Die neue Produktkategorie von Apple entspricht NICHT unseren Erwartungen

Apfelbrille
Ein kürzlich veröffentlichter Render von Apples gemunkelten Smart-Brillen (Bildnachweis: idropnews)

Von Falttelefonen bis hin zu vertikalen Fernsehgeräten scheinen einige Technologietrends dazu verdammt, niemals die große Zeit zu erreichen. Aber wenn es eine Sache gibt, die wirklich nicht zu einer 'Sache' geworden ist, dann ist es eine intelligente Brille. Google hat es versucht. Amazon hat es versucht. Als nächstes kommt Apple - aber brandneue Lecks deuten darauf hin, dass das Unternehmen etwas Unerwartetes im Ärmel hat, bevor Apple-Brillen Realität werden.

Laut Bloomberg plant Apple, ein VR-Headset als Vorläufer herauszubringen, bevor es den Sprung wagt und eine vollwertige Smart-Brille herstellt. Dieses 'Nischen-High-End' -Produkt soll als 'Brücke' zu den späteren Brillen dienen - aber es scheint, als könnte es eine wirklich futuristische Technologie enthalten. (Schauen Sie sich unsere Apple Angebote Seite mit den besten verfügbaren Angeboten hier und jetzt.)

wie man Brüche im Indesign macht

Neue Geschichte: Apple plant, sein erstes Headset als High-End-Nischen-VR-Gerät als Vorläufer seiner zukünftigen AR-Brille zu verwenden. Details zum Design des Headsets, zum System für verschreibungspflichtige Linsen, zum Einbau eines Lüfters, zu Funktionen, Entwicklungshürden und mehr: https://t.co/88JitNhMhC 21. Januar 2021



Sagt Bloomberg Das Gerät hat eine ähnliche Größe wie das Oculus Quest und kann Handbewegungen für Funktionen wie eine virtuelle Tastatur verfolgen. Es wird berichtet, dass das Headset eine Stoffaußenseite aufweist (möglicherweise ähnlich der des AirPods max ?) und, für Apple eher ungewöhnlich, ein eingebauter Lüfter.

Aber die vielleicht beeindruckendsten Details betreffen die Einbauten. Apple testet angeblich 'einige seiner fortschrittlichsten und leistungsstärksten Chips', darunter einige, die sogar den unglaublichen M1-Chip in den Schatten stellen neues MacBook Pro und MacBook Air . Obwohl wir uns nicht sicher sind, wie Apple das Gerät verwenden soll, könnte das Unternehmen beabsichtigen, diese neue Kreation zu unserem primären Gerät zu machen, wenn es einen noch besseren Chip als seine High-End-Laptops enthält?

Augenquest 2

Es wird gemunkelt, dass das Gerät dem Oculus Quest 2 ähnelt(Bildnachweis: Auge)

Wenn wir ehrlich sind, sind wir von dieser Entwicklung ein wenig überrascht. Zum einen sogar die beste VR-Headsets sind nicht gerade dafür bekannt, stilvolle oder begehrenswerte Objekte zu sein. Wir können uns vorstellen, dass Apple eine Brille herstellt, die genauso gut aussieht wie die Apple Watch oder die AirPods. Wir sind uns jedoch nicht sicher, ob VR-Headsets dadurch cool werden. Könnten wir uns bald einen seltenen Flop für Apple ansehen?

Zweitens sind VR-Headsets wie das Oculus Quest 2 allgemein für Spiele bekannt. Für eine Weile, Gerüchte deuten darauf hin, dass Apple Glasses würde alle Arten von AR-Tools enthalten, um bei alltäglichen Aufgaben wie Navigation oder Training zu helfen - aber ein leistungsstarkes VR-Headset klingt weitaus mehr auf Unterhaltung ausgerichtet.

Laut Bloomberg soll das Headset im Jahr 2022 mit einem „teuren Preisschild“ eintreffen. Es ist nicht klar, um welche Art von Preis es sich handelt, aber wenn man bedenkt, dass dies das Unternehmen ist, das verkauft Ein Monitor steht für 999 US-Dollar Wir würden nicht empfehlen, den Atem anzuhalten, um ein Schnäppchen zu machen.

Die Zeit wird zeigen, ob das Apple VR-Headset Realität wird, aber Sie müssen nicht bis dahin warten, um die Leistung der futuristischen M1-Chips von Apple zu erleben. Hier sind die besten Angebote für Apples neue 1-Laptops.

Die besten M1 MacBook-Angebote von heute 2020 Apple MacBook Air 13.3 ... Apple Macbook Air (M1 2020) John Lewis & Partner £ 999 Aussicht Alle Preise anzeigen 2020 Apple MacBook Pro 13 ... Apple Macbook Pro 13 '(M1 2020) John Lewis & Partner £ 1.192 Aussicht Alle Preise anzeigen Wir prüfen täglich über 130 Millionen Produkte auf die besten Preise

Weiterlesen: