Disneys Star Wars-Sprengflaschen dürfen nicht fliegen

Eine Reise in Disneys brandneues Land Star Wars: Galaxy's Edge, das gestern in den Hollywood Studios eröffnet wurde, wäre ohne ein Souvenir nicht komplett. Besucher, die sich an ihren Besuch mit bestimmten Coca-Cola-Flaschen mit Star Wars-Motiven erinnern möchten, sollten sich überlegen, bevor sie ihren Heimflug antreten. Das liegt daran, dass die Transportation Security Administration (TSA) erklärt hat, dass sie auf Flügen nicht erlaubt sind.

Es hat alles mit dem Aussehen der Flaschen zu tun. Wir haben bereits einige herausragende Leistungen gesehen Verpackungsdesigns auf Creative Bloq, aber diese Coca-Cola, Diet Coke und Sprite-Flaschen haben die falsche Aufmerksamkeit erregt, weil sie Ähnlichkeit mit thermischen Zündern aus den Star Wars-Filmen haben.

wie man Grundlagen des Figurenzeichnens macht

Thermische Zünder sind im Grunde genommen Granaten aus dem Weltraumzeitalter. Es ist also keine große Überraschung, dass die TSA besonders vorsichtig ist und sagt, dass die Flaschen auf Flügen nicht erlaubt sind. Das Problem wurde auf Twitter angesprochen, als ein Benutzer die TSA fragte, ob er sie in sein Gepäck packen könne.



Danke für die Frage! Replikate und inerte Sprengstoffe sind weder in Handgepäck noch in aufgegebenen Taschen erlaubt. 13. August 2019

Gemäß CNN Ein Vertreter der TSA beleuchtete die Situation mit den Worten: „Diese Gegenstände könnten von einigen vernünftigerweise als Replik-Handgranaten angesehen werden. Während wir dieses Problem weiter prüfen, behalten die TSA-Beamten das Ermessen, Gegenstände durch das Screening zu verbieten Kontrollpunkt, wenn sie glauben, dass dies eine Sicherheitsbedrohung darstellt. '

wie man eine Ebene in Photoshop umdreht

Das wichtige Wort in dieser Erklärung ist 'Diskretion'. Einige Benutzer habe gesagt dass sie keine Probleme hatten, ihre Flaschen auf einem Flug mitzunehmen. Aber es ist wahrscheinlich am besten für Reisende, auf Nummer sicher zu gehen und ihre Star Wars Coke-Erfahrung in der Star Wars-Galaxie sicher zu genießen.

Es ist nicht zu leugnen, dass die Flaschen nervös aussehen. Anfang dieses Jahres war Scott Trowbridge, der leitende Imagineer des Galaxy's Edge-Projekts, von den Flaschen begeistert und sagte, sie seien während eines Panels „cool, eine Art thermischer Zünder“.

Die Flaschen sind für 5,49 US-Dollar in Star Wars-Ländern in den Disneyland- und Hollywood-Studios Walt Disney World erhältlich (die kürzlich ihre Produkte enthüllten) Logo zum 50-jährigen Jubiläum ).

Zum Thema passende Artikel: