Sind die neuen Solo-Poster Schmeichelei oder Fälschung?

Solo-Poster neben ähnlich aussehendem Albumcover

Das bevorstehende Star Wars-Spin-off Solo: Eine Star Wars-Geschichte hat vor seiner Veröffentlichung am 28. Mai einen neuen Schlag auf die Straße bekommen. Solo, das bereits hinter den Kulissen von Umwälzungen verfolgt und hastig Schauspieltrainer eingezogen hat, befindet sich nun in einem Poster Design Plagiatsreihe dank seiner kürzlich veröffentlichten typografische Teaser-Poster .

Bereits im Februar enthüllt, wurden die Poster für Solo dank ihrer cleveren Mischung aus Typografie und Charaktergrafiken herzlich willkommen geheißen, ganz zu schweigen von der Art und Weise, wie sie traditionelle und digitale Designelemente zu mischen schienen.

Am Wochenende stellte sich jedoch heraus, dass die Solo-Poster mehr als nur eine vorübergehende Ähnlichkeit mit einer Reihe von Sony Music France-Albumcovers von haben Hachim Bahous veröffentlicht im Jahr 2015. Mit vergleichbaren Farben, Typografie und Grafiken sind die Ähnlichkeiten, gelinde gesagt, sicherlich unheimlich.



Der Amazon-Grafikdesigner Adam Levermore teilte die Entwürfe auf Twitter mit, um die Reaktion der kreativen Community zu messen. Überzeugen Sie sich selbst, ob die beiden Entwürfe mehr als nur ein Zufall sind, indem Sie sie unten untersuchen.

Ähm, @Disney, ich habe die Poster für #StarWars #Solo geliebt, aber Sie müssen dem Künstler, der diese Albumcover 2015 erstellt hat, einige Erklärungen geben. Pic.twitter.com/8WPOQuioTx 3. März 2018

Auf Facebook sagte Bahous: „Ich bin geschmeichelt, dass die Qualität meiner Arbeit anerkannt wird, aber es ist immer noch eine reine Fälschung. Ich wurde nicht um meine Erlaubnis gebeten, ich möchte für diese Arbeit, die ich habe, gutgeschrieben und bezahlt werden erledigt für Sony! '

In der Tat wäre ein monumentaler Zufall bemerkenswert genug. Die Geschichte wird jedoch noch problematischer, wenn man bedenkt, dass Disney über Sony hätte gehen können, um sich Wiederverwendungsrechte zu sichern, ohne dass eines der Studios verpflichtet wäre, die Erlaubnis von Bahous einzuholen - eine Theorie, auf die viele Online-Kreative gesprungen sind.

wie man in 3ds max texturiert

Nach dem ganzen Vorfall haben Künstler und Designer darüber diskutiert, wo die Hommage endet und der Diebstahl beginnt. Und ohne dass Disney oder BLT Communications, LLC, das Kreativteam hinter den Postern, etwas sagen, bleibt abzuwarten, ob der Streit beigelegt wird.

Zum Thema passende Artikel: