Das Coke-Logo, das Sie (wahrscheinlich) noch nie gesehen haben

Coca-Cola wird oft als Inbegriff des Brandings angesehen, doch sein Logo scheint gegen viele Regeln des Identitätsdesigns zu verstoßen. Basierend auf der Spencerschen Schrift - einer Handschrift aus dem 19. Jahrhundert - ist sie pingelig, detailliert und alles andere als einfach.

Es ist jedoch ausgewogen und hat viel Charme. Wie Designer im letzten Jahrzehnt wiederentdeckt zu haben scheinen, bringt handgerenderte Schrift jedem Werk eine menschliche Qualität. Dies könnte der Grund sein, warum das Logo des Softdrink-Unternehmens über 126 Jahre Bestand hat. Aber es hat einige seltsame Wendungen auf dem Weg genommen ...

Diese selten gesehene Version des Logos wurde 1890 einmal in einem Kalender verwendet



Diese selten gesehene Version des Logos wurde 1890 einmal in einem Kalender verwendet

1890 wurde eine Version des Logos erstellt und nur einmal verwendet, und zwar auf dem ersten Kalender, der jemals von der Firma gedruckt wurde. Es hat einen Stil, der stark an die Notenschrift erinnert und mit dem Logo, das wir heute kennen, völlig aus dem Gleichgewicht geraten ist. Der Schöpfer dieses Entwurfs ist unbekannt, aber sie haben dem Schriftzug sicherlich ein ungewöhnliches Gefühl verliehen.

wie man ein 3D-Künstler wird

Erst 1893 wurde die erste Iteration des Logos enthüllt, die wir heute erkennen. Eine etwas dünnere Wiedergabe der Wörter Coca-Cola fiel mit dem frühen Wachstum des Unternehmens zusammen. Asa Candler hatte die Marke von Pemberton übernommen und die Strategie bestand darin, Apotheken mit Sodafontänen auszustatten. Zu dieser Zeit wurden Sirupanlagen in Chicago, Dallas und Los Angeles gebaut.

Das dynamische Band wurde 1970 hinzugefügt und bleibt im aktuellen Logo

Das dynamische Band wurde 1970 hinzugefügt und bleibt im aktuellen Logo

Der schnelle Vorlauf bis 1970 und die Einführung des Wellen- oder dynamischen Bandgeräts in die Identität brachten Kühnheit und Drama mit sich. Es spiegelt die Kontur der Flasche wider und deutet auf eine Bewegung hin. Es wurde optimiert, als New Coke und später Coke Classic in den 1980er Jahren eingeführt wurden.

Die aktuelle Coca-Cola-Identität hat nur eine geringfügige Änderung der Kurve und Dicke der Welle unter dem Logo im Vergleich zur Version von 1970 sowie die Hinzufügung des Weltklassikers.

Wörter : Garrick Webster

Die 50 besten Logos aller Zeiten

Dies ist eine bearbeitete Version eines Kapitels aus Die 50 besten Logos aller Zeiten , der endgültige Leitfaden für die größte jemals geschaffene Identitätsarbeit. Auf über 180 Premium-Seiten zerlegt das Buch die größten Logos der Welt, zeigt ihre Herkunft, ihre Entwicklungen und interviewt die dahinter stehenden Designer.

zurück in die Zukunft delorean gif

Woher kam das Coca-Cola-Logo in den Top 50? Der einzige Weg, dies herauszufinden, besteht darin, das Buch heute oder bei allen guten Zeitungshändlern abzuholen online bestellen . Oder Sie können eine digitale Ausgabe direkt von auf das iPad herunterladen Computer Arts App bei iTunes .