5 neue Animationstrends für 2015, die alles verändern werden

Ob CG oder traditionell, bei Animationen geht es nicht nur um die großen Hollywood-Filme. Es ist eine gefragte Disziplin in einer Reihe von Medienkanälen, von Apps über Werbung, Websites bis hin zu Musikvideos und darüber hinaus.

Außerdem wird die Unterscheidung zwischen Live-Action und Animation immer enger, wie zwei der größten Hits des Jahres zeigen, Guardians of the Galaxy und Dawn of the Planet of the Apes, die ebenso stark von der Glaubwürdigkeit ihrer Animation abhingen. Motion Capture Charaktere ebenso wie die 'echten Schauspieler'.

In diesem Artikel werde ich auf einige der bemerkenswertesten Entwicklungen des vergangenen Jahres und die Animationstrends zurückblicken, die sich voraussichtlich bis 2015 fortsetzen werden ...



01. Gemischte Stile

Welche Trends können wir in der Ausgabe von 2014 identifizieren, die uns zeigen können, was für 2015 vor uns liegt? Schauen wir uns zunächst Disney / Pixar und das neueste Feature, Big Hero 6, an.

Basierend auf dem Marvel-Comic über ein japanisches Superhelden-Team konzentriert sich der Film auf die Beziehung zwischen Hiro Hamada und dem von ihm erstellten Roboter Baymax.

Der Film wurde von Kinogängern in den USA gut aufgenommen und erhält mit seiner Mischung aus westlichen und östlichen Stileinflüssen Lob für seine visuelle Originalität.

Mit einer ganzen Generation westlicher Animatoren, die von Hayao Miyazaki beeinflusst werden, können wir davon ausgehen, dass diese kontinentalübergreifende Mischung auf beiden Seiten des Pazifiks immer wichtiger wird.

02. Der Aufstieg von NPR

Wenn eine Mischung von Stilen in der ganzen Welt der Animation immer häufiger vorkommt, steigt auch die Abhängigkeit von NPR (Non-Photorealistic Rendering) . Hier wird anstelle eines CG-Animators, der eine realistische Welt erschaffen möchte, die 3D-Software verwendet, um impressionistische Animationen zu erstellen, die eher handgezeichneten Medien ähneln.

Als Beispiel Psyops neuestes Stück für AirBnb, Wände und Ketten ist evokativ analog, aber überall kann man sehen, wo CGI dieses schöne Stück unterstützt hat.

Ein Großteil dieser Art von Arbeit wird über spezielle Software wie z CelAction , mit dem ein illustrativer Stil erstellt werden kann, der dann einfacher animiert werden kann als in Anwendungen wie After Effects .

Wie groß ist das iPhone 8 plus Bildschirm?

Ein Grund für diesen Trend ist, dass die Animationswerkzeuge so weit fortgeschritten sind, dass fotoreales CGI dank der Fortschritte bei Render-Engines wie Arnold jetzt einfacher zu erwerben ist.

Meiner Meinung nach war die größte Errungenschaft im Jahr 2014 die Arbeit von Animal Logic für The Lego Movie, bei der jeder einzelne Stein CGI war, aber mit dem Wunsch des CG-Teams, einen Look zu kreieren, als würde der Lego wirklich gedreht, daher Depth of Field Entspricht einem Makroobjektiv und herrlichen Kratzern und Gebrauchsspuren an den Minifiguren und Ziegeln.

03. Organische Einflüsse

Eine andere Sache, die sowohl im AirBnb- als auch im Lego-Film von Psyop zu beachten ist, ist, dass die Animation dem Medium entspricht, in dem die Geschichte erzählt wird. Bei dieser Fähigkeit, organische Medien nachzuahmen, die von Film bis Aquarell reichen, geht es nicht nur darum, einen „Look“ einzufangen. Es geht darum, die Eigenschaften des betreffenden Mediums zu verstehen.

Girl Hub von Man vs Magnet ist ein hervorragendes Beispiel dafür, wo Bewegungsgrafiken mit traditionellen stilisierten Animationen verschmelzen, um ein wirklich unvergessliches Stück zu schaffen.

Ein weiteres gutes Beispiel dafür ist Riot Games 'The Harrowing from Elastic, berühmt für ihren Game of Thrones-Titel.

wie man verschiedene Körperpositionen zeichnet

The Harrowing ist eine brillante Ausführung der Verwendung von CG-Animationen zum Erstellen von 'realistischen' Objekten (in diesem Fall String-Puppen), jedoch in einer Umgebung, deren Erstellung mit herkömmlichen Set-Building-Techniken teuer oder nur unpraktisch wäre.

Hier ist ein Beispiel in die völlig entgegengesetzte Richtung. Anstatt CG für den Erstellungsprozess zu verwenden, Das äußere Kollektiv arbeitete mit der Produktionsfirma Brain London zusammen, um traditionelle Medien (in Form von Sprühfarbe und einem leeren Lagerhaus) mit fortschrittlichen Postproduktionstechniken zu mischen und dieses Virus schnell für das neue PS4-Spiel Little Big Planet zu reparieren.

04. CG-erzeugte Stoppbewegung

Der Trend, CG und traditionelle Effekte zu mischen, erreichte in diesem Jahr mit der Veröffentlichung der Boxtrolls von Laika Studio seinen Höhepunkt.

Während ein Stop-Motion-Film mit traditioneller Fotografie, CG- und VFX-Technologie in der gesamten Produktionspipeline von VFX ausgiebig verwendet wurde, entweder als eigenständige Grafik, um Set-Erweiterungen und komplexere Animationen zu erstellen oder vorhandene praktische Elemente zu erweitern. Es ist ein Trend, von dem sich viele andere Animatoren 2015 inspirieren lassen werden.

05. Verwendung des 3D-Drucks

Die Boxtrolls zeichnen sich auch durch den Einsatz von 3D-Druck zum Erstellen der praktischen Modelle aus - etwas hat sich in einer Vielzahl kreativer Disziplinen endlich durchgesetzt.

Laika konnte die neuesten Technologien einsetzen, um ihre bereits hervorragenden traditionellen Fähigkeiten zu erweitern, und Sie können mehr darüber lesen, wie sie vor sich gingen Hier .

Wir hoffen, dass wir 2015 mehr von dieser Art von analogem und digitalem Mash-up sehen werden, um wirklich einzigartige Visionen zu schaffen!

Wörter: Mike Griggs

Mike Griggs ist freiberuflicher 3D-, VFX-, Mograph-Künstler und technischer Redakteur. Er kann auf Twitter gefunden werden @creativebloke , Facebook / Creativebloke und seine Arbeit kann bei gesehen werden http://www.creativebloke.com .