Adobe startet die Video-App Premiere Rush CC

Einige große Neuigkeiten bei Adobe MAX 2018 Heute wurde die lang erwartete Videobearbeitungs-App von Adobe, Project Rush genannt, endlich veröffentlicht. Der neu getaufte Premiere Rush CC verspricht ein intuitives All-in-One-Erlebnis, mit dem Sie einfacher als je zuvor professionell aussehende Videoinhalte erstellen können (auch wenn Sie selbst kein Videoexperte sind).

Video dominiert das Internet - Sie wissen das, wir wissen das, Adobe weiß das, weshalb es hinter den Kulissen gearbeitet hat, ein neues Tool zu entwickeln, das die Art und Weise, wie wir Online-Videos erstellen und teilen, neu definiert.

Benutzer können Videos aufnehmen, mit vereinfachten Farb-, Audio- und Bewegungsgrafikwerkzeugen bearbeiten und dann in sozialen Medien veröffentlichen - alles in Premiere Rush CC. Mit der Cloud-Integration können Sie auch überall und auf jedem Gerät auf Ihre Videoprojekte zugreifen.



Project Rush-Schnittstelle

Benutzer können ihre Videos in der App erstellen, bearbeiten und freigeben

Rush nutzt die Leistungsfähigkeit seiner Schwester-Apps Premiere Pro und After Effects und bietet Benutzern Zugriff auf professionell gestaltete Motion Graphics-Vorlagen in Adobe Stock, um schnell loszulegen. Rush wird von Sensei, der KI-Technologie von Adobe, unterstützt und verfügt über eine Auto-Duck-Funktion mit einem Klick, mit der Sie Musik anpassen und den Sound normalisieren können. Benutzer können beim Erstellen ihrer Videoprojekte nahtlos zwischen verschiedenen Desktop- und Mobilgeräten wechseln, und die Ergebnisse werden für die soziale Verteilung optimiert.

Wir werden Sie über Neuigkeiten zu Premiere Rush auf dem Laufenden halten, sobald diese verfügbar sind. Es lohnt sich jedoch zu überlegen, welche Auswirkungen dies auf professionelle Video-Editoren haben könnte. Obwohl es keinen Zweifel gibt, dass Rush die Videobearbeitung zum Kinderspiel macht, sollten sich Profis noch keine Sorgen machen. Während dieses neue Tool bedeuten könnte, dass wir in nicht allzu ferner Zukunft viel professionellere Insta-Posts sehen, wird es eine wichtige Fähigkeit der Videoproduktion nicht lehren: wie man eine Geschichte erzählt. Erfahren Sie mehr auf der App-Homepage .

Das Tool wurde erstmals im Juni 2018 angekündigt und steht jetzt zum sofortigen Download zur Verfügung. Derzeit ist es nur für iOS verfügbar, obwohl laut Adobe Rush für Android im nächsten Jahr folgen wird. Premiere Rush CC ist im CC All Apps-Plan enthalten ( Melden Sie sich hier für Creative Cloud an ) oder ist ab 9,99 USD / Monat erhältlich. Alternativ können Sie den kostenlosen Premiere Rush CC-Starterplan verwenden, mit dem Sie auf alle Funktionen von Premiere Rush CC zugreifen können. Sie können jedoch nur bis zu drei Projekte exportieren.

Im Folgenden finden Sie weitere Details zu einigen anderen Apps, die vom neuesten CC-Update betroffen sind. Möchten Sie sich anmelden? Stellen Sie sicher, dass Sie diese oben überprüfen Adobe Angebote zuerst.

Adobe Spark Post für Android (Beta)

Adobe Spark Post

Adobe Spark Post ist jetzt auch für Android-Benutzer verfügbar!

Adobe Spark Post ist eine kostenlose Online-Grafikdesign-Software für soziale Medien, mit der Sie Text hinzufügen, Filter anwenden, die Größe ändern, zuschneiden und drehen können. Adobe Spark Post war zuvor auf iOS-Geräten und im Internet verfügbar, aber Android-Benutzer werden erfreut sein zu erfahren, dass sie ab heute endlich der Party beitreten können.

Lightroom CC

Lightroom-Schnittstelle offen mit Bild des Berges

Diese neueste Version von Lightroom CC enthält zusätzliche neue Funktionen für Desktop- und mobile Apps

Die neueste Version der Bildbearbeitungssoftware Lightroom CC von Adobe kann sowohl Voreinstellungen als auch Profile synchronisieren, einschließlich benutzerdefinierter Voreinstellungen sowie Voreinstellungen und Profile von Drittanbietern zwischen Lightroom CC für Windows, Macintosh, iOS, Android, ChromeOS sowie im Internet.

Auf diese Weise können Benutzer auf alle auf jedem Gerät gekauften Voreinstellungen zugreifen und überall und überall Fotos bearbeiten. Diese Version enthält außerdem zusätzliche neue Funktionen für die Windows- und Mac-Desktop-Apps sowie für mobile iOS- und Android-Apps, zwei neue Technologievorschauen und ein Update für Lightroom Classic.

Adobe XD

Nach dem Adobe XD Mai-Version , einschließlich des Starts der kostenloser XD CC Starter Plan Adobe aktualisiert die Plattform mit Überlagerungen und festen Elementen (siehe Video oben). Verbesserungen beim Anzeigen, Interagieren und Zusammenarbeiten mit gemeinsam genutzten Prototypen und Designspezifikationen; eine neue Funktion für mathematische Berechnungen; und Verbesserungen der Designmerkmale.

Weiterlesen: