5 Tipps zum Illustrieren von Kinderbüchern

Rob Biddulph

Rob Biddulph

Die Welt der Bilderbücher erlebt derzeit ein goldenes Zeitalter. Der Umsatz ist gut und das Talent ist reichlich vorhanden. Als solches ist es eine äußerst wettbewerbsfähige Arena.

Rob Biddulph ist der Art Director der Observer Magazine . Er ist auch ein preisgekrönter Autor und Illustrator. Sein erstes Buch, Umgehauen ist ein Bestseller und hat den diesjährigen Waterstones Kinderbuchpreis gewonnen. Sein zweiter, GRRRRR! , ist gerade in den Verkauf gegangen. Hier teilt Rob seine Tipps zum Illustrieren von Büchern für Kinder ...



01. Zeichnen!

Zeichnen, zeichnen und dann noch etwas zeichnen

Zeichnen, zeichnen und dann noch etwas zeichnen

Ich denke, dass der Schlüssel zu einem erfolgreichen Kinderillustrator darin besteht, einen eigenen Stil zu entwickeln. Meiner Meinung nach kann dies nur durch Zeichnen erreicht werden (und das wird offensichtlich klingen).

Verknüpfung zum Ändern der Pinselgröße in Photoshop

Zeichnen, zeichnen und dann noch etwas zeichnen. Nehmen Sie immer ein Skizzenbuch mit. Zeichnen Sie zu Hause, zeichnen Sie bei der Arbeit, zeichnen Sie im Park, zeichnen Sie in der Bibliothek und zeichnen Sie im Bus.

Füllen Sie die Seiten Ihres Skizzenbuchs aus und Ihre Charaktere werden sich offenbaren

Füllen Sie die Seiten Ihres Skizzenbuchs aus und Ihre Charaktere werden sich offenbaren

Sie werden feststellen, dass sich Ihr Stil ziemlich schnell zeigt, und wenn dies der Fall ist, können Sie ihn problemlos auf eine Vielzahl von Themen anwenden.

Wenn ich eine Figur für ein Buch entwerfe, zeichne ich ihn oder sie immer wieder entweder auf meine Wacom Cintiq oder ich fülle mehrere Seiten eines Skizzenbuchs aus.

Nehmen Sie sich einen Tag Zeit und schauen Sie mit frischen Augen auf Ihre Skizzen zurück

Nehmen Sie sich einen Tag Zeit und schauen Sie mit frischen Augen auf Ihre Skizzen zurück

Dann, am nächsten Tag, schaue ich mit frischen Augen auf sie alle zurück und kreuze die Skizzen an, die funktionieren.

Anschließend überarbeite ich die Bilder digital mit meinem Tablet und Photoshop als Grundlage für die endgültige Charakterisierung und gehe von dort aus.

02. Bauen Sie ein Portfolio mit Heftklammern für Kinderbücher auf

Ein Portfolio von Heftklammern wird Ihnen gute Dienste leisten

Ein Portfolio von Heftklammern wird Ihnen gute Dienste leisten

Eines der ersten Dinge, die mein Agent zu mir sagte, war, dass ich ein Portfolio mit Heftklammern für Kinderbücher aufbauen musste. Also habe ich eine Piratenszene, eine Dinosaurierszene, Raumfahrer, Außerirdische, Drachen, Monster usw. usw. gezeichnet.

Heftklammerabbildungen helfen dabei, Verlage von Ihren Fähigkeiten zu überzeugen

Heftklammerabbildungen helfen dabei, Verlage von Ihren Fähigkeiten zu überzeugen

Wieder hat es mir wirklich geholfen, meinen Stil zu verbessern. Es stellte auch sicher, dass die Verlage sehen konnten, dass ich vielseitig genug war, um (hoffentlich) eine lange und abwechslungsreiche Verlagskarriere zu haben.

03. Der Teufel steckt im Detail

Bilderbücher müssen das Geschenk sein, das immer wieder gegeben wird

Bilderbücher müssen das Geschenk sein, das immer wieder gegeben wird

Bilderbücher werden in der Regel Nacht für Nacht gelesen und erneut gelesen. Nun, die Guten tun es trotzdem! Sie müssen also Detailebenen einfügen, damit Kinder (und Eltern) beim zweiten oder dritten Lesen Dinge erkennen können, die sie beim ersten Mal nicht bemerkt haben. Dies sorgt für ein viel lohnenderes Leseerlebnis. Es macht auch viel Spaß, an kleine visuelle Gags zu denken, die sich auf den Seiten verstecken.

wie man Neon in Photoshop macht

Um mein Kunstwerk zu produzieren, benutze ich einen Wacom-Kunststift und ein Cintiq-Tablet mit einigen maßgeschneiderten Pinseln, um das Kunstwerk zu zeichnen. Ich baue dann die endgültigen Illustrationen Schicht für Schicht in Photoshop auf.

Mein Wacom-Tablet bietet eine so natürliche und schöne Arbeitsweise, weil es richtig gezeichnet / gemalt wird, aber mit dem zusätzlichen Vorteil der Optimierbarkeit. Ich kann sehr schnell Kunstwerke zu einem druckfertigen Standard produzieren und kann bis zum letzten Moment alles ändern. Hier ist ein schrittweises Beispiel dafür, wie ein Spread in Blown Away aufgebaut wurde:

04. Einfache Gesichter sagen mehr

So seltsam es auch klingen mag, weniger ist mehr, wenn es darum geht, Emotionen auf den Gesichtern von Bilderbuchfiguren zu vermitteln.

Zwei schwarze Punkte für die Augen sind so gut wie alles andere, vor allem, weil es um die Platzierung der Augenbrauen geht. Es ist erstaunlich, wie eine leichte Positionsänderung einer einfachen Linie den Ausdruck völlig verändern kann, von Glück über Überraschung bis hin zu Wut.

wie man Text in Photoshop spiegelt

Winzige Änderungen können einen Charakter radikal verändern

Winzige Änderungen können den Ausdruck eines Charakters radikal verändern

Ein häufiger Fehler, den viele Menschen machen, ist, zu viel zu versuchen. Dann neigt es dazu, ein bisschen zu bunt zu werden.

Kinder projizieren gerne ihre eigenen Emotionen auf die des Charakters, und ich denke, dass eine relativ leere Leinwand in Bezug auf den visuellen Ausdruck es ihnen ermöglicht, dies viel einfacher zu tun. Schauen Sie sich die Arbeit von an Jon Klassen und Oliver Jeffers für weitere Beweise.

05. Vielfalt ist der Schlüssel

Ich beginne mit 14 Rechtecken, die in zwei Teile geteilt sind

Ich beginne mit 14 Rechtecken, die in zwei Teile geteilt sind

Sobald die Geschichte geschrieben und die Charaktere entworfen sind, ist es Zeit, Ihr Buch zu planen. Die meisten Bilderbücher sind in der Regel 32 Seiten lang, und wenn Sie die Titelseite, die Vorsätze und die Veröffentlichungsguthaben herausgenommen haben, bleiben Ihnen nur noch 28 übrig. Was nicht viele sind!

Ich beginne mit dem Zeichnen von 14 Rechtecken, die jeweils in zwei Hälften geteilt sind, um die Doppelseiten des Buches darzustellen, und mache mich daran, die Geschichte auf die Seiten zu beschränken.

Eine Sache, die in dieser Phase wirklich wichtig ist, ist das Tempo. Ein Buch fließt viel besser, wenn Sie es ein wenig durcheinander bringen, wie beschäftigt die Seiten sind.

GRRRRR! folgt Fred dem Bären auf seiner Reise, um zum besten Bären im Wald gekrönt zu werden

GRRRRR! folgt Fred dem Bären auf seiner Reise, um zum besten Bären im Wald gekrönt zu werden

Auf eine Seite, auf der jeder Quadratzentimeter mit dichten Details bedeckt ist, sollte also etwas viel Einfacheres und Zurückgeschnittenes folgen. Vielleicht viel weißer Raum. Laut, leise, laut, leise. Das ist der richtige Weg.

Außerdem sollte die Farbpalette harmonisch durch die Seiten fließen und sich nur dramatisch ändern, wenn Sie den Leser überraschen möchten.

Ein Beispiel dafür ist die Dschungelszene in Blown Away, die ich bereits erwähnt habe. Bis zu diesem Punkt im Buch hatten wir nur wirklich Weiß und Hellblau gesehen, so dass die hellen Grüns wirklich ziemlich beeindruckend sind.

Mochte dies? Probiere diese...