studium vor seinem Abschluss abbrach. Er war seit seinem 14. Lebensjahr freiberuflich tätig und hatte das Gefühl, in der Schule nicht genug zu lernen. 'Den Karriereweg, den ich eingeschlagen habe, würde ich nicht empfehlen, es sei denn, Sie sind äußerst zuversichtlich, dass Sie ihn zum Laufen bringen können', warnt er. „Ich hatte große Probleme, nachdem ich die Schule verlassen hatte. In einigen Monaten hatte ich keine Projekte, an denen ich arbeiten konnte, und es kam kein Geld herein. '

Ich hatte nicht den Luxus, wählerisch zu sein und wollte einfach nur von dem leben können, was ich gerne mache

Mart Biemans

In den frühen Tagen übernahm Biemans jeden Job, den er konnte. 'Von der Gestaltung der wichtigsten visuellen Elemente bis hin zur Erstellung von Visitenkarten für lokale Bars hatte ich nicht den Luxus, wählerisch zu sein, und wollte einfach nur von dem leben können, was ich gerne mache', sagt er.



bester harter Fall für MacBook Pro 15 Retina

Zuerst fand er Arbeit, indem er Unternehmen eine E-Mail schickte, um zu sehen, ob sie einen Designer brauchten („Ich war froh, wenn ich eine Antwort von einem von zehn Unternehmen erhielt“). Er war auch auf Plattformen wie DeviantArt und Behance äußerst aktiv: Biemans schuf und teilte nicht nur Kunst, sondern gab auch anderen Feedback - und hörte sich das Feedback an, das er erhielt. Je mehr Follower er sammelte, desto schneller bemerkten ihn große Marken wie Pepsi, Diesel und Universal Music Group - und von diesem Moment an war es eine Aufwärtsspirale.

Ein Problem bei der Aufnahme dieses Weges in das freiberufliche Leben kann ein Mangel an juristischer Erfahrung sein. Obwohl die meisten Kunden freundlich waren, lernte Biemans die Feinheiten von Verträgen, Rechnungsstellung und NDAs auf die harte Tour. 'Einmal hat mich ein Kunde nicht bezahlt, weil keine Verträge unterzeichnet wurden', erinnert er sich. „Es geht nur darum, aus deinen Fehlern zu lernen. Lass diese Ereignisse nicht noch einmal passieren. '

Es ist sehr wichtig, sich weiterzubilden. Die Dinge ändern sich so schnell

Guy Rodwell

Freischaffender Designer Guy Rodwell stimmt zu. Er war direkt nach dem College freiberuflich tätig und empfiehlt, das Steuersystem zu verstehen und die verschiedenen Optionen für die Gründung eines Unternehmens gründlich zu untersuchen, bevor er den Sprung macht. Er war noch nie so beschäftigt, sagt aber, dass die größte Hürde, die er noch in Angriff nimmt, darin besteht, sich selbst zu überbuchen.

„Ich hatte bisher eine großartige Zeit, für mich selbst zu arbeiten. Aber ich unterschätze oft die Zeit, die für die Fertigstellung meiner Arbeit benötigt wird, und Jobs und Fristen können sich leicht stapeln “, sagt er und fügt hinzu, dass es wichtig ist, Ihre Grenzen als Freiberufler zu verstehen.

Er hat recht. Kunden möchten jemanden einstellen, der innerhalb der vorgegebenen Frist brillante Ergebnisse liefert. Sie wollen auch einen Designer mit den richtigen Fähigkeiten. Ohne Zugang zu dem Ausbildungsniveau, das Sie möglicherweise in einem Studio erhalten, müssen Sie andere Wege finden, um die Nase vorn zu haben. Rodwell empfiehlt, kleinere Jobs anzunehmen, um neue Techniken oder die Grundlagen neuer Software zu erlernen, und Biemans empfiehlt, zu experimentieren, um Ihre Fähigkeiten auf dem neuesten Stand zu halten.

'Es ist sehr wichtig, sich weiterzubilden', betont er. 'Die Dinge ändern sich so schnell. Programme wie Photoshop CC und Illustrator CC Mit fast jedem einzelnen Update erhalten Sie erstaunliche neue Funktionen, und Sie wären ein Dummkopf, wenn Sie das tun würden, was Sie immer getan haben, anstatt sie auszuprobieren. '

02. Kündigen Sie Ihren Designjob

eine Illustration eines Mannes von einem Schreibtisch

Es ist ratsam, Ihre freiberufliche Arbeit schrittweise, abends und am Wochenende, aufzubauen, bevor Sie sie in Vollzeit erledigen

Einer der sinnvollsten Wege in das selbständige Leben besteht darin, zuerst das Wasser zu testen. Wenn Sie langsam eine freiberufliche Tätigkeit außerhalb der Geschäftszeiten mit der finanziellen Sicherheit eines Vollzeitjobs aufnehmen, können Sie das freiberufliche Leben aus erster Hand erleben und eine fundierte Entscheidung darüber treffen, ob es für Sie richtig ist.

Freiberuflicher Illustrator in Großbritannien Jack Daly wagte den Sprung in die Selbstständigkeit, nachdem er von einem in New York ansässigen Agenten angesprochen wurde, der sich bereit erklärte, ihn zu vertreten. Während seiner Arbeit als leitender Designer bei der in Glasgow ansässigen Kreativagentur D8 hatte er sich mit Illustration beschäftigt und das Angebot angenommen. Nach ungefähr sechs Monaten Vertretung - und effektiv zwei Jobs - entschied er sich, hauptberuflich freiberuflich tätig zu werden.

Bevor er den Sprung machte, war seine größte Überlegung, sicherzustellen, dass er genug Geld gespart hatte, um die Rechnungen für die ersten Monate zu bezahlen. 'Dies ist besonders wichtig, denn selbst wenn Sie sofort Provisionen haben, werden Sie ein bis drei Monate lang nicht unbedingt Geld sehen', erklärt Daly, die für eine Vielzahl von Kunden gearbeitet hat, darunter Adele, Foreign Affairs Magazin und InVision. 'Sicher können Sie' innerhalb von 28 Tagen bezahlen 'in Ihre Bedingungen aufnehmen, aber es ist immer noch keine Garantie.'

Fuchslogo des 20. Jahrhunderts schwarz und weiß
  • 5 einfache Tools, die Ihnen das Leben als Freiberufler erleichtern

Nachdem er sechs Monate mit seinem Agenten zusammengearbeitet hatte, war er zuversichtlich, dass er genug Arbeit haben würde - aber eine weitere wichtige Überlegung war, ob er gerne allein zu Hause arbeiten würde. 'Am Ende nahm ich einen Schreibtisch in einem gemeinsamen Raum des schottischen Studios Freytag Anderson', sagt er. 'Am Anfang habe ich sie tatsächlich gegen den Schreibtisch eingetauscht, was bedeutet, dass ich mir keine Sorgen machen musste, Geld zu verdienen, während ich noch meine freiberufliche Karriere aufbaute.'

Gibt es irgendwelche Vorbereitungen, die er jetzt treffen würde, wenn er wieder freiberuflich tätig werden würde? »Ich würde sofort ein Geschäftskonto einrichten. Sie erhalten eine separate Debitkarte, mit der Sie geschäftliche Einkäufe über dasselbe Konto tätigen können, auf das Ihre Rechnungen eingezahlt wurden. Sie können dieses Konto dann mit einem Dienst wie verknüpfen FreeAgent um Ihre Finanzen zu verwalten und die gefürchtete Steuererklärung so schmerzfrei wie möglich zu gestalten. '

Sie müssen in der Lage sein, sowohl Ihrem Vollzeitjob als auch der freiberuflichen Arbeit während des Übergangs die volle Gehirnleistung zu verleihen. Ich denke, das ist das Schwierigste

Caterina Bianchini

Der in London ansässige Designer und Art Director Caterina Bianchini Als sie freiberuflich tätig war, stellte sie zunächst eine Buchhalterin ein - schließlich machte sie ihre eigene Selbsteinschätzung. 'Ich habe beschlossen, ihn loszuwerden, weil ich der Meinung war, dass es wirklich wichtig ist, Ausgaben, Steuern und Sozialversicherungen zu verstehen', erklärt sie.

Sie arbeitet für Kunden wie Nike, Red Bull und Topshop und empfiehlt, Ihre freiberufliche Arbeit schrittweise, abends und am Wochenende, aufzubauen, bevor Sie sie in Vollzeit erledigen. 'Stellen Sie nur sicher, dass Sie verstehen, dass Sie in der Lage sein müssen, sowohl Ihrem Vollzeitjob als auch der freiberuflichen Arbeit während des Übergangs die volle Gehirnleistung zu verleihen', rät sie. „Ich denke, das ist das Schwierigste. Aber es ermöglicht Ihnen zu sehen, wie viel Arbeit Sie erreichen können, wenn Sie es tun müssen. Da ich freiberuflich tätig war, hatte ich nur eine begrenzte Zeit, daher musste ich sicherstellen, dass ich mein höchstes Potenzial ausschöpfte. '

Laut Bianchini besteht ihre größte Herausforderung darin, weiterhin neue, größere Kunden zu gewinnen. 'Es ist gut sicherzustellen, dass Ihre Arbeit ständig besser wird und Ihre Fähigkeiten und Techniken zunehmen', sagt sie. 'Ich bin super auf meine E-Mails. Ich versuche, innerhalb eines Tages zu den Menschen zurückzukehren. Es gibt so viel Talent und Wettbewerb, dass Sie sicherstellen müssen, dass Sie den Kundenanfragen die Zeit geben, die sie benötigen. Stellen Sie außerdem sicher, dass Sie Ihre Rechnung, für was auch immer Sie ausgeben, Quittungen aufbewahren oder was auch immer Sie online kaufen, ablegen. Ich habe eine Weile gebraucht, um mich daran zu gewöhnen. '

„Sei kein Mauerblümchen“, rät Daly. 'Eine Social-Media-Präsenz ist enorm. Plattformen wie Behance, Twitter, Dribbble und Instagram sind wichtige Tools, um Ihr Profil zu erstellen und neue Arbeiten zu gewinnen. Wenn Sie neue Arbeiten erstellt haben, teilen Sie diese auf allen Ihren Plattformen. Ich habe festgestellt, je mehr Sie teilen, desto mehr Provisionsanfragen erhalten Sie. Dies ist besonders erfreulich, wenn es sich um eines dieser selbst initiierten Projekte handelt, für deren Erstellung Sie sich aus dem Bett gezogen haben und das direkt zu einer lukrativen neuen Provision führt. '

03. Überlebe unerwartete Redundanz

Mann auf Schlangen und Leitern Brett

Entlassen zu werden könnte sich als Ihre glückliche Pause herausstellen

Nicht jeder hat das Glück, einen reibungslosen, geplanten Übergang in das freiberufliche Leben zu genießen. Unerwartete Redundanz oder andere unvorhergesehene Umstände können Sie ins Wanken bringen - aber dieser Weg in das freiberufliche Leben bietet einige Vorteile: Die Entscheidung, freiberuflich tätig zu werden, liegt nämlich bei Ihnen.

'Ich habe so viel Zeit damit verbracht, Angst zu haben, dass ich nicht freiberuflich arbeiten kann, dass ich mich nie darum gekümmert habe', sagt der in Vancouver ansässige freiberufliche Designer Kevin Moore , auch bekannt als Soft Surrogate. Kurz vor seinem ersten Hochzeitstag wurde er mit einer Kündigungsfrist von zwei Wochen von seiner Arbeit in einer Druckerei entlassen. 'Ich bin in Panik geraten', gibt er zu. „Es gab nicht genug Zeit, um zu sparen und meine eigene Firma zu gründen. Aber anstatt darüber depressiv zu werden, musste ich mich voll und ganz damit auseinandersetzen. '

Fast augenblicklich konnte er eine Menge Arbeit übernehmen, weil seine Tage völlig frei waren. „Meine Durchlaufzeiten wurden viel schneller und ich bekam mehr Kunden. Ich habe 12- und 16-Stunden-Tage damit verbracht, meine Arbeit zu fördern, neue Kunden zu finden und die Arbeit zu erledigen, die mir in den Weg kommen würde. In den ersten Monaten konnte ich ein kleines „Sicherheitsnetz“ an Geldern sparen. Ich habe gerade meinen Gürtel enger schnallt und ein paar meiner anfänglichen Gehaltsschecks auf Sparkonten und in meine geschätzte Einkommenssteuer für den Rest des Jahres eingezahlt. '

Halten Sie immer einen aktuellen Lebenslauf und ein aktuelles Portfolio bereit. Scheiße passiert. Sie wissen nie, wann Sie es brauchen

Dave Milburn

Unabhängig von Ihren Umständen ist es immer nützlich, auf einen Karriereschritt vorbereitet zu sein. 'Halten Sie immer einen aktuellen Lebenslauf und ein aktuelles Portfolio', rät der Creative Director von Newcastle upon Tyne Dave Milburn . 'Scheiße passiert. Sie wissen nie, wann Sie es brauchen werden. '

Milburn wurde 2007 während der Kreditkrise zum freiberuflichen Leben gezwungen. Anfangs fand er Arbeit in anderen Agenturen in der Gegend, wo er Freunde hatte, Urlaub machte oder half, wenn es eine Frist gab. 'Die Vergütung war anfangs gut, aber der Nordosten versiegte allmählich, als mehr der großen Agenturen geschlossen und durch Start-ups und Ein-Mann-Bands ersetzt wurden.'

Milburn ist jetzt Creative Director bei einer Agentur und nebenbei freiberuflich tätig. Die größte Lektion, die er gelernt hat, ist 'Multi-Zone'. 'Freelancing bedeutet normalerweise jeden Tag ein anderes dynamisches und kreatives Umfeld', erklärt er. 'Man muss also lernen, aus verschiedenen kreativen Blickwinkeln zu stapeln und sich an ein anderes Ethos und einen anderen Workflow anzupassen.'

Moore betont, dass das Erlernen der geschäftlichen Seite der Selbstständigkeit von entscheidender Bedeutung ist. „Was so viele kreative Unternehmer umbringt, ist, dass sie es lieben, sternenklare, hippige und kreative Typen zu sein und das geschäftliche Ende der Dinge einfach zu ignorieren. Ich bin fast der gleichen Denkweise zum Opfer gefallen - ich möchte nur den ganzen Tag zeichnen. '

Er rät auch, kein Idiot zu sein. „Ich versuche eine Verschnaufpause einzulegen, wenn ich eine E-Mail bekomme, die mich falsch reibt. Wenn Sie wie ein Idiot reagieren, verlieren Sie diesen Kunden und jeden, den er für immer erzählt. Nimm dir einen Tag. Tief durchatmen. Antworten Sie freundlich und nutzen Sie Ihre Kommunikationsfähigkeiten, um dem Kunden zu zeigen, warum seine Vorschläge möglicherweise nicht für das funktionieren, was er möchte. Ich habe es 100 Mal gesagt: 75 Prozent meiner Arbeit besteht darin, Kunden davon zu überzeugen, dass ich Recht habe. '

Moore sagt, sein größtes Bedauern sei, nicht früher entlassen zu werden. „Ich dachte, ich hätte es geliebt, wo ich vorher gearbeitet habe - aber die Wahrheit ist, ich würde nach Hause kommen und mich die ganze Zeit beschweren. Ich glaube, ich brauchte diesen Schub von der Kante, um mir zu zeigen, dass ich landen kann. '

04. Ändere deine Karriere komplett

Person in High-Vis-Jacke Illustration

Wenn Sie Ihre Karriere ändern möchten, Ihr Alter sich jedoch als Hindernis herausstellt, ist eine freiberufliche Tätigkeit möglicherweise der richtige Weg

Designer und gelegentlicher Verleger aus Melbourne Duncan Blachford nahm einen anderen Weg ganz in das freiberufliche Leben. Zuvor war er Musiker und arbeitete als Administrator bei einem Buchverlag, als der Designer des Unternehmens von seinem Fahrrad gestoßen wurde und sich beide Arme brach.

Blachford wurde seine Hände. 'Ich war glücklich als Schriftsetzer', erinnert er sich, 'und habe lange nicht einmal daran gedacht, Designer zu werden.' In den letzten 24 Monaten haben sich meine kreativen Interessen von Musik zu Design verlagert - und es hat sich schnell zu einer Obsession entwickelt. '

Obwohl Blachford 20 Jahre lang seine eigenen Plattencover und Konzertplakate entworfen hatte - und zunehmend gebeten wurde, Arbeit für andere zu schaffen -, hatte er erst kürzlich erkannt, dass Design eine Karriereoption sein könnte. Er hatte gerade angefangen, sich um eine Stelle zu bewerben, als er entlassen wurde.

'Ich hatte kein Folio, also habe ich angefangen, für jeden Job, für den ich mich entschieden habe, neue Arbeiten zu erstellen', sagt er. „Ich musste schnell und in verschiedenen Stilen und Kontexten arbeiten. Plötzlich schien Design ein super kreatives Feld zu sein. '

Blachford sah sich auch viele Tutorials an, und die Vertrauensbeschränkungen, die er zuvor gefühlt hatte, verschwanden. „Ich habe Bücher von Robert Bringhurst, Jost Hochuli, Norman Potter, Paul Rand, Michael Bierut, Experimental Jetset, Jan van Toorn, Jan Tschichold und Joseph Müller-Brockman gelesen Geschichte mit tiefen sozialen und politischen Aspekten. Ich hörte Debbie Millmans Design Matters und alles, was ich sonst noch online finden konnte. Dann habe ich mich für einen Master of Communication Design-Kurs bei RMIT eingeschrieben. '

Ich hoffe, der Staub wird sich legen, aber Freiheit und Chaos sind miteinander verflochten. Es ist ziemlich wild.

Duncan Blachford

Die größte Herausforderung, vor der er steht, sei sein Alter und dass er nur im eigenen Haus gearbeitet habe. „Obwohl sich meine Mitte 30 überhaupt nicht alt anfühlt, habe ich das Gefühl, dass ich für Junior-Rollen als zu alt angesehen werde, aber ich kann auch keine mittelschwere oder leitende Position in einem Studio bekommen, wie sie alle wollen Studioerfahrung “, erklärt er. „Freiberuflich tätig zu werden scheint der richtige Weg zu sein. Vielleicht kann ich nach ein paar Jahren in ein Studio ziehen oder eines mit Freunden beginnen. '

Es ist noch früh: Seine ersten Kunden waren Freunde und Arbeitskollegen, dann Freunde von Freunden und jetzt völlig Fremde aus verschiedenen Lebensbereichen. Er vergibt auch Unteraufträge für andere Designer und hat kürzlich begonnen, einige freiberufliche Schichten in größeren Kulturinstitutionen zu übernehmen.

Wie man ein Foto in Photoshop umdreht

'Zwischen Familienleben, Arbeit und Studium ist das Leben ziemlich hektisch und ich schalte selten ab', gibt er zu. „Ich hoffe, dass sich der Staub legt, aber Freiheit und Chaos sind miteinander verflochten. Es ist ziemlich wild. Ich bin immer noch grün, aber ich bin super aufgeregt und habe festgestellt, dass die Leute wirklich kreative Lösungen wollen. Und es macht mir nichts aus, trockenes Zeug zu machen, das auch die Rechnungen bezahlt. '

Was ist sein bester Rat? Tauchen Sie einfach ein. “Ich habe spät angefangen, mich aber eingetaucht und es fühlt sich an, als hätte sich eine neue kreative Welt geöffnet. Ideen fließen und ich bin bereit für jede Herausforderung. '

Abbildungen: Michelle Thompson

Dieser Artikel erschien ursprünglich in Computerkunst Zeitschrift. Abonnieren Sie hier .

Weiterlesen: