Ändern Sie die Farbe mehrerer Elemente in Photoshop

Unabhängig davon, ob Sie an einer Website, einer mobilen App oder einem Broschürenlayout arbeiten, gibt es immer eine gewisse Zeit, bis Sie Ihre Farbpalette vollständig gesperrt haben. Selbst wenn Sie dies getan haben, wissen Sie möglicherweise nicht, wo die einzelnen Farben angewendet werden oder ob in bestimmten Fällen hellere oder dunklere Farbtöne verwendet werden. Die subtilen Unterschiede zwischen #ccc und #aaa sind so bedeutend, dass Sie möglicherweise mehrere Farbvarianten in diesem Bereich ausprobieren möchten, bevor Sie das perfekte Grau finden.

Wenn Sie in Photoshop-Ebenen knietief sind, kann es schmerzhaft langsam sein, die Farben über mehrere Objekte hinweg zu bearbeiten, insbesondere wenn Sie beim Experimentieren verschiedene Optionen verwenden möchten.

Wenn Sie eine Handvoll Symbole und Text auf separaten Ebenen haben, müssen Sie nur die einzelnen Ebenen auswählen, um die Farben zu ändern. Die Verwendung von Farbüberlagerungsebenen-Effekten kann in einigen Szenarien zu einer Beschleunigung führen. Im Großen und Ganzen ist es jedoch frustrierend, dass Photoshop globale Farbfelder nicht wie Illustrator unterstützt.



In der Zwischenzeit gibt es einen hübschen kleinen Smart Object-Hack, der sehr schnelle Ergebnisse erzielen kann, wenn Sie die Farben in einem gesamten Photoshop-Dokument schnell ändern möchten. Das Einrichten der Farbfelder erfordert im Voraus ein wenig Aufwand, aber sobald alles vorhanden ist, erfolgt der Farbwechsel zwischen den Ebenen fast augenblicklich.

.01 Erste Schritte

Zuerst Laden Sie die Beispielprojektdateien herunter . Die Ebenen enthalten Elemente aus einem einfachen iOS7 iPhone App-Layout: eine Titelleiste und eine Standardlistenansicht mit Text und Symbolen. Wir erstellen intelligente Farbfelder, die sowohl für den Hintergrund der Titelleiste als auch für die Symbole in der Liste verwendet werden.

02. Starterformen

Ändern Sie die Farbe mehrerer Objekte mit Photoshop Smart Objects

Verwenden Sie nach dem Öffnen der Photoshop-Datei das Formwerkzeug ( U. ), um eine Rechteckform auf die Leinwand zu zeichnen und die Verschiebung Schlüssel zur Aufrechterhaltung gleicher Proportionen.

Die Farbe der Form wird durch die Vordergrundfarbe in Ihrem Werkzeugfenster bestimmt. Um die Farbe zu ändern, ändern Sie entweder die Vordergrundfarbe, bevor Sie die Form zeichnen, oder doppelklicken Sie anschließend auf die Formebene.

03. Ebenen

Wenn Sie die Form gezeichnet haben, konvertieren Sie die Ebene in ein Smart-Objekt, indem Sie mit der rechten Maustaste auf die Ebene klicken und In ein Smart-Objekt konvertieren auswählen. Sie können dies auch tun, indem Sie auswählen Ebene> Intelligente Objekte> In intelligentes Objekt konvertieren . Doppelklicken Sie nach dem Erstellen Ihres Smart-Objekts auf den Namen in Ihrem Ebenenbedienfeld und benennen Sie ihn um.

04. Positionieren Sie Ihr Farbfeld

Ändern Sie die Farbe mehrerer Objekte mit Photoshop Smart Objects

Wählen Sie das Verschieben-Werkzeug ( V. ) und positionieren Sie Ihr Farbfeld über der Hintergrundform der Titelleiste. Wählen Sie bei ausgewähltem Smart Swatch im Ebenenbedienfeld aus Bearbeiten> Transformieren> Skalieren oder schlagen Cmd + T. um die Free Distort-Optionen auf dem Smart Object aufzurufen. Dehnen Sie nun das Farbfeld, bis es den gesamten Titel abdeckt. Mach dir keine Sorgen, wenn es sich überschneidet. Doppelklicken Sie erneut auf das Objekt, um die Änderungen zu übernehmen.

05. Schnittmaske

Ändern Sie die Farbe mehrerer Objekte mit Photoshop Smart Objects

Positionieren Sie Ihre Farbfeldebene direkt über dem bg Schicht in der Titel Ebenengruppe. Erstellen Sie mit Ihrem Farbfeld eine Schnittmaske, indem Sie mit der rechten Maustaste auf die Ebene klicken und auswählen Schnittmaske erstellen oder Ebene> Schnittmaske erstellen .

Sie können alternativ Alt + Klick zwischen den beiden Ebenen, um schneller eine Schnittmaske zu erstellen. Sie werden nun sehen, dass der Titeltext die Farbeigenschaft des Smart Object-Farbfelds übernommen hat.

Entfernen des perspektivischen Raster-Werkzeugillustrators

06. Kopieren Sie Ihr Smart-Objekt

Ändern Sie die Farbe mehrerer Objekte mit Photoshop Smart Objects

Erstellen Sie bei ausgewählter Smart Object-Ebene eine Kopie Ihres Smart Object-Farbfelds, indem Sie die Taste gedrückt halten Alles Drücken Sie die Taste und ziehen Sie eine Kopie der Farbfeldebene an den oberen Rand Ihres Ebenenbedienfelds. Eine andere Möglichkeit, schnell eine Kopie einer Ebene zu erstellen, besteht darin, Cmd + J mit der ausgewählten Ebene zu drücken. Sie haben jetzt zwei Instanzen des Smart Object in Ihrem Dokument.

07. Dehnen Sie das Farbfeld

Positionieren Sie die neu erstellte Instanz Ihres Farbfelds über dem Fernbedienung Symbol in der Listengruppe. Jetzt strecken ( Cmd + T. ) das Farbfeld vertikal, um über alle Symbole in der Liste hinauszugehen.

Sie können das Farbfeld so strecken, dass es nur geringfügig über die Ränder des einzelnen Symbols hinausragt. Da jedoch alle Symbole dieselbe Farbe haben, können Sie das Farbfeld schneller auf jedes Symbol anwenden, wenn Sie das Farbfeld so strecken, dass es alles abdeckt.

08. Machen Sie eine Schnittmaske

Ändern Sie die Farbe mehrerer Objekte mit Photoshop Smart Objects

Sobald Ihr Smart Swatch in Position ist, erstellen Sie mit der eine Schnittmaske für das Farbmuster Fernbedienung Symbolform unten. Um dies zu tun Alt + Klick Zwischen den Ebenen oder klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Farbfeldebene und wählen Sie Schnittmaske erstellen .

09. Erstellen Sie eine Kopie

Wenn das erste Symbol fertig ist, erstellen Sie eine neue Kopie des Farbfelds und positionieren Sie es direkt über dem abspielen Symbol im Ebenenbedienfeld, das sich als nächstes in der Listengruppe befindet. Da das Farbfeld bereits gestreckt ist, um alle Symbole abzudecken, können Sie eine Schnittmaske erstellen, ohne die Größe des Farbfelds ändern zu müssen.

Wenn Sie es noch nicht ausprobiert haben, Alt + Klick Zwischen dem Smart Swatch und dem Wiedergabesymbol können Sie schnell eine Schnittmaske erstellen. Ihr Maussymbol ändert sich, wenn sich Ihr Cursor in Position befindet und die Alles Taste wird gehalten. Sobald Sie die Änderung sehen, klicken Sie, um die Maske festzulegen.

10. Machen Sie eine Vervielfältigung

Wiederholen Sie Schritt 9 für die verbleibenden zwei Symbole in der Listengruppe. Dadurch erhalten Sie ein intelligentes Farbfeld für jedes Element in der PSD. Denken Sie daran, dass diese Methode auch funktioniert, wenn Sie Primär- und Sekundärfarben innerhalb desselben Dokuments verwenden. Sie müssen lediglich zwei verschiedene Smart Objects erstellen und diese nach Bedarf für Ihr Projekt separat kopieren.

11. Öffnen Sie Smart Objects

Doppelklicken Sie mit allen Farbfeldern, die jetzt vorhanden sind, auf eines der Farbmuster-Smart-Objekte. Dadurch wird das Smart-Objekt in einem separaten Fenster mit der ursprünglich bearbeitbaren Formebene im Ebenenbedienfeld geöffnet.

12. Zeigen Sie alle Dokumente an

Wählen Sie in der Menüleiste Fenster> Anordnen> Alle vertikal kacheln . Auf diese Weise können Sie beide Dokumente gleichzeitig anzeigen. Behalten Sie das Ebenenbedienfeld im Auge, um festzustellen, für welches Dokument gerade ein Dokument aktiv ist.

13. Wählen Sie einige Farben

Doppelklicken Sie im Bedienfeld „Smart Object Layers“ auf die Farbfeldform, um die Farbe zu ändern. Wählen Sie eine neue Farbe und drücken Sie OK . Speichern Sie das Smart Object-Dokument ( Cmd + S. ).

Jede Instanz Ihres intelligenten Farbfelds wird im Hauptdokument von Photoshop auf die neue Farbe aktualisiert. Wenn Sie das bearbeitete Smart-Objekt gespeichert haben, schließen Sie das Dokument, indem Sie auswählen Datei> Schließen oder schlagen Cmd + W. .

14. Arbeit erledigt

Ändern Sie die Farbe mehrerer Objekte mit Photoshop Smart Objects

Das war's, du bist fertig! Diese Technik kann viel Zeit sparen, wenn Sie mit verschiedenen Farboptionen experimentieren möchten. Verwenden Sie mehrere intelligente Farbfelder, um eine global bearbeitbare Farbpalette der am häufigsten verwendeten Farben Ihrer Dokumente zu erhalten.

Schließlich habe ich eine PSD des Endprodukts erstellt, welches du eine PSD herunterladen kannst .

Wörter: Matt D. Smith

wie man freiberufliche Kunstjobs in der Spielebranche findet

Matt D. Smith ist Experte für Branding und Interface Design. Dieser Artikel erschien ursprünglich in Netzmagazin Ausgabe 257.