Erstellen Sie mit Photoshop CS6 traumhafte Porträts

Orton-Effekt in Photoshop CS6 vorher und nachher

In der traditionellen Dunkelkammer wurde der Orton-Effekt durch Zusammenfügen von zwei Transparentfolien erzeugt. Ein Bild war scharf, das andere unscharf und beide waren leicht überbelichtet. Das Ergebnis war ein Bild mit einem schönen ätherischen Schimmer. Wir können den Fokus und die Belichtung in der Nachbearbeitung optimieren, sodass es sehr einfach ist, den Orton-Effekt mithilfe von auf ein einzelnes Bild anzuwenden Photoshop CS6 . Hier ist wie...

Und denken Sie daran, Sie können verwenden dieses Bild mit üben!



wie man Form im Illustrator dupliziert

01. Dupliziere den Hintergrund

Orton-Effekt mit Photoshop CS6

Klicken Sie auf das Bild, um es zu vergrößern

Nehmen Sie das Bild oben und drücken Sie Cmd / Ctrl + J. zweimal, um zwei Duplikate Ihrer Hintergrundebene zu erstellen. Doppelklicken Sie auf den Ebenennamen in der mittleren Ebene und nennen Sie ihn 'Scharf'. Markieren Sie die oberste Ebene, gehen Sie zum Dropdown-Menü Mischmodus oben im Ebenenbedienfeld und wählen Sie Bildschirm.

02. Füge die Ebenen zusammen

Orton-Effekt Schritt 2 Photoshop CS6

klicken um zu vergrößern

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die oberste Ebene und wählen Sie dann Zusammenführen aus der Liste aus (oder drücken Sie Cmd / Ctrl + E. ). Tatsächlich wird der Bildschirmüberblendungsmodus so angewendet, dass er auf einer einzelnen Ebene liegt. Dies stellt den scharfen, überbelichteten Rahmen dar, mit dem Sie den Effekt mit der herkömmlichen Filmmethode erzielen würden.

bester Computer für 3D-Modellierung und Rendering 2018

03. Fügen Sie etwas Unschärfe hinzu

Orton-Effekt greifen nach 3 Photoshop CS6

klicken um zu vergrößern

Drücken Sie Cmd / Ctrl + J. um die scharfe Schicht zu kopieren. Benennen Sie die neue Ebene in 'Weichzeichnen' um, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie 'In intelligentes Objekt konvertieren'. Gehen Sie dann zu Filter> Weichzeichnen> Gaußscher Weichzeichner. Versuchen Sie, das Detail zu verwischen und gleichzeitig die Formen erkennbar zu halten. Für dieses Bild haben wir einen Radius von 18 Pixel verwendet.

04. Mischen Sie die Schichten

Orton-Effekt Schritt 4 Photoshop CS6

klicken um zu vergrößern

Gehen Sie zum Dropdown-Menü Mischmodus oben im Ebenenbedienfeld und ändern Sie den Mischmodus der Ebene 'Weichzeichnen' in 'Multiplizieren'. Wenn Sie der Meinung sind, dass das Bild zu dunkel aussieht, können Sie die Deckkraft der Ebene verringern, um sie aufzuhellen. Hier haben wir die Deckkraft auf 70% eingestellt.

coole Dinge mit Surface Pro 4 zu tun

Und das war's - einfach! Dies ist eine großartige Möglichkeit, Porträtaufnahmen zu transformieren. Wenn Sie mehr Inspiration suchen, müssen Sie dies überprüfen Praktisches Photoshop-Magazin , wo dieses Tutorial erstmals veröffentlicht wurde.

Schauen Sie sich jetzt unsere riesige Liste von 101 an Photoshop-Tutorials !