8 großartige Beispiele für geometrische Kunst im Buchdesign

Die geometrische Kunst hat eine lange und edle Geschichte, die in den antiken griechischen und islamischen Kunsttraditionen besonders wichtig ist. In jüngerer Zeit standen geometrische Formen auch im Mittelpunkt des sogenannten „goldenen Zeitalters des Grafikdesigns“, das in den 1950er und 1970er Jahren von Designern wie Paul Rand angeführt wurde.

Dies war eine Ära, die von abstrakten und minimalistischen Designansätzen dominiert wurde, in denen häufig geometrische Muster auf den Umschlägen von Bestseller-Büchern zu sehen waren. Einige der denkwürdigsten Beispiele sind in diesem jüngsten Motion-Design-Projekt von Henning M Lederer enthalten:



Wie solche Projekte hervorheben, inspirieren geometrische Einflüsse im Coverdesign Illustratoren und Designer bis heute. In diesem Beitrag bringen wir einige unserer jüngsten Lieblingsbeispiele geometrischer Kunst auf Buchumschlägen zusammen, um Ihre eigenen Projekte zu inspirieren. Lassen Sie uns wissen, wenn wir Ihre Favoriten in den Kommentaren unten verpasst haben!



01. Tender is the Night von F. Scott Fitzgerald

Geometrische Kunst in der Buchgestaltung

Dieses Art-Deco-Design beschwört die Welt der Gesellschaft der 1930er Jahre perfekt

Coralie Bickford-Smith ist eine leitende Cover-Designerin bei Penguin Books, die geometrische Kunst in ihren Cover-Designs stark nutzt. Wir lieben diese wunderschöne monochrome Kreation besonders für einen Redux von F Scott Fitzgeralds viertem und letztem Roman. Sie können mehr von Bickford-Smiths Covers sehen Hier .



02. Drugs 2.0 von Mike Power

Geometrische Kunst in der Buchgestaltung

wie man Tiefe im Illustrator erzeugt
Ein farbenfroher Spin der 1980er Jahre auf geometrischen Cover-Motiven

'Drugs 2.0 - Die Web-Revolution, die verändert, wie die Welt hoch wird' ist ein Buch von Mike Power, in dem untersucht wird, wie das Internet die Art und Weise verändert hat, wie Drogen im 21. Jahrhundert hergestellt, gekauft und verkauft werden. Das prächtige Cover-Design kombiniert das Aussehen der geometrischen Kunst mit der Ästhetik der Punktmatrix der 1980er Jahre und ist das Werk von Melvin Galapon , mit Art Direktion von Michael Salu.

03. Geometrophilia von Kapitza

Geometrische Kunst in der Buchgestaltung



Eine herrlich geometrische Kreation von Experten auf diesem Gebiet

Kapitza ist ein multidisziplinäres Designstudio, das von zwei Schwestern, Nicole und Petra Kapitza, geleitet wird, die eine Leidenschaft für Druck, Muster, Natur, Minimalismus und Farbe teilen. Sie sind bekannt für ihre Liebe zum geometrischen Design, nachdem sie ihre eigenen ins Leben gerufen haben geometrische Muster App sowie dieses Kaffeetischbuch. Das atemberaubende Cover-Design kündigt stolz seinen Inhalt an - nämlich 264 farbige und schwarz-weiße geometrische Muster, die Sie nach Belieben verwenden können.

04. Perücken auf dem Grün von Nancy Mitford

Geometrische Kunst in der Buchgestaltung

Lourdes Sanchez verleiht geometrischer Kunst einen weicheren Look

Geometrische Kunst kann, wenn Sie nicht vorsichtig sind, schnell gleich aussehen. Der New Yorker Künstler Lourdes Sanchez entschied sich daher für einen anderen Ansatz, als er von Penguin beauftragt wurde, Cover für neue Ausgaben von Nancy Mitfords Büchern zu erstellen - mit verwässerten Farben, um den Look zu mildern. Sie können mehr von Sanchez 'Arbeiten sehen Hier .

05. Adaptives Webdesign von Aaron Gustafson

Geometrische Kunst in der Buchgestaltung

Das Kreaturendesign von Veerle Pieters berücksichtigt geschickt geometrische Einflüsse

Obwohl sie normalerweise keine Buchillustrationen macht, hat die Web- und Grafikdesignerin Veerle Pieters dieses auffällige Bild für Aaron Gustafsons wegweisendes Buch Adaptive Web Design erstellt. Nachdem sie zunächst mit einem rein geometrischen Ansatz experimentiert hatte, entschied sie sich schließlich für dieses wunderschön stilisierte Chamäleon, um das Konzept hinter dem Buch genauer zu vermitteln. Lesen Sie ihre Erklärung, wie sie das Design erstellt hat Hier .

06. Metamorphose von Franz Kafka

Geometrische Kunst in der Buchgestaltung

Dieser stark minimalistische Ansatz ruft ein angemessenes Gefühl der Paranoia hervor

Für eine Reihe von Nachdrucken von Kafka-Romanen konzentrierte der Künstler Peter Mendelsund seine einfachen, geometrischen Cover-Designs auf das Konzept der Augen. 'Ich finde Augen, die im Singular aufgenommen wurden, Intimität schaffen und im Plural Paranoia auslösen', erklärte er. 'Dies schien eine gute Kombination für Kafka zu sein, der sich sowohl mit der Darstellung des Individuums als auch mit der Darstellung der Verfolgung des Individuums so gut auskennt.' Sie können die gesamte Sammlung anzeigen Hier .

07. Die drei Musketiere von Alexandre Dumas

Geometrische Kunst in der Buchgestaltung

Ioannis Fetanis bringt das Cover-Design zurück zu den Grundlagen

Sprechen Sie über Reduktionisten ... Dieses ultra-krasse Cover für den klassischen Swashbuckling-Roman Die drei Musketiere war das Werk des griechischen Designers John Fetanis . Es war Teil von Die Klassiker wiederherstellen , eine Crowdsourcing-Sammlung neuer Cover für öffentlich zugängliche Geschichten, die im Rahmen einer Initiative des Weißen Hauses an Bibliotheken und Schulen in ganz Amerika verteilt wurden.

08. Stimmen in der Nacht von Steven Millhauser

Geometrische Kunst in der Buchgestaltung

Ein Gefühl der Bewegung verleiht dieser subtilen Verwendung geometrischer Formen Dramatik

Janet Hansen entwarf dieses wunderbar abgespeckte Cover für den Roman des legendären amerikanischen Geschichtenerzählers von 2015. Als Designerin bei Alfred A. Knopf, einer Abteilung von Penguin Random House, verwendet ihr Cover oft einfache geometrische Formen: Sie können mehr von ihrer Arbeit sehen Hier .