Apple MacBook Pro 16-Zoll-Test

Unser Urteil

Apple hat seinen Kunden, darunter auch vielen Designern, klar zugehört und mit dem MacBook Pro 16-Zoll einen professionellen Laptop hergestellt, der sich ideal für digitale Kreative eignet und gleichzeitig die Beschwerden der Vorgänger berücksichtigt.

MacBook Pro 2017 Fall 13 Zoll

Zum

  • Sehr kraftvoll
  • Wunderschöner Bildschirm
  • Viel verbesserte Tastatur

Gegen

  • Teuer
  • Fehlende Ports
  • Nicht genug, um Windows-Benutzer zu überzeugen
Apple MacBook Pro 16-Zoll (2019) Angebote Apple Macbook Pro (2019) 16 ... very.co.uk £ 2,399 £ 2,148 Reduzierter Preis 2019 Apple MacBook Pro 16 ... John Lewis & Partner £ 2,148 Apple MacBook Pro (16 Zoll, ... Amazonas Prime £ 2,399 £ 2,148 Reduzierter Preis Apple MacBook Pro 16 '... Apple UK £ 2,399 Weitere Angebote anzeigen Wir prüfen täglich über 130 Millionen Produkte auf die besten Preise unterstützt von

Das MacBook Pro 16-Zoll ist Apples neuester professioneller Laptop und stellt eine aufregende Weiterentwicklung der MacBook Pro-Reihe dar, die wir in letzter Zeit als etwas ehrgeizig empfunden haben.

Während die 15-Zoll- und 13-Zoll-MacBook Pros, die Apple Anfang dieses Jahres auf den Markt brachte, nur geringfügige Verbesserungen gegenüber früheren Modellen darstellten, ist das neue MacBook Pro 16-Zoll ein weitaus revolutionäreres Angebot, das sich für moderne Kreative fast maßgeschneidert anfühlt .



Tatsächlich hat Apple betont, dass es seinen Kunden bei der Entwicklung des 16-Zoll-MacBook Pro zugehört und ihnen „mehr von dem angeboten hat, was sie lieben“. Das Ergebnis ist ein drastisch verbessertes MacBook Pro mit einigen hervorragenden neuen Funktionen, die es zu einem der besten machen beste Laptops für Grafikdesign .

So erhalten Sie einige der leistungsstärksten mobilen Hardware der Welt sowie einen wunderschönen neuen größeren Bildschirm - und eine höhere Auflösung. Obwohl es immer noch ein paar frustrierende Macken gibt, die wir von einem Apple-Laptop erwarten - auf die wir gleich noch eingehen werden -, erhalten Sie im Wesentlichen ein größeres, leistungsfähigeres MacBook Pro. Mehr von dem, was Sie lieben, und auch eines der besten Laptops für Designer, die Sie derzeit kaufen können.

Apple MacBook Pro 16 Zoll

(Bildnachweis: Zukunft)

Apple MacBook Pro 16 Zoll: Preis

Wenn es um den Preis des MacBook Pro 16-Zoll geht, gibt es gute und schlechte Nachrichten. Erstens das Schlechte: Wie Sie es von einem High-End-Apple-Produkt erwarten würden, ist das MacBook Pro 16-Zoll ein sehr teures Gerät und eine ernsthafte Investition.

Die gute Nachricht ist jedoch, dass Apple den Preis des Basismodells des 16-Zoll-MacBook Pro im Vergleich zum Basismodell des früheren nicht erhöht hat15-Zoll-Modell. Für £ 2.399 erhalten Sie einen 6-Kern Intel Core i7 Prozessor, eine AMD Radeon Pro 5300M 4 GB GPU, 16 GB RAM und eine 512 GB SSD.

Dies ist der gleiche Preis, den Apple für das Modell 2019 des MacBook Pro 15-Zoll verlangt hat, das mit einem Intel Core i7-Prozessor der 9. Generation mit 6 Kernen, einer Radeon Pro 555X mit 4 GB GDDR5-Speicher, 16 GB RAM und 256 GB SSD-Speicher ausgestattet ist .

Das bedeutet, dass der größere Bildschirm sowie der doppelte Speicherplatz und die bessere Grafik praktisch kostenlos sind. Wenn Sie sich nicht sicher waren, ob Sie das 16-Zoll-Modell oder das 15-Zoll-Modell kaufen sollen, ist die Antwort klar: Holen Sie sich das 16-Zoll-MacBook Pro.

Es gibt auch ein High-End-Modell, das mit einem 8-Kern-Intel Core i9-Prozessor mit 2,3 GHz, einer AMD Radeon Pro 5500M, 16 GB RAM und einer 1-TB-SSD für 2.799 GBP ausgestattet ist. Dies entspricht dem Preis des 15-Zoll-High-End-MacBook Profi.

Jetzt, da das 16-Zoll-MacBook Pro auf dem Markt ist, wird der Preis für das 15-Zoll-Modell wahrscheinlich sinken - obwohl Apple selbst den Verkauf des 15-Zoll-Modells eingestellt hat. Nach Ansicht von Apple ist das 16-Zoll-MacBook Pro jetzt das High-End-MacBook Pro-Angebot mit dem13-Zoll-MacBook Prodie günstigere Option.

Für alle, die gerade das 15-Zoll-MacBook Pro Anfang dieses Jahres gekauft haben, ist die Nachricht, dass ihr Neukauf inzwischen veraltet ist, möglicherweise nicht allzu willkommen.

Mit Apple können Sie das 16-Zoll-MacBook Pro auch so konfigurieren, dass es bei Bedarf mehr Leistung bietet. Dies ist ideal für den Bau eines MacBook Pro, das Ihren Anforderungen (und Ihrem Budget) entspricht, sich jedoch schnell erhöht - die leistungsstärkste Option für das MacBook Pro 16-Zoll kostet enorme 5.769 Euro!

Um den hohen Preis zu rechtfertigen, muss das MacBook Pro 16-Zoll eine beeindruckende Leistung erbringen.

Apple MacBook Pro 16 Zoll

(Bildnachweis: Zukunft)

Apple MacBook Pro 16 Zoll: Leistung und Leistung

Also, wie tut Das MacBook Pro 16-Zoll bietet eine gute Investition und ist es angesichts des Preises eine gute Investition? Die gute Nachricht ist, dass es eine hervorragende Leistung erbringt.

Die Version, die wir ausprobiert haben, ist die High-End-Basiskonfiguration, die mit einem Intel Core i9-Prozessor mit 8 Kernen und 16 GB RAM ausgestattet ist. Dies macht den Laptop zu einem hervorragenden Leistungsträger, wenn es um Multitasking geht. Wenn Sie häufig mit vielen verschiedenen Anwendungen arbeiten, die gleichzeitig geöffnet sind, z. B. wenn Sie ein Video rendern und gleichzeitig einige E-Mails abfeuern oder eine Präsentation erstellen möchten, kann das MacBook Pro 16-Zoll dies tun.

Die AMD Radeon Pro 5500M-Grafikkarte ist auch eine sehr leistungsstarke GPU für Profis. Wenn Sie ein Videoeditor sind, der mit hochauflösendem Filmmaterial arbeitet, oder ein 3D-Designer, werden Sie die Leistung des MacBook Pro 16-Zoll als beeindruckend empfinden. Apple hat es geschafft, die Leistung, die wir von einem großen, sperrigen Desktop-PC erwarten, in das beeindruckend schlanke Gehäuse des MacBook Pro zu integrieren.

Wenn Sie ein Videoeditor oder ein 3D-Designer sind, wird die Leistung des MacBook Pro 16-Zoll beeindruckend sein.

Wenn Sie diese Art intensiver Arbeit nicht erledigen müssen, ist das MacBook Pro 16-Zoll wahrscheinlich zu überlastet für Ihre Anforderungen. In diesem Fall ist es besser, stattdessen ein normales MacBook oder einen Laptop zu kaufen.

Wenn es um die Akkulaufzeit geht, glänzt das MacBook Pro 16-Zoll wirklich. Viele Laptops, die diese Art von Strom anbieten, gehen zu Lasten der Akkulaufzeit. Dies bedeutet, dass Sie sie während der Arbeit anschließen müssen.

Wir freuen uns jedoch sagen zu können, dass das MacBook Pro 16-Zoll eine außergewöhnliche Akkulaufzeit bietet. Nach Schätzungen von Apple bietet das 16-Zoll-MacBook Pro im Vergleich zum 15-Zoll-Modell eine um etwa eine Stunde längere Akkulaufzeit. In unseren Tests haben wir festgestellt, dass es mit einer Schleife von 1080p 11 Stunden und 41 Minuten ziemlich genau ist Video bei 50% Bildschirmhelligkeit. Im Gegensatz dazu schaffte die Razer Blade 15 Studio Edition im selben Test nur 5 Stunden und 28 Minuten

Apple hat dies mit einem 100-Wattstunden-Akku erreicht (16 WH größer als die Vorgängermodelle). Dies ist der Akku mit der größten Kapazität, den die FAA auf Flügen zulässt. Dank der Energieeffizienz der Apple-Hardware und -Software ist es unwahrscheinlich, dass ein leistungsstarker Laptop eine bessere Akkulaufzeit aufweist.

Apple MacBook Pro 16 Zoll

(Bildnachweis: Zukunft)

Apple MacBook Pro 16 Zoll: Display

Die vielleicht auffälligste Änderung beim neuen MacBook Pro ist die vergrößerte Bildschirmgröße. Vor kurzem war der größte Bildschirm, den Sie auf einem MacBook Pro bekommen konnten, 15 Zoll, aber Apple hat diesen auf 16 Zoll erhöht.

Die gute Nachricht ist, dass dies die Bildqualität nicht beeinträchtigt hat, da Apple auch die Auflösung erhöht hat, die jetzt 3.072 x 1.920 bei einer Pixeldichte von 226 Pixel pro Zoll beträgt. Verglichen mit der Auflösung des 15-Zoll-Modells von 2.880 x 1.800, die eine Pixeldichte von 220 ppi bietet, bietet der neue Bildschirm des MacBook Pro 16-Zoll eine schärfere Bildqualität.

Es verfügt über dieselbe P3-Farbskala, die für Fotografen und Video-Editoren, die auf präzise Farben setzen, unerlässlich ist. Der Bildschirm des MacBook Pro 16-Zoll ist eines der lebendigsten Displays auf einem Laptop.

Apple MacBook Pro 16 Zoll: Hauptfunktionen

Während der größere Bildschirm die auffälligste Änderung darstellt, ist eine weitere willkommene neue Funktion des MacBook Pro 16-Zoll eine überarbeitete Tastatur.

Die in früheren Modellen des MacBook Pro enthaltenen Tastaturen verwendeten Butterfly-Schalter für die Tasten. Ziel war es, das MacBook Pro so dünn wie möglich zu halten, indem die Tiefe der Tastatur flach gehalten wurde. Dies führte jedoch zu einer Reihe von Beschwerden von Benutzern, die feststellten, dass die Tasten nicht mehr reagieren würden, insbesondere wenn Schmutz wie z Staub, ging zwischen den Schlüsseln.

Apple MacBook Pro 16 Zoll

(Bildnachweis: Zukunft)

Es war ein Problem genug, dass Apple einen Rückgabedienst startete, bei dem seine Kunden ihre fehlerhaften MacBook Pros einsenden konnten. Dies führte natürlich zu einer ziemlichen PR-Katastrophe für Apple. Wir freuen uns sehr, dass Apple den problematischen Butterfly-Schalter endlich durch Scissor-Schalter in der Magic Keyboard, Apples beliebter Tastatur für iMacs, ersetzt.

Dadurch hat sich auch die Tastatur des MacBook Pro 16-Zoll viel reaktionsschneller und taktiler angefühlt und bietet insgesamt ein angenehmeres Tipperlebnis.

Auf dem 16-Zoll-MacBook Pro läuft macOS Catalina, das neueste Betriebssystem von Apple. Eine der besten Eigenschaften des neuen Betriebssystems ist Sidecar. Auf diese Weise können Sie ein iPad als zweiten Bildschirm verwenden. Sie können also mit dem Apple Pencil-Stift auf dem iPad zeichnen, und Ihre Kritzeleien werden auf dem MacBook Pro 16-Zoll angezeigt.

Es gibt eine Reihe von kreativen Apps, mit denen Sie das iPad zusammen mit dem Apple Pencil-Stift verwenden können, um die Apps per Touch zu steuern. Dies ist eine der besten neuen Funktionen für Kreative. Dies ist jedoch eine Funktion, die nicht nur für das neue 16-Zoll-Modell gilt. Jeder Mac, auf dem macOS Catalina ausgeführt werden kann, kann diese Funktion nutzen.

Apple MacBook Pro 16-Zoll: Sollten Sie es kaufen?

Sollten Sie also das MacBook Pro 16-Zoll kaufen? Das ist wirklich eine komplexe Frage. Es besteht kein Zweifel, dass Apple mit seinem neuen Gerät das beste MacBook Pro aller Zeiten entwickelt hat. Es ist der leistungsstärkste Laptop von Apple und der neue größere Bildschirm ist ein wahrer Anblick.

Die verbesserte Tastatur ist eine sehr willkommene Ergänzung, die hoffentlich die Probleme beseitigt, die frühere MacBooks plagten, und es fühlt sich so viel schöner an, daran zu arbeiten.

Das ikonische Design von Apple ist auch immer noch präsent und korrekt, und obwohl einige Leute auf ein völlig neues Aussehen gehofft haben, ist es immer noch ein wunderschön gestalteter Laptop.

Es ist jedoch auch sehr teuer und das hier angebotene Leistungsniveau ist nicht jedermanns Sache. Wenn Sie keine hochleistungsfähigen grafischen Aufgaben wie 3D-Rendering ausführen müssen, kann Ihr Geld anderweitig ausgegeben werden.

Es ist auch eine Schande, dass Apple nur an vier Thunderbolt-Anschlüssen festhält. Für jeden Kreativen, der Peripheriegeräte mit einer Standard-USB-Verbindung wie ein Grafiktablett oder einen Speicherkartenleser verwendet, müssen Sie einen Adapter kaufen.

Das Urteil 9

aus 10

Apple MacBook Pro 16 Zoll (2019)

Apple hat seinen Kunden, darunter auch vielen Designern, klar zugehört und mit dem MacBook Pro 16-Zoll einen professionellen Laptop hergestellt, der sich ideal für digitale Kreative eignet und gleichzeitig die Beschwerden der Vorgänger berücksichtigt.