Erste Redner für Generate CSS angekündigt

Ein Bild, das für Generate CSS wirbt und Michelle Barker und Natalie Weizenbaum als Redner ankündigt.
(Bildnachweis: Getty / Michelle Barker / Natalie Weizenbaum / Future)

Vor wenigen Wochen mit einem neuen Format gestartet, CSS generieren ist eine konzentrierte Konferenz, die den Teilnehmern Vorträge und Unterricht von einigen der besten Namen in CSS bietet. Obwohl wir die Details bisher unter Verschluss gehalten haben, freuen wir uns, am 26. September 2019 endlich einige der fantastischen Redner bei Generate CSS bei Rich Mix in Shoreditch, London, vorstellen zu können.

Natalie Weizenbaum

Natalie Weizenbaum, die bereits vor ihrer ersten Veröffentlichung im Jahr 2006 an Sass gearbeitet hat, ist so etwas wie ein CSS-Superstar. Sie hat nicht nur die Entwicklung der Sprache und ihre Referenzimplementierung seit ihrer Einführung geleitet, sondern in ihrer derzeitigen Position bei Google ihre Zeit zwischen der Arbeit an Sass und der Leitung des CSS-Infrastrukturteams des Unternehmens aufgeteilt.

wie man in 3ds max rendert

Sass ist mittlerweile eines der bekanntesten und am häufigsten verwendeten Tools im Repertoire der CSS-Entwickler. Aber warum ist Sass immer noch eine Hauptstütze für CSS-Entwickler, da viele seiner anfänglichen Funktionen - wie das Verschachteln von Selektoren, das Präfixieren von Browsern und Variablen - zunehmend von PostCSS übernommen oder durch Entwicklungen bei den Browserfunktionen sogar unnötig werden? Und warum nutzt Google es für eine zunehmende Anzahl seiner Produkte?



In ihrer Keynote „Sass in einer PostCSS-Welt“ wird Weizenbaum untersuchen, welche neue Rolle Sass bei der CSS-Entwicklung spielt und wie Sie sie in PostCSS integrieren können, um alle Ihre Styling-Anforderungen zu erfüllen. Außerdem wird sie das neue Sass-Modulsystem behandeln, mit dem das Teilen von Stilen zum Kinderspiel wird.

Michelle Barker

Michelle Barker, eine Front-End-Entwicklerin mit einer Vorliebe für CSS, verbringt ihre Tage damit, UX für das Startup Ordoo für mobile Bestellungen zu polieren, und ihre Nächte damit, an CSS zu basteln und ihre Experimente in ihrem Blog CSS {In Real Life} zu dokumentieren. Sie schreibt auch für Publikationen wie CSS Tricks und Smashing Magazine und ist Mozilla Tech Speaker.

In ihrem Vortrag 'Ein Leitfaden zum Debuggen von CSS-Grids' erklärt Barker Ihnen, wie Sie mit dem leistungsstarken Layout-Tool umgehen, wenn etwas schief geht. Wenn Sie Beispiele für einige häufig auftretende Probleme durchgehen und die CSS-Grid-Spezifikationen in besser handhabbare Teile aufteilen, hilft sie Ihnen zu verstehen, was passiert, wenn Grid schief geht. Sie können Ihre Raster mit anderen Layouttechniken in Einklang bringen und flexible, aber kinderleichte Designs erstellen.

Was macht das Brennwerkzeug in Photoshop?

Da solche fantastischen Redner bereits bestätigt wurden und die verbleibende Aufstellung in Kürze bekannt gegeben wird, steigt die Nachfrage nach Generate CSS. Wenn Sie sich also Ihren Platz auf der Londoner Konferenz am 26. September 2019 sichern möchten - insbesondere zu unserem brieftaschenfreundlichen Super-Frühbucher-Preis von £ 149 + MwSt. - sollten Sie sich sicher sein Kaufen Sie jetzt Ihr Ticket .

Generate CSS, die Konferenz für Webdesigner, findet am 26. September 2019 im Rich Mix in Shoreditch, London statt. Sparen Sie £ 100 mit einem Super Early Bird Pass ! Nur £ 149 + MwSt. Bei Buchung vor 17 Uhr am 15. Juli 2019.


Zum Thema passende Artikel: