8 erstaunliche Sites, die mit ExpressionEngine erstellt wurden

Wenn Sie an Content-Management-Systeme denken, denken Sie an WordPress und Drupal-Websites - aber nicht die Alternativen rabattieren. ExpressionEngine ist eines der designfreundlichsten Systeme überhaupt. Dank seiner Vorlagenstruktur können Sie Websites mit vollem Funktionsumfang ohne die Einschränkungen vieler Konkurrenten entwickeln. Es beeinträchtigt weder HTML noch CSS, da kein dynamischer Code auf einer Seite vorhanden sein muss. und dahinter steckt eine lebhafte und hilfreiche Community. Aus diesen Gründen werden heute mit ExpressionEngine immer mehr großartige Websites erstellt - hier sind nur einige, die zeigen, wozu es in der Lage ist ...

01. Naturfarbe



Die Natural Paint-Website ist eine Zusammenarbeit des Designers Ed Thomas und Entwickler Cole Henley , der sich für die Content Delivery-Plattform entschieden hat ExpressionEngine um es zu bauen.



'Wir wollten eine robuste Lösung, mit der wir Inhalte und E-Commerce über eine einzige Plattform bereitstellen können', erklärt Henley. 'Mit ExpressionEngine und dem Store-Add-On konnten wir dem Kunden ein Kontrollfeld für die Verwaltung von Inhalten, Inventar und Verkäufen sowie die vollständige Kontrolle über das Frontend anbieten.'

'Dies ist die 10. EE-Site, die ich erstellt habe', fügt er hinzu. 'Als CMS ist es nicht ohne Einschränkungen, aber es bietet ein hohes Maß an Freiheit beim Organisieren, Strukturieren und Anzeigen von Inhalten. Auch die Tatsache, dass EE und viele seiner Add-Ons lizenziert sind, bietet mir die Gewissheit, dass ich sowohl während der Entwicklung als auch nach dem Start der Website engagiert bin. '



02. Reisen im südlichen Afrika

Southern Africa Travel wurde von gebaut Luke Hardiman von Neue Version - ein winziges Webdesign- und Publishing-Outfit mit Sitz in Kapstadt. Es ist nicht nur tadellos gestaltet und verwendbar, sondern verwendet auch viel HTML5 unter der Haube, einschließlich Abschnitt, Artikel, Seite, Fußzeile, Kopfzeile, Zeit, Abbildung, Abbildung und einige Daten- * Attribute.

Die Site verwendet auch Mikrodaten mit Schema.org als Referenz. 'Dieser Kunde hat ein begründetes Interesse daran, dass seine Inhalte auf sinnvolle Weise gecrawlt werden', erklärt Hardiman. 'Das Organisationsschema ermöglicht es uns sogar, sie als Reisebüro zu kennzeichnen, was dazu dienen soll, ihre Google Local-Liste auf Markup-Ebene zu stärken.



Backen in den Mikrodaten

'Mikrodaten scheinen mir eine risikofreie Möglichkeit für eine frühzeitige Adoption zu sein', fügt er hinzu. 'Die Engines und Browser, die es nicht bekommen, werden es einfach ignorieren. [Und da wir es] in die ExpressionEngine-Vorlagen integriert haben, muss das Content-Team des Kunden nicht wissen, wofür es ist oder ob es überhaupt vorhanden ist.

Hardiman experimentiert auch mit weiteren Schemata. 'Wir implementieren das Produktschema für Unterkünfte und das Ortsschema für die Ziele der Site', sagt er. 'Nach der Implementierung von Standorthierarchien auf Reisewebsites auf IA-Ebene hoffe ich, dass Suchmaschinen den Umfang dieser Art von Inhalten auf geografischer Ebene bald verstehen.'

03. Eastern Ranges GP Association

Die Eastern Ranges GP Association ist ein australisches Verzeichnis von Allgemeinärzten, das Details zu lokalen Kliniken und Praxen sowie eine Vielzahl von Ressourcen zur Aufklärung und Information bietet. Es wurde von entwickelt Durststudios , eine Agentur mit Sitz in Melbourne, die ExpressionEngine als CMS ausgewählt hat.

Diese Site ist ein perfektes Beispiel dafür, wie ExpressionEngine mühelos große Mengen relationaler Daten verarbeiten kann und wie diese Daten auf attraktive und benutzerfreundliche Weise dargestellt werden können. ExpressionEngine verfügt über eine breite Palette von Modulen, Plug-Ins und Erweiterungen, die installiert werden können, um zusätzliche Funktionen hinzuzufügen. Das Suchmodul wurde auf dieser Website eindeutig mit großer Wirkung implementiert und ermöglicht die gezielte Suche nach Hausärzten basierend auf Ihrer Postleitzahl, Ihrem Vorort oder Ihrer Praxis Name sowie Site-weite Suche nach allgemeineren Ergebnissen.

04. Sparkbox

Sparkbox ist ein Webdesign- und Entwicklungsstudio, das die Meldung 'Ihre Website sitzt nicht mehr auf einem Schreibtisch' verbreitet. Die Website wurde von Ryan Clark, Creative Director des Unternehmens, entworfen, obwohl die fertige Website eine Teamleistung war.

'Wir lieben es, dass die ExpressionEngine-Anwendung auf einem Open-Source-Stack hervorragend funktioniert, obwohl sie selbst nicht Open Source ist', erklärt Ben Callahan, Präsident, als er nach der Wahl des CMS gefragt wird. 'Die Schlüsselfaktoren für die Verwendung sind die Flexibilität, die es mit benutzerdefinierten Kanalfeldern bietet, die einfache Erweiterbarkeit und die erstaunlich hilfreiche EE-Community.'

Das Site-Layout reagiert auf unterschiedliche Auflösungen, und ExpressionEngine hat ihnen auch dabei geholfen. 'Mit dem in EE integrierten flexiblen Template-System können wir mit HTML, CSS und JavaScript alles tun, was wir wollen.' Während dies die Funktion ist, auf die sie am meisten stolz sind, ist das Element, das die größte Aufmerksamkeit erhält, die Fußzeile der Website. Wer braucht nicht mehr Kuhglocke?

05. Hallo zurück

Geri Coady, Designerin und Illustratorin der Extraklasse, hat kürzlich den Sprung in die Welt der Selbstständigkeit gewagt. Zu dieser bedeutsamen Karriereverschiebung kam ein Update ihrer Portfolio-Site.

'Das Erstellen eines ziemlich robusten Backends mit ExpressionEngine ist selbst für einen Frontend-Designer wie mich ein Kinderspiel', sagt sie. 'Ich muss mir keine Sorgen machen, dass EE mit meinem HTML-Code in Konflikt gerät.' Ich versuche, mein Markup so semantisch wie möglich zu gestalten, und EE arbeitet nahtlos mit meinen Vorlagen zusammen, ohne aufgeblähten oder unnötigen Code hinzuzufügen.

„Ein einfacher Bildbetrachter wie Lightbox hat mich bei der Gestaltung dieser Website einfach nicht interessiert. Ich brauchte für jedes Projekt eine eigene Seite. Ich verwende benutzerdefinierte Felder für Inhalte wie den Projektnamen, den Kundennamen, das Medium, den Projektumfang und Extras wie Testimonials oder Kundenangebote.

„Vor allem musste ich zwei Versionen jedes Bildes in meinem Portfolio hochladen. Ich verwende das Picturefill-Skript von Scott Jehl, das das vorgeschlagene Element für reaktionsschnelle Bilder emuliert. Mit benutzerdefinierten Feldern kann ich sowohl Bilder mit niedriger Auflösung für Geräte mit kleinem Bildschirm als auch hochauflösende Bilder für breitere Bildschirme und Retina-Displays hochladen. '

06. Gummikäse

Rubber Cheese ist eine Designagentur mit Sitz in Hertfordshire. 'Wir nutzen unsere Website, um unsere Kundenarbeit vorzustellen und zu erklären, wer wir sind und welche Probleme wir lösen', sagt Kelly Molson, Geschäftsführerin. 'Das Ziel des Cheese Board-Bereichs ist es, eine Quelle für Designinspiration, Geschäftstipps und Ratschläge sowie für alles zu sein, was wir nur amüsant finden. Wir möchten unsere Persönlichkeit auch über die Website zum Ausdruck bringen, damit die Zuschauer wirklich verstehen können, worum es bei uns geht. '

Die Website wurde von Paul Wright, Creative Director von Rubber Cheese, entworfen und von Liam McLaney entwickelt. Sie wählten ExpressionEngine als CMS. 'Ich denke, der Blog nutzt das CMS gut, aber unsere Seiten' Über uns 'und' Arbeit 'nutzen die Funktionen wirklich', sagt Molson. Kundenfallstudien lassen sich sehr einfach hinzufügen und gut mit anderen Bereichen der Website verknüpfen, z. B. das Hervorheben von Testimonials auf anderen Seiten.

'Wir haben versucht, E-Commerce-Designprinzipien zu verwenden, indem wir Cross-Selling-Bereiche erstellt haben, sodass Benutzer durch die Website navigieren und fließen und andere Informationen finden, an denen sie interessiert sein könnten. Die Verwendung des CMS hat dies wirklich einfach gemacht.'

07. Punkt Tourismus

Dot Tourism ist ein Spezialist für digitales Branding und Online-Marketing. Ziel des Redesigns war es, seine Arbeit zu präsentieren und seinen Blog zu integrieren, der früher als separate WordPress-Site lief. Hierzu wurde ExpressionEngine verwendet.

Was bedeutet Tromp leil Oeil Arch?

'ExpressionEngine ist aus vielen Gründen unser bevorzugtes CMS', erklärt Entwickler Dominic Sawyer. 'Die drei wichtigsten sind Flexibilität, Community und Add-Ons. Es bietet eine ordentliche Lösung für Content Management, Mitgliederverwaltung, Blogging und ein Diskussionsforum. Wenn Sie mehr benötigen, besteht eine gute Chance, dass ein geeignetes Modul oder eine Erweiterung entwickelt wurde. '

Das Team nutzte die DataGrab Add-On zum einfachen Importieren der alten WordPress-Beiträge in das neue CMS.

08. Boing

Boing ist ein Unternehmen, das hochwertige Handgelenk-, Hals- und Knöchelbänder für Liebhaber der Natur und des Extremsports verkauft. Agentur Make Up Design wählte ExpressionEngine, um die Site mit Strom zu versorgen.

Inhaber Matt Powell sagt: 'Wir verwenden EE bei vielen Projekten, weil wir es extrem schnell und einfach entwickeln können.' Er sagt uns: 'Ich liebe die Kontrolle, die es uns ermöglicht, alle Aspekte des Markups zu kontrollieren und finde es unendlich flexibel.' Für E-Commerce-Elemente verwendete die Agentur die CartThrob Die Produkt-, Rabatt- und Versandarchitektur des Plug-Ins stellt sicher, dass die Website mit dem Unternehmen wachsen kann.

Powells Befürwortung von EE erstreckt sich auch auf seine Gemeinde. 'Die EE-Community ist eine sehr hilfreiche und sachkundige Gruppe, und die einfache Entwicklung benutzerdefinierter Plug-Ins macht sie zu unserem aktuellen Lieblings-CMS', erklärt er.

Mochte dies? Lese das!

Haben Sie eine großartige Site gesehen, die mit ExpressionEngine erstellt wurde? Lass es uns in den Kommentaren wissen!