Affinity Designer: Verwendung von Einschränkungen

Affinity Designer ist ein beliebter Vektorgrafiken Werkzeug. Neben Mac- und Windows-Versionen wurde Serif kürzlich veröffentlicht Affinity Designer für iPad .

Wenn Sie heutzutage für das Web und Apps entwerfen, müssen Sie mit mehreren Geräten und Auflösungen arbeiten. Dies kann zu mehreren Zeichenflächen und ernsthaften Kopfschmerzen führen, wenn es darum geht, die Dinge einheitlich zu halten. Glücklicherweise kann Ihnen Affinity Designer dabei helfen, diesen Prozess mit so genannten Einschränkungen ein wenig zu optimieren.

In diesem Tutorial werden wir kurz auf die Grundlagen von Einschränkungen und deren Funktionsweise eingehen. Sehen Sie sich das folgende Video an, um eine Übersicht zu erhalten, oder lesen Sie fünf wichtige Tipps zur Verwendung von Einschränkungen in Affinity Designer.



Vergessen Sie auch nicht, unsere Artikel zu lesen wie man Gitter benutzt und Verwendung der Export-Persona und Verwendung des Stiftwerkzeugs .

wie Sie Ihr eigenes Kunstwerk rahmen

01. Übergeordnete und untergeordnete Objekte

übergeordnete und untergeordnete Objekte Affinity Designer

Wie lange hat es gedauert, die Spielzeuggeschichte 1 zu rendern?
Untergeordnete Objekte werden relativ zum übergeordneten Container skaliert

Einschränkungen funktionieren mit übergeordneten und untergeordneten Objekten. Ihr ausgewähltes Objekt ist das 'untergeordnete' Objekt, und der Container wird als 'übergeordnetes Objekt' bezeichnet. Untergeordnete Objekte werden relativ zum übergeordneten Objekt skaliert.

Wenn Sie beispielsweise die Größe Ihrer Zeichenfläche ändern und Ihr untergeordnetes Objekt auf Ihrer Zeichenfläche verankert ist, reagiert es mit der Änderung. Sie müssen die verschiedenen Optionen umschalten, um das gewünschte Ergebnis zu erzielen.

02. Einschränkungsoptionen umschalten

Affinitätsdesigner: eingeschränkt

Aktivieren Sie zunächst Einschränkungen

Um Einschränkungen zu aktivieren, gehen Sie zu Ansicht> Studio> Einschränkungen. Von dort erhalten Sie ein Popup-Menü mit den Einschränkungsoptionen. Auf dem inneren Quadrat können Sie die Einschränkungen Ihres untergeordneten Objekts umschalten, und auf dem äußeren Quadrat befindet sich Ihr übergeordnetes Objekt.

03. Einschränkungen anwenden

Affinity Designer: Einschränkungen

Wie man ein Foto in Photoshop umdreht
Diese Optionen bestimmen, wie Ihr Inhalt auf der Zeichenfläche verankert wird

Wie bereits erwähnt, werden Objekte durch Verankern auf der Zeichenfläche in der Größe der Zeichenfläche geändert. Um jedoch den Abstand zwischen Objekten beizubehalten und Verzerrungen zu vermeiden, müssen bestimmte Regeln festgelegt werden.

In diesem Beispiel arbeite ich mit einem Website-Header, einem Logo und einer Menüführung. Für den Header (siehe Abbildung oben) habe ich Einschränkungen links, rechts und oben im Objekt aktiviert. Dies bedeutet, dass die Kopfzeile links, rechts und oben auf der Zeichenfläche verankert wird, unabhängig davon, wie die Zeichenfläche skaliert ist.

Für den Site-Titel habe ich Einschränkungen links und oben im Objekt aktiviert. Wenn Sie die richtige Container- / übergeordnete Einschränkung aktivieren, wird das Design verzerrt. Die Navigation ist ähnlich, jedoch mit aktivierter rechter Seite, da sie sich rechts befindet. Sobald Sie dies ein paar Mal geübt haben, wird es viel sinnvoller sein! Es kann auch hilfreich sein, das obige Video anzusehen und dies in Aktion zu sehen.

04. Fügen Sie eingeschränkte Elemente ein

Affinity Designer: Einfügen von Designs

Wenn Sie ein Design in eine Zeichenfläche unterschiedlicher Größe einfügen, wird die Größe geändert

Mein ursprüngliches Design basierte auf einem iPad-Bildschirm. Wenn ich es jetzt in eine Zeichenfläche im iPhone X-Format einfüge, passen sich Kopfzeile, Logo und Navigationsschaltfläche automatisch dem schmaleren Container an. Das ist großartig, weil es mein Design und meinen Abstand über verschiedene Zeichenflächengrößen hinweg einheitlich hält.

05. Wann werden Einschränkungen verwendet?

Die Verwendung von Einschränkungen ist ein großartiges Werkzeug, um an bestimmten Stellen Zeit zu sparen. Ich würde jedoch empfehlen, dass Sie sie sparsam und vorsichtig verwenden. Sie eignen sich hervorragend für einfache Dinge wie Kopf- und Fußzeilen, aber für alle inhaltsintensiven Designs (und insbesondere für Bilder) sind einige Anpassungen erforderlich.

neue Harry Potter Lego Sets 2018

Weiterlesen: