Erstellen Sie eine Perspektive in Adobe Illustrator

Geschenkbox
Seite 1 von 2: Verwenden des Perspektivrasters in Illustrator: Schritte 01-09

In diesem Illustrator-Tutorial werde ich Ihnen zeigen, wie Sie in Adobe Illustrator ein Dreipunkt-Raster einrichten, um eine wunderschöne 3D-Geschenkbox zu erstellen. Sie können vorhandene Grafiken entweder in einer perspektivischen Ebene platzieren oder direkt auf das Raster zeichnen. In diesem Tutorial werden beide Methoden verwendet. Als Bonus zeige ich Ihnen einen einfachen Weg, um eine Reflexion zu erstellen.

Wir beginnen gleich zu Beginn des Prozesses. Selbst wenn Sie ein Illustrator-Anfänger sind, können Sie mit unserer Schritt-für-Schritt-Anleitung in kürzester Zeit eine beeindruckende Perspektive erstellen (siehe unsere Anleitungen zu) Ein-Punkt-Perspektive und wie man Perspektive zeichnet um sich mit den Grundlagen vertraut zu machen).



Mit unserer Zusammenfassung der Besten können Sie andere Bereiche von Illustrator in den Griff bekommen Illustrator-Tutorials .



Klicken Sie auf das Symbol oben rechts im Bild, um es zu vergrößern.

Wie verstecke ich meine Bilder auf Facebook?

01. Erstellen Sie eine neue Datei

Kunst in der Perspektive: Neue Datei erstellen



Erstellen Sie zunächst ein neues Dokument, indem Sie auf 'Datei> Neu' klicken. Es kann von beliebiger Größe sein; Wir verwenden hier 800px Breite und 600px Höhe.

02. Öffnen Sie das Werkzeug Perspektivisches Raster

Kunst in Perspektive: Perspektivisches Raster einrichten

Klicken Sie im Werkzeugfenster auf das Werkzeug 'Perspektivisches Raster' oder drücken Sie Shift + P. . In Ihrem Dokument werden ein standardmäßiges Zwei-Punkt-Perspektivenraster und ein Widget zum Wechseln der Ebene angezeigt.



Mit dem Widget können Sie die aktive Rasterebene auswählen. Wenn Sie auf die linke Oberfläche des Würfels klicken oder drücken 1 ändert sich seine Farbe in blau, was anzeigt, dass die linke Ebene aktiv ist. Und wenn Sie auf die rechte Oberfläche des Würfels klicken oder drücken 3 wird diese Ebene orange, um anzuzeigen, dass dies jetzt die aktive Ebene ist. Ebenso, wenn Sie auf die Unterseite klicken oder drücken zwei wird grün, um anzuzeigen, dass die horizontale Ebene Ihre aktive Ebene ist.

In Perspective Grid ist eine aktive Ebene die Ebene, auf der Sie ein Objekt zeichnen, um die Ansicht des Betrachters auf diesen Teil der Szene zu projizieren.

03. Wählen Sie den Rastertyp

Kunst in Perspektive: Gittertyp

Es stehen drei Arten von Gittern zur Auswahl: Einpunkt-, Zweipunkt- und Dreipunktgitter. Sie können das gewünschte Raster auswählen, indem Sie zu 'Ansicht> Perspektivisches Raster> Ein / Zwei / Drei-Punkt-Perspektive' gehen. Für dieses Tutorial verwenden wir ein Dreipunktraster. Unten sehen Sie die Grundstruktur.

Kunst in der Perspektive: Klicken Sie auf die Griffe und passen Sie sie an

Das erste, was Sie wissen sollten, ist, dass Sie die volle Kontrolle über das Raster haben. Mit dem ausgewählten Werkzeug 'Perspektivisches Raster' können Sie auf einen beliebigen Griff im Raster klicken und ihn nach Belieben anpassen.

Kunst in der Perspektive: Passen Sie die Flugzeuggrößen an

Sie können den rechten oder linken Fluchtpunkt horizontal und den zentralen Fluchtpunkt vertikal ziehen, um die Größe der jeweiligen Ebenen anzupassen.

Kunst in der Perspektive: Sperrstationspunkt

Wenn Sie den Stationspunkt mit der Option 'Ansicht> Perspektivraster> Stationspunkt sperren' sperren, werden beide Fluchtpunkte zusammen verschoben.

04. Passen Sie die Rasterebenen und die Größe der Rasterzellen an

Sie können die linke, rechte und horizontale Rasterebene auch mithilfe der entsprechenden Widgets zur Steuerung der Rasterebene anpassen. Passen Sie die Größe der Rasterzellen mithilfe des Widgets für die Rasterzellengröße an. Wenn Sie es nach oben ziehen, wird die Zellengröße erhöht und umgekehrt.

05. Passen Sie Ihr Raster an

Kunst in Perspektive: Perspektivisches Raster definieren

Es gibt eine andere Möglichkeit, Ihr Raster anzupassen. Gehen Sie zu 'Ansicht> Perspektivraster> Perspektivraster definieren'. Ich verwende diese Option meistens, um die Deckkraft des Rasters zu verringern, damit ich mich mehr auf meine Grafik konzentrieren kann.

06. Erstellen Sie die Seiten

Kunst in Perspektive: Dreipunktperspektive

Was ist der Unterschied zwischen einem Desktop und einer Workstation?

Mit all den Grundlagen beginnen wir mit dem Zeichnen. Wenn Sie während des Experimentierens Änderungen an Ihren Rastersteuerelementen vorgenommen haben, gehen Sie einfach zu 'Ansicht> Perspektivraster> Dreipunktperspektive', um zum Standard-Dreipunktraster zurückzukehren.

Die einzige Änderung, die wir an diesem Raster vornehmen, besteht darin, die Horizonthöhe zu verringern, indem Sie die Horizontlinie nach unten und näher an den Boden bewegen.

Kunst in Perspektive: Zeichnen

Drücken Sie Shift + cmd + I. ( Umschalt + Strg + I. ), um das perspektivische Raster vorübergehend auszublenden. Wählen Sie nun das Rechteck-Werkzeug ( M. ), klicken Sie auf die Leinwand, um das Dialogfeld anzuzeigen, und geben Sie 200 Pixel für die Breite und 170 Pixel für die Höhe ein. Sie können dieses Rechteck in jeder Farbe gestalten.

Als Nächstes erstellen wir zwei Kopien unseres Rechtecks. Wählen Sie es aus, indem Sie mit dem Auswahlwerkzeug darauf klicken ( V. ), dann drücken cmd + C. zu kopieren und cmd + V. einfügen. Jetzt haben Sie drei Rechtecke, die die beiden Seitenwände und den Deckel der Box bilden.

07. Ziehen Sie die Rechtecke, um eine Perspektive zu erstellen

Kunst in Perspektive: Platzieren Sie die Seiten

Drücken Sie Shift + cmd + I. Um das Raster erneut anzuzeigen, wählen Sie das Werkzeug Perspektivauswahl ( Shift + V. ), wählen Sie das richtige Raster durch Drücken von 3 und ziehen Sie einfach eines der Rechtecke wie unten gezeigt über das Raster. Das Rechteck wird automatisch relativiert.

Weiter drücken 1 um das linke Gitter auszuwählen und ein anderes Rechteck neben das vorherige zu ziehen.

Kunst in Perspektive: Platzieren Sie die Seiten

Drücken Sie zwei um die horizontale Ebene auszuwählen und das dritte Rechteck zu positionieren, um den Deckel zu bilden. Wenn es nicht proportional zu den Wänden ist, können Sie die Größe mit dem Perspektivauswahl-Werkzeug ändern ( Shift + V. ).

wie man 3D-Text in Photoshop macht

Kunst in der Perspektive: Deckel positionieren

08. folgenden Farbverlauf anwenden

Kunst in Perspektive: Farbverlauf an der rechten Wand

Wählen Sie nun die rechte Wand des Felds aus und wenden Sie den folgenden Verlauf mit dem Verlaufswerkzeug an ( G ). Sie können diesen Farbverlauf speichern, indem Sie auf das Symbol 'Neues Farbfeld' unten im Farbfeldbedienfeld klicken.

Erstellen Sie nun eine Kopie der rechten Wand. Während die Wand ausgewählt ist, drücken Sie cmd + C. zu kopieren und cmd + F. vorne einfügen. Wenden Sie den angegebenen Farbverlauf auf diese Kopie an und speichern Sie den Farbverlauf als neues Farbfeld.

Kunst in Perspektive: Farbverlauf an der linken Wand

Wenden Sie nun beide Farbverläufe der gespeicherten Farbfelder auf die linke Wand an. Danach folgenden Farbverlauf über den Deckel auftragen.

Wie reinigt man Acrylpinsel?

Kunst in der Perspektive: Farbverlauf auf dem Deckel

09. Fügen Sie das Deckeldetail hinzu

Kunst in Perspektive: Erstellen Sie die Deckelseiten

Erhöhen Sie die Größe des Deckels mit dem Werkzeug zur Auswahl der Perspektive ein wenig ( Shift + V. ). Drücken Sie 3 um das richtige Gitter auszuwählen und ein Rechteck mit dem Rechteck-Werkzeug zu zeichnen ( M. ) wie nachstehend. Wenden Sie dann den angegebenen Farbverlauf an.

Schlagen 1 um das linke Gitter auszuwählen und ein Rechteck auf der anderen Seite zu erstellen. Sie können denselben Verlauf anwenden, müssen jedoch den Winkel etwas ändern.

Kunst in Perspektive: Erstellen Sie die Deckelseiten

Nächste Seite: Die letzten Schritte zum Erstellen einer wunderschönen 3D-Geschenkbox ...

Aktuelle Seite: Verwenden des Perspektivrasters in Illustrator: Schritte 01-09

Nächste Seite Verwenden des Perspektivrasters in Illustrator: Schritte 10-18