Wie erstelle ich originelle Fan Art

Wollten Sie schon immer Ihre Lieblingsfiguren aus Büchern, Fernsehserien oder Filmen nachbauen? Wie wäre es, Chucky, die besessene Puppe, als neuen Sprecher für Marken-Getreide neu zu interpretieren? Oder vielleicht möchten Sie einfach nur Ihren Helden huldigen.

Wie konkurrieren Sie mit all der Fan-Kunst da draußen? Wie kommst du auf etwas Originelles? Wo findest du Inspiration? Was technische Kunst und Werkzeuge werden Ihre Vision zum Leben erwecken?



Lesen Sie mehr: Wacom Intuos Pro Test



Um dies herauszufinden, haben wir eine Reihe von Künstlern kontaktiert, die Fan Art kreieren, und sie um ihre Tipps gebeten, um originelle Arbeiten zu kreieren, die großartig aussehen.

01. Lerne zuerst die Grundlagen

Jamie R. Stone schlägt vor, die Grundlagen zu erlernen, bevor Sie Ihren eigenen Stil finden



Jamie R. Stone schlägt vor, die Grundlagen zu erlernen, bevor Sie Ihren eigenen Stil finden(Bildnachweis: Jamie R Stone)

Jamie R. Stone ist ein T-Shirt-Künstler, der unter dem Einfluss von Punksthetic Art arbeitet. 'Es ist in Ordnung, sich von Ihren Lieblingsfilmen inspirieren zu lassen und bestimmte Elemente auszuleihen, um Ihren eigenen visuellen Stil zu kreieren', rät sie. 'Aber fangen Sie zuerst mit den Grundlagen des Kunstmachens an. '

Sobald Sie die Grundlagen verstanden haben, können Sie verschiedene Konzepte kombinieren, um neue Ideen zu entwickeln.

02. Herumspielen

Christopher Pierre lässt sich vom Alltag inspirieren



wie man Textur in Illustrator hinzufügt
Christopher Pierre lässt sich vom Alltag inspirieren(Bildnachweis: Christopher Pierre)

Überdenken Sie Ihr Design nicht und lassen Sie sich nicht auf eine Idee ein. Auf diese Weise können Sie ein potenzielles Meisterwerk abschneiden. Christopher Pierre , ein Digitalkünstler aus den Karibikinseln, hält gerne alle seine Möglichkeiten offen. Er sagt, dass alles Einfluss auf Form und Umfang seiner Kunstwerke hat, weil er den Alltag mit großen Augen betrachtet.

'Einer der besten Ratschläge, die ich erhalten habe, war ein Zitat:' Betrachten Sie das Leben mit den Augen eines Kindes ', sagt Pierre. 'Ich benutze diese Philosophie definitiv zum Skizzieren, Zeichnen ... für alles.'

03. Passen Sie Ihre Werkzeuge an Ihren Lebensstil an

Jody Parmann findet es viel einfacher, digitale Kunst in ihren Tag zu integrieren

Jody Parmann findet es viel einfacher, digitale Kunst in ihren Tag zu integrieren(Bildnachweis: Jody Parmann)

Die Zeit zum Erstellen ist heutzutage begrenzt, und wenn Sie kleine Kinder großziehen Jody Parmann Zeit zum Erstellen kann nicht vorhanden erscheinen. Parmann war Malerin, bevor sie Kinder hatte, aber jetzt macht sie den größten Teil ihrer Kunst digital mit Adobe Draw.

'Meine Farben herauszuholen und einen Nachmittag im Studio zu verbringen, gehört der Vergangenheit an', sagt sie. 'Das iPad und der Apple Pencil lassen sich leicht in die Hand nehmen, wenn ich ein paar freie Momente habe, und wenn meine Kinder meine Aufmerksamkeit brauchen.'

Ihr Rat an alle, die ein neues Werkzeug ausprobieren, ist, geduldig zu sein. 'Haben Sie einen Sinn für das, was Sie machen wollen, aber erwarten Sie nicht sofort, dass Sie mit vertrauten Werkzeugen auf dem gleichen Niveau sind wie Sie', lächelt sie.

04. Tiefe mit Ebenen aufbauen

Rebecca Marshall baut Ebenen auf, um einen 3D-Look zu erstellen

Rebecca Marshall baut Ebenen auf, um einen 3D-Look zu erstellen(Bildnachweis: Rebecca Marshall)

Flache Bilder können großartig sein, aber wenn Sie einen 3D-Look wünschen, müssen Sie einige Farbebenen hinzufügen. Das Hinzufügen von Glanzlichtern, Schatten und gemischten Farben und Tönen wird dazu beitragen, die Dinge zum Leben zu erwecken.

Rebecca Marshall Die Geschichtenerzählerin und Absolventin des Rocky Mountain College für Kunst und Design verwendet mehrere Ebenen, um Tiefe in ihrer Arbeit zu schaffen - ähnlich wie eine Malerin mit einer Untermalung beginnen könnte. 'Es kann ein langwieriger Prozess sein', erklärt sie. 'Auf den ersten Blick sieht es nie nach viel aus, aber alles kommt zusammen mit den mehr Schichten, die Sie auftragen.'

05. Sei dir selbst und deinem Stil treu

John M. Tatulli empfiehlt, Vertrauen in Ihren eigenen Stil zu haben

John M. Tatulli empfiehlt, Vertrauen in Ihren eigenen Stil zu haben(Bildnachweis: John M Tatulli)

Dem Stil treu zu sein, ist der Schlüssel für John M. Tatulli . Er glaubt fest daran, dass wenn Sie genug zeichnen, Ihr Stil an die Spitze steigen wird; Sie müssen ihm nur vertrauen und zulassen, dass es so ist, wie es ist.

Während es in Ordnung ist, sich von Ihren größten Einflüssen inspirieren zu lassen - für Tatulli Jake Parker und Will Terry -, müssen Sie Ihre Arbeit nicht so aussehen lassen, wie sie ist. 'Vertrauen Sie Ihrem Stil und Glanz', sagt er. 'Du wurdest entworfen, um anders zu sein. '

06. Verwenden Sie eine leichtere Berührung

Das Verringern der Empfindlichkeit seines Wacom half, Oliver Harbour zu verwandeln

Die Sensibilität seines Wacom zu senken, half Oliver Harbours Arbeit zu verändern(Bildnachweis: Oliver Harbour)

Halten Sie Ihren Stift oder Stift nicht zu fest. Wenn Sie ein Wacom oder ein anderes berührungsempfindliches Tablet verwenden, passen Sie die Einstellungen an Ihren Stil an. Beispielsweise hat eine verringerte Empfindlichkeit beim Airbrush dieser Flügel geholfen.

Es mag trivial klingen, aber Oliver Harbour sagt, es kann den Unterschied machen. 'Sie wissen nicht, wie viel Druck und Belastung es auf Ihre Handgelenke und Finger ausübt', sagt er, 'und wie viel mehr Kontrolle Sie mit einer festeren Berührung haben würden.'

07. Nehmen Sie sich Zeit

Virginia verbringt viel Zeit mit Recherchen, bevor sie sich auf ein Stück einlässt

Virginia verbringt viel Zeit mit Recherchen, bevor sie sich auf ein Stück einlässt(Bildnachweis: Virginia Kakava)

Wann Virginia Kakava setzt sich, um ein Stück zu beginnen, Vorbereitung ist der Schlüssel. Das erste, was sie tut, ist, das Thema zu studieren und mehr über den Charakter zu lernen. Sie verwendet ihre erste Skizze, um den Stil, die Kleidung und die Umgebung herauszufinden, bevor sie mit dem endgültigen Kunstwerk beginnt.

Kakavas Fan Art kombiniert Fotomanipulation und digitales Malen. 'Das endgültige Rendering ist sehr wichtig', betont sie. 'Dies ist die letzte Möglichkeit, das Gefühl zu bestimmen, das Ihr Kunstwerk haben soll, indem Sie entweder die Helligkeit usw. ändern oder Filter hinzufügen, um ein einheitlicheres Ergebnis zu erzielen.'

08. Übe weiter

Es wurde gesagt, dass man, um ein Meister in irgendetwas zu werden, nur 10.000 Stunden daran arbeiten muss. Für US-amerikanische Künstler Vincent Turner Dieser Rat ist genau richtig. Turner experimentiert seit langer Zeit mit verschiedenen Techniken. 'Je mehr du es tust, desto besser wirst du', lächelt er. Wenn Sie eine bestimmte Technik oder Herangehensweise noch nicht ganz beherrschen, scheuen Sie sich nicht und versuchen Sie, sie bei Ihrer Arbeit zu vermeiden - arbeiten Sie daran, und Sie werden sich verbessern.

09. Entspannen Sie sich

Brian Allen glaubt, dass die beste Arbeit entsteht, wenn Sie Spaß daran haben, sie zu erstellen

Brian Allen glaubt, dass die beste Arbeit entsteht, wenn Sie Spaß daran haben, sie zu erstellen(Bildnachweis: Brian Allen)

Brian Allen von Flyland Designs erinnert uns daran, den Grund, warum wir überhaupt Fan Art schaffen, nicht aus den Augen zu verlieren. 'Das beste Kunstwerk entsteht, wenn Sie viel Spaß beim Erstellen haben', sagt er. Also entspann dich und nimm dich nicht so ernst!

10. Seien Sie originell

Adam W Rodriguez scheute ursprünglich vor Fan Art

Adam W Rodriguez scheute ursprünglich vor Fan Art(Bildnachweis: Adam W Rodriguez)

Adam W Rodriguez wurde zuerst von Cartoons und Comics inspiriert, vermied jedoch Fan Art, weil er der Meinung war, dass es keine 'Originalkunst' war. Zu dem seine sechsjährige Nichte argumentierte: 'Dann machen Sie Ihre Fan-Kunst originell.'

Die Lektion, die Rodriguez gelernt hat, war, dass das Erkunden verschiedener Genres nur dazu beiträgt, kreativ zu werden. Das Verstehen verschiedener Arten von Kunst kann wiederum dazu beitragen, Ihre eigene Kunst einzigartiger zu machen. „Beschränken Sie sich nicht, indem Sie bestimmte Kunststile hassen. Fordern Sie sich stattdessen heraus und leisten Sie Ihren Beitrag zu diesem Stil “, sagt er. 'Also, hasse weniger und erforsche mehr. '

Weiterlesen: