8 Top kostenlose Webdesign-eBooks

Die Verbesserung Ihrer Webdesign-Fähigkeiten ist ein kontinuierlicher, konstanter Prozess. Daher ist es wichtig, nützliche Ressourcen aufzuspüren, um Ihr Spiel zu verbessern.

In diesem Artikel werden wir einige der nützlichsten untersuchen kostenlose ebooks Es gibt Themen, die von Webdesign-Trends bis hin zu CSS-Best Practices reichen.

01. Das meistgesuchte Inbound-Marketing: 33 um jeden Preis zu vermeidende Verbrechen beim Website-Design

Vermeiden Sie diese häufigen Fehler beim Webdesign



Vermeiden Sie diese häufigen Fehler beim Webdesign

Inbound Marketing's Most Wanted wurde von SmartBug Media veröffentlicht und sammelt 33 häufig auftretende Webdesign-Fehler, wenn versucht wird, neue Unternehmen zu gewinnen, und erklärt, wie diese vermieden werden können.

Die sogenannten 'Verbrechen' werden nach Planung, Ausführung und nach dem Start kategorisiert, umfassen jedoch auch einzelne Unterabschnitte auf Homepages, internen Seiten und Zielseiten. Stellen Sie sich dieses Buch als eine Liste von 33 Best Practices vor, aus denen jeder Designer lernen kann.

02. Magie von CSS

Dieses E-Book macht CSS anhand praktischer Beispiele leicht verständlich

Unterschied zwischen Workstation und Gaming-PC
Dieses E-Book macht CSS anhand praktischer Beispiele leicht verständlich

Nur wenige Veröffentlichungen erfassen sowohl die guten als auch die schlechten Seiten von CSS. Die Magie von CSS von Adam Schwartz befasst sich mit den Richtlinien für die effektivste Verwendung von CSS, und das Buch ist vollständig online.

Der Autor Adam Schwartz präsentiert sowohl theoretische als auch praktische Ratschläge, einschließlich Datenreferenzdiagrammen und -vorlagen, um die verwirrenderen Aspekte zu glätten.

03. Lernen Sie von großartigem Design

Websites werden in diesem Blog unter die Lupe genommen

Websites werden in diesem Blog unter die Lupe genommen

Es gibt etwas zu sagen, anstatt zu erzählen. In seinem Blog Inspect Element analysiert Tom Kenny jede Woche eine neue Website und dekonstruiert ihre erfolgreichen Strategien Seite für Seite und wie ihre Designentscheidungen ihre Geschäftsstrategien fördern.

Die Kunst der Sternenkriege erweckt die Macht

Sein Buch Learn from Great Design sammelt drei der besten Fallstudien. Das Beste daran ist, dass er die Websites auf verschiedenen Geräten untersucht, damit die Leser auch mehr über Methoden mit mehreren Geräten erfahren können.

04. Best Practices für das Web-UI-Design

In den Best Practices für das Web-UI-Design werden wichtige Designthemen behandelt

In den Best Practices für das Web-UI-Design werden wichtige Designthemen behandelt

Best Practices für das Web-UI-Design erläutern Techniken anhand visueller Beispiele. Mit Beispielen von 33 Websites werden in diesem Handbuch alle wichtigen Designthemen behandelt, einschließlich Navigation, Benutzeroberflächenmuster, Farbe, Typografie und visuelle Hierarchie.

Best Practices für das Web-UI-Design führen die Bereiche UX, UI und visuelles Design mit Visuals und Analysen des UI-Designs von 33 Unternehmen zusammen, darunter LivingSocial, Spotify, Apple, Skullcandy und weitere.

05. Erstellen von Web-Apps mit Go

Go ist neu in der Szene. Stellen Sie sicher, dass Sie wissen, wie man es benutzt

Go ist neu in der Szene. Stellen Sie sicher, dass Sie wissen, wie man es benutzt

Die aktuelle Web-Programmiersprache Go kann bei einigen Projekten einen großen Unterschied machen… aber nur, wenn Sie wissen, wie man sie verwendet.

externe Soundkarten für die Musikproduktion

Das Erstellen von Web-Apps mit Go von Jeremy Saenz bietet eine umfassende Anleitung zur Verwendung dieser neuen Open-Source-Sprache (es wird jedoch empfohlen, zunächst die Grundlagen von Go und Heroku zu kennen). Obwohl es noch nicht vollständig ist, gibt es immer noch mehr als genug Inhalte, um Ihnen den Einstieg zu erleichtern.

06. Die Checkliste zum Starten der Essential WordPress-Website

Verbessern Sie Ihre Projekte mit diesem einzigartigen Leitfaden

Verbessern Sie Ihre Projekte mit diesem einzigartigen Leitfaden

Die WordPress-Experten iThemes haben bereits zahlreiche E-Books auf WordPress veröffentlicht und uns zuletzt gebracht Die Checkliste zum Starten der Essential WordPress-Website . Dieser WordPress-Leitfaden ist mehr als nur eine Checkliste. Er zeigt Ihnen, wie Sie Ihre eigene Checkliste basierend auf den individuellen Anforderungen Ihres Projekts mit vorgeschlagenen Elementen erstellen. Wenn Sie WordPress häufig verwenden, ist dieses E-Book - und die anderen in der iThemes-Bibliothek - einen Besuch wert.

07. Best Practices für Interaktionsdesign (Band 1 und 2)

Best Practices für das Interaktionsdesign verwenden eine Vielzahl von Beispielen aus der Praxis

Best Practices für das Interaktionsdesign verwenden eine Vielzahl von Beispielen aus der Praxis

Die zweibändige Reihe Best Practices für Interaktionsdesign von UXPin enthält alle Informationen, die Sie über Interaktionsdesign benötigen, insbesondere für Best Practices und Beispiele von über 50 Unternehmen wie Netflix, MailChimp, Facebook, AirBnB und anderen. Band 1 behandelt die 'materiellen Dinge', Elemente wie Abstand, Typografie, Größe, Kontrast und visuelle Konsistenz. Band 2 befasst sich mit den „immateriellen Werten“ wie Timing / Tempo, Reibungsreduzierung und Verhaltensmustern der Benutzer.

08. Webdesign ist tot

Schauen Sie über den umstrittenen Titel hinaus und finden Sie Inhalte mit Verdienst

Schauen Sie über den umstrittenen Titel hinaus und finden Sie Inhalte mit Verdienst

Last but not least nimmt Ben Hunts umstrittenes Webdesign Is Dead eine fatalistische Perspektive auf die sich ständig verändernde Branche des Webdesigns ein.

Obwohl sein Titel extrem ist, hat der Inhalt darin seine Berechtigung, einen ehrlichen Blick darauf zu werfen, wie die alten Methoden des Webdesigns in der heutigen Landschaft nicht mehr relevant sind. Die von ihm beschriebenen Praktiken können Ihnen helfen, immer auf dem Laufenden zu bleiben.

Adobe Premiere Elemente vs Premiere Pro

Bonus: 5 zeitlose Klassiker

Hier sind einige zeitlose E-Books, die, obwohl sie älter sind, immer noch relevante Ratschläge bieten.

  • UX-Geschichtenerzähler: Verbinden der Punkte: Ein wahrer Klassiker, da sein Ansatz noch nicht dupliziert wurde. Im Gegensatz zu allen anderen E-Books auf dieser Liste bietet dieser massive 586-Seiten-Reader eher persönliche Konten von 42 UX-Experten als eine einfachere Anleitung. Dieses Buch bietet eine neue Perspektive auf die UX-Disziplin aus Stimmen, denen Sie vertrauen können.
  • 50 Best Practices für die Benutzererfahrung: Wie der Name schon sagt, listet 50 User Experience Best Practices 50 UX-Tipps zu allgemeinen Themen auf: Benutzerrecherche, Inhaltsstrategie, Front-End-Entwicklung, Planungsphasen und Prozessablauf. Mit cleveren Grafiken und einem lässigen Ton kommt dies einem UX-Lehrbuch so nahe wie möglich.
  • Der UX Reader: Der Name UX Reader von MailChimp ist ein weiterer umfassender Leitfaden, der die Grundlagen des UX-Designs mit der Zuverlässigkeit der Marke MailChimp behandelt. Dieses E-Book ist in fünf Hauptabschnitte unterteilt (Zusammenarbeit, Forschung, Design, Entwicklung und Verfeinerung) und bietet eine gute Möglichkeit, Ihr allgemeines Fachwissen zu erweitern. Es enthält Links zu zusätzlichen Online-Ressourcen für weiteres Lernen.
  • Gute Ideen für User Experience Designer: Userfocus weicht vom pädagogischen Ton ab, um in Gebiete einzutauchen, die lässiger und manchmal lustig sind. Helle Ideen für User Experience Designer erklären die Grundlagen des UX-Designs anhand von Analogien zu den Beatles und einer einprägsamen Terminologie wie dem CRAP-Weg zur Benutzerfreundlichkeit. Dieses Buch begleitet andere in der Reihe 'Bright Ideas for ...', die sich an UX-Forscher und UX-Manager richtet.
  • Webdesign für das menschliche Auge: Die zweibändige Serie Webdesign für das menschliche Auge von UXPin übernimmt für das visuelle Design das, was Interaction Design Best Practices (oben) für das Interaktionsdesign bewirkt. In Band 1 werden Elemente wie die Emotionen von Farben, die Beeinflussung des Sehflusses von Benutzern und die Gestaltprinzipien für das Webdesign untersucht. Band 2 behandelt die Sichtmuster der Benutzer (das F-Muster und das Z-Muster) sowie die Typografie und die Organisation der Inhalte.

Wo man mehr Werbegeschenke findet

Es ist schwer, die Veröffentlichung von Design-E-Books vorherzusagen, und Sie wissen nie, welche lesenswert sind. Glücklicherweise finden Sie genügend digitale Design-Blogs, um Ihre Neugier zwischen E-Book-Veröffentlichungen zu befriedigen: