Wie man in Kinderbuchillustrationen einbricht

Magische Länder, verwegene Abenteuer, große Geschichten, die mit wunderbaren Verstößen gegen die Logik beschworen wurden ... Die Verlockung von Kinderbuchillustration ist klar. Wer möchte nicht seine Tage damit verbringen, Geschichten über Mut, Loyalität und Tapferkeit zu schreiben?

Das Veröffentlichen von Kinderbüchern boomt. In Großbritannien wuchs der Markt laut Nielsen Books im ersten Quartal 2016 um mehr als 7 Prozent, nach einem Wachstum von 5,1 Prozent im Jahr 2015. Es überrascht nicht, dass er wettbewerbsfähig ist und für viele Künstler ein schwieriges Feld ist.

Selbst Dr. Seuss-Schöpfer Theodor Seuss Geisel wurde von über 30 Verlagen abgelehnt, bevor er sein erstes Buch veröffentlichte. Was braucht es also, um es in die wilde Welt der Kinderbuchillustration zu schaffen?



01. Meine Fantasie

'Ich illustriere mit viel Farbe und Detail, weil ich das mit sechs Jahren geliebt habe', sagt Jonny Duddle

Für den Autor und Illustrator Jonny Duddle ist das erste Schlüsselmerkmal eine aktive Vorstellungskraft. 'Egal, ob Sie Ihre eigenen Bücher schreiben und illustrieren oder den Text eines anderen Autors illustrieren, Sie müssen originelle, inspirierte Kunstwerke erstellen, um die Fantasie eines Kindes zu wecken', erklärt er. 'Sie müssen eine Leidenschaft für Ihre Vision haben und sicherstellen, dass Sie den Stil und die Technik haben, um sie umzusetzen.'

02. Bauen Sie Ihre Ausdauer auf

Duddle schätzt, dass er fast 1.000 Stunden damit verbringt, das Kunstwerk für jedes seiner Bilderbücher zu erstellen

Duddle schätzt, dass er fast 1.000 Stunden damit verbringt, das Kunstwerk für jedes seiner Bilderbücher zu erstellen

Duddle, der 2014 auch die Jacken von Bloombergs aktualisierter Harry-Potter-Serie illustrierte, hat einen einzigartigen Einblick in die Höhen und Tiefen von JK Rowling das Feld.

Hardshell Case für MacBook Pro 13

'Ausdauer ist genauso wichtig', fügt er hinzu. „Die Fertigstellung des Bildmaterials für ein Bilderbuch dauert immer länger als Sie denken. Ihre Vision, Leidenschaft und Fantasie über mehrere Monate aufrechtzuerhalten, ist wahrscheinlich die größte Herausforderung, der sich ein Künstler stellen kann. “

03. Erwarten Sie nicht, dass es einfach ist

Ein Werbebild von Kiri Østergaard Leonard für Montague Mouse

wie man Schritt für Schritt Arme zieht
Ein Werbebild von Kiri Østergaard Leonard für Montague Mouse

Die dänische Illustratorin Kiri Østergaard Leonard stimmt zu. 'Viele Leute beschäftigen sich mit Kinderillustrationen und denken, dass dies wirklich einfach ist, aber nicht. Es ist nicht nur ein schwieriger und wettbewerbsfähiger Markt, in den man einsteigen kann, sondern auch eine schwer zu erlernende Sprache - insbesondere, weil es nicht immer darum geht, gut zu zeichnen. Es geht mehr darum, sich auf Geschichte, Emotionen und kräftige Farben zu verlassen, als etwas Hübsches zu machen. '

Sowohl aus technischer als auch aus praktischer Sicht lernen wie man zeichnet Kinderbuchillustrationen können täuschend herausfordernd sein. Es gibt eine schwindelerregende Vielfalt an Genres - von Folklore bis zu Märchen; Für Babys bis junge Erwachsene - und oft ist es umso schwieriger, einen Stil zu kreieren, je einfacher er ist.

Lassen Sie sich nicht davon täuschen, weniger Worte zu denken, was auch eine einfachere Aufgabe ist. „Einige Bilderbücher haben Charaktere und Gegenstände, die sich von Seite zu Seite entwickeln und im Text nie erwähnt werden“, betont der englische Illustrator Nick Harris. 'Sie können den Moment kurz vor oder kurz nach der im Text beschriebenen Szene zeigen, was eine Implikation oder ein Pathos haben kann, das den Wörtern Gewicht verleiht.'

04. Umarme dein inneres Kind

„Bei Bilderbüchern müssen Wörter und Bilder zusammenarbeiten.

'Bei Bilderbüchern müssen die Wörter und Bilder zusammenarbeiten', sagt Duddle. 'Keiner sollte die ganze Geschichte erzählen.'

Auch beim Erstellen von Bildern für Kinder können weitere Einschränkungen auftreten. 'Es gibt ein Maß an Zensur, das in Kunstwerken für Erwachsene nicht vorhanden ist', sagt Leonard. 'Was jedoch großartig ist, ist, wie lebendig die Fantasie der Kinder ist. Sie werden nicht fragen, warum der Hund grün ist - weil der Hund natürlich grün ist. '

'Wenn Sie immer noch gerne Dinge zeichnen, die Sie als Kind oder Teenager begeistert haben, sind Sie auf halbem Weg', fügt Harris hinzu. „Ich lache immer noch über Furzwitze und Pratfalls. Lass dich einfach niemals herablassen. Kinder sind unerfahren, nicht dumm. “

Welche Farbe passt zu Ihrer Lebensreise?

05. Thema und Stil heiraten

Duddle stellte sich das Harry-Potter-Universum vor, als er die Bücher las

Duddle stellte sich das Harry-Potter-Universum vor, als er die Bücher las

Wie viele Kinderbuchillustratoren arbeitet Harris mit Autoren und Verlegern zusammen, um bestehende Geschichten zum Leben zu erwecken, anstatt seine eigenen zu illustrieren. Für ihn ist es einer der aufregendsten Teile des Jobs, Bilder zu erstellen, die die Erzählung perfekt erfassen und ergänzen. „Wie Sie die Stimmung interpretieren - mit Augenlinie, Beleuchtung und Körpersprache für Charaktere - bietet eine Vielzahl von Möglichkeiten, eine Szene in Ihrem eigenen Stil zu präsentieren“, erklärt er.

Andere Künstler bevorzugen es jedoch, ihre eigenen Bücher zu illustrieren. Wie Leonard zugibt, kann es schwierig sein, die Vision eines anderen zum Leben zu erwecken. 'Obwohl man sich dann Gedanken über das Schreiben machen muss, was eine ganz andere Herausforderung ist.'

Für Duddle besteht der Schlüssel darin, gleichzeitig Story und Visuals zu entwickeln. 'Ich schreibe nicht zuerst die Geschichte oder zeichne nicht alle Bilder aus', sagt er. „Manchmal beginnt ein Buch mit einem beiläufigen Gekritzel in meinem Skizzenbuch oder einem reimenden Couplet, das ich für lustig halte. Aber jedes Buch entwickelt sich über Monate oder Jahre als Hin und Her zwischen Worten und Bildern. “

06. Stellen Sie eine emotionale Verbindung her

„Ich illustriere gerne für Mittelschüler und junge Erwachsene, mehr als für frühe Leser“, sagt Leonard

Was brauchen Sie also, um es aus professioneller Sicht zu schaffen? Laut Helen Wicks - Creative Director bei Kings Road Publishing, Teil von Bonnier Publishing - sind keine Vorkenntnisse erforderlich. Sie stellt häufig Absolventen ein, die frisch vom College sind, und sucht nach technischen Leistungen, einem ausgeprägten Stil und einer einzigartigen Perspektive.

„Ebenso wichtig ist die Fähigkeit, eine Geschichte visuell zu erzählen und aufrechtzuerhalten und emotional mit dem Leser zu kommunizieren“, erklärt sie. „Unsere Illustratoren schaffen Bilder mit dem Ziel, eine Geschichte zu erzählen, Emotionen zu vermitteln oder Fakten zu beleuchten.“

Sie arbeitet gerne mit Illustratoren zusammen, die schreiben, oder bringt Schriftsteller mit Partnern zusammen. 'Wenn das Talent da ist, werden wir einen Weg finden, es zum Laufen zu bringen', sagt sie und fügt hinzu, dass Sie keine Angst haben, sich selbst zu vermarkten, wenn Sie daran interessiert sind, in das Verlagswesen für Kinder einzusteigen. „Einige Pitch-Konzepte sind vollständig ausgearbeitet. andere senden einfache Illustrationsportfolios ein, die unsere Aufmerksamkeit auf sich ziehen. Sprechen Sie mit so vielen anderen Illustratoren und Verlegern wie möglich “, rät sie.

08. Sei pünktlich

Das Cover von Nick Harris durchlief eine Reihe von Iterationen, bevor es zur hellen, endgültigen Version kam

Das Cover von Nick Harris durchlief eine Reihe von Iterationen, bevor es zur hellen, endgültigen Version kam

Was auch immer Sie tun, seien Sie nicht unzuverlässig. Die Hauptsünde der Kinderbuchillustration ist vielversprechend und liefert nicht pünktlich. 'Wir können mit fast allem anderen fertig werden', warnt Helen, 'aber die Folgen der Verspätung sind tiefgreifend und für alle sehr stressig.'

Wie in jeder Karriere, sagt Harris, kann die Illustration von Kinderbüchern schwierig sein. Aber wenn das perfekte Bild den Text zum Leben erweckt, ist es unglaublich lohnend. 'Streben Sie nach der Magie', sagt er. 'Es ist da. Wenn die richtigen Worte den richtigen Illustrator finden, entzündet es sich wirklich. “

Dieser Artikel wurde ursprünglich in veröffentlicht ImagineFX Zeitschriftenausgabe 143. Kaufen Sie es hier.

Zum Thema passende Artikel:

Wie verwenden Sie das Farbersatz-Tool in Photoshop?