6 Tipps zur Verwendung von Gittern im Logo-Design

Logo-Rastersysteme, Konstruktionsanleitungen und Kreise können sehr leistungsfähige Techniken zum Erstellen von a sein Logo Design im Jahr 2015.

Ein Logo-Raster ist eine geometrische Designtechnik, die nicht für jedes Designprojekt erforderlich ist. Bei korrekter Ausführung in Ihrem Logo-Design kann es jedoch die visuelle Identität des Unternehmens von Branding Null zu Branding-Held verwandeln. Hier kommt Niall O'Loughlin aus 99designs teilt seine größten Vor- und Nachteile der Verwendung von Logo-Gittern im kommenden Jahr ...

01. Verwenden Sie vom ersten Tag an relevante Rastersysteme und geometrische Formen

Ein gutes Beispiel für ein Logo-Grid-System, das ein Logo-Design zu einem großen Erfolg macht, ist Sagmeister & Walshs Identitätsdesign für das Jewish Museum in New York.



S & W erstellte die gesamte Markenidentität basierend auf dem Rastersystem des Davidsternsymbols. Das Ergebnis war eine einheitliche und auffällige visuelle Identität.

Jüdisches Museumslogo von Sagmeister & Walsh

Jüdisches Museumslogo von Sagmeister & Walsh

Mithilfe eines Logo-Konstruktionsleitfadens erinnerten ihre Entwürfe an die Vergangenheit und verliehen der Marke des Museums einen frischen, modernen Look.

Das Befolgen relevanter Rastersysteme und geometrischer Formen von Anfang an hat in diesem Fall gut funktioniert und ist eine großartige Lektion, die wir bei der Konzeption eines Logo-Designs im Jahr 2015 berücksichtigen sollten.

02. Rationalisieren Sie Ihr Logo nicht mit 'mathematischen' Gittern, leeren Metriken oder imaginärer Geometrie

Bei der Erstellung des Logo-Rebrandings 2013 von Yahoo verwendeten CEO Marissa Mayer und ihr internes Designteam einen „mathematischen“ Entwurf als Leitfaden für die Logo-Konstruktion. Sie veröffentlichten auch ein Video, um ihren genauen Entwurfsprozess zu erklären und um auf einige der coolen / mathematischen Aspekte des Entwurfs hinzuweisen.

In Bezug auf das Ausrufezeichen stellt Mayer fest, dass 'unser letzter Schritt darin bestand, das Ausrufezeichen um neun Grad zu neigen, nur um ein bisschen launisch hinzuzufügen'.

Die Neugestaltung des Yahoo-Logos war umstritten

Die Neugestaltung des Yahoo-Logos war umstritten

Diese mathematischen Erklärungen überzeugten einige nicht und das Design wurde vielfach kritisiert. Viele in der Designbranche stellten ihre 'mathematischen' Eigenschaften in Frage.

Dies ist ein großartiges Beispiel für eine übermäßige Rationalisierung eines Logo-Designs und dafür, dass die Verwendung von „mathematischer Konsistenz“ nicht unbedingt zu einem besseren Design führt.

Als Raymond Loewy sich hinsetzte, um das Logo-Design von Shell Oil zu entwerfen, verwendete er einen Logo-Konstruktionsleitfaden als Leitfaden, um ein ikonisches Design zu erstellen, das sich seit 1971 nicht wesentlich geändert hat.

Nicht jede Linie des Logos passt genau zum Raster, aber das Raster ist eindeutig ein wesentlicher Bestandteil des Designs, das leistungsfähiger und erkennbarer war als die vorherigen Logo-Designs.

Schale

Das Shell-Logo hat sich im Laufe der Jahre weiterentwickelt, hält sich aber immer noch an dieselben grundlegenden Designprinzipien

Wir haben viel über die grundlegenden Konzepte von Kunst und Design sowie den Prozess hinter dem Shell-Logo in Design Basics gelernt, eine großartige Lektüre von David A. Lauer & Stephen Pentak.

04. Wenden Sie keine mathematischen Verhältnisse auf ein Logo an, wenn sie nicht vorhanden sind

Diese weit verbreitete Logo-Konstruktionsanleitung wurde nicht zur Erstellung des Apple-Logos verwendet, sondern von einigen verwendet, um die zeitlose Attraktivität des Designs zu erklären.

Apple Logo Bauanleitung und rote Entlarvungsdiagramme

Apple Logo Bauanleitung und rote Entlarvungsdiagramme

Diese Grafik behauptet, dass das Apple-Logo ein gutes Design ist, da es aus perfekten Kreisen besteht und der Fibonacci-Sequenz und folgt Goldener Schnitt .

Diese Behauptung wurde jedoch von mehreren Mathematikern und Designern gründlich entkräftet, und wenn Sie genau hinschauen, können Sie feststellen, dass die Linien des Apfels nicht der strengen Geometrie entsprechen und dass die Zahlen nicht zum goldenen Schnitt addieren.

Es ist nur natürlich, gutes Design bis hin zu Geometrie und Zahlen quantifizieren zu wollen, und es wäre fantastisch, wenn es eine magische mathematische Formel gäbe, mit der wir perfekte Logo-Designs erstellen könnten. Aber perfekte Geometrie spricht nicht immer das menschliche Auge an, und man könnte argumentieren, dass das Apple-Logo erfolgreich ist, weil es geometrisch nicht präzise ist.

05. Verwenden Sie Gitter und geometrische Formen, um Ihrem Design Glanz und Symmetrie zu verleihen

Das unten gezeigte elegante Logo-Design verwendet eine Konstruktionsanleitung mit großer Wirkung und war Finalist bei den Top 9 Logo-Designs im September bei 99designs. Um ihr Design für den Logo-Wettbewerb „All Day Ruckoff“ zu erstellen, verwendete Designer Kaelgrafi eine Konstruktionsanleitung, um Symmetrie zu erzielen und konsistente räumliche Beziehungen zwischen jeder Linie und Kurve seines Designs aufrechtzuerhalten.

Weißt du wer du bist?

Dieses Ruckoff-Logo war Finalist bei 99designs

Dieses Ruckoff-Logo war im vergangenen September Finalist in den Top 9 Logo Designs von 99designs

Perfekte Kreise wurden verwendet, um die Ecken jeder Form zu erstellen, und es ist klar, dass der Designer zuvor eine verfeinerte Skizze des Entwurfs erstellt und diese in einem Vektorprogramm aufpoliert hat.

Dies ist ein erfolgreiches Beispiel für die Verwendung eines Rasters und geometrischer Grundformen, um ein überzeugendes und professionell aussehendes Design zu erstellen.

06. Starten Sie jedes Designprojekt mit einem Layoutraster (keine Ausnahmen)

Das neueste Bing-Redesign war nicht

Das neueste Bing-Redesign war nicht so unterschiedlich, wie Sie vielleicht gedacht haben

Wie Sie in der obigen Aufschlüsselung sehen können, hat Microsoft bei der letzten Neugestaltung seines Bing-Logos sichergestellt, dass die anderen Produktlogos durch Verwendung der gleichen Winkel und des gleichen gitterbasierten Designs konsistent sind.

Fazit

Das Lernen, Ihr Logo-Design in das Raster zu integrieren, ist entscheidend für den visuellen und dauerhaften Erfolg. Ein Layoutraster ist die unsichtbare Kraft, die dem Sichtbaren seine Struktur verleiht und alles an seinem richtigen Platz hält.

Wie bei allem, dem es an Struktur oder einem starken Fundament mangelt, sind Ihre Konzepte von Produkt zu Produkt visuell inkonsistent und es wird immer schwierig sein, sie zu produzieren.

Wenn Sie eine Konstruktionsanleitung in Ihrem Logo-Designprozess auswählen, können Sie nicht nur sicherstellen, dass sie ihre visuelle Bedeutung und Struktur beibehält, sondern auch Ihr Design verbessern, indem Sie den Fokus beibehalten, anstatt von ihm abzulenken. Erzählen Sie uns von Ihrem Logo und ob Sie in den Kommentaren unten ein Raster darauf angewendet haben!

Wörter: Niall O'Loughlin

Niall O'Loughlin ist Marketing Manager für 99designs , ein Online-Marktplatz für Grafikdesign, auf dem Kunden schnell Grafikdesign-Arbeiten finden können.

So was? Lese das!