Überprüfung des Adobe Creative Cloud-Speichers

Unser Urteil

Wenn Sie nach der besten Cloud-Speicherplattform für alle Ihre Dateien suchen, handelt es sich trotz der fantastischen Cloud-Synchronisierungsfunktionen der Suite nicht um Adobe Creative Cloud.

Zum

  • Hervorragende Cloud-Synchronisierungsfunktionen
  • Integration mit allen anderen Adobe-Apps

Gegen

  • Teuer
  • Keine Unterstützung für Apple-Dateiformate
Adobe Creative Cloud befasst sich mit Adobe Creative Cloud Alle Apps £ 49.94 / mth Aussicht beim Adobe Empfohlener Händler Kreative Wolkenfotografie £ 9,98 / mth Aussicht beim Adobe Creative Cloud Single App £ 19.97 / mth Aussicht beim Adobe unterstützt von

Die meisten Kreativen sind mit der Adobe Creative Cloud-Suite vertraut und wissen, wie leistungsfähig und unverzichtbar sie in der Kreativbranche sein kann. Allerdings ist nicht jeder mit den Cloud-Speicherkomponenten der Plattform vertraut.

Die gute Nachricht ist, dass Adobe in den letzten Jahren einen langen Weg bei der Entwicklung seiner Cloud-Speicher- und Cloud-Synchronisierungstechnologien zurückgelegt hat. Dies könnte Sie überlegen lassen, ob die Cloud-Speicherfunktionen von Adobe mit denen von Adobe mithalten können bester Cloud-Speicher Plattformen wie Google Drive und Apple iCloud.



Genau diese Frage werden wir hier beantworten Adobe Creative Cloud Überprüfung, in der wir prüfen, ob es die Rolle des primären Cloud-Speichers erfüllen kann oder ob es am besten zusammen mit einer anderen Plattform verwendet wird.

Adobe Creative Cloud-Speicher: Pläne und Preise

Adobe Creative Cloud-Überprüfung

Studenten profitieren von hohen Rabatten auf die Adobe Suite(Bildnachweis: Adobe)

Obwohl die Adobe Suite ziemlich teuer ist, halten wir es für sinnvoll, wenn Sie in einer Kreativbranche studieren oder arbeiten.

Der günstigste Weg, auf Adobe Creative Cloud zuzugreifen, ist als Student. Wenn Sie an einer berechtigten Institution eingeschrieben sind, können Sie für den gesamten Zeitraum Ihres Studiums für nur 19,99 USD / 16,24 GBP pro Monat auf die gesamte Adobe-Suite zugreifen.

Personen, die nicht studieren, können Adobe Creative Cloud für 52,99 USD pro Monat erwerben, obwohl häufig Angebote verfügbar sind Adobe Creative Cloud-Rabatt Seite für die neuesten Angebote.

Alle Studenten- und Einzelpläne bieten Benutzern 100 GB Cloud-Speicher. Wir glauben jedoch nicht, dass dies ausreicht, wenn Sie Adobe Creative Cloud als primäres Speicherziel verwenden möchten.

Glücklicherweise ist es möglich, Ihre Speicherkapazität über Ihre Adobe ID-Kontoseite zu aktualisieren. Es kostet 2,99 USD pro Monat für zusätzliche 20 GB, was ein schlechtes Preis-Leistungs-Verhältnis darstellt. Auf der Website heißt es auch, dass Sie auf bis zu 1 TB erweitern können, wir konnten jedoch keine weiteren Informationen oder Preisangaben finden.

Adobe Creative Cloud-Überprüfung

Zusätzlicher Speicherplatz ist gegen Aufpreis verfügbar(Bildnachweis: Adobe Creative Cloud)

Schließlich können Unternehmen die Suite für 79,99 USD pro Benutzer und Monat erwerben. Obwohl dies sehr teuer ist, erhalten Sie Zugriff auf die webbasierte Administratorkonsole und erweiterte Administratoranalysen. Jeder Benutzer erhält außerdem 1 TB Speicherplatz.

Adobe ist die branchenweit beste Suite für Kreative, was den einschüchternden Preis etwas rechtfertigt. Wenn Sie nach einem günstigeren Mitbewerber suchen, empfehlen wir die Affinity-Suite, die Designer, Foto und Publisher umfasst. Ein lebenslanger Kauf jeder App kostet nur 34,99 US-Dollar. Diese Apps sind nicht ganz so leistungsfähig wie die von Adobe, bieten aber definitiv einen besseren Wert. Anschließend können Sie Dateien aus diesen Apps koppeln, um automatisch von einer Plattform wie Google Drive, die 200 GB für 29,99 USD pro Jahr bietet, eine Sicherung im Cloud-Speicher durchzuführen. Wenn Sie viel Platz benötigen, sollten Sie einen 5-TB-Plan von iDrive in Betracht ziehen, der nur 69,50 USD pro Jahr kostet.

Adobe Creative Cloud-Überprüfung

Adobe bietet leistungsstarke Geschäftspläne für kreative Unternehmen(Bildnachweis: Adobe)

Adobe Creative Cloud-Speicher: Funktionen

Adobe Creative Cloud-Überprüfung

Adobe CC ist für die Zusammenarbeit mit anderen Motiven optimiert(Bildnachweis: Adobe Creative Cloud)

Adobe Creative Cloud verfügt nicht über viele innovative Cloud-Speicherfunktionen. Dies ist einer der Hauptgründe, warum wir nicht glauben, dass es die am besten geeignete Plattform für alle Ihre Dateien ist. Kollaborative Funktionen sind jedoch eine wesentliche Stärke.

Eine der Hauptfunktionen von Adobe Creative Cloud ist die Cloud-Synchronisierungstechnologie, mit der Benutzer plattformübergreifend mit Kollegen oder Freunden plattformübergreifend zusammenarbeiten können. Solange Sie mit dem Internet verbunden sind, werden Ihre Dateien automatisch auf allen Ihren Geräten aktualisiert und synchronisiert, um sicherzustellen, dass Sie in einem entscheidenden Moment keinen Zugriff auf ein wichtiges Dokument haben.

Mithilfe von Tools für die kreative Zusammenarbeit können Benutzer auch Feedback zu den Dokumenten anderer Personen geben und Einladungslinks mit anderen Personen teilen, unabhängig davon, ob sie Adobe Creative Cloud verwenden oder nicht.

Adobe Creative Cloud-Überprüfung

Creative Cloud Libraries ist eine unserer Lieblingsfunktionen(Bildnachweis: Adobe Creative Cloud)

Für Unternehmen, die in der Kreativbranche arbeiten, oder sogar für Studenten, die in Gruppen arbeiten, kann das Teilen und Wiederverwenden von Designelementen schmerzhaft sein. Das Neugestalten oder manuelle Senden jedes einzelnen Elements in einem Projekt ist zeitaufwändig und frustrierend.

Glücklicherweise können Benutzer mit Adobe Creative Cloud Libraries eine unbegrenzte Anzahl von Elementen speichern, auf die Teammitglieder und Kollegen problemlos zugreifen können. Die Drag-and-Drop-Oberfläche ist direkt in die Adobe Creative Cloud-Oberfläche integriert, sodass sie problemlos und unkompliziert verwendet werden kann.

Adobe Creative Cloud-Speicher: Benutzeroberfläche

Adobe Creative Cloud-Überprüfung

Dieses farbenfrohe Menü ist immer vorhanden. Dies ist frustrierend, wenn Sie versuchen, die Plattform für den Cloud-Speicher zu verwenden(Bildnachweis: Adobe Creative Cloud)

Die Adobe Creative Cloud-App (in der Dateien verwaltet werden) ist nicht für die Verwaltung einer großen Anzahl von Dateien außerhalb der Adobe-Suite konzipiert. Tatsächlich werden Apple-Dateitypen überhaupt nicht unterstützt. Wenn Sie also regelmäßig an Apps wie Pages, Numbers oder Keynote arbeiten, müssen Sie einen anderen Ort zum Speichern dieser Dateien finden. Die Größe des Datei-Uploads ist im Web auf nur 1 GB oder in einer Desktop-App auf 5 GB begrenzt.

wie man ein guter Art Director ist

Es ist auch nicht so leistungsfähig wie die meisten Cloud-Speicheranbieter, was Sie erst nach mehrtägiger Nutzung der Plattform bemerken. Die Upload- und Download-Geschwindigkeit ist langsamer als bei vergleichbaren Plattformen, die dasselbe Netzwerk verwenden, und die App reagiert weniger schnell als wir möchten.

Wir waren auch frustriert über das Fehlen von Miniaturansichten beim Anzeigen von Dateien und die begrenzte Auswahl an Apps, die auf iPadOS verfügbar sind. Darüber hinaus zeigt die allgegenwärtige obere Menüleiste, dass die Plattform in erster Linie eine Bearbeitungssuite und kein Cloud-Speicherziel ist.

Adobe Creative Cloud-Überprüfung

Die Adobe Creative Cloud-App ist nicht besonders beeindruckend. Sie zeigt beispielsweise nicht viele Miniaturbilder an(Bildnachweis: Adobe Creative Cloud)

Die Adobe Creative Cloud-App eignet sich jedoch, wie bereits erwähnt, hervorragend zur Verwaltung der Cloud-Synchronisierung. Es soll Ihnen dabei helfen, Ihre laufenden Arbeiten und alle einzelnen Elemente, die Sie möglicherweise benötigen, zu organisieren. Bei Verwendung für diesen Zweck sind keine größeren Leistungsprobleme aufgetreten.

Adobe Creative Cloud-Speicher: Sicherheit

Adobe Creative Cloud-Überprüfung

Adobe Creative Cloud ist eine sehr sichere Plattform(Bildnachweis: Adobe Creative Cloud)

Das Wichtigste, was Sie über Sicherheit wissen müssen, ist, dass alle Adobe Creative Cloud-Daten von Amazon Web Services in Rechenzentren in der EU, den USA und im asiatisch-pazifischen Raum gehostet werden. Amazon Web Services ist eines der weltweit führenden Datenhosting-Unternehmen, sodass Sie sicher sein können, dass Ihre Daten sicher sind.

Viele Kreative sind auch mit der Verschlüsselung vertraut, bei der Daten für Unbefugte nicht entschlüsselbar sind. Mit Adobe werden alle Ihre Daten während der Übertragung verschlüsselt, was sie sehr sicher macht. Wir würden uns jedoch in Zukunft eine Datenverschlüsselung für ruhende Dateien wünschen.

Adobe Creative Cloud-Speicher: Unterstützung

Adobe Creative Cloud-Überprüfung

Die Adobe-Hilfeseite ist einfach zu navigieren und reich an Inhalten(Bildnachweis: Adobe Creative Cloud)

Adobe bietet allen Benutzern Zugriff auf eine dedizierte Support-Website. Adobe Creative Cloud Lernen und Support . Auf dieser Website können Sie auf Tutorials, Benutzerhandbücher und Community-Foren zugreifen.

Benutzer können per App nach Hilfe suchen, um genau den richtigen Rat für die von Ihnen verwendete App zu finden. Bei komplexeren Problemen besteht immer die Möglichkeit, während der Geschäftszeiten eine Online-Anfrage zu stellen oder das Adobe-Support-Team anzurufen.

Ist Adobe Creative Cloud der richtige Ort, um alle meine Dateien zu speichern?

Nein, wir glauben nicht, dass Adobe Creative Cloud der richtige Ort ist, um alle Ihre Dateien zu speichern. Die Suite soll Ihre primäre Cloud-Speicherplattform nicht ersetzen, sondern ergänzen.

Lassen Sie sich jedoch nicht davon abhalten, in die Adobe-Suite zu investieren. Wenn Sie als Kreativer nach einer Design-Suite mit erstklassiger Cloud-Synchronisierungstechnologie suchen, ist Adobe Creative Cloud genau das Richtige für Sie. Wir empfehlen lediglich, Ihre archivierten Dateien auf einer herkömmlichen Cloud-Speicherplattform wie Google Drive, Microsoft OneDrive oder Apple iCloud zu speichern.

Weiterlesen:

Das Urteil 7

aus 10

Adobe Creative Cloud

Wenn Sie nach der besten Cloud-Speicherplattform für alle Ihre Dateien suchen, handelt es sich trotz der fantastischen Cloud-Synchronisierungsfunktionen der Suite nicht um Adobe Creative Cloud.