Mixer-Verknüpfungen: Die Hotkeys, die Sie kennen müssen

Mixer-Verknüpfungen
(Bildnachweis: Lukas Walzer)

Diese praktischen Blender-Verknüpfungen können Ihren 3D-Texturierungsworkflow verändern. Mixer ist eines der besten Stücke von 3D-Modellierungssoftware im Gegensatz zu seinen Konkurrenten steht es zum kostenlosen Download zur Verfügung. Und obwohl es den Ruf hat, schwierig zu bedienen zu sein, ist seine neueste Version 2,80 , ist viel zugänglicher, und es gibt viele Blender-Tutorials da draußen, um Ihnen zu helfen, seine Werkzeuge zu beherrschen.

Selbst erfahrene Blender-Benutzer können jedoch von einigen Tipps profitieren, um ihren Workflow zu beschleunigen. Im Folgenden finden Sie zehn der nützlichsten Verknüpfungen, um Ihren Texturierungsprozess zu unterstützen. Sobald Sie sie in den Speicher geschrieben haben, können Sie Texturen mit Warp-Geschwindigkeit erstellen!

Lokale Ansicht - Numpad /

Dadurch wird alles außer dem ausgewählten Objekt ausgeblendet, während es dennoch unabhängig von der regulären Ausblendfunktion ist. Sie können also beispielsweise nur ein Objekt in einem Bereich und die gesamte Szene in einem anderen Bereich bearbeiten.



dell xps 15 schwarzer freitag 2016

Auf Ausgewählte zoomen - Numpad,

Fast normal, ohne es zu arbeiten, scheint mir nicht sehr angenehm zu sein. Der Bildschirm wird auf das ausgewählte Objekt oder im Bildhauermodus auf die Stelle zentriert, an der Sie Ihren letzten Pinselstrich platziert haben.

Fläche maximieren - Strg + Leertaste

Maximiert die Größe des Bereichs, über dem Sie gerade schweben. Sehr nützlich, wenn Sie viele Bereiche geöffnet haben (Zeitleiste, Referenzen, Schattierungseditor) und sich einmal auf das Modell selbst konzentrieren möchten.

bester Monitor für MacBook Air 2015

Kreisauswahl - C.

Verwandelt den Cursor in einen Kreispinsel, mit dem Sie eine Auswahl von Flächen, Scheitelpunkten oder Kanten „malen“ können. Dies ist sehr nützlich, wenn Sie bestimmte Teile des Netzes schnell isolieren möchten, um sie selektiv abzuwickeln oder Scheitelpunktfarben zuzuweisen.

Auswahl vergrößern / verkleinern - Strg + +/-

Auf diese Weise können Sie die aktuelle Gesichtsauswahl radial in alle Richtungen vergrößern (+) oder verkleinern (-). Besonders wenn Sie mit zylindrischen Objekten arbeiten, ist dies praktisch, da Sie die Auswahl über das Modell hinweg 'durchwandern' können.

Pin UV Vertex - P.

Wenn Sie sich im UV-Bearbeitungsmodus befinden, können Sie bestimmte Scheitelpunkte anheften, damit sie behoben werden, wenn Sie das Modell erneut auspacken. Weitere Auspackungen berücksichtigen dann ihre Position. Dies ist sehr nützlich zum Reinigen von UV-Koordinaten.

Flip Brush Farben - X.

Auf diese Weise können Sie wie in Photoshop im Textur- oder Vertex-Malmodus zwischen den beiden aktiven Farben wechseln. Wenn Sie Konturen zwischen zwei Farben herausfinden, ist dies besonders nützlich und beschleunigt Ihre Arbeit.

Frei drehen - R + R.

Wenn Sie Blätter oder andere zufällige Dinge ohne Partikelsystem platzieren möchten und deren Rotation schnell ändern möchten, drücken Sie einfach zweimal R und Sie können das Objekt wie ein Trackball drehen. Auf diese Weise wird das Randomisieren einfacher.

Walk Navigation - Umschalt + F (Blender 2.8: Umschalt + ^)

Eine sehr coole Funktion in Blender ist die Walk-Navigation, mit der Sie sich in Ihrer Szene mit der Kamera wie in einem Ego-Spiel bewegen können. Sie können sich mit den WASD-Tasten bewegen und sogar springen.

icloud sagt, es ist voll, aber es ist nicht

Wählen Sie Verknüpft unter Cursor - L.

Wenn Sie Ihr Netz mit Nähten getrennt haben (Strg + E), können Sie die einzelnen Inseln im Gesichtsauswahlmodus mit L auswählen, während Sie mit der Maus darüber fahren. Dies macht die Auswahl größerer Teile sehr schnell.

Dieser Artikel wurde ursprünglich in Ausgabe 250 von veröffentlicht 3D Welt , das weltweit meistverkaufte Magazin für CG-Künstler. Ausgabe 250 hier kaufen oder Abonnieren Sie hier 3D World .

Zum Thema passende Artikel: