Erstellen Sie benutzerdefinierte Pinsel in Clip Studio Paint

Jede Erstinstallation von Clip Studio Paint beinhaltet eine aufregende Erkundung des Unterwerkzeugs Dekoration. Es ist ein wahres Smorgasbord aus natürlichen, unnatürlichen und geradezu albernen Pinseln, die schnell mit Felsen verkrustete Ödländer, dichte Wälder oder eher nur einen zufälligen Schwarz-Weiß-Abstrich erzeugen können.

Nach meiner Erfahrung wird dieses Toolset schnell in das digitale Äquivalent der unteren Schublade verwiesen. Es gibt jedoch eine Möglichkeit, dies zu beheben und es von einem wenig geliebten Werkzeug zu einer absolut notwendigen Zeitersparnis zu machen.



01. Beginnen Sie mit einer einfachen Silhouette

Fügen Sie Ihre Kreation zur Pinselliste hinzu



HP Zbook Studio x360 G5 Bewertung
Fügen Sie Ihre Kreation zur Pinselliste hinzu

Denken Sie daran, Silhouetten zu erstellen: Die Verwendung Ihrer eigenen Pinselspitzen ist hier der Schlüssel. Eine Vielzahl von Blättern (handgezeichnet oder gescannt und nachgezeichnet) kann wie ein dichter Bocage aussehen. Eine Reihe zufälliger Blobs summiert sich zur intergalaktischen Kraft des 'Kirby Krackle'-Effekts der Comic-Legende Jack Kirby, und eine Menge ist wirklich nur eine Masse Form bestehend aus zahlreichen Individuen. Jede Pinselspitze sollte eine einfache Silhouette haben.

Zeichnen Sie eine Vielzahl von Formen auf einer einzelnen Ebene in Schwarzweiß, wählen Sie sie dann einzeln aus und fügen Sie sie über 'Bearbeiten> Bild als Material registrieren' zur Pinselliste hinzu.



02. Bauen Sie auf einem vorhandenen Pinsel auf

Teilen Sie Ihr Muster in eine einfache Silhouette auf

Teilen Sie Ihr Muster in eine einfache Silhouette auf

Es ist immer einfacher, von einem vorhandenen Pinsel auszugehen und aufzubauen. Suchen Sie also ein Unterwerkzeug für die Dekoration, von dem Sie glauben, dass es die Aufgabe erfüllt - die meisten meiner erfolgreicheren Silhouette-Pinsel stammen vom Laub-Pinsel - und duplizieren Sie es mit dem Symbol Kopie des aktuell ausgewählten Unterwerkzeugs erstellen und bearbeiten Sie es anschließend.

03. Organisieren Sie Ihre Pinsel

Sobald Sie einige Ihrer nützlicheren dekorativen Pinsel entworfen haben, können Sie sie selbst aus dem Unterwerkzeug in die Symbolleiste ziehen und sie gruppieren, um Zeit bei der Suche nach ihnen zu sparen, wenn Sie sie benötigen.



Sie können eine komplexe Silhouette erzeugen, indem Sie den Pinsel herumwedeln und Druck ausüben, um zufällige Muster zu erzeugen.

Warum sehe ich aus wie die Fahrt

Dieser Artikel erschien ursprünglich in ImagineFX Ausgabe 145; kauf es hier !

Zum Thema passende Artikel: