So gestalten Sie einen Buchumschlag in InDesign

Das Sprichwort könnte lauten: 'Beurteilen Sie ein Buch nicht nach seinem Einband', aber das Design eines Umschlags kann tatsächlich den Erfolg eines Buches beeinflussen oder beeinträchtigen. Wenn Sie wie ich sind, ist das Design der Frontabdeckung der einfache Teil. Ihre Kreativität kann wirklich fließen, wenn Sie ein überzeugendes Design erstellen, das die Geschichte widerspiegelt.

Aber dann kommt die Wirbelsäule. Wie groß sollte es sein? Und vergiss den Rücken nicht. Haben Sie alle Informationen, die Sie benötigen, damit die Rückseite offiziell aussieht?



In den folgenden Schritten werde ich alles durchgehen, was Sie wissen müssen, um ein Buchcover in InDesign zu entwerfen Kreative Wolke . Dieses Tutorial basiert auf Pariah Burkes Kurs über Pluralsight.



01. Wie groß wird dein Buch sein?

Verwenden Sie dieses Diagramm, um eine Vorstellung davon zu bekommen, für welche Größe Sie basierend auf Ihrem Genre fotografieren sollten

Verwenden Sie dieses Diagramm, um eine Vorstellung davon zu bekommen, für welche Größe Sie basierend auf Ihrem Genre fotografieren sollten

Schauen wir uns zunächst einige Vokabeln an. Die Schnittgröße bezieht sich auf die endgültigen Abmessungen einer gedruckten Seite, nachdem alle Beschnittzüge zugeschnitten wurden. Dies entspricht der Größe der Vorder- und Rückseite Ihres Buches - ohne den Rücken. (Manchmal werden die Wörter 'Rückseite' als 'Bacover' geschrieben, was ein branchenüblicher Begriff ist.)



Wenn Sie einen Buchumschlag entwerfen, wird der Druck des Buches meistens bereits festgelegt und der Drucker verfügt über eine Vorlage für Sie. In besonderen Fällen müssen Sie jedoch möglicherweise einige dieser Dinge selbst berechnen.

Fragen Sie sich: Entwerfe ich für Taschenbuch oder Hardcover? Ist mein Buch Fiktion, Sachbuch, Digest, Handel oder technisch? Wird es viele Bilder geben oder meistens nur Text?

Kleinere Bücher eignen sich gut für textlastige Veröffentlichungen ohne Bilder oder Diagramme. Sie werden größere Größen sehen, wenn Bilder benötigt werden. Standardausstattungsgrößen für Taschenbücher haben die gleichen Abmessungen für Vorder- und Rückseite, während Hardcover-Designs einen gewissen Überhang zulassen.



02. Richten Sie Ihre Vorlage in InDesign ein

Setzen Sie das Feld

Setzen Sie das Feld 'Seiten' auf 3 und fügen Sie die entsprechende Breite und Höhe für den Buchtyp hinzu, den Sie erstellen möchten

Vielleicht halten Sie es für sinnvoll, das gesamte Cover - Titelseite, Rückseite und Buchrücken - in einem einseitigen Layout zu gestalten. Immerhin ist alles auf demselben Stück Papier gedruckt, oder? Dies ist jedoch nicht der beste Ansatz, wenn zu einem bestimmten Zeitpunkt während des Prozesses Änderungen vorgenommen werden.

Wenn Sie beispielsweise nicht über die endgültige Seitenzahl verfügen oder wenn sich ein anderes Designelement zur Hälfte ändert, müssen Sie diese Änderungen vornehmen und das Design über das gesamte Cover hinweg neu ausrichten. Es ist besser, jedem Teil des Deckblatts eine eigene Seite zuzuweisen. Ich werde die Digest-Größe für Taschenbücher verwenden.

03. Richten Sie die Entlüftung ein

Dieses Diagramm zeigt Ihre Entlüftungs-, Trimm- und Live-Bereiche

Dieses Diagramm zeigt Ihre Entlüftungs-, Trimm- und Live-Bereiche

Klicken Sie noch nicht auf 'OK'. Wir müssen noch den Beschnitt einrichten, wenn die Bilder, Texte oder Farben bis zum Rand des Papiers gedruckt werden. Haben Sie jemals versucht, mit einer Schere den Rand eines von Ihnen gedruckten Bildes abzuschneiden? Es ist schwierig, keine kleinen weißen Ränder zu erhalten, wenn Sie genau dort schneiden, wo die Farbe auf Papier übergeht.

Alles, was vom Rand der Seite abweichen soll, sollte sich bis zur Beschnittgrenze erstrecken, wenn Sie eine Vorlage wie diese einrichten. Wenn sich beim Drucken etwas verschiebt, haben Sie immer noch eine kleine Fehlerquote, bevor das endgültige Cover versehentlich beschnitten wird.

Um diesen Bereich einzurichten, gehen Sie zum Ende des Dialogfelds Neues Dokument. Öffnen Sie das Dropdown-Menü 'Anschnitt und Schnecke'. InDesign berechnet den Anschnitt in Schritten von ⅛ Zoll. Wenn Sie also auf den Aufwärtspfeil klicken, wird der Anschnitt von 0 auf 0,125 Zoll geändert (entspricht einem ⅛ Zoll). 0,125 Zoll ist ein Standard-Beschnittbereich, aber seien Sie nicht beunruhigt, wenn Ihr Drucker nach etwas anderem fragt.

Als nächstes legen wir die Ränder fest: Dies ist der Leitfaden für den Live-Bereich in unserem Dokument. Gönnen Sie sich ein Minimum von 0,125 Zoll; Ich bevorzuge 0,25 Zoll für viele Projekte. Wir lassen die Schnecke in Ruhe, klicken Sie also auf 'OK'.

Sie haben jetzt die Beschnitt- und Live-Bereiche in Ihrem Dokument festgelegt. Es ist Zeit, dass es wie ein Cover aussieht.

04. Ordnen Sie die Abdeckplatten an

Jetzt haben Sie eine dreiseitige Ausgabe, die bequemer ist, um Änderungen im laufenden Betrieb vorzunehmen

wie man ein besserer digitaler Künstler wird
Jetzt haben Sie eine dreiseitige Ausgabe, die bequemer ist, um Änderungen im laufenden Betrieb vorzunehmen

Öffnen Sie das Seitenbedienfeld im Menü „Fenster“. Sie sehen das typische Two-Up-Shuffle. Klicken Sie im Seitenbedienfeld auf das Flyout-Menü oben rechts und deaktivieren Sie die Option „Dokumentenseiten mischen“. Ziehen Sie nun Seite eins zwischen die Seiten zwei und drei. Stellen Sie sich diese Seiten von links nach rechts als Rückseite, Rücken und Vorderseite vor.

Lassen Sie uns nun die Größe der Wirbelsäule ändern. Wählen Sie das Seitenwerkzeug aus dem Werkzeugfenster. In der Systemsteuerung oben wird das Feld 'Liquid Page Rule' angezeigt. Dies ist auf Vom Master gesteuert eingestellt. Um jedoch die flexibelsten Optionen für spätere Änderungen zu erhalten, wählen Sie Skalieren.

Drücken Sie als Nächstes Opt / Alt und ziehen Sie einen der Ränder des Rückens auf ungefähr die Breite, von der Sie glauben, dass Ihr Rücken sein wird. Wenn Sie die Maus loslassen, rasten die Seiten wieder zusammen.

05. Berechnen Sie die Breite der Wirbelsäule

Verwenden Sie diese Tabelle, um das gewünschte Papiergewicht zu ermitteln und den Rücken zu berechnen

Verwenden Sie diese Tabelle, um das gewünschte Papiergewicht zu ermitteln und den Rücken zu berechnen

Es gibt zwei wichtige Informationen, die Sie benötigen, um die Breite eines perfekt gebundenen Rückens zu berechnen. Sie müssen die Anzahl der Seiten im Buch kennen - dies ist immer ein Vielfaches von vier, auch wenn dies bedeutet, dass leere Seiten eingeschlossen werden. Sie müssen auch die Papierstärke für die Innenseiten des Buches kennen, die als 'Textmaterial' bezeichnet wird. Dieses Diagramm gibt Ihnen eine Vorstellung von der Auswahl der geeigneten Seitendicke und zeigt, wie die Rückenbreite berechnet wird.

Angenommen, Sie haben 348 Seiten und verwenden 60-Pfund-Material. Um die Rückenbreite zu berechnen, ermitteln Sie die Dicke in Zoll und multiplizieren Sie sie mit der Seitenzahl: 348 x 0,0048 = 1,6704 Zoll.

Springen Sie jetzt zurück zu InDesign. Wenn das Seitenwerkzeug noch ausgewählt ist, wird oben im Bedienfeld ein Feld 'Breite' angezeigt. Geben Sie den hier berechneten Wert ein - in meinem Fall sind es 1,6704 Zoll. Jetzt hat Ihre Wirbelsäule die richtige Größe und Sie können Ihr Design einfügen.

06. Entwerfen Sie den Hintergrund der Abdeckung und des Rückens

Platzieren Sie das gewünschte Bild auf Ihrem Buchumschlag und dem Buchrücken

Platzieren Sie das gewünschte Bild auf Ihrem Buchumschlag und dem Buchrücken

Als nächstes ist es Zeit, die Bilder zu platzieren, die Sie im Design verwenden möchten. Sie können ein Bild für ein Panel oder für alle oder über eine Kombination von ihnen verwenden. Stellen Sie jedoch sicher, dass im Bild genügend negativer Platz vorhanden ist, damit alle wichtigen Informationen auf dem Rücken - wie der Titel - lesbar sind.

Ich verwende ein Foto für den Hintergrund meiner Titelseite und meines Rückens. Dann verwende ich eine Volltonfarbe auf der Rückseite. Um den Rahmen für das Bild zu erstellen, wählen Sie das Werkzeug Rechteckrahmen und ziehen Sie es entlang der gewünschten Bedienfelder. Vergessen Sie nicht, den Beschnittbereich bis zum Rand der anderen Seite einzuschließen.

Platzieren Sie nun Ihr Bild in der Box und ändern Sie die Größe so, dass die braune Box den gesamten rechteckigen Rahmen ausfüllt. Tun Sie dies mit dem Direktauswahl-Werkzeug.

07. Entwerfen Sie die hintere Abdeckung

Der Hintergrund für alle drei Seiten wurde positioniert und wartet auf den Text

Der Hintergrund für alle drei Seiten wurde positioniert und wartet auf den Text

Fügen wir der Rückseite des Buches eine Hintergrundfarbe hinzu. Nehmen Sie zuerst das Rechteck-Werkzeug - nicht das Rechteck-Rahmen-Werkzeug - und zeichnen Sie einen Kasten, der die Rückwand bedeckt und von Anschnitt zu Anschnitt blutet. Wenn Sie Probleme haben, die richtige Größe zu finden, verwenden Sie die Felder Breite und Höhe im Bedienfeld, um die richtigen Messungen vorzunehmen.

Wir wissen, dass die Breite 5,5 und die Höhe 8,5 beträgt. In InDesign können Sie das Hinzufügen des Beschnittes direkt in die Felder Breite und Höhe eingeben. Geben Sie also 5,5 + 0,125 für die Breite und 8,5 + 0,25 für die Höhe ein. Auf diese Weise berechnet und ändert InDesign alles in einem Schritt.

Wählen Sie nun das Rechteck aus. Stellen Sie in den Einstellungen für Füllen und Kontur ein, dass kein Strich angezeigt wird. Die Standard-Schwarzfüllung funktioniert vorerst. Wählen Sie als Nächstes die Pipette aus und wählen Sie bei ausgewähltem Rechteck eine der Farben aus dem Bild auf der Vorderseite und dem Rücken aus (ich habe einen Blauton ausgewählt). Wechseln Sie zum Farbfeldbedienfeld und fügen Sie diese Farbe als Farbfeld hinzu.

08. Legen Sie die Typografie an

Ich liebe es, wie das Kritzeln von vorne den Rücken umhüllt. Wenn etwas nicht am richtigen Ort aussieht, kann dies dazu beitragen, die Aufmerksamkeit im Regal zu erregen

Ich liebe es, wie das Kritzeln von vorne den Rücken umhüllt. Wenn etwas nicht am richtigen Ort aussieht, kann dies dazu beitragen, die Aufmerksamkeit im Regal zu erregen

Erstellen Sie mit dem Textwerkzeug ein Textfeld, das sich vom Live-Bereich zum Live-Bereich auf der Vorderseite erstreckt. Fügen Sie nun Ihren Titel hinzu - hier 'Anonymer Phan'. Markieren Sie den Text, gehen Sie zu den Einstellungen für Füllung und Kontur (die jetzt das T-Symbol für den Typ anstelle des quadratischen Farbfelds anzeigen) und doppelklicken Sie auf die Füllfarbe.

Das Dialogfeld Farbauswahl wird geöffnet. In der unteren rechten Ecke sehen Sie eine Pipette. Wählen Sie auf der Titelseite eine Farbe aus, die Sie verwenden möchten, und klicken und ziehen Sie sie. In meinem Fall nehme ich das Hellgelb vom Hut. OK klicken. Vergessen Sie nicht, diese zweite Farbe als Farbfeld hinzuzufügen.

Ich verwende Courier New für den Titel, da dies für dieses Buch sinnvoll ist. Wir werden auch eine schöne serifenlose Schrift für den zusätzlichen Text auf der Rückseite und für den Namen des Autors verwenden. Wählen Sie bei hervorgehobenem Titel oben im Bedienfeld die Option „Kurier neu“. Wählen Sie ein fett gedrucktes Gewicht. Ich möchte auch den Schriftrahmen so drehen, dass er zusammen mit dem Scribble diagonal ist. Es kann hilfreich sein, den Bildschirmmodus auf Vorschau zu ändern, um den richtigen Winkel zu erhalten.

09. Fügen Sie den Namen des Autors hinzu

Denken Sie daran, den Titeltext dem Autor gegenüberzustellen

Denken Sie daran, den Titeltext dem Namen des Autors gegenüberzustellen

Jetzt kann ich den Namen des Autors unten auf der Titelseite einfügen. Ich werde Acumin Pro Condensed in einem normalen Gewicht verwenden, das auf den unteren Live-Bereich ausgerichtet ist. Ich möchte, dass dies alles Großbuchstaben sind, um den Titel zu kontrastieren, aber ich habe es auch auf etwa 200 festgelegt, um den Gesamtwert weiter zu verbessern. (Ich habe 21 Punkte und 225 Punkte in der Verfolgung verwendet.) Ich werde dieses gelbe Farbfeld aus dem Titel auch für die Farbe des Autors verwenden.

Fügen wir nun den Text zum Rücken hinzu. Drücken Sie Opt / Alt und ziehen Sie den Titel, um ein Duplikat davon zu erstellen. Drehen Sie es, bis der Anfang des Titels oben und bei 90 Grad ist. Duplizieren Sie als Nächstes den Namen des Autors. Möglicherweise müssen Sie eine kondensiertere Version von Acumin wählen, damit es horizontal auf die Wirbelsäule passt. Ändern wir auch die Farbe des Autors in eine dunkle Farbe, da sie nicht mehr auf dem dunklen Hintergrund angezeigt wird.

10. Fügen Sie den Barcode hinzu

Dies ist eine Standard-Barcode-Platzierung

Dies ist eine Standard-Barcode-Platzierung

Zuletzt gehen wir zum Bacover über. Sie müssen eine ISBN (International Standard Book Number) angeben. Dies ist eine 13-stellige eindeutige Nummer, die Ihr Buch identifiziert. Sie müssen auch einen Barcode haben. Dies basiert auf der ISBN-Nummer und ermöglicht den Verkauf Ihres Buches. Sie benötigen auch den Preis und die Kategorie. Darüber hinaus ist das Publisher-Logo eines der professionellsten und wichtigsten Dinge, die hinzugefügt werden müssen. selbst wenn dieser Verlag Sie sind.

Es gibt auch einige empfohlene, aber nicht wesentliche Punkte zu beachten. Sie möchten wahrscheinlich eine Zusammenfassung der Geschichte oder andere Informationen. Möglicherweise möchten Sie beispielsweise Vermerke oder Auszeichnungen und möglicherweise eine Biografie des Autors hinzufügen. Wenn auf der Rückseite kein Platz für eine Autorenbiografie ist, befindet sich diese manchmal ganz am Ende des Buches oder auf der Jacke. Sie können auch Aufzählungszeichen hinzufügen. Diese würden schnell scannbare Informationen liefern, die beim Verkauf Ihres Buches helfen, sind jedoch für Sachbücher relevanter.

Um diese Elemente zum Bacover hinzuzufügen, erhalten Sie zunächst eine ISBN. Sie können dies über diese Website tun Meine Kennungen . Füllen Sie die Informationen nach Bedarf aus und Sie erhalten eine ISBN-Nummer, mit der Sie einen Barcode generieren können. Sie können einen Barcode über dieselbe Website bezahlen, aber Sie können auch einen erhalten Hier kostenlos. Geben Sie Ihren ISBN-Code ein, füllen Sie die restlichen Felder aus und wählen Sie, ob Sie ein PDF- oder PNG-Format für den Barcode wünschen. Sobald Sie Ihren Barcode erhalten haben, legen Sie ihn in Ihr Dokument ein.

Adobe After Effects gegen Final Cut Pro

11. Fließen Sie die Kopie ein

Hier

Hier ist das fertige Buchcover-Design mit allen notwendigen Elementen

Manchmal sieht der Barcode so aus, als würde er direkt am Rand des weißen Hintergrunds angezeigt. Sie können ein weißes Rechteck dahinter hinzufügen. Wenn Sie ihm etwas mehr Platz geben, haben Sie jetzt den perfekten Ort, um die Kategorie hinzuzufügen, die sie im Buchladen benötigen. (In unserem Fall handelt es sich um Jugendliteratur.)

Fließen Sie nun die Kopie für die Rückseite des Buches ein. Vergessen Sie nicht, das Logo des Herausgebers sowohl auf dem Rücken als auch auf der Rückseite des Buches anzubringen. Und das war's: Sie haben ein Buch, auf das Sie stolz sein können - und eines, das das Rätselraten erleichtert, ob alles an der von Ihnen beabsichtigten Stelle gedruckt wird.

Über Pluralsight

Pluralsight ist eine Lernplattform für Unternehmenstechnologie, die Unternehmen auf der ganzen Welt eine einheitliche End-to-End-Lernerfahrung bietet. Durch einen Abonnementdienst können Unternehmen sich mit der Geschwindigkeit der Technologie bewegen und so ihre Kompetenz, Innovation und Effizienz steigern. Eine kostenlose Testversion und weitere Informationen finden Sie unter www.pluralsight.com .

Zum Thema passende Artikel: