7 coole Videoeffekte, die du ausprobieren musst

Coole Videoeffekte: Mann umgeben von explodierendem Energiefeld
(Bildnachweis: Robot Underdog)

Falls Sie es wollen werde ein Video-Editor Es gibt keine einfache Abkürzung: Erfolg wird in viel Entschlossenheit, harter Arbeit und Ausdauer im Laufe der Zeit liegen. Trotzdem gibt es ein paar einfache Gewinne, die Sie möglicherweise verpassen.

Die coolen Videoeffekte auf dieser Liste sind allesamt Grundnahrungsmittel für moderne Musikvideos, TV-Shows und Filme mit großem Budget, aber mit dem sind sie leichter zu erreichen beste Videobearbeitungssoftware wie After Effects und Premiere Pro als Sie vielleicht denken. Diese Tutorials führen Sie nacheinander schnell und präzise durch die einzelnen coolen Videoeffekte. In Kürze werden Sie Ihren eigenen Videoprojekten Strobe-Flicker-Effekt, unendlichen Zoom, leuchtende Schritte und mehr hinzufügen.

Wenn der gewünschte Effekt nicht vorhanden ist, sehen Sie sich auch unsere Sammlungen an After Effects-Tutorials und Cinema 4D-Tutorials .



01. Blitzflackereffekt

Obwohl es eine klare Warnung für Menschen erfordert, die zuvor an Epilepsie leiden, ist das Flimmern im Strobe-Stil einer der coolen Videoeffekte, die Sie in modernen Musikvideos häufig sehen, normalerweise an dem Punkt, an dem ein Beat abfällt. Es gibt mehrere Möglichkeiten, um diesen Effekt zu erzielen, aber die in diesem Video von Steven Van vorgestellten Ansätze sind eine der am einfachsten zu erreichenden in Premiere Pro. Das gesamte Video ist weniger als vier Minuten lang, was zeigt, wie einfach diese Technik ist.

02. Leuchtende Schritte

Leuchtende Schritte sind eine weitere lustige und auffällige Anstrengung, die Sie derzeit in vielen Musikvideos sehen. In diesem 17-minütigen Video skizziert der VFX-Künstler Ignace Aleya eine Methode, um sie zu erstellen. Seine Technik beinhaltet die Verwendung von Mocha, einem Tracking-Tool, das im Lieferumfang von After Effects enthalten ist, und er stellt großzügig alle Elemente zur Verfügung, die er im Lernprogramm verwendet, um das Verfolgen zu Hause zu vereinfachen.

Anfängerleitfaden zum Skizzieren - Charaktere, Kreaturen und Konzepte

03. Unendlicher Zoom

Ein weiterer cooler Videoeffekt ist der Infinite Zoom, bei dem Sie mehrere Aufnahmen kombinieren und animieren, damit es so aussieht, als würde die Kamera kontinuierlich vorwärts zoomen. Dieses 8-minütige Video-Tutorial von Cinecom.net lässt sich von den Eröffnungstiteln des 2011er Films Limitless inspirieren und zeigt Ihnen, wie Sie in After Effects einen ähnlichen Look erstellen. Es ist eine vereinfachte Version der Technik, aber es gibt Ihnen die allgemeine Idee, schnell und effizient.

04. Klonen Sie sich

Die Möglichkeit, vor der Kamera mit sich selbst zu interagieren, klingt nach einem dieser coolen Videoeffekte, die sich nur ein Budget von Milliarden-Dollar-Filmen leisten kann. Tatsächlich ist es jedoch ziemlich einfach, dies in After Effects zu erreichen. In diesem 23-minütigen Video zeigt Ihnen Jordan von Motion Array, wie Sie einen Ball zwischen sich und Ihren Klon werfen und fangen. Solange Sie für jede Aufnahme genau das gleiche Bild haben und die Szene viele Male wiederholen, sollten Sie in der Lage sein, eine überzeugende Szene für Ihre Interaktion mit Ihrem digitalen Klon zu erstellen.

05. Wasser biegen

Das Biegen von Wasser, scheinbar durch die Kraft Ihres Geistes, ist einer dieser coolen Videoeffekte, die Sie nur in einem Film mit großem Budget wie Avatar: The Last Airbender erwarten würden. Aber wie dieses 13-minütige Tutorial von Production Crate zeigt, können Sie es selbst in After Effects erstellen, und Sie sollten eine Menge Spaß dabei haben. Das Team führt Sie durch alles, vom Schießen mit einem Wasserstab bis hin zu verschiedenen Methoden zum Erstellen Ihrer Verschiebungskarten. Sie können sogar kostenlose visuelle und akustische Elemente für Ihre eigenen Projekte herunterladen.

06. Aura / Energiefeld

Auren sind einer dieser coolen Videoeffekte, die zu einem festen Bestandteil moderner Science-Fiction- und Fantasy-Filme geworden sind. Und dieses 28-minütige Video von Robot Underdog zeigt Ihnen, wie Sie sie erstellen. Sie erstellen einen Effekt, der von einer Szene in Dragon Ball Z: Licht der Hoffnung inspiriert ist, und verwenden After Effects in Verbindung mit einer Reihe von Plugins und bereitgestellten Assets. Dies ist eines der umfangreicheren Tutorials auf unserer Liste, aber das Endergebnis ist die Zeit und Mühe wert, die Sie investieren.

07. Bullet-Time

Als einer der bekanntesten Spezialeffekte aller Zeiten vermittelt die „Bullet Time“ den Eindruck, Zeit und Raum einer Kamera von denen ihres sichtbaren Motivs zu trennen. Es erschien zuerst in den Matrix-Filmen, als sich die Hauptfigur Neo zurücklehnte, als Kugeln in Zeitlupe um ihn herumschwebten. Dieses achtminütige Video von Premiere Gal zeigt Ihnen, wie Sie diese Art von 360-Grad-Ansicht mit nur einer Kamera und Premiere Pro erstellen. Sie führt Sie durch den gesamten Prozess, vom Filmen, wie sie von einem Trampet springt, bis zur endgültigen Nachbearbeitung der Szene. Die Ergebnisse sind überraschend auffällig.

Weiterlesen:

Creative Bloq hat diesen Inhalt im Rahmen einer bezahlten Partnerschaft mit Adobe Stock erstellt. Der Inhalt dieses Artikels ist völlig unabhängig und spiegelt ausschließlich die redaktionelle Meinung von Creative Bloq wider.