Adobe Fuse: Was es ist und wie es zum Erstellen von 3D-Zeichen verwendet wird

Mann in Adobe Fuse mit Farbpalette

Adobe Fuse wurde kürzlich in die Creative Cloud Suite von Adobe aufgenommen und erschüttert die Welt von Charakter-Design . Das Erstellen neuer Charaktere kann für jeden 3D-Künstler eine schwierige Aufgabe sein, und es ist noch schwieriger, wenn der Künstler neu in der CGI-Erstellung ist. Während das Herunterladen von Basismodellen von Aktienseiten sicherlich ein guter Ausgangspunkt sein kann, hilft Adobe Fuse, wenn Sie etwas Maßgeschneidertes benötigen.

Adobe Fuse ermöglicht es Künstlern, maßgeschneiderte humanoide Modelle zu erstellen und diese mit den mit der Software gelieferten Kleidungsvoreinstellungen zu kleiden. Adobe Fuse wurde hauptsächlich für die Verwendung mit dem 3D-System von Adobe Photoshop entwickelt.

Was ist Adobe Fuse?

Mit diesem häufig nicht ausreichend genutzten System kann ein 3D-Modell Teil einer normalen 2D-Photoshop-Datei sein. Das Modell kann dank einer Vielzahl von Posen und Animationen, die an der gewünschten Stelle für ein Standbild angehalten werden können, direkt in Photoshop gestellt werden. Adobe Fuse-Dateien können als OBJ-Modelle mit den zugehörigen Texturen für das Rigging in 3D-Anwendungen exportiert werden. Sie können auch auf Adobe hochgeladen werden Mixamo Service, bei dem Rigging und Animation im laufenden Betrieb verwaltet werden können, um eine animierte FBX- oder OBJ-Datei zu erstellen.



Auf den ersten Blick sind die aktuellen Optionen in Fuse begrenzt (es wird von Adobe immer noch als Beta-Software eingestuft). Die Vielzahl von Anpassungspunkten zur Veränderung des Körpers sowie die detaillierte Steuerung von Elementen wie Augendetails und Hauteffekten machen die Erstellung vieler einzigartiger Charaktere jedoch sehr einfach. Dies macht Fuse zu einer idealen Lösung für eine Vielzahl von Zeichenanwendungen.

Wir haben eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Erstellen eines Charakters mit Adobe Fuse zusammengestellt. Mal sehen, was es kann.

Klicken Sie auf das Symbol oben rechts im Bild, um es zu vergrößern.

01. Erstelle einen Charakter

Adobe Fuse: Erstellen Sie einen Charakter

Mit der Sicherung kann der Benutzer jedes Körperteil auswählen und dann die Elemente miteinander verbinden

Mit Adobe Fuse kann der Künstler ausgehend vom Kopf die wichtigsten Körperteile auswählen. Obwohl es für jede Figur unterschiedliche Körperteile gibt, können die vier Hauptbestandteile (Kopf, Rumpf, Beine und Arme) in der vom Künstler gewünschten Reihenfolge zusammengesetzt werden.

Adobe Fuse wird sein Bestes tun, um eine Mischung zwischen den Elementen zu erstellen. Fuse folgt in Bezug auf die Benutzeroberfläche den normalen 3D-Anwendungskonventionen, sodass Sie sich leicht bewegen und die Abbildung vergrößern können.

02. Passen Sie die Adobe-Sicherungsfigur an

Adobe Fuse: Anpassen

Verwenden Sie den Schieberegler auf der rechten Seite, um die Figur anzupassen

Das Anpassen der Abbildung kann mit verschiedenen Methoden erfolgen. Auf der rechten Seite der Benutzeroberfläche befinden sich eine Reihe von Schiebereglern, die eine Vielzahl von Punkten im Modell steuern. Die intuitivere Methode besteht darin, die Maus über ein Element zu bewegen und es per Mausklick zu verschieben. Die Reaktionsfähigkeit ist schnell, unabhängig davon, auf welcher Computerhardware Fuse ausgeführt wird, und der entsprechende Schieberegler wird bei Auswahl in der Benutzeroberfläche hervorgehoben.

MacBook Pro 13-Zoll-Hülle

03. Kleidung hinzufügen

Adibe Fuse: Kleidung hinzufügen

Ändern Sie die Farben und optimieren Sie das zugrunde liegende Körpermodell

Kleidung ist der Bereich, in dem Adobe Fuse definitiv mehr Optionen benötigt. Die Farben können jedoch geändert werden. Wenn der Künstler eine Funktion am zugrunde liegenden Körpermodell anpassen möchte, wird jede ausgewählte Kleidung neu proportioniert, um der Änderung auf der Fliege Rechnung zu tragen. Haut und Haare können auch gealtert und verändert werden, mit überzeugenden Falten und Abnutzungserscheinungen auf der Haut. Augenfarbe und sogar Katarakte können dem Auge hinzugefügt werden, um das Alter anzuzeigen.

04. In Photoshop integrieren

Adobe Fuse: In Photoshop integrieren

Verschieben, skalieren und beleuchten Sie das Modell in Photoshop neu

Durch Exportieren des Adobe Fuse-Modells in eine Creative Cloud Library kann der Charakter problemlos zu Photoshop hinzugefügt werden. Das Modell kann in Photoshop verschoben, verschoben und skaliert werden und funktioniert als normale Ebene. Posen zum Modell können einfach aus Hunderten von Optionen in der Eigenschaftenpalette hinzugefügt werden, und Gesichtsausdrücke können ebenfalls geändert werden. Auf diese Weise können zahlreiche Optionen in jedes Photoshop-Dokument integriert werden.

05. Arbeiten Sie mit anderen 3D-Anwendungen

Adobe Fuse: 3D-Anwendungen

Fuse bietet das Basismodell für den Import in andere Anwendungen

Fuse kann ein Basismodell bereitstellen, das als OBJ-Datei mit allen erforderlichen Texturen (bis zu 4 KB) exportiert werden kann. Diese Datei kann dann in eine 3D-Anwendung zum Aufrüsten für Animationen importiert oder einfach als Standbild verwendet werden.

Texturen werden als generische UV-Strahlen angewendet, was bedeutet, dass sie durch Texturarbeiten in der 3D-Anwendung oder über Texture-Painting-Anwendungen wie Allegorithmic's Substance Painter weiter verbessert werden können.

06. Mit Mixamo verarbeiten

Adobe Fuse: Mixamo

Verarbeiten Sie Ihren Charakter über den Mixamo-Service

Adobe Fuse-Zeichen können über den Mixamo-Animationsdienst verarbeitet werden. Sicherungsmodelle werden direkt über die Schaltfläche 'An Mixamo senden' auf der Benutzeroberfläche nach Mixamo exportiert. Nach dem Hochladen des Modells wird es automatisch aufgerüstet und kann dann mit einem der Hunderte von frei verwendbaren Bewegungsbeispielen versehen werden. Diese können dann als FBX oder eine ähnliche Datei heruntergeladen und in jeder Software zur Erstellung digitaler Inhalte verwendet werden.

Dieser Artikel wurde ursprünglich in Ausgabe 245 von veröffentlicht 3D Welt , das weltweit meistverkaufte Magazin für CG-Künstler. Ausgabe 245 kaufen oder Abonnieren Sie 3D World .

Zum Thema passende Artikel: