InDesign herunterladen: So erhalten Sie Adobe InDesign kostenlos oder mit Creative Cloud

Laden Sie InDesign herunter
(Bildnachweis: Adobe)

Wenn Sie InDesign herunterladen möchten, aber von den verschiedenen Abonnementmodellen von Adobe etwas verwirrt sind, können wir die Dinge hoffentlich etwas klarer machen. Sie können Adobe InDesign kostenlos herunterladen (um es zu testen), sich für ein eigenständiges Creative Cloud-Abonnement nur für InDesign anmelden oder sich alternativ für alle Creative Apps von Adobe für ein Creative Cloud-Abonnement anmelden. Was auch immer Sie sich entscheiden, dieser Artikel wird Ihnen helfen.

Wir erläutern alle Ihre Optionen und erläutern genau, was Sie tun müssen, um mit InDesign professionelle Seitenlayouts mit dieser fortschrittlichen Seitenlayout-Software zu erstellen. Adobe InDesign ist der Industriestandard für das Publikationsdesign, mit dem sowohl Studenten als auch Fachleute Poster, Broschüren, Flyer, Zeitungen, Magazine, Bücher, E-Books, Präsentationen und mehr erstellen.

Vergessen Sie außerdem nicht, unsere Anleitungen zu anderer Adobe-Software zu lesen, z Laden Sie Photoshop herunter oder diese brillanten Illustrator-Tutorials .



Laden Sie jetzt eine kostenlose Testversion von InDesign für PC oder Mac herunter
Sie können die neueste Version von InDesign kostenlos testen und mit einer siebentägigen Testversion auf die neuesten Funktionen und Updates zugreifen. Sie müssen die Software danach nicht mehr kaufen. Wenn Sie möchten, können Sie sie jedoch entweder während der Testphase oder nach Ablauf der Testphase in eine kostenpflichtige Creative Cloud-Mitgliedschaft umwandeln. Deal anzeigen

Kann ich InDesign kostenlos herunterladen?

Die kurze Antwort lautet: Ja, irgendwie. InDesign ist ein kostenpflichtiges Tool. Mit Adobe können Sie jedoch eine kostenlose Testversion von InDesign für Windows und Mac herunterladen. Sobald Sie dies getan haben, haben Sie sieben Tage Zeit, um die Vollversion des Seitenlayout-Tools zu verwenden, mit dem Sie auf die neuesten Funktionen und Updates zugreifen können.

Zum Ausführen einer kostenlosen Testversion benötigen Sie eine Adobe-ID. Wenn Sie noch keine haben, machen Sie sich keine Sorgen, sie ist kostenlos und dauert nur ein paar Minuten. Geh einfach zum Adobe-Kontoseite Klicken Sie auf Adobe-ID abrufen.

Sie müssen Adobe auch Ihre Kreditkartendaten mitteilen. Wenn Sie Ihr Abonnement vor dem Ende der Testversion kündigen, wird Ihnen kein Cent berechnet. Wenn Sie dies jedoch nicht tun, stellt Adobe Ihnen ein laufendes Abonnement in Rechnung. Behalten Sie also den Kalender im Auge, wenn Sie nicht zahlen möchten.

Eine kostenlose Testversion ist die einzige Möglichkeit, InDesign kostenlos herunterzuladen. Das Herunterladen einer Raubkopienversion aus den dunkleren Teilen des Internets ist nicht nur illegal, sondern auch für die Sicherheit Ihrer Geräte und Daten äußerst gefährlich. Zusammen mit der Raubkopien-Software werden Sie wahrscheinlich unabsichtlich Viren und Malware herunterladen, und Ihr Bankkonto wird möglicherweise geleert. Das ist also eine sehr falsche Wirtschaft und wir empfehlen sie auf keinen Fall.

Wie kaufe ich InDesign CC?

Die einzige Möglichkeit, InDesign zu kaufen, besteht im Rahmen einer Creative Cloud-Mitgliedschaft, für die Sie entweder monatlich oder jährlich bezahlen. Am günstigsten ist es, InDesign allein zu abonnieren. Alternativ können Sie das All Apps-Abonnement abschließen, das teurer ist, Ihnen jedoch neben einer Reihe weiterer Vorteile Zugriff auf alle Adobe Creative Cloud-Apps bietet. (Wenn Sie nicht sicher sind, welche CC-Apps für Sie von Vorteil sind, lesen Sie unseren Artikel Adobe-Softwareliste: Welche Apps benötigen Sie? ).

Von letzterem versucht, aber besorgt über die Kosten? Adobe führt häufig Werbeaktionen durch, die Ihre Meinung ändern könnten (siehe das Black Friday-Angebot von Adobe unten). Außerdem gibt es immer Rabatte für Schüler und Lehrer sowie separate Preise für Unternehmen, Schulen und Universitäten. Es lohnt sich also immer, einen Blick auf unsere zu werfen Rabatte für Adobe Creative Cloud Seite sehen, welche Rabatte angeboten werden.

Global: Kaufen Sie InDesign CC ab 20,99 USD pro Monat
VEREINIGTES KÖNIGREICH:
Kaufen Sie InDesign CC ab £ 19.97 pro Monat
Australien:
Kaufen Sie InDesign CC ab 29,99 AU $ pro Monat
Mit der branchenführenden Desktop-Publishing-Software von Adobe können Sie Seitenlayouts für Print, Tablet und Digital erstellen. Sie benötigen ein Creative Cloud-Abonnement, um InDesign auf Ihren PC oder Mac herunterladen zu können. Dieses Abonnement können Sie ab 20,99 USD / 19,97 GBP pro Monat erwerben. Klicken Sie auf den Link oben oder auf die Schaltfläche Deal anzeigen.

Deal anzeigen

beste Laptops für Softwareentwickler 2015

Alle Apps Adobe Creative Cloud-Abonnement
Global:
Kaufen Sie ab 52,99 USD pro Monat
VEREINIGTES KÖNIGREICH:
Kaufen Sie ab 49,94 € pro Monat
Australien:
Kaufen Sie ab 76,99 USD pro Monat
Eine Möglichkeit zum Herunterladen von InDesign besteht darin, sich für das All Apps-Abonnement von Adobe anzumelden, mit dem Sie auf alle Apps von Adobe zugreifen können. Es gibt viele davon, darunter Photoshop, Illustrator, After Effects und Premiere Pro.

Was kostet InDesign CC?

Download InDesign: Auswahl an farbenfrohen Drucksachen

Designs zur globalen Erwärmung von Shangning Wang & Jiayan He(Bildnachweis: Adobe)

Der günstigste Weg, um InDesign CC zu kaufen, ist der InDesign-Plan für eine einzelne App, der normalerweise 19,97 GBP / 20,99 USD / 29,99 AU $ pro Monat für einen Jahresplan kostet und Ihnen InDesign sowie 100 GB Cloud-Speicher, Adobe Portfolio, Adobe Fonts, und Adobe Spark.

Die andere Möglichkeit, InDesign CC zu kaufen, besteht in der Option 'Creative Cloud All Apps', mit der Sie auf InDesign sowie auf die gesamte Sammlung kreativer Desktop- und Mobilanwendungen von Adobe zugreifen können. Dies kostet nicht viel mehr als die einzelne App-Option und ist es wahrscheinlich wert, da Sie zweifellos auch mindestens Photoshop benötigen, wenn Sie mit Bildern arbeiten.

InDesign-Rabatte für Lehrer und Schüler

Wenn Sie Schüler oder Lehrer sind, können Sie InDesign als Teil eines ermäßigten All Apps-Plans zu einem viel günstigeren Preis kaufen. Normalerweise erhalten Sie alle Creative Cloud-Apps sowie 100 GB Cloud-Speicher, Adobe Portfolio, Adobe Fonts und Adobe Spark für nur 19,99 USD / 16,24 GBP / 21,99 AU $ pro Monat für das erste Jahr und danach 29,99 USD / 25,28 GBP / 43,99 AU $ . Derzeit führt Adobe jedoch einen Vertrag durch, bei dem diese Preise um weitere 20% gesenkt werden. Daher ist es eine bessere Zeit als je zuvor, sich anzumelden.

Wie fange ich mit InDesign an?

Laden Sie die InDesign: Poster-Vorlage auf Papier- und Tablet-Bildschirm herunter

InDesign wird sowohl für das Druck- als auch für das Digitaldesign verwendet(Bildnachweis: Adobe)

Sobald Sie InDesign heruntergeladen haben, besuchen Sie unsere Sammlung der beste InDesign-Tutorials um mit der Software zu beginnen und Ihre Fähigkeiten und Ihr Verständnis zu verbessern. Wir haben eine große Auswahl an InDesign-Lektionen zusammengestellt, die alle kostenlos zugänglich sind und Ihnen neue Tricks und das intelligentere und kreativere Arbeiten beibringen, unabhängig davon, ob Sie Anfänger, Fortgeschrittene oder professionelle Benutzer sind.

InDesign CC: Wichtige Informationen, die Sie kennen müssen

Laden Sie InDesign herunter

Erstellen Sie wunderschöne Layouts mit der neuesten Version von Adobe InDesign(Bildnachweis: Adobe)

InDesign CC wurde im August 1999 eingeführt und ist nun 21 Jahre alt. Es ist zum Industriestandard für Seitenlayout-Software im Zeitungs-, Zeitschriften- und Buchverlagssektor geworden. Es wird normalerweise von Grafikdesignern, Redaktionsdesignern, Marketingfachleuten, Art Direktoren und Produktionskünstlern verwendet, um Poster, Flyer, Broschüren, Magazine, Zeitungen, Präsentationen, Bücher und mehr zu erstellen. Es wird hauptsächlich für den Druck verwendet, verfügt jedoch auch über digitale Veröffentlichungsfunktionen.

InDesign wird häufig in Verbindung mit der Adobe Digital Publishing Suite verwendet, um Inhalte zu erstellen, die für Tablet-Geräte geeignet sind, und unterstützt den Export in EPUB- und SWF-Formate für die Erstellung von E-Books und anderen digitalen Veröffentlichungen. Es unterstützt auch XML, Stylesheets und andere Codierungs-Markups, sodass markierte Textinhalte zur Verwendung in anderen digitalen und Online-Formaten exportiert werden können.

Im Rahmen Ihres CC-Abonnements erhalten Sie alle InDesign-Updates kostenlos. Die neueste Version ist Adobe InDesign 2020. Das neueste Update (Oktober 2020) enthielt InDesign Share for Review, mit dem Anmerkungen zu Dokumenten als Feedback dienen können.

Adobe InDesign: Android- und iOS-Apps

InDesign ist derzeit nur für Mac- und PC-Desktop-Computer verfügbar. Sie können jedoch die kostenlose App verwenden Adobe Comp um Layouts auf Ihrem iPad, Ihrem iPhone oder Ihrem Android-Gerät zu erstellen und diese Dateien an InDesign zu senden, um weiter daran zu arbeiten. Terry White führt Sie im folgenden Video durch diesen Prozess.

InDesign-Alternativen

Aus unserer Sicht ist die beste InDesign-Alternative Affinity Publisher , das letztes Jahr von Serif, den Machern von Affinity Photo und Affinity Designer, ins Leben gerufen wurde. Affinity Publisher ist gegen eine geringe einmalige Gebühr erhältlich und erfordert kein Abonnement.

Eine weitere gut bezahlte Option ist Quark Xpress , das älter ist als InDesign und dennoch eine anständige Alternative für diejenigen bietet, die eine einmalige Zahlung einem Abonnement vorziehen (wenn auch eine viel teurere als Affinity Publisher). Unsere bevorzugte kostenlose Alternative ist das Open Source-Tool Scribus Dies macht einen ziemlich guten Job beim Seitenlayout für Kreative mit kleinem Budget. Sie können eine vollständige Liste von sehen InDesign-Alternativen Hier.

Weiterlesen: