Erstellen Sie in Substance Designer ein Ledermaterial

Ledersofa

Obwohl es viele vorgefertigte gibt freie Texturen herum, wenn Sie ein bestimmtes Material in Ihrem verwenden möchten 3D Kunst Es ist nicht so schwer, deine eigenen zu machen. In diesem Artikel werde ich Ihnen zeigen, wie Sie mit Substance Designer ein einfaches Ledermaterial (siehe oben) erstellen. Sie können sich unten einen Zeitraffer meines Prozesses ansehen oder eine Schritt-für-Schritt-Anleitung lesen.

Wenn Sie Materialien mithilfe von Knoten erstellen müssen, wie dies in Substance Designer, Blender und anderer Software der Fall ist, ist mein Tipp, eine saubere Arbeitsumgebung zu gewährleisten, um die Kontrolle über alle Elemente des Materials zu haben. Vermeiden Sie daher überlappende Elemente und so weiter.



wie man Pinsel zu csp hinzufügt

01. Knoten hinzufügen

Wählen Sie für diese Art von Material die Diagrammvorlage 'Physikalisch basiert (Metallisch / Rauheit)' aus und löschen Sie die Metallic-Ausgabe, da dies hier nicht erforderlich ist.



Fügen Sie nun diese Knoten aus der Substance Designer-Bibliothek hinzu: die Geräusche von Zellen 3 und BnW Spots 1 (diese beiden sind die Hauptelemente des Materials), den Filter Höhe zu normalen Welteinheiten, vier Ebenenfilter, einen Mischfilter und nicht zuletzt am wenigsten der Verlaufskartenfilter.

Jetzt können wir beginnen, diese Elemente zu verknüpfen. Beginnen Sie, indem Sie die Zellen 3 am Anfang des Diagramms mit den BnW-Spots 1 platzieren. Diese beiden Generatoren werden mit den ersten beiden Ebenenfiltern und mit dem Mischfilter verknüpft.



Verknüpfen Sie den Ebenenfilter des Cells 3-Generators mit dem Filter Höhe zu normalen Welteinheiten, dem Filter für dritte Ebenen und dem Filter für vierte Ebenen. Der Filter 'Höhe zu normalen Welteinheiten' wird mit der Ausgabe 'Normal', die dritte Stufe mit der Ausgabe 'Rauheit' und die vierte Stufe mit der Ausgabe 'Höhe' verknüpft. Verbinden Sie zum Schluss den Mischfilter mit der Verlaufskarte und diesen direkt mit der Ausgabe der Grundfarbe.

03. Parameter anpassen

Sobald Sie alle Elemente der Szene verknüpft haben, ist es Zeit, einige der Parameter zu korrigieren. Insbesondere müssen wir die ersten beiden Ebenenfilter der Substanz fixieren: Der erste ist mit dem Generator Zellen 3 verbunden und muss angepasst werden, um die Helligkeit der Textur zu erhöhen, und der zweite Generator (verbunden mit den Geräuschen der BnW-Flecken 1) ) muss angepasst werden, um den Kontrast der Textur zu verringern.

Für die anderen Parameter der Ebenen wählen Sie die Filter beliebig aus - aber wie immer schlage ich vor, dass Sie nicht übertreiben.



Welches Programm verwendet Ross zum Zeichnen?

Das neueste zu behebende Element ist die Verlaufskarte. Dieser Filter ist wahrscheinlich einer der wichtigsten; In der Tat kann es helfen, dem Material Farbe zu verleihen. Für dieses Projekt habe ich einen Rotton erstellt, aber dieses Element kann wie die anderen nach Belieben geändert werden.

Dieser Artikel wurde ursprünglich in 3D World veröffentlicht, dem weltweit meistverkauften Magazin für CG-Künstler. Kaufen Ausgabe 236 oder abonnieren .

Weiterlesen:

  • Erstellen Sie in Substance Designer ein Kachelmaterial
  • Substanz Designer 5.5 Überprüfung
  • Überzeugende 3D-Materialien erstellen