Die besten neuen 3D-Tools für 2019

Ein neues Jahr bedeutet neue Vorsätze. In der 3D-Welt bedeutet dies, die Lage des Landes zu überprüfen, um sicherzustellen, dass die von Ihnen verwendeten Werkzeuge immer noch die sind, die Ihren Bedürfnissen als Künstler am besten entsprechen. Um das Jahr 2019 richtig zu beginnen, haben wir die Tools zusammengestellt, die Sie zu Ihrem hinzufügen sollten 3D Kunst Toolkit. Alle Anwendungen in dieser Liste sind entweder neu oder wurden kürzlich einem großen Update unterzogen, sodass sie einen neuen Blick wert sind.

01. MODUS 12.2

MODUS 12.2

Neue Kennzeichnungstechniken in MODO 12.2 versprechen schnellere und sauberere Darstellungen

Während MODUS gibt es seit über einem Jahrzehnt. Die neueste Version hat definitiv den Stand von MODO für die Zukunft dargelegt. Mit der Integration der neuesten Rendering-Tools wie AMDs ProRender und OptiX Denoiser von Nvidia (Bild) mit einer stark überarbeiteten und optimierten Benutzeroberfläche.



MODO bietet Künstlern eine starke Plattform, die sie mit ihrem erstklassigen Toolset zur Modellierung von Unterteilungen in Betracht ziehen können - das mithilfe von benutzerdefinierten Layouts und Exporteuren für die einfache Arbeit mit Game-Engines genutzt werden kann. MODO 12 hat außerdem ein VR-Ansichtsfenster (nur unter Windows) eingeführt, mit dem Künstler ihren Modellen auf eine Weise nahe kommen können, die in anderen Anwendungen zur Erstellung digitaler Inhalte einfach nicht möglich ist.

02. Rotverschiebung 3

Rotverschiebung hat sich seinen Platz in der Branche als einer der führenden GPU-gerenderten Motoren verdient - seine voreingenommenen Grundlagen ermöglichen viel mehr Flexibilität als unvoreingenommene Alternativen. Redshift ist auch berühmt für seine sehr sauberen Animationen in einer Vielzahl von Host-Anwendungen, wie im obigen Bruton Stroube-Video zu sehen ist, in dem Redshift verwendet wird.

Im Jahr 2019 wird Redshift 3 mit einem überarbeiteten Kern gestartet, der die Begrenzung der Spurentiefe erhöht und indirektere Lichtreflexionen und verbesserte Transparenz ermöglicht. Dank der Optimierung für die neuesten Nvidia RTX-Karten und einer Vielzahl weiterer neuer Funktionen im Laufe des Jahres, einschließlich verteiltem und Netzwerk-Rendering, werden mit Redshift 3 noch schnellere Rendergeschwindigkeiten erzielt.

Ausschalten des perspektivischen Rasters im Illustrator

03. V-RAY Weiter

Während es neuere Rendering-Kids auf dem Block gibt, hat die Chaos Group mit dem Start von hart daran gearbeitet, V-Ray zu warten und zu verbessern V-Ray Weiter , derzeit verfügbar für Autodesk 3DS Max und Autodesk Maya. V-Ray Next bietet eine GPU-Beschleunigung, die eine 2-fache Geschwindigkeitssteigerung gegenüber früheren GPU-V-Ray-Optionen bietet. Ein stark verbessertes IPR für blitzschnelle Playblasts, Crypto Matte-Ausgabe und Volume-Rendering bedeutet, dass die Chaos Group V-Ray weiterhin zu den führenden Unternehmen der 3D-Rendering-Technologie zählt.

04. Oktan 4

Veröffentlicht im November 2018, Oktan 4 Octane, die führende unvoreingenommene GPU-Render-Engine, verspricht den Benutzern im Jahr 2019 viel. Octane hatte bereits eine der schnellsten interaktiven Vorschauen aller Render-Engines. Mit OTOYs eigener Brigade-Echtzeit-Pfadverfolgungs-Engine liegt die Vorschau von Octane 4 jedoch zwischen 10 und 100-mal schneller als frühere Versionen. Die Unterstützung der Out-of-Core-Geometrie ist ein weiteres Merkmal von Octane 4, zusammen mit neuen Entrauschungstechniken mit der Implementierung des auf maschinellem Lernen basierenden Spectral AI-Entrauschers (Video oben).

Hoffentlich wird Octane 4 sein Versprechen einhalten, Octane die Arbeit mit jeder GPU zu ermöglichen, da OTOY in den letzten Jahren hart hinter den Kulissen gearbeitet hat, um die Kompatibilität von Octane zu maximieren.

05. Schwerkraftskizze

VR erkennt schnell sein Potenzial als echtes kreatives Werkzeug. Preisnachlässe auf VR-Headsets In Verbindung mit großartiger Software haben sich viele Bereiche des kreativen Designs mit VR befasst. An der Spitze dieser kreativen Software-Revolution steht Schwerkraftskizze . Bei der Verwendung als Konzeptentwicklungswerkzeug für die 3D-Erstellung kann die Fähigkeit von Gravity Sketch, einen Künstler in sein Design einzutauchen, kaum berührt werden.

Durch gezielte Einschränkung des Toolset und der Funktionen können Künstler mit Gravity Sketch in 3D skizzieren und dann mithilfe der intuitiven Tools zum Einrasten, Auftauchen und Patchen Prototypmodelle erstellen, die als OBJ oder FBX in eine vollständige 3D- oder CAD-Anwendung exportiert werden können raffiniert. Die Beleuchtungs- und Texturierungswerkzeuge in Gravity Sketch sind jedoch gut genug, um ein einzigartiges Modellblatt zu erstellen.

06. AMD ProRender

Einige unserer Highlights für 2019 sind Render-Engines, die die neue GPU-Hardware auf ihrem Weg im Jahr 2019 optimal nutzen. Viele Künstler haben jedoch bereits einen erheblichen Betrag dafür bezahlt 3D-Modellierungssoftware und verständlicherweise gönnen Sie sich, für eine Renderlösung eines Drittanbieters berappen zu müssen, egal wie gut sie ist. Zum Glück hat AMD erkannt, dass dies ein Problem ist, und seine Hybrid-CPU / GPU-Renderlösung entwickelt AMD ProRender kostenlos erhältlich.

AMD ProRender ist als Plugin für Autodesk Maya, 3DS Max, Blender und SolidWorks sowie als integrierte Lösung für beschleunigtes Rendern für Maxon Cinema 4D und MODO verfügbar. Es gibt auch Unterstützung für ProRender in Unreal Engine. ProRender ist bereits ein Industriestandard, leicht zu erlernen und verfügt über eine großartige integrierte Materialbibliothek (mit den Plugin-Versionen). Es funktioniert auf praktisch jedem Windows- oder Mac-Computer und ist einen Besuch im Jahr 2019 wert.

07. Houdini 17

SideFX, der Entwickler von Houdini, hat kürzlich die neueste Version seiner prozedural ausgerichteten 3D-Anwendung veröffentlicht. Houdini 17 Banshee bietet den OpenCL-beschleunigten Vellum-Stofflöser für bessere Simulationen mit Unterstützung für mehrschichtige Stoffelemente und dynamischen Einschränkungen für das Nähen, Verspannen und Zerreißen. Pergament wirkt auch auf Haare und Pflege.

Es gibt ein neues materialbasiertes Zerstörungswerkzeug-Paradigma, das Materialien wie Beton, Glas und Holz vorbricht und dann Netzwerke aufbaut, um das resultierende System miteinander zu verbinden. Tatsächlich gibt es zu viele neue Funktionen, um sie hier aufzulisten.

lustige Video Maker App für Android

Wie immer startet Houdini mit der kostenlosen Apprentice Edition, aber die Indie-Version ist für Freiberufler von großem Wert und kann auch bei Steam abonniert werden. Schauen Sie sich unsere an 15 Top-Houdini-Tipps um loszulegen.

08. Kino 4D 20

Viele Cinema 4D-Benutzer haben begonnen, sich mit Houdini zu befassen, um einige der Mängel in der Software zur Erstellung digitaler Inhalte von Maxon zu beheben. Die Veröffentlichung von Kino 4D R20 ändert all dies, indem es ein völlig neues Paradigma auf der Basis von Bewegungsgrafikfeldern, knotenbasierte Materialien, eine verbesserte Leistung des Ansichtsfensters und Verbesserungen der hybriden ProRender-Integration bietet, einschließlich Funktionen wie Bewegungsunschärfe und SSS (siehe diese in Aktion im obigen Video von f °) bin Studio).

Kombiniert mit Modellierungsverbesserungen wie den neuen CAD-Importeuren und dem völlig neuen Paradigma der Volumenmodellierung wird Cinema 4D zu einer der überzeugendsten, leicht zu erlernenden und stabilsten Anwendungen zur Erstellung digitaler Inhalte, die 2019 verfügbar sind. Es wird zu Recht mit einem Oscar ausgezeichnet für sein MoGraph-Toolset im Februar.

Ratschläge und Anregungen finden Sie in unserer Zusammenfassung von Cinema 4D-Tutorials und Cinema 4D-Tipps .

09. Mixer 2.8

Das ist kaum zu glauben Mixer , die Open-Source-Anwendung zur Erstellung digitaler Inhalte, ist jetzt 25 Jahre alt. Es gibt, wenn überhaupt, nur wenige Anwendungen, die so viel können wie Blender - von 3D-Modellierung und -Skulptur bis hin zu Animation und Compositing - alles zum perfekten Preis kostenlos (werfen Sie einen Blick auf unsere Zusammenfassung von Brillant) Blender-Tutorials für Inspiration).

Mit der kürzlich veröffentlichten Beta von Blender 2.8 und der dazugehörigen Roadmap sieht 2019 für bestehende und neue Benutzer gleichermaßen wie ein aufregendes Jahr aus. Blender funktioniert auf nahezu jeder Plattform, und die Verbesserungen in Blender 2.8 konzentrieren sich darauf, die Verwendung von Blender zu vereinfachen. Dazu gehören eine neue Benutzeroberfläche, der Eevee-Echtzeit-Renderer (der sowohl für das Ansichtsfenster als auch das endgültige Rendering funktioniert) und eine Reihe weiterer neuer Funktionen.

10. Substance Painter

Substanzmaler

Substance Painter ist zur beliebtesten Texturierungsanwendung der Branche geworden (Kunst von Nikie Monteleone).

Meine Damen und Herren, wir haben möglicherweise einen Gewinner für die eigenständige Texturierungsanwendung der Wahl für die Branche. Substanzmaler scheint das Standardwerkzeug für die Texturierung von Assets geworden zu sein, mit einem ständig aktualisierten Toolset, das sich bemüht, der Kreativität seiner Benutzer gerecht zu werden. Nach einer Gangbuster-Jahr 2018 Allegorithmic hat in den Ferien einige der atemberaubenden Kreationen gezeigt, an denen Substance Painter beteiligt war, von Spielen bis zu CGI.

In Verbindung mit den übrigen Anwendungen der Substance Suite und der fantastischen Asset-Bibliothek für Substance Source ist dies ein Toolset, das als Bindeglied zwischen 3D- und Spielerstellungsanwendungen dient, um das Material konsistent zu halten. Es verdient die Aufmerksamkeit eines CG-Künstlers im Jahr 2019.

Weiterlesen: