So erstellen Sie einen authentischen Manga-Comic

Seite 1 von 2: Seite 1

Während der Stil und das Finish von Manga Kunst ist im Vergleich zu anderen Arten von Comics relativ minimalistisch, diese scheinbare Einfachheit täuscht. Jede Linie ist eine Wahl des Künstlers - der Gedanke ist, niemals 10 Striche zu verwenden, um etwas darzustellen, wenn nur eine einzige, gut platzierte Linie ausreichen würde.

Dieses Prinzip der Konzentration auf das Wesentliche durchdringt die gesamte Kreation von Manga-Kunst. Jedes Panel ist eine Übung der Wahl: Größe, Zoom, Kamerawinkel, Positionierung der Sprechblase und Art des Hintergrunds. Jede Seite dient als Ganzes, um die Erfahrung des Lesers zu steuern, insbesondere beim Tempo.

Lesen Sie 15 Tipps, um einen authentischen Manga-Comic zu erstellen, und verpassen Sie auch unseren Beitrag nicht wie man Manga zeichnet Figuren.



01. Tempo dich selbst

Streben Sie weniger Panels an, die auf mehr Seiten verteilt sind

Streben Sie weniger Panels an, die auf mehr Seiten verteilt sind

Denken Sie beim Schreiben für Manga daran, dass es schneller und sparsamer fließt als andere Arten von Comics. Es erstreckt sich über mehr Seiten mit weniger Bedienfeldern pro Seite. Es gibt Unterschiede zwischen den Manga-Arten; Seinen Manga, das sich an erwachsene Männer richtet, ist dichter gepackt als Shoujo Manga, das normalerweise von jungen Mädchen gelesen wird. Als Leitfaden sollten Sie jedoch maximal drei Sprechblasen pro Panel, durchschnittlich fünf Panels pro Seite und etwa vier Seiten pro Szene anstreben.

schnellster 3D-Drucker der Welt

02. Betrachten Sie Ihre Leserichtung

Traditionell wird Manga von rechts oben nach links unten gelesen

Traditionell wird Manga von rechts oben nach links unten gelesen

Manga stammt aus Japan und Japanisch liest traditionell vertikal von oben nach unten, bevor es von rechts nach links geht. Für jeden Manga, der ursprünglich auf Japanisch veröffentlicht wurde, beginnt das Lesen in der oberen rechten Ecke und endet in der unteren linken Ecke. Wenn es ins Englische übersetzt wurde, werden Sie häufig feststellen, dass dies auch so bleibt. Wenn Sie jedoch von Anfang an auf Englisch schreiben, müssen Sie dies nicht tun. Es liegt also an Ihnen! Entscheide dich für deine Leserichtung und halte dich daran.

03. Gruppieren Sie Ihre Panels

Verwenden Sie Dachrinnen, um bestimmte Paneele zu verbinden

Verwenden Sie Dachrinnen, um bestimmte Paneele zu verbinden

Die meisten Manga-Comics haben Panels unterschiedlicher Größe und Form, die sich von Seite zu Seite ändern. Es gibt keine Pfeile oder Nummerierungen, die den Leser führen. Sie müssen die Felder daher klar gruppieren, um zu verdeutlichen, dass sie eine Reihe von Feldern lesen müssen, bevor Sie fortfahren. Trennen Sie eine Gruppe von einer anderen, indem Sie den Abstand zwischen den Paneelen (der Pinnenrinne) vergrößern. Stellen Sie dann sicher, dass kleine Dachrinnen innerhalb einer Gruppe nicht mit Dachrinnen einer anderen Gruppe ausgerichtet sind.

04. Entdecken Sie abstrakte Layouts

Charaktere ziehen an

Charaktere müssen nicht auf ihre Panels beschränkt sein

Manga hält sich nicht nur an traditionelle Kisten in Reihen. Es werden häufig dynamische Bedienfeldlayouts verwendet, die sich über die Höhe oder Breite der gesamten Seite erstrecken, zusammen mit diagonalen Linien und unregelmäßigen Formen. Manchmal werden Kästchen überhaupt nicht verwendet, wobei verschwommene Muster als Umrisse verwendet werden, oder der Charakter bricht aus dem Bedienfeld aus. Panels können im Rahmen des Storytelling sogar ein- und ausgeblendet werden.

Die Schwierigkeit besteht darin, sicherzustellen, dass die Panel-Reihenfolge unabhängig vom Layout klar bleibt. Versuchen Sie, Manga zu lesen, um weitere Beispiele zum Spielen zu finden.

05. Präsentieren Sie verschiedene Standpunkte

Zeigen Sie verschiedene Winkel und Zoomstufen an

So bearbeiten Sie den Datenschutz auf Facebook
Zeigen Sie verschiedene Winkel und Zoomstufen an

Manga ist bekannt für sein filmisches Gefühl. Jedes Panel ist wie ein Actionfilm, bei dem die Kamera von einer Nahaufnahme der Augen zu einem Zwei-Schuss-Profil eines Gesprächs, zu einer Vogelperspektive der Charaktere und dann zu einem Winkel von niedrig nach hoch wechselt Pfennigabsatz klickt auf den Boden. Bemühen Sie sich wirklich, verschiedene Kamerawinkel und Zooms in Ihrer Geschichte zu präsentieren.

06. Mach es dynamisch

Manga weist häufig verschwommene Gliedmaßen und Hintergrundgeschwindigkeitslinien auf

Manga weist häufig verschwommene Gliedmaßen und Hintergrundgeschwindigkeitslinien auf

Manga ist eine dynamische Form des Geschichtenerzählens. Wenn sich ein Charakter in einem ausgewachsenen Kampf befindet, sieht er wirklich so aus, als würde er sich bewegen und sogar von der Seite fliegen. Im Gegensatz zu Superhelden-Comics mit vollständig eingefärbten Charakteren und Aufprallpunkten bevorzugt Manga Gliedmaßen, die mit Bewegung verschwimmen, Hintergründe, die zu Geschwindigkeitslinien werden, die die Bewegungsrichtung kanalisieren und verbessern und den Aufprallpunkt mit von ihm ausgehenden Hervorhebungslinien hervorheben. Das meiste davon wird durch Einfärben gemacht, kann aber auch mit Screentone gemacht werden.

07. Passen Sie den Hintergrund an die Stimmung an

Diese Hintergrundblumen deuten auf eine aufkeimende Romantik hin

Filme mit Himmel im Titel
Diese Hintergrundblumen deuten auf eine aufkeimende Romantik hin

Ein wesentlicher Unterschied zwischen Manga und anderen Arten von Comics ist die Verwendung abstrakter Hintergründe, die der Atmosphäre und den Emotionen der Charaktere entsprechen. Sobald die Szene eine etablierte Aufnahme der physischen Umgebung gemacht hat, können die Hintergründe alles sein: Spitzen und Blumen, um eine aufkeimende Romantik zu kennzeichnen; Flammen, wenn jemand voller brennender Wut ist; schwarze Schatten und wirbelnde Knoten, um inneren Aufruhr zu vermitteln; oder Kekse und Kuchen, wenn ein Charakter unwiderstehlich süß ist! Dies ist besonders beliebt bei Shoujo und Josei Manga, die sich an Mädchen und Frauen richten.

08. Verlassen Sie sich nicht auf Sprechblasenschwänze

Die Platzierung der Sprechblase wird verwendet, um anzuzeigen, wer spricht

Die Platzierung der Sprechblase wird verwendet, um anzuzeigen, wer spricht

Japaner lesen traditionell von oben nach unten und dann von rechts nach links. Um dies zu berücksichtigen, sind Manga-Sprechblasen viel größer als in westlichen Comics. Sie sind auch geräumig und bieten viel Platz um den Schriftzug. Ein weiteres wichtiges Merkmal sind die Schwänze, die den Lautsprecher kennzeichnen - diese sind entweder sehr klein oder nicht vorhanden. Anstatt sich auf Schwänze zu verlassen, befinden sich die Sprechblasen in der Nähe des Kopfes des Sprechers - verwenden Sie diese Kamerawinkel mit Bedacht! Der japanische Dialog macht aufgrund spezieller Verbendungen und Slang auch deutlich, wer spricht.

09. Werden Sie kreativ mit Ihren Sprechblasen

Don

Beschränken Sie sich nicht auf eine Blasenform

Sprechblasen in Manga sind viel organischer als in anderen Arten von Comics. Sie sind fast immer von Hand gezeichnet und leicht unregelmäßig geformt. Verbundene Sprechblasen werden kombiniert und nicht durch eine dünne Linie verbunden. Wenn ein Charakter über einen anderen spricht, wird er buchstäblich dargestellt, wobei sich jede Sprechblase überlappt. Während das Schreien mit einem konventionelleren, stacheligen Umriss dargestellt wird, werden Gedankenblasen nicht als Wolken gezeichnet. häufiger sind sie von einem Dunst umgeben, der entweder gezeichnet oder aus dem Bildschirmton besteht.

10. Screentone auftragen

Einfach Screentone über Ihre Linien und dann den Überschuss wegschneiden

Einfach Screentone über Ihre Linien und dann den Überschuss wegschneiden

Manga verwendet Screentone als Schwarzweiß. Bereiten Sie dazu zunächst Ihre Strichzeichnungen vor - sie müssen in reinem Schwarzweiß ohne Grautöne vorliegen. Scannen Sie also mit mindestens 600 dpi. Dann Schwellenwert, um jedes Pixel entweder in Schwarz oder Weiß umzuwandeln. Das Gleiche muss für Ihren gewünschten Bildschirm gelten: Jedes Pixel muss schwarz oder weiß / transparent sein.

ipad pro 12.9 schwarzer freitag 2018

Kopieren Sie den Screentone und fügen Sie ihn in eine Ebene über der Strichzeichnung ein, die ausreicht, um die Linien und mehr abzudecken. Wenn Ihr Screentone beispielsweise auf weißem Hintergrund nicht transparent ist, stellen Sie die Ebene auf 'Multiplizieren', damit Sie die darunter liegenden Linien sehen können.

Entfernen Sie zum Schluss unerwünschte Bereiche des Screentone. Es gibt viele Möglichkeiten, dies zu tun: Sie können mit einem Lasso- / Zauberstab-Werkzeug auswählen und schneiden, den Radiergummi im Bleistiftmodus verwenden oder eine Ebenenmaske mit einem scharfkantigen Pinsel verwenden, damit keine Grautöne eingeführt werden.

Nächste Seite: 5 weitere Tipps zum Erstellen eines authentischen Manga-Comics

Aktuelle Seite: Seite 1

Nächste Seite Seite 2