Designer sind begeistert von den neuen Creative Cloud-Symbolen von Adobe

Adobe-Symbole
Welcher ist welcher? (Bildnachweis: Adobe)

Als Adobe im letzten Monat ein Update seiner Markenidentität ankündigte, gab es an, die Creative Cloud-Suite einheitlicher und einfacher zu navigieren. Einige Benutzer sind jedoch zu Twitter gegangen, um ihre Frustration darüber auszudrücken, dass die Symbole der Apps jetzt klein sind auch konsistent.

Es scheint, dass Adobe beschlossen hat, seine Symbole nach Farben zu gruppieren - Video-Apps (wie After Effects und Premiere Pro) sind jetzt dunkelblau / lila, während Foto-Apps (wie Photoshop und Lightroom) jetzt etwas heller blau sind . Anstatt einfacher zu navigieren, sind viele Benutzer der Meinung, dass die Apps noch schwerer zu unterscheiden sind (wir wagen es, Adobe einen Blick auf eine unserer brillanten Apps zu werfen Photoshop-Tutorials ?).

Vielen Dank an @Adobe, dass im Grunde alle Symbole dieselbe Farbe haben - super einfach zu unterscheiden to pic.twitter.com/NOcdAsA3PF 22. Juni 2020



wie man in Photoshop etwas zu einem intelligenten Objekt macht

Ich werde alles daran setzen, um sicherzustellen, dass ich meine Adobe-Apps jetzt nie aktualisiere, da dieses Symbol ohne Kopf neu gestaltet wurde. Wer es für eine gute Idee hielt, die Farbunterschiede zwischen den einzelnen Programmen zu beseitigen, ist jetzt ein ununterscheidbares Durcheinander. pic.twitter.com/jh9WZ2Qqiz 16. Juni 2020

Exklusiver Sneak Peak bei den 2021 Suite-Symbolen von Adobe. pic.twitter.com/4dnaOPU5Ru 18. Juni 2020

Es sind nicht nur die identischen Farben, über die Benutzer unglücklich sind. Vielen ist aufgefallen, dass die Logos in den Symbolen selbst nicht einheitlich dimensioniert oder ausgerichtet sind - nicht ganz das, was Sie von dem Unternehmen erwarten würden, das hinter der wohl berühmtesten Kreativsoftware der Welt steht.

... bei Adobe und dann so etwas wie falsch ausgerichteten Text auf jedem Symbol? Kein Witz, keines Ihrer App-Symbole ist ausgerichtet, wenn Sie genau hinschauen. Das sollte Sie interessieren. Wenn Sie den Regenbogen nicht zurückbringen möchten, richten Sie den Text mindestens richtig aus. Pic.twitter.com/GAnzPWJCx4 16. Juni 2020

Ich wollte die aktualisierten Adobe-Symbole nicht kommentieren ... aber was zum Teufel ist das? WARUM haben After Effects und Premiere dieselbe Farbe? WARUM ist das XD-Symbol größer als die anderen? @Adobe sind Pioniere der Kreativbranche, die diese Erinnerungen produzieren. pic.twitter.com/Oq1IoID144 17. Juni 2020

Wer kann meine Bilder auf Facebook sehen

Wir begrüßen Adobe dafür, dass er versucht hat zu klären, welche Apps zur selben Softwarefamilie gehören (as Dieses Video zeigt , es gibt über 50 Apps zu unterscheiden), wir können nicht anders, als uns zu fragen, ob es dies hätte erreichen können, ohne die Symbole praktisch identisch zu machen. Im ein Blog-Beitrag, der die Updates erklärt Adobe erklärte, dass aus Gründen der Konsistenz Symbolränder entfernt wurden - aber möglicherweise hätten identische Ränder ausgereicht, um verwandte Apps zusammenzuführen.

Durch das Hinzufügen von zu viel Konsistenz zu den Symbolfarben und zu wenig zur Logoausrichtung scheint das Unternehmen seine Markenauffrischung ein wenig durcheinander gebracht zu haben. Vielleicht kann Adobe etwas Trost daraus ziehen, dass es nicht das einzige ist, das Probleme mit Symbolen hat - Apple auch Wärme für seine 'schrecklichen' neuen MacOS Big Sur-Symbole .

Unabhängig davon, wie die Symbole aussehen, bietet Creative Cloud einige der folgenden Funktionen beste Software für digitale Kunst herum (nur solange Sie die richtige App zum Öffnen finden). Schauen Sie sich unten die besten Creative Cloud-Pläne an.

Wie erstelle ich einen Pfad in Photoshop?
Die beste Adobe Creative Cloud von heute bietet AdobeEmpfohlener Händler Creative Cloud Alle Apps £ 49.94 / mth Aussicht beim Adobe Kreative Wolkenfotografie £ 9,98 / mth Aussicht beim Adobe Creative Cloud Single App £ 19.97 / mth Aussicht beim Adobe

Weiterlesen: