Erstellen Sie Storyboards für Webanimationen

Seite 1 von 2: Einführung in das Storyboarding

Storyboarding ist eine Technik, die in vielen Disziplinen und Branchen eingesetzt wird. Es wird zum Beispiel für Videospiele, Fernsehsendungen, Filme, Musikvideos und jede andere Disziplin mit einem narrativen und visuellen Element verwendet. Storyboards sind eine großartige Möglichkeit, Ihre Webanimationen zu planen (denken Sie daran, digitale Kopien sicher aufzubewahren Cloud-Speicher !)

In diesem Artikel werden wir uns genauer ansehen, was Storyboards sind und wie Sie sie in Ihren Webprojekten verwenden können. Auf dieser Seite gibt Steven Roberts einen Überblick über die wichtigsten Begriffe, die Sie kennen müssen. Wenn Sie bereits auf dem neuesten Stand sind, Springe zu Seite 2 , wo Rachel Nabors ausführlich erklärt, wie man ein Storyboard erstellt.

Die Idee des Storyboarding begann, als die Disney Studios ihren ersten Zeichentrickfilm in Spielfilmlänge erstellten - Schneewittchen und die sieben Zwerge - und eine Möglichkeit brauchten, eine Reihe verschiedener Teams zu koordinieren.



Die Idee war einfach: Zerlegen Sie die Geschichte in ihre einzelnen Szenen, illustrieren Sie sie grob auf Papier oder Karten, stecken Sie diese Karten auf große Korkbretter und verteilen Sie diese Bretter jeden Morgen an die Teams. Die Story-Abteilung könnte das Projekt steuern, und die Produktionskünstler könnten niemals zu weit in Sackgassen wandern.

Es brachte das, was wir jetzt als agile Entwicklung bezeichnen, in die Studioanimation. Seit diesen Tagen sind Storyboards zu einem festen Bestandteil der Produktion von Film, Interaktionsdesign und Spieledesign geworden. Heutzutage, da Animationen immer mehr in Benutzeroberflächen auftauchen, scheinen Storyboards ein wesentlicher Bestandteil zu werden Webdesign-Tool , auch. (Weitere nützliche Webdesign-Tools finden Sie in unserer Auswahl der besten Web-Hosting Dienstleistungen und das Beste Webseitenersteller .)

Was ist Storyboarding?

Storyboards sind Illustrationen der Schlüsselbilder oder Elemente, aus denen die endgültigen Arbeiten bestehen. Dies ermöglicht die Ideenfindung für visuelle Elemente, deren vollständige Produktion viel Zeit in Anspruch nehmen würde, um schnell, einfach und kostengünstig erfasst zu werden.

Was sind die Elemente eines Storyboards?

Panels
Panels sind das Ansichtsfenster für Ihre Animation. Ihre Panels können jede gewünschte Größe oder Form haben, müssen jedoch der Containergröße und dem Seitenverhältnis entsprechen, wenn Sie sie in den Browser einfügen.

Rahmung und Komposition
Hiermit wählen Sie aus, wo in Ihrem Bedienfeld die Elemente platziert werden sollen, die animiert werden sollen. Dies ist wichtig, um zu entscheiden, ob Ihre Panelkante sichtbar ist oder nicht. Wenn Sie nicht möchten, dass es sichtbar ist, müssen Sie immer alles im Bild behalten.

Pfeile
Pfeile im Storyboarding werden verwendet, um Bewegungen zu übermitteln und die Richtung anzuzeigen, in die sich ein Element bewegen wird.

Wie erstelle ich Storyboards?

Es gibt keine festen Regeln für das Storyboarding und Sie müssen auch nicht zeichnen können. Die Idee ist, die Zeitachse mit so wenig Skizzen wie möglich zu vermitteln. Sie können Ihre Bedienfelder mit Anmerkungen versehen, um bei Bedarf bestimmte Funktionen Ihrer Animation zu erläutern.

Warum Storyboard für Webanimationen?

Wenn Sie mehr als nur einen einfachen Übergang erstellen, können Sie durch Storyboarding der Elemente viel Zeit sparen. Bevor Sie überhaupt Code schreiben, wissen Sie, wie Sie die beteiligten Elemente aufteilen und wo sich die einzelnen Keyframes Ihrer Animation auf der Timeline befinden sollten.

Nächste Seite: Erfahren Sie, wie Sie ein Storyboard für eine Webanimation entwerfen

  • 1
  • zwei

Aktuelle Seite: Einführung in das Storyboarding

Nächste Seite So erstellen Sie ein Storyboard