So erstellen Sie Manga-Haare in Bewegung

Lernen wie man Manga zeichnet ist keine leichte Aufgabe. Um es so einfach wie möglich zu machen, folge ich einem einfachen Schritt-für-Schritt-Prozess, bei dem Bewegung, Form, Farbe, Beleuchtung und Textur verwendet werden.

Um die Haare dieses Charakters zu erstellen, skizziere ich zuerst die Grundform, wobei ich sowohl die Bewegung als auch die Grundform berücksichtige. Dann füge ich der Haarform mit Strichzeichnungen mehr Details hinzu, um die kleineren Haargruppen zu definieren. Als nächstes füge ich Farbe und Beleuchtung hinzu und benutze die dreidimensionale Grundform, um zu bestimmen, wo das Licht darauf trifft und wo sich die Schatten bilden.

wie man Tätowierungen in Photoshop hinzufügt

Sobald ich die Grundbeleuchtung und -farbe hinzugefügt habe, verwende ich eine Haarsträhnenbürste, um schnell eine realistische Haartextur und Details über den Haargruppen hinzuzufügen, wobei Weiß auf einer schwarzen Color Dodge-Schicht über dem Haar verwendet wird. Nachdem dieser Schritt abgeschlossen ist, säubere ich das Haar, indem ich die Haarspitzen und die Gaußschen Unschärfebereiche verwische, damit sie entfernter aussehen.



01. Skizzieren Sie die Grundform

Skizzieren Sie zunächst die Grundform des Haares

Skizzieren Sie zunächst die Grundform des Haares

Ich skizziere zuerst die Grundform des gewünschten Haares unter Berücksichtigung der Form seiner Bewegung und der 3D-Grundform, aus der das Haar aufgebaut ist. In diesem Beispiel bilden die Haare eine große Wellenform, daher stelle ich sicher, dass diese Form ausgeprägt und dynamisch ist. Ich zerlege dann die Form in grundlegende Ebenen.

02. Weitere Details hinzufügen

Verwenden Sie einen kleinen Pinsel, um dem Haar Details zu verleihen

Verwenden Sie einen kleinen Pinsel, um dem Haar Details zu verleihen

Ich füge der Haarform Details mit Strichzeichnungen hinzu, um die kleineren Haargruppen zu definieren. Ich mache dies zusätzlich zu der grob skizzierten Grundhaarform auf einer neuen Ebene und verwende einen kleinen Pinsel, bei dem die Formdynamik aktiviert, der Mindestdurchmesser auf 0 Prozent und die Übertragung aktiviert ist und die Deckkraft und der Durchfluss auf Stiftdruck eingestellt sind. auf 0 Prozent gesetzt.

03. Farbe, Beleuchtung und Filter

Farbe und Beleuchtung erwecken das Haar zum Leben

Farbe und Beleuchtung erwecken das Haar zum Leben

Dann füge ich dem Haar Farbe und Licht hinzu, denke an die 3D-Form, die es macht, und benutze diese, um herauszufinden, wo das Licht darauf trifft und wo sich die Schatten bilden. Ich säubere die Haare, indem ich die Spitzen durch Bewegung verwische und Gaußsche Bereiche weiter entfernte. Ich mache die Linien auch weicher, indem ich sie verwische, um sie weicher zu machen, aber das Detail nicht entferne.

Samsung Galaxy Note Tablet mit s Stift

Dieser Artikel erschien ursprünglich in ImagineFX Ausgabe 141; kauf es hier !

Zum Thema passende Artikel: