Die besten Drucker für Ihr Zuhause im Jahr 2021

Die besten Drucker
(Bildnachweis: Asurobson auf Getty Images)

Da die Arbeit zu Hause häufiger als je zuvor ist, ist es äußerst wichtig, den besten Drucker für Sie zu finden. Unsere Auswahl unten umfasst die besten Tintenstrahldrucker für Ihr Zuhause sowie Funk- und Laserdrucker für alle Anforderungen.

Es spielt keine Rolle, ob Sie endlich einige der Millionen Fotos ausdrucken möchten, die in den letzten Jahren auf Ihrem Telefon gespeichert waren, oder ob Sie im Druck arbeiten und einen A3 + -Drucker für Testnachweise für Ihre Arbeit benötigen, unsere Liste von Die besten Drucker haben etwas für Sie.

Jeder Drucker auf dieser Liste bietet eine hervorragende Bildqualität, und es gibt auch einige brillante Budgetdrucker, die wirklich beeindrucken werden. Wenn Sie nicht genau wissen, wonach Sie suchen, springen Sie zu Auswahl des besten Druckers für Sie .



wie man einen Pinsel im Clip Studio macht

Und wenn Sie nach mehr Home-Office-Kits suchen, sehen Sie sich unsere Auswahl an beste Bürostühle , oder holen Sie sich eine der beste Schreibtische für Ihr Heimbüro.

Canon Pixma TS9120: die besten Drucker

(Bildnachweis: Canon)

01. Canon Pixma TS9120

Der beste Drucker insgesamt

Kategorie: All-in-One-Tintenstrahldrucker | Druckgeschwindigkeit: Schwarz: 15 ISO ppm, Farbe: 10 ISO ppm | Papierkapazität: 100 Blatt | Papier größe: bis A4 | Gewicht: 6,6 kg

Prime £ 393,13 Bei Amazon anzeigen 295 Amazon Kundenbewertungen 6-Farben-Einzeltintensystem Cloud-, Bluetooth- und Social-Media-Druck Kleine Tintenpatronen

DasCanon Pixma TS9120ist unserer Ansicht nach das beste Allround-Druckergeld, das man 2020 kaufen kann. Es eignet sich besonders gut zum Drucken von Fotos und ist daher eine ideale Wahl für angehende Fotografen. Dies ist dem sechsfarbigen individuellen Tintensystem zu verdanken.

Mit der Photo Blue-Tintenfunktion wird dieser Drucker zu einem brillanten Fotodrucker. Sie können Ihren Fotos direkt vom Drucker aus kreative Filter hinzufügen, anstatt eine Fotobearbeitungs-App laden zu müssen.

Es bietet auch eine große Auswahl an Konnektivitätsoptionen, einschließlich Bluetooth und Wi-Fi. Dies bedeutet, dass Sie drahtlos von mobilen Geräten aus drucken können und dass Sie bei der Einrichtung dieses Druckers etwas flexibler sein können.

Die besten Drucker - HP LaserJet Pro M15w Drucker

(Bildnachweis: HP)

02. HP LaserJet Pro M15w Drucker

Der kleinste und günstigste Drucker

£ 70 Bei eBay anzeigen £ 119,95 Bei eBay anzeigen Überprüfen Sie Amazon Nimmt nicht viel Platz ein Super erschwinglich Gute Qualität Kein Display

Dies ist ein spezieller Drucker. Es ist nicht nur winzig und perfekt für diejenigen, die eine subtile Ergänzung für ihr Zuhause suchen, es ist auch super erschwinglich - um die 100 $ / 100 £ -Marke.

Aber was bekommen Sie für Ihr Geld? DasHP LaserJet Pro M15w Druckerist die Größe und der Preis eines Tintenstrahldruckers, jedoch mit der Geschwindigkeit und gleichbleibenden Qualität eines Laserstrahldruckers. Es kann rund 100 Blatt Papier aufnehmen und ist mit seinen drei Tasten perfekt, wenn Sie nach einem einfachen, aber effektiven Drucker für Ihr Zuhause suchen.

Epson EcoTank ET-7750

(Bildnachweis: Epson)

03. Epson EcoTank ET-7750

Ideal für gestochen scharfe und kostengünstige Drucke

Druckgeschwindigkeit: 13ppm | Papierformate: bis zu A3 | Papierkapazität: 100 Blatt | Gewicht: 10,5 kg

Prime £ 639 Bei Amazon anzeigen £ 650 Bei eBay anzeigen Prime £ 657.09 Bei Amazon anzeigen Alle Preise anzeigen (5 gefunden) 109 Amazon Kundenrezensionen Lebendige A3-Fotos Niedrige Kosten pro Seite Erstaunliche Qualität Hoher Preis Kein ADF, NFC oder Fax

Wir sind große Fans der EcoTank-Drucker von Epson, dank ihres tinteneffizienten Designs, das bedeutet, dass Sie Tintenpatronen nicht so schnell durchbrennen. Dank des nachfüllbaren Tintensystems ist es langfristig erschwinglich und gut für unseren Planeten.

Während die laufenden Kosten dieser zweiten GenerationEpson EcoTank ET-7750sind niedriger als viele andere Drucker auf dieser Seite, es macht ziemlich viel Geld im Voraus. Dies liegt daran, dass zwei Sätze Tintenflaschen in der Schachtel enthalten sind, was ausreicht, um 3.600 Fotos zu drucken. Wenn Sie eine große digitale Fotosammlung haben, ist dies eine brillante Investition. Entscheidend ist, dass es eine fantastische Fotoqualität bietet, obwohl es im Vergleich zu anderen Druckern in dieser Liste etwas langsam ist.

Epson WorkForce WF-7210DTW Drucker - der beste Drucker

(Bildnachweis: Epson)

04. Epson WorkForce 7210DTW A3 Tintenstrahldrucker

Hervorragender A3-Tintenstrahl zu einem erschwinglichen Preis

Druckertyp: Inkjet | Druckgeschwindigkeit: 18ppm | Papierformate: bis zu A3 | Papierkapazität: 500 Blatt | Gewicht: 15,5 kg

Prime £ 195.73 Bei Amazon anzeigen 283 Amazon Kundenbewertungen Einstiegs-A3-Tintenstrahldrucker Superschnell Hervorragende Qualität Preis-Leistungs-Verhältnis Es fehlen Scan-, Kopier- und Faxfunktionen

Dieser brillante Fotodrucker kann Ausdrucke mit einer Größe von bis zu A3 erstellen. Damit ist er einer der besten Drucker für Kreative, die ihre Arbeit auch von zu Hause aus zeigen möchten. Es ist auch ideal für Künstler, die große Ausdrucke im Posterformat drucken möchten.

DasEpson WorkForce WF-7210DTWist einer unserer Favoriten für die derzeit besten Tintenstrahldrucker, da er auf beiden Seiten drucken kann, über Wi-Fi- und NFC-Konnektivität verfügt, 500 Blatt Papier in seinen beiden Fächern aufnehmen kann und - was vielleicht am wichtigsten ist - produziert Tolle Druckqualität.

HP Color Laser MFP 179fnw - die besten Drucker

(Bildnachweis: HP)

05. HP Farblaser MFP 179fnw

Ein brillanter und erschwinglicher Laserdrucker

Kategorie: Farblaser 4-in-1-Drucker | Druckgeschwindigkeit: 18 ppm (Mono) | Papierformate: A4 | Papierkapazität: 150 | Gewicht: 14 kg

£ 229.99 Ansicht bei John Lewis & Partners Prime £ 229.99 Bei Amazon anzeigen 106 Amazon Kundenrezensionen Klein Preiswert Begrenzte Kapazität Kein Auto-Duplex

Wenn Sie nach einem Farblaserdrucker suchen, der kein Vermögen kostet, dann ist derHP Farblaser MFP 179fnwist eine ausgezeichnete Wahl. Wie Sie es von einem Laserdrucker erwarten würden, sind die Druckgeschwindigkeiten sehr hoch, und obwohl dies nicht der beste Fotodrucker ist, handelt es sich um ein fantastisch vielseitiges Gerät mit Druck-, Scan-, Kopier- und Faxfunktionen in einem unglaublich kleinen Design.

Es hat auch Wi-Fi eingebaut und der Preis ist sehr wettbewerbsfähig, was es zu einer großartigen Wahl für kleine Unternehmen oder geschäftige Home Offices macht. Die einzigen Nachteile sind ein 40-Blatt-Einzug mit relativ geringer Kapazität und kein Auto-Duplex-Modus. Es sind jedoch Opfer, die es wert sind, für einen so erschwinglichen kleinen Laserdrucker erbracht zu werden.

Epson SureColor SC-P800 - bester Drucker

06. Epson SureColor SC-P800

Der beste Drucker für professionelle Fotografen und Künstler

Drucktechnologie: Tintenstrahlfarbe | Eigenschaften: Papierrollen-Medieneinheit, Wi-Fi, 9-Farben-Ultra-Chrom-HD-Tinten | Maximale Druckauflösung: 2880 x 1440 | Druckgeschwindigkeit: 3ppm | Papiergrößen: A4, A3, A2 | Gewicht: 19,5 kg | Beste für: Professionelle Drucke; A3 + Drucken

Überprüfen Sie Amazon 585 Amazon Kundenbewertungen Atemberaubende Details Produziert große Drucke Ziemlich sperrig für einen Heimdrucker Nicht der schnellste

DasEpson SureColour SC-P800ist ein professioneller A2 + -Drucker, der sich besonders für Illustratoren, Künstler und Fotografen eignet, die große Drucke in limitierter Auflage für die Ausstellung oder den Verkauf produzieren müssen. Die Druckqualität ist hervorragend - die neunfarbigen UltraChrome HD-Tintenpatronen liefern beeindruckende Details und lebendige Farben - und das Modell kann mit Karten umgehen.

Darüber hinaus druckt der SureColour SC-P800 nicht nur in den Formaten A4, A3 und A2, sondern verfügt auch über eine Papierrolleneinheit, mit der Sie große Banner drucken können. Die Konnektivität ist gut: Sie können drahtlos von Ihrem Telefon oder einem anderen Gerät aus drucken. Das Touchscreen-System ist intuitiv zu bedienen. Beachten Sie jedoch, dass Sie ausreichend Platz auf dem Schreibtisch benötigen, um Platz für die großen Papierfächer zu schaffen. Für uns sind die beiden größten Nachteile, dass die Druckgeschwindigkeit nicht besonders beeindruckend ist (immer noch 3 Seiten pro Minute) und teuer ist. Mit einer Vielzahl von Funktionen und einer professionellen Farbkalibrierung ist der SureColour SC-P800 einer der besten Drucker, die Sie kaufen können, wenn Sie von Ihren Bildern leben.

wes bos Kommandozeilen-Power-User

Brother MFC-J5330DW - der beste Drucker

07. Bruder MFC-J5330DW

Der beste A3-Drucker für Ihre größeren Dokumente

Drucktechnologie: Tintenstrahlfarbe | Eigenschaften: Drucken, Scannen, Kopieren, Wi-Fi | Maximale Druckauflösung: 1200 dpi | Druckgeschwindigkeit: 35 ppm (Schwarzweiß) 20 ppm (Farbe) | Papiergrößen: A4, A3 | Gewicht: 16,9 kg | Beste für: A3 + Druck; Hochvolumendruck

£ 190,80 Bei Amazon anzeigen Prime £ 299.99 Bei Amazon anzeigen 1 Amazon Kundenbewertung 250 Blatt Papiereintrag Keine Aufwärmzeit Ziemlich groß Nicht die benutzerfreundlichste Einrichtung

Brother-Drucker sind für ihre Geschwindigkeit, Zuverlässigkeit und das Arbeitstier bekanntBruder MFC-J5330DWist nicht anders: Wenn es darum geht, Dokumente in Massen zu drucken, ist es einer der besten A3-Drucker auf dem Markt. Der MFC-J5330DW eignet sich gut für kleine Unternehmen oder vielbeschäftigte Freiberufler, die von zu Hause aus arbeiten. Er bietet eine tiefe 250-Blatt-Papierzufuhr, einen schnellen (zweiseitigen) Duplexdruck, einen automatischen Dokumenteneinzug von 50 Seiten und eine Aufwärmzeit von null Sie können eine große Anzahl von Seiten problemlos drucken.

Es ist größer als einige Modelle, aber für einen Drucker mit A3-Funktionen nicht unangemessen. Sobald es eingerichtet ist, können Sie Ihre Dokumente ganz einfach von jedem Gerät aus über Wi-Fi drucken. Dies ist ein Vierfarben-Tintenstrahldrucker, der auch Grafiken und Fotodrucke verarbeiten kann. Die laufenden Kosten sind durchschnittlich.

Canon Pixma PRO-10S - der beste Drucker

08. Canon Pixma PRO-10S

Dieser Drucker verfügt über eine erstaunliche Genauigkeit und Pigmentierung für A3-Fotodrucke

Drucktechnologie: Tintenstrahlfarbe | Eigenschaften: Wi-Fi, Apple AirPrint, | Maximale Druckauflösung: 4800 x 2400 dpi | Druckgeschwindigkeit: Variiert je nach Größe und Dokument Papiergrößen: A3 +, A3, A4, A5, B4, B5, Sondergrößen | Gewicht: 2,5 kg | Beste für: A3 + Drucke; Fotodruck

£ 350 Bei eBay anzeigen Überprüfen Sie Amazon 57 Amazon Kundenrezensionen Hervorragendes Fotodruck-10-Tinten-System Tinte ist teuer Kein Scanner

Im mittleren Bereich können Sie Fotos in hervorragender Qualität erwartenCanon Pixma PRO-10S, das über ein 10-Tinten-Jet-System verfügt. Der Drucker kann in einer ganzen Reihe von Größen von 10 x 15 bis A3 + drucken und erzeugt bei Ihnen zu Hause kornfreie Bilder im Wert von Galerien. Tinte kann teuer werden und wird ohne Scanner geliefert. Daher eignet sich dieser Drucker am besten für Fotografen oder Künstler, die ihn hauptsächlich für große Druckaufträge verwenden möchten.

Die Geschwindigkeit ist beeindruckend: In weniger als vier Minuten haben Sie ein randloses A3-Bild vor sich. Der Pixma PRO-10S ist außerdem unglaublich bequem zu bedienen. Mit AirPrint können Sie direkt von jeder Cloud-basierten Plattform aus drucken - denken Sie an Facebook, Dropbox oder Flickr - und so Zeit und Speicherplatz auf Ihrem Desktop sparen.

Auswahl des besten Druckers für Sie: Alles, was Sie wissen müssen

Die besten Drucker für Sie hängen davon ab, wofür Sie sie verwenden. Wer beispielsweise Fotos, Drucke oder Banner in professioneller Qualität drucken möchte, benötigt ein hochauflösendes Inkjet-Modell.

Wenn Sie stattdessen großvolumige Geschäftsdrucke ausführen, ist ein Laserdrucker möglicherweise besser geeignet. Achten Sie auch auf den Duplexdruck - den automatischen doppelseitigen Druck, der Zeit, Papier und Geld spart, wenn Sie viel drucken.

Glücklicherweise verfügen die meisten Drucker heutzutage über alle Annehmlichkeiten, einschließlich AirPrint (mit dem Sie drahtlos von Apple iOS-Produkten drucken können), Google Cloud Print (drahtloses Drucken von Android-Geräten) und SD-Kartenleser.

Beachten Sie vor allem, dass ein billiger Drucker nicht immer ein preiswerter Drucker ist. Überprüfen Sie daher vor dem Kauf die Tintentechnologie und die Kosten für Patronen. Wenn Sie viel drucken, kann es sich lohnen, einen teureren Drucker zu kaufen, um eine billigere Reihe von Patronen zu kaufen.

Was ist der Unterschied zwischen einem Laser- und einem Tintenstrahldrucker?

Der Hauptunterschied zwischen Laser- und den besten Tintenstrahldruckern besteht darin, dass Tintenstrahldrucker Tinte verwenden, während Laserdrucker pulverförmige Tinte (Toner) verwenden. Laserdrucker sind im Allgemeinen schneller und für eine häufigere und anspruchsvollere Verwendung im Büro konzipiert. Sie schmelzen den Toner im Papier, sodass der Druck weniger leicht verschmiert oder abläuft. Sie eignen sich am besten für Schwarzweißdokumente und Hochdruck.

Wie reinigt man Acrylpinsel?

Tintenstrahldrucker erzeugen Farbdrucke in besserer Qualität, und selbst die Budgetmodelle können anständige Fotos drucken. Sie sind in der Regel zunächst auch billiger (obwohl Tintenpatronen möglicherweise häufiger ausgetauscht werden müssen als Laserpatronen) und sind in den letzten Jahren viel schneller geworden. Wenn Sie nach einem Allround-Drucker für zu Hause suchen, ist ein Tintenstrahl eine gute Wahl.

Welcher Tintentyp ist am besten?

Für den Tintenstrahldruck auf Papier wird hauptsächlich zwischen Tinten auf Farbstoff- und Pigmentbasis gewählt. Tinten auf Farbstoffbasis sind traditionell billiger, heller und bieten eine größere Farbpalette, während Tinten auf Pigmentbasis teurer und lichtbeständiger sind. Beide laufen bei Nässe. Es kann verwirrend werden, dass die Druckerspezifikationen nicht immer hervorheben, welche Tinte das Modell benötigt. In der Regel sind schwarze Tinten pigmentiert und Farbtinten auf Farbstoffbasis. Die besten Fotodrucker verwenden jedoch pigmentbasierte Tinten, damit die Fotos nicht verblassen.

Benötige ich einen All-in-One-Drucker?

All-in-One-Drucker bieten einen Scanner, einen Kopierer und einen Drucker - und gelegentlich noch ein Fax -, um Ihnen alles zu bieten, was Sie für den Heimdruck benötigen. High-End-Drucker verfügen auch über Duplexdruck, bei dem der Drucker auf beiden Seiten des Papiers drucken kann. Sie können sowohl Tintenstrahl- als auch Laser-All-in-One-Drucker erwerben.

Ob Sie eines benötigen oder nicht, hängt davon ab, wofür Sie es benötigen. Möchten Sie nur Dokumente oder Fotos drucken, oder haben Sie eine Reihe von Büroanforderungen, die Sie mit einem Kauf erfüllen könnten?

Abbildung eines Druckers und Patronen

Illustration: Ciara Phelan

Nach welchen zusätzlichen Funktionen sollte ich suchen?

Die Netzwerkverbindung - über ein Kabel (Ethernet) oder Wi-Fi - ist die nützlichste zusätzliche Funktion, die Sie bei der Auswahl Ihres Druckers berücksichtigen sollten. Insbesondere das kabellose Drucken ist praktisch, da Sie Ihren Laptop oder Computer über Ihr WLAN-Heimnetzwerk mit Ihrem Drucker verbinden und überall in Ihrem Haus darauf zugreifen können, sodass Sie sich nicht einmal im selben Raum befinden müssen, um zu drucken.

Wenn Sie drahtlos von Ihrem Tablet oder Smartphone aus drucken möchten, müssen Sie nach einem Drucker suchen, der Folgendes bietet:

  • AirPrint - Ermöglicht das direkte Drucken von Apple iOS-Produkten
  • Google Cloud Print - Ermöglicht das Drucken von Android-Tablets und Smartphones
  • E-Mail-Druck - Ermöglicht das drahtlose Drucken von jedem E-Mail-fähigen Gerät und ist auf ausgewählten HP Druckern verfügbar

Ein Kartenleser ist auch praktisch für alle, die speziell nach einem Fotodrucker suchen. Wenn Sie sich für einen Drucker mit PictBridge entscheiden, können Sie direkt mit bestimmten Kameras 'sprechen'.

Welches Papier brauche ich?

Papier spielt eine wichtige Rolle bei der Bestimmung der Druckqualität. Mit der richtigen Art von Premium-Papieren kann sogar ein Basisdrucker gute Ergebnisse erzielen. Wenn Sie also beispielsweise Ihren Lebenslauf drucken möchten, wählen Sie beispielsweise dickeres Papier mit besserer Qualität. Wenn Sie viele Schwarzweißdokumente haben, erledigt normalerweise ein Basispapier die Aufgabe. oder wählen Sie für den Fotodruck ein glänzendes Fotopapier.

Die Hersteller passen ihr Papier an ihre Drucker an. Die Verwendung von Eigenmarkenpapier ist daher eine einfache Möglichkeit, gute Ergebnisse zu erzielen. Durch die Verwendung von Druckerprofilen können Sie jedoch mit Papier verschiedener Hersteller gleich gute Ergebnisse erzielen - nützlich für kreativere Projekte, für die Sie einen speziellen Bestand benötigen.

Ich bin Künstler / Designer / Fotograf - nach welchen Druckerfunktionen sollte ich suchen?

Wenn Sie professionelle Drucke Ihrer Arbeit erstellen oder genaue Proofs erstellen möchten, ist es umso besser, je größer und hochwertiger Ihr Drucker ist. Mit größeren Druckern können Sie ein breiteres Spektrum an Arbeiten reproduzieren und Kunstdrucke auf Leinwand auf Bestellung erstellen (der Verkauf dieser Drucke ist eine gute Möglichkeit, um dem Drucker zu helfen, sich selbst zu bezahlen).

Je höher die Druckqualität, desto genauer können Sie feine Details und vor allem Farben reproduzieren. Die Farbwiedergabe ist der wichtigste Aspekt des Druckmanagements. Proofs müssen so genau wie möglich sein und eine möglichst große Farbpalette enthalten.

Dies ist besonders wichtig für Projekte mit Pantone oder ähnliche standardisierte Farbanpassungssysteme. Es ist nicht immer möglich, Perfektion zu erreichen, wie jeder weiß, der mit einer kommerziellen Druckerei in Kontakt gekommen ist, aber einige der neueren Epson-Drucker erreichen eine Pantone-Farbabdeckung von 98 Prozent, die von Pantone selbst zertifiziert wurde in den Spezifikationen.

In der Praxis benötigen Sie für ein wirklich genaues Proofing wahrscheinlich ein 12-Tinten-System, das mindestens A3-Drucke erzeugen kann: idealerweise A2, A1 oder größer. Während High-End-Drucker einen erheblichen anfänglichen Aufwand darstellen, wird der Wert umso höher, je mehr Sie einen Drucker verwenden.

Papier und Tinte werden in der Regel billiger, wenn Sie sie in großen Mengen kaufen. Wenn Sie Ihren Drucker also täglich stark nutzen, ist es auf lange Sicht möglicherweise billiger, ein größeres Gerät zu kaufen - selbst wenn Sie nie die maximale Druckgröße verwenden.

Einige Drucker verfolgen jetzt die Kosten für jeden Auftrag mithilfe einer integrierten Kostenverwaltungssoftware, sodass Sie Ihren ROI berechnen können. Realistisch gesehen erhalten Sie jedoch erst dann eine gute Schätzung der laufenden Kosten, wenn Sie den Drucker eine Weile verwendet haben. Herumfragen. Wenn Studios, Designer oder Fotografen, die Ihnen ähnlich sind, einen Drucker haben, den sie mögen, finden Sie heraus, um welches Modell es sich handelt und wie viel es kostet, sie zu betreiben.

Denken Sie abschließend daran, zu prüfen, ob Sie Platz für den Drucker haben, den Sie kaufen möchten: Modelle, die A2 oder mehr erzeugen können, beanspruchen ausreichend Platz. Überprüfen Sie die Abmessungen des Druckers mit allen Extras, einschließlich Rollenzuführungen und Schalen. Denken Sie daran, dass ein großer Drucker auch laut sein kann und etwa 50 kg wiegt.

Zum Thema passende Artikel:

Zusammenfassung der besten Angebote von heute Canon PIXMA TS9150 ... Canon Pixma TS9120 Amazonas £ 393,13 Aussicht Alle Preise anzeigen HP Laserjet Pro M15w Mono ... HP LaserJet Pro M15w Ebay £ 70 Aussicht Alle Preise anzeigen Epson EcoTank ET-7750 A3 ... Epson EcoTank ET-7750 Amazonas £ 639 Aussicht Alle Preise anzeigen Epson WorkForce WF-7210DTW A3 ... Epson WorkForce WF-7210DTW Amazonas £ 195.73 Aussicht Alle Preise anzeigen HP Farblaser 179FNW ... HP Farblaser MFP 179fnw John Lewis & Partner £ 229.99 Aussicht Alle Preise anzeigen Bruder MFC-J5330DW MFP 4800 ... Bruder MFC-J5330DW Amazonas £ 190,80 Aussicht Alle Preise anzeigen Canon Pixma Pro-10s Inkjet ... Canon PIXMA Pro-10 Ebay £ 350 Aussicht Alle Preise anzeigen Wir prüfen täglich über 130 Millionen Produkte auf die besten Preise unterstützt von