8 Top-Tools zum Erstellen eines Portfolios

Unabhängig davon, welche Art von Kreativität Sie sind, erwarten potenzielle Arbeitgeber oder Kunden, dass Ihre besten Arbeiten in einem leicht verdaulichen Format präsentiert werden.

Um die Notwendigkeit zu erfüllen Design-Portfolios Dutzende von Tools zur Portfolioerstellung sind entstanden, und wir präsentieren hier derzeit unsere Favoriten auf dem Markt. einige bezahlt, andere kostenlos.

Natürlich gibt es noch viel mehr Portfolio-Tools. Wenn es also eine gibt, die Sie besonders lieben und die wir unserer Meinung nach zur Liste hinzufügen sollten, teilen Sie uns dies bitte im folgenden Inhalt mit!



01. Behance

Behance ist mit Abstand die größte Portfolio-Plattform im Web

Behance ist mit Abstand die größte Portfolio-Plattform im Web

Mit mehr als einer Million Kreativen, die ihre Arbeit an Behance hosten, und einem Traffic in der Größenordnung von mehr als 60 Millionen Seitenaufrufen pro Monat muss es etwas richtig machen. Der 2006 gestartete Onlinedienst wurde 2012 von Adobe gekauft und ist seitdem in die Creative Cloud integriert, sodass Benutzer von Photoshop, Illustrator usw. ihre laufenden und fertigen Entwürfe leichter teilen können.

Behance selbst bleibt jedoch kostenlos und Sie benötigen auf keinen Fall ein Creative Cloud-Abonnement, um es zu verwenden. Adobe hat den Dienst kürzlich durch die Einführung einer kostenlosen App für iOS und Android erweitert. Behance-Anzeige ;; Dies wird mit Behance synchronisiert und ermöglicht es Ihnen, Ihre Arbeit auch dann zu präsentieren, wenn Sie offline sind.

02. Adobe Portfolio

Adobe Portfolio ist vollständig in Behance und die Creative Cloud integriert

Adobe Portfolio ist vollständig in Behance und die Creative Cloud integriert

Während Behance es Ihnen ermöglicht, Ihr Portfolio innerhalb eines eigenen „ummauerten Gartens“ zu hosten, können Sie mit Adobe Portfolio (früher als Behance Pro Site bekannt) mithilfe einer Reihe von Vorlagen und einfachen Tools Ihre eigene unabhängige Portfolio-Website erstellen.

Adobe Portfolio ist Teil eines Creative Cloud-Abonnements. Wie erwartet wird alles mit Ihrem Behance-Konto synchronisiert, sodass Sie alle dort gehosteten Portfolio-Arbeiten einbringen können, ohne sie erneut hochladen zu müssen. Weitere coole Funktionen sind personalisierte URLs, Passwortschutz und die Verwendung von Typekit-Schriftarten.

03. Morpholio

Morpholio bietet eine Möglichkeit, Ihre Arbeit zu präsentieren und zu kritisieren

Morpholio bietet eine Möglichkeit, Ihre Arbeit zu präsentieren und zu kritisieren

Wenn Sie Ihr Arbeitsportfolio verbessern möchten, anstatt es nur zu präsentieren, ist Morpholio möglicherweise das Richtige für Sie. Mit dieser kostenlosen iOS-App, die 2011 gestartet wurde, können Sie Ihre Designs ganz einfach von anderen Kreativen kritisieren lassen.

So ändern Sie Verknüpfungen in Photoshop

Sie können Arbeiten, Ideen oder Projekte in einem öffentlichen oder privaten Forum diskutieren. Skizzieren Sie ein Bild, um Kommentare abzugeben oder Ideen auszutauschen. und Kommentare und Skizzen von anderen anzeigen, die zur Kritik eingeladen wurden.

Wenn Sie lieber möchten, dass die Leute ihre Meinung für sich behalten, können Sie Morpholio natürlich auch nur verwenden, um Ihr Portfolio zu zeigen: Schließlich ist es kostenlos.

04. Fabrik

Fabrik bietet einen High-End-Portfolio-Service für anspruchsvolle Profis

Fabrik bietet einen High-End-Portfolio-Service für anspruchsvolle Profis

Fabrik verspricht, Ihnen bei der Erstellung einer benutzerdefinierten Portfolio-Website in wenigen Minuten zu helfen. Es bietet eine Drag & Drop-Oberfläche, eine Reihe von reaktionsschnellen Vorlagen und die Integration in Vimeo, YouTube, Soundcloud und Slate.

Grundsätzlich behauptet Fabrik, eine professionellere Lösung als Konkurrenten zu bieten, mit intelligent gestalteten Themen, die den Projektinhalt verstehen und sich an ihn anpassen. Sie können jederzeit frei zwischen Themen wechseln, ohne dass dies Auswirkungen auf Ihre Projekte hat. Die Themen umfassen mehrere Layouts, die unterschiedliche Inhalte und Medienformate ergänzen.

Außerdem werden Themen- und Layoutoptionen mit einem Klick, einfache Konfigurationen sowie eine vollständige Anpassung von Schriftart und Farbe angeboten. Die Preise für Fabrik beginnen bei £ 5,75 pro Monat. Es gibt auch ein 14-tägiges kostenloses Testangebot, für das keine Kreditkarte erforderlich ist.

05. Platz

Das Website-Tool Squarespace konzentriert sich stark darauf, Kreativen beim Aufbau von Online-Portfolios zu helfen

Das Website-Tool Squarespace konzentriert sich stark darauf, Kreativen beim Aufbau von Online-Portfolios zu helfen

Squarespace ist kein spezielles Portfolio-Tool. Es handelt sich eigentlich um eine allgemeine Website-Erstellung. Es ist jedoch so wichtig, Kreative anzusprechen, die ein Online-Portfolio erstellen möchten, und so viele Kreative haben diesen Aufruf befolgt, dass wir uns gezwungen fühlten, ihn in diese Liste aufzunehmen.

Nass auf nass Acryl Maltechniken

Squarespace macht so ziemlich das, was andere Website-Ersteller tun: Sie bieten eine benutzerfreundliche, unkomplizierte Möglichkeit, schnell ein Portfolio zu erstellen. Aber es macht es besser als die meisten anderen, mit schönen Themen, die Ihre Arbeit auf elegante, professionell aussehende Weise präsentieren, und einfachen, aber effektiven Funktionen, die bedeuten, dass jeder Kunde oder Arbeitgeber schnell und einfach das findet, was er braucht.

Der Service bietet eine 14-tägige kostenlose Testversion (keine Kreditkarte erforderlich). Die Preise beginnen bei 12,99 USD pro Monat und werden jährlich in Rechnung gestellt.

06. Eingetaucht

Dunked bietet eine supereinfache Möglichkeit, Ihr Portfolio online zu stellen

Dunked bietet eine supereinfache Möglichkeit, Ihr Portfolio online zu stellen

Nachdem Orman Clark bei ThemeZilla viel mit WordPress-Themes gearbeitet hatte, wollte er eine supereinfache Möglichkeit zum Erstellen einer Online-Portfolio-Site erstellen. Und mit Dunked ist er ziemlich erfolgreich. Die Drag & Drop-Oberfläche ist einfach zu bedienen und die eleganten, gitterbasierten und vollständig ansprechenden Vorlagen haben viele Fans in der kreativen Community gewonnen.

Dunked ist in YouTube, Vimeo, SoundCloud und Flickr integriert und vollständig für Retina-Bildschirme optimiert. Sie können eine benutzerdefinierte URL erstellen und bieten scheinbar endlose Anpassungsoptionen. Wenn Sie dies wünschen, können Sie auch HTML und CSS bearbeiten und anpassen. Bei einer kostenlosen 10-Tage-Testversion (keine Kreditkarte erforderlich) beginnen die Preispläne bei 7 USD pro Monat und werden jährlich in Rechnung gestellt.

07. Körper

Die Portfolio-App von Krop ist vollständig in die Jobbörse integriert

Die Portfolio-App von Krop ist vollständig in die Jobbörse integriert

Krop wurde im Jahr 2000 als privater Branchen-Newsletter unter Top-Designern gegründet und hat sich zu einer Jobbörse für die Kreativbranche und einer Portfolio-Hosting-Website entwickelt. Der Portfolio Builder bietet also nicht nur anpassbare, professionelle Vorlagen und einen benutzerfreundlichen Drag & Drop-Builder. Es lässt sich vollständig in die Job-Site integrieren, um Personalvermittler für die Einstellung Ihrer Dienste zu interessieren.

Auf alle Portfolios von Krop kann über die Creative Database zugegriffen werden, ein Back-End-Tool, das Personalvermittlern zur Verfügung gestellt wird. Krop bietet außerdem einen Abschnitt namens Pluck’t, in dem eine tägliche Auswahl von Krop-Portfolios für Mitarbeiter aufgeführt ist.

08. Minimales Folio

Minimal Folio entfernt einen Großteil der Komplexität bei der Portfolioerstellung

Minimal Folio entfernt einen Großteil der Komplexität bei der Portfolioerstellung

Minimal Folio macht das, was auf dem Etikett steht. Diese App für 2,99 US-Dollar bietet eine einfache Möglichkeit, Ihre Bilder und Videos auf dem iPad zu präsentieren.

Die App ist völlig ohne Markenzeichen und stellt sicher, dass Ihre Arbeit eine saubere und minimalistische Präsentation hat. Sie können auch mehrere Portfolios verwalten. Batch-Import von Bildern aus Ihren Fotoalben; Kopieren und Einfügen von Elementen zwischen verschiedenen Portfolios oder Apps; und Cloud-Synchronisierung mit mehreren Geräten mit Dropbox.