Der Digitalkünstler erfindet die Mona Lisa mit coolen (aber gruseligen) Ergebnissen neu

Mona Lisa
(Bildnachweis: Denis Shiryaev über Bored Panda)

Viele berühmte Porträts stammen aus einer anderen Zeit, daher ist es schwierig, sich die lebenden und atmenden Motive vorzustellen, geschweige denn, wie sie in der heutigen Zeit aussehen würden. Um dies zu ändern, hat ein digitaler Künstler eine Reihe von Arbeiten geschaffen, die hypertechnologische neuronale Netzwerke verwenden, um bekannte Gesichter in die moderne Welt zu bringen.

Sie könnten denken, Sie kennen die Gesichter berühmter Porträtmotive sehr gut. Einige Kunstliebhaber kennen die Dimensionen, Merkmale und Eigenschaften von Gesichtern wie der Mona Lisa besser als einige geliebte Menschen. Aber wie würden sie aussehen, wenn sie jetzt da wären?



Denis Shiryaev hat seine technischen Fähigkeiten (und einige Top-Level verwendet digitale Kunstsoftware ), um alte Bilder und Videos zu verbessern, und hat seine Aufmerksamkeit auf Porträts von alten gerichtet. Im Video unten finden Sie eine unterhaltsame Zusammenfassung seines Prozesses.



Falls Sie sich fragen, ist die neuronale Vernetzung eine Form der KI, die häufig in Deepfakes, aber auch in der digitalen Kunst verwendet wird, um neue Effekte zu erzielen. Bei der Programmierung werden im Wesentlichen die Gesichter anderer Personen aus Video und Foto verwendet und auf bereits vorhandene Bilder angewendet, wobei Algorithmen verwendet werden, um Merkmale und Merkmale abzugleichen.

Schwarzweißbilder zum Zeichnen

Shiryaev verwendete diese Techniken bei bekannten Porträts, um einen Eindruck davon zu vermitteln, wie sie im wirklichen Leben aussehen könnten. Hier sind einige unserer Lieblingsbeispiele von Shiryaevs Arbeiten, die wir uns alle vorstellen können, auf Instagram aufzutauchen oder in eine Bar in unserer Nähe zu gehen.



Leonardo Da Vincis Mona Lisa, das vielleicht berühmteste Gesicht der Kunstwelt, sieht frisch und jugendlich aus, wenn sie eine KI-Verjüngungskur erhält.

Mona Lisa

(Bildnachweis: Denis Shiryaev über Bored Panda)

Johannes Vermeers Mädchen mit dem Perlenohrring ist seit 1665 auf Zeitreise.



wie man Skin in Photoshop bearbeitet

Das Mädchen mit dem Perlenohrring

(Bildnachweis: Denis Shiryaev über Bored Panda)

Und der Star von Rembrandt van Rijns The Night Watch (1642) sieht voller Absichten aus (außerdem ziemlich viel jünger und robust und gutaussehend).

Nachtwache

wie man Acrylpinsel reinigt
(Bildnachweis: Denis Shiryaev über Bored Panda)

Das Paar in Grant Woods amerikanischer Gotik sieht genauso streng aus wie in den 1930er Jahren, aber jetzt können Sie sich vorstellen, dass sie vor Ihrer Nachbarschaftskirche stehen.

Amerikanische Gotik

(Bildnachweis: Denis Shiryaev über Bored Panda)

Obwohl diese digitalen Porträts historisch nicht korrekt sind, bieten sie einen lustigen Einblick in das Aussehen der Motive und lassen die Figuren irgendwie realer wirken.

So kopieren Sie Schriftarten in Photoshop

Wenn dies Ihren Appetit auf mehr KI-Tricks geweckt hat, können Sie die Kraft der KI in diesen unglaublichen Tricks erforschen Deepfakes, die das Internet erschreckten und amüsierten .

Weiterlesen: