7 inspirierende Beispiele für den Handschrifttrend

Von handwerklichen Tafelentwürfen bis hin zu aufwendig gefertigten Verpackungsdesigns und schön verzierte typografische Illustrationen, Handschrift ist ein massiver Trend, der keine Anzeichen von Abnehmen zeigt.

Die Beschriftung unterscheidet sich erheblich vom Schriftdesign - es geht nicht nur darum, eine gute Schrift zu finden Handschrift Schrift Hier. Das ganze Handwerk besteht darin, eine Gruppe von maßgeschneiderten Buchstabenformen für einen bestimmten Zweck zu erstellen, anstatt ein vielseitiges Zeichensystem für mehrere Anwendungen zu entwerfen.

Handschrift unterscheidet sich auch von Kalligraphie. Bei letzterem geht es um das Schreiben von Briefen. Bei der Handschrift geht es um handwerkliches Zeichnen.

wie man eine 3d Person zeichnet

Trotz des Namens muss die Handschrift nicht von Hand gezeichnet werden. Obwohl viele Top-Schriftkünstler traditionelle Werkzeuge wie z Bleistifte , Stifte, Pinsel oder Kreide, andere arbeiten ganz oder teilweise digital - insbesondere dann, wenn im Rahmen des Logo-Designprozesses eine Handschrift erforderlich ist.

Handschrift ist eine sehr gefragte Angelegenheit, und es gibt viele Weltklasse-Praktizierende aus Marian Bantjes zu Jessica Hische . Hier haben wir eine Auswahl von Top-Schriftstellern gebeten, ein einzelnes Highlight aus ihrem Portfolio auszuwählen. Lassen Sie sich von sieben inspirierenden Beispielen des Handschrifttrends inspirieren ...

01. Gypsy Tonic von Tom Lane

Gypsy Tonic von Tom Lane

Lanes komplizierte Handschrift für dieses Gypsy Tonic-Label ist von Apothekern aus dem 19. Jahrhundert inspiriert

Handschrift kann sehr effektiv sein, wenn sie auf Etikettendesign angewendet wird, wie dieses herausragende Beispiel des in Liverpool ansässigen Designers Tom Lane, aka Ingweraffe . Lane's wurde 2015 von der Bohemian Revolution Beverage Company in Auftrag gegeben Gipsy Tonic Das Projekt war eine wahre Liebesarbeit, und es dauerte 18 Monate, bis die Flaschen in den Regalen standen.

Der Kunde, Brandon Johnson, hatte einen ganz bestimmten Auftrag: 'Er erklärte, dass er eine Erzählung durch bestimmte Bilder vermitteln könne und dass er dies tun wolle, während er die Stimmung einer Apothekerszene aus dem 19. Jahrhundert einfing', erklärt Lane. 'Wir haben beide den Zeitraum und das visuelle Material untersucht, die das Erscheinungsbild erfasst haben.'

Gypsy Tonic von Tom Lane

Das Projekt dauerte 18 Monate von der kurzen bis zur endgültigen Einführung

'Der schwierigste Teil dieser Art von Projekten besteht darin, eine detaillierte Bleistiftskizze - mit maßgeschneiderten Schriftzügen, Illustrationen und dekorativen Hilfsmitteln - in Vektorgrafiken umzuwandeln, ohne die Seele der Zeichnung zu verlieren', fährt er fort. 'Durch diesen Prozess kann ich jedoch auch das Bildmaterial straffen und anheben sowie mir eine verwendbare Datei für den Druckprozess zur Verfügung stellen.'

Zu Lanes Kundenliste gehören Nike, Coca-Cola, Sony, Pernod Ricard und Heston Blumenthal, aber er hat dieses spezielle Projekt als Highlight ausgewählt, vor allem wegen des angenehmen, kollaborativen Charakters des Projekts. 'Es war großartig, mit Brandon zu arbeiten, und das war ein echtes Leidenschaftsprojekt für ihn', lächelt er.

02. Holiday Sampler von Mary Kate McDevitt

Holiday Sampler von Mary Kate McDevitt

McDevitt wusste nicht, was sie für ihre Weihnachtskarte 2017 tun sollte, und entwickelte ein ganz festliches Zine

Am verspielteren, farbenfroheren Ende des Handschriftspektrums befindet sich dieses charmante persönliche Projekt aus Philadelphia Mary Kate McDevitt Zu seinen Kunden zählen Chronicle Books, Penguin, Nintendo und Nike. 'Persönliche Arbeit ist der beste Weg, um mit Stilen, Farben und Ideen zu experimentieren', betont sie.

McDevitt's 2017 Holiday Sampler ist ihr aktuelles Lieblingsprojekt - und es ist ganz organisch passiert. Sie war auf der Suche nach Ideen für ihre reguläre Weihnachtskarte und entwarf schließlich ein ausgewachsenes Zine, das von festlichen Liedern inspiriert war. 'Ich wurde von Albumcovers und Karten aus den 50ern inspiriert', erklärt sie. 'Ich wollte es ein wenig retro halten, aber nicht übermäßig, um immer noch zu meinem Stil zu passen.'

Holiday Sampler von Mary Kate McDevitt

Die Texte aus Weihnachtsliedern sind handbeschriftet, mit einem Retro-Touch aus den 1950er Jahren

Festliche Texte bildeten einen großen Teil des Projekts, und McDevitt entschied sich dafür, die Handschrift verfeinert und einfach zu halten, um sie an die Ästhetik der 1950er Jahre anzupassen - hatte aber dennoch viel Raum für spielerische, farbenfrohe Experimente mit verschiedenen Buchstabenformen.

'Ich habe angekündigt, dass ich Karten an alle senden werde, die mir vor Abschluss des Projekts eine Adresse auf Instagram mitgeteilt haben', erinnert sie sich. 'Ich hatte eine Antwort von so vielen Menschen, die mich dazu inspirierte, etwas ganz Besonderes zu machen.'

03. King Logo von Rob Clarke

King Logo von Rob Clarke

Rob Clarke ist besonders stolz darauf, wie sein kundenspezifischer Typ für das King's Logo eine perfekte Kronenform bildet

Handschrift kann einen wesentlichen Teil des Logo-Designprozesses ausmachen, insbesondere wenn ein einzigartiger typografischer Glanz erforderlich ist. Ein Beispiel ist Rob Clarke 's Logo für König , der Entwickler von Handyspielen, der am besten für Candy Crush Saga bekannt ist.

Clarke, ein produktiver Schriftkünstler, der Handschriften für Dulux, Sainsbury, Carlsberg, Cadbury und Capitol Records angefertigt hat, wählte das King-Logo - an dem er mit Venture Three arbeitete - als sein bestes Folio-Highlight.

'Der Auftrag war einfach: Erstellen Sie das Wort König in Form einer Krone', erinnert er sich. 'Was mir an diesem Logo immer gefallen hat, ist, dass es die Idee nur durch Beschriftung ohne Verwendung eines Symbols oder einer Illustration kommuniziert. Es hat mich kreativ angetrieben und viele Iterationen gedauert, bis ich zur endgültigen Lösung gekommen bin. '

04. Der Prozess ist die Inspiration von Ken Barber

Der Prozess ist die Inspiration von Ken Barber

wie man die Unterseite eines Fußes zeichnet
Barber war 2017 Co-Autor des Buches von House Industries mit Andy Cruz und Rich Roat, die kurz darauf leider verstorben sind

Als Head Letterer und Direktor für Schriftentwicklung bei der Schriftgießerei und dem Designstudio House Industries Ken Barber hat eine bedeutende Menge an Arbeit zur Auswahl. Er entschied sich für einen kunstvollen, kalligraphischen Stil entlang des Themas aus seinem mitverfassten Buch, House Industries: Der Prozess ist die Inspiration .

'Die Design-Riffs auf Spencerian Lettering (nicht zu verwechseln mit dem amerikanischen Handschriftstil des 19. Jahrhunderts), die im späten 20. Jahrhundert als überladene handgezeichnete Version der formalen Rundhandschrift entstanden sind', erklärt er. 'Kontrastreiche Striche und wild verzierte Schnörkel machen die Erstellung umso herausfordernder - und lohnender -, wenn Sie aufwendige Layouts wie dieses erstellen.'

'Als Rich [Roat, Mitbegründer von House Industries und Mitautor] im November 2017 unerwartet verstarb, gewann diese besondere Arbeit eine noch größere persönliche Bedeutung, da sie eines der letzten Projekte abschließt, die wir gemeinsam durchgeführt haben.'

05. London Karte von Linzie Hunter

London Karte von Linzie Hunter

Dieses frühe Stück von Linzie Hunter zeigt ihren dekorativen Schriftstil wunderschön

Illustrator und Handschriftkünstler Linzie Hunter hat mit vielen der weltweit führenden Marken zusammengearbeitet, darunter Apple, Nike, Barnes & Noble, BBC, Harper Collins, das Guardian and Time Magazine. Aber wie Lane glaubt sie, dass kleinere unabhängige Kunden oft kreativ die aufregendsten Ergebnisse erzielen können.

Hunter mag besonders eine handbeschriftete Karte von London, die von der französischen Kunstdruckerei Small Wall in Auftrag gegeben wurde. 'Obwohl es vor einiger Zeit geschaffen wurde, zeigt es immer noch die Hauptmerkmale meines Stils: handgezeichnete, dekorative Schrift mit illustrierten Elementen und eine reduzierte Farbpalette', sagt sie.

Für dieses Stück begann sie mit einer detaillierten Bleistiftskizze, bevor sie den endgültigen Schriftzug in Photoshop renderte - obwohl sie zugibt, dass sie heutzutage häufig direkt in Photoshop oder auf ihrem iPad mit einem Apple Pencil und Procreate arbeitet. 'Eine Sache, die immer noch dieselbe ist, ist, wie sehr ich mich auf meine Skizzenbücher verlasse', fügt sie hinzu. 'Das tägliche Zeichnen mit Kugelschreibern und Bleistiften ist zu einem wesentlichen Bestandteil meiner Arbeitspraxis geworden.'

06. Jerusalem von Seb Lester

Jerusalem von Seb Lester

Filme mit Tür im Titel
Als langjähriger Fan von William Blake wollte Lester Jerusalem visuell gerecht werden

Renommierter Künstler, Schriftdesigner und Kalligraph Seb Lester hat Millionen von Besuchern für seine viralen Videos angezogen, in denen er gekonnt die Logos berühmter Marken von Hand zeichnet. Zu seinen kommerziellen Kunden, die früher Senior Type Designer bei Monotype waren, zählen unter anderem die NASA, Apple, Nike und Intel sowie benutzerdefinierte Schriften für The Telegraph, Waitrose und die Olympischen Winterspiele 2010 in Vancouver.

Abgesehen von der Tiefe und Breite seines Portfolios ist Lester jedoch sehr stolz auf seine typografische Hommage an William Blakes Jerusalem . 'Ich habe Blakes Gedichte genossen, seit ich Student in London war', verrät er. „Ich bin nicht religiös, aber ich finde die Worte Jerusalems faszinierend. Es ist letztendlich ein Gedicht über Hoffnung und Revolution. '

Jerusalem von Seb Lester

Das letzte Stück ist exquisit detailliert und als signierter und nummerierter Druck erhältlich

Er gibt zu, dass Lesters größte Herausforderung darin bestand, eine visuelle Übereinstimmung mit Blakes 'intensivem, epischem, eindrucksvollem und reichhaltigem' Meisterwerk zu finden. Das resultierende Kunstwerk ist mit einer unglaublichen Menge an feinen Details verpackt und als Siebdruck in limitierter Auflage erhältlich.

07. Float Fest Logo von Simon Walker

Float Fest Logo von Simon Walker

In einer meisterhaften Ligatur-Drehung verwendet Walkers Float Fest-Logo einen Strich, um fünf Buchstaben zu beenden

Designer und kundenspezifischer Typograf Simon Walker hat mit Nickelodeon, Vanity Fair, Pepsi, ESPN, Nike und Target zusammengearbeitet. Sein Portfolio-Highlight ist jedoch ein vom Rock-Album-Cover der 70er Jahre inspiriertes Logo für Float Fest, eine jährliche Musikveranstaltung in seinem Heimatstaat Texas, USA.

'Meine Liebe zu diesem Logo steht in direktem Widerspruch zum Gesamtverlauf des Projekts: Der Kunde und ich konnten zu nichts, was ich tat, eine Lösung finden, und so haben wir uns schließlich getrennt', gesteht er. 'Aber was ich am Ende hatte, war ein Gefängnis, das auf wundersame Weise zusammenkam.'

'Ligaturen scheinen im Moment immer noch sehr beliebt zu sein, aber ich bin immer bemüht, den Menschen zu zeigen, dass Ligaturen niemals erzwungen werden sollten - sie sollten organisch aus den Buchstaben selbst stammen', fährt er fort.

In diesem Fall habe ich einen persönlichen Rekord gebrochen, indem ich mit einem Strich fünf separate Buchstaben fertiggestellt habe. Es ist nichts, was ich hätte erzwingen können, wenn ich es versucht hätte - ich hatte das Gefühl, es war nur da und wartete darauf, entdeckt zu werden. '

Zum Thema passende Artikel: