Schwarz-Weiß-Zeichnungen: 9 Top-Tipps

Dies mag seltsam erscheinen, um einen Artikel über Schwarzweißzeichnungen zu beginnen, aber als ich ein Kind war, war mein Lieblingszeichnungswerkzeug ein blauer Stift. Ich habe alles in dieser einen Farbe gezeichnet - den Himmel, das Meer - und Dinge, die nicht einmal blau waren, wie die Katze meines Nachbarn, unser Haus und meine Familie. Diese monochromen Zeichnungen haben mir geholfen, die Fähigkeiten zu entwickeln, wie man in Schwarzweiß zeichnet.

Kugelschreiber sind leicht zugängliche und benutzerfreundliche Zeichenwerkzeuge für Schwarzweißbilder. Sie präsentieren auch ihre eigenen Herausforderungen und unbegrenzten Möglichkeiten, die wir in diesen Zeichnungstipps untersuchen werden.

Vielleicht möchten Sie Ihre Schwarzweiß-Kunstwerke lieber mit Bleistift oder mit Markierungsstiften zeichnen, was wir auch untersuchen werden. ( Und wenn Sie Ihr Federmäppchen auffüllen müssen, sollten Sie diese Zusammenfassungen nicht verpassen beste Stifte und beste Stifte .) Schauen Sie sich das Video unten an und lesen Sie neun Tipps für schöne Schwarz-Weiß-Zeichnungen - oder Blau-Weiß, wenn das Ihr Ding ist.



Weitere Kunstberatung finden Sie in unserem wie man zeichnet Tutorials und grundlegende Bleistiftzeichnungstechniken Artikel.

Lego Harry Potter Sets zu verkaufen

01. Achten Sie auf überschüssige Tinte

Bild einer Person und einer Hand mit einigen Linien auf der rechten Seite

Das Recht ist keine Zeichnung. Es ist überschüssige Tinte aus meinem Stift

Kugelschreiber eignen sich hervorragend zum Zeichnen, da wir mit ihnen wunderschön dünne Linien zeichnen und viel Kontrast erzeugen können. Stifte können jedoch auch sehr unversöhnlich sein: Jede Markierung ist dauerhaft - und jeder fehlerhafte Tintenfleck auch! Ein großer Tintenfleck kann sich plötzlich bilden und Ihre Zeichnung für immer ruinieren.

Um dies zu verhindern, rollen Sie die Seiten Ihrer Stiftspitze regelmäßig auf ein Stück Papier, um Tintenansammlungen zu entfernen.

02. Verwenden Sie verschiedene Schwarztöne

einige Marker mit einem Bild eines Gorillas

WD Western Digital mein Reisepass Ultra 1 TB
Eine Vielzahl von Markern = eine Vielzahl von Tönen

Versuchen Sie beim Zeichnen mit Markierungen, verschiedene Schwarztöne zum Arbeiten zu verwenden, um einen maximalen Wertebereich zu erstellen. Marker zeichnen sehr schnell und sauber, können jedoch etwas schwierig zu bearbeiten sein, wenn Sie nicht an die Strenge und Grafik der Markerarbeit gewöhnt sind.

Hoffentlich helfen Ihnen diese nächsten Tipps dabei, die Lernkurve schnell und einfach zu überwinden.

03. Markierungen mit Bleistiften abstützen

eine Skizze eines Gorillas

Skizzieren Sie mit einem nicht permanenten Stift, bevor Sie einen permanenten Marker verwenden

Wenn Sie mit Markern arbeiten, machen Sie zuerst eine grobe Skizze Ihrer Idee mit Bleistift, bevor Sie dauerhafte Markierungsstiftmarkierungen erstellen. Das Tolle am Skizzieren einer Markierungszeichnung mit Bleistift ist, dass Sie nach dem Trocknen der Markertinte einen Radiergummi zur gesamten Abbildung nehmen und die ursprüngliche Bleistiftskizze entfernen können, wobei der Marker intakt bleibt.

04. Behalte deine verblassenden Marker

Stiftstriche eines Stifts, dem die Tinte ausgeht

Der unbeabsichtigte Vorteil von fast abgelaufenen Markern

Da Marker so viel Tinte verbrauchen, gehen sie schnell aus. Nur weil ein Marker verblasst, heißt das noch lange nicht, dass er nicht mehr nützlich ist. Markierungen, denen die Tinte ausgeht, eignen sich hervorragend zum Erstellen von Texturen oder zum Zusammenmischen von Tönen. Ich finde sie im Zeichenprozess genauso notwendig wie frische neue Marker.

05. Nutzen Sie die Vielseitigkeit von Stiften

Bild mit einem Bleistift gezeichnet

Super Bowl Logos im Laufe der Jahre
Bleistifte sind vielseitig für all die verschiedenen Markierungen, die sie machen können

Schauen Sie sich den bescheidenen Bleistift an: so einfach und einfach und doch so voller Möglichkeiten. Wie die Handschrift zeichnet jeder anders als alle anderen. Unsere verschiedenen Stile informieren Sie darüber, wie wir unsere Stifte verwenden. Experimentieren Sie also mit verschiedenen Arten von Bleistiftmarkierungen, um den gesamten Verwendungsbereich Ihres Stifts zu nutzen. Dies ist besonders dann von Nutzen, wenn verschiedene Arten von Markierungen verwendet werden, um Texturen und Elemente als völlig unterschiedliche Dinge zu beschreiben.

06. Halte es leicht

Lichtskizze auf einem Skizzenblock

Durch leichtes Skizzieren können Sie Ihre Zeichnung erkunden und verfeinern

Beim Zeichnen mit Bleistiften neigen wir dazu, Linien zu früh zu dunkel zu machen. Wir sollten mit hellen Linien skizzieren, da diese nur Kanten und Ränder suggerieren. dunkle Linien sind für die späteren Stadien, weil sie endgültig und nicht interpretationsfähig sind. Linien können vorzeitig abgedunkelt werden, wenn einige Versuche erforderlich sind, um genau die gewünschte Linie zu erhalten. Wenn dies passiert, verlangsamen Sie und seien Sie vorsichtiger; Beschleunigen Sie erneut, sobald Sie den Dreh raus haben.

07. Verwenden Sie mehrere Stifte

drei Bleistifte verschiedener Typen

Dies sind meine bevorzugten Stifte: 4B, 2B und HB

Wir können viel mit einem Stift machen, aber wir können unseren Wertebereich erweitern, wenn wir verschiedene Stifte verwenden. Ich bevorzuge zwei oder drei verschiedene Stifte, beginnend mit einem 2H. Bleistifte mit dem Buchstaben H haben ein härteres Blei, wodurch mein Papier nicht so stark markiert wird, sodass ihre Linien einen helleren Ton haben. B-Stifte machen schwärzere Markierungen als H, daher verwende ich diese eher für das Finish.

08. Schützen Sie Ihre laufenden Arbeiten

skizzieren Sie mit einem Stück Papier darüber

Die Low-Tech-Methode zum Schutz Ihrer laufenden Arbeit

Genau wie beim Zeichnen mit Kugelschreiber kann auch beim Zeichnen mit Bleistiften ein leeres Blatt Altpapier nützlich sein. Bleistiftzeichnungen - insbesondere solche mit B-Stiften - können sehr leicht verschmieren, daher lege ich beim Zeichnen gerne ein leeres Blatt Papier unter den Handballen, um meine laufenden Arbeiten zu schützen.

09. Zeichnen Sie zuerst Miniaturansichten

Vorschaubild neben der Zeichnung

Das Vorschaubild (links) hilft beim Erstellen meiner Zeichnung (rechts)

Bevor ich ernsthaft mit dem Zeichnen beginne, plane ich meine Zeichnungen zunächst mit kleinen Miniaturansichten. Unabhängig davon, welches Zeichenwerkzeug ich verwende, helfen mir Miniaturansichten dabei, die Zusammensetzung und Lesbarkeit zu ermitteln. So kann ich Fehler vermeiden, bevor ich sie auf Papier schreibe. Durch die Verwendung von Miniaturansichten kann ich Ideen auch schnell untersuchen. Durch das Skizzieren kleiner Elemente zwinge ich mich, nur die wichtigen Elemente meiner Zeichnungen zu vereinfachen und mich darauf zu konzentrieren.

Wie reinigt man Acrylfarbe von Pinseln?

Zum Thema passende Artikel: