So führen Sie ein grundlegendes Übermalen in Procreate durch: 6 Top-Tipps

Paintover erstellen
(Bildnachweis: Adam Dewhirst)

Wenn Sie wissen, wie Sie in Procreate übermalen, werden Ihre Projekte transformiert. Die Möglichkeit, eine Kreatur auf dem iPad zu formen, ist zwar gut und schön, aber wenn Sie diese Vision in Farbe nicht vollständig realisieren können, bleiben Ihre Ideen sehr begrenzt. Farbe, Ton und Stimmung sind entscheidende Komponenten für einen Konzeptkünstler, der dem Kunden seine Ideen präsentiert.

Procreate ist für mich die ideale Lösung, um meiner Skulptur Leben einzuhauchen. Mit Procreate kann ich Ebenen erstellen und stapeln, mit Masken, Deckkraft und Farbtönen arbeiten und ein höheres Maß an Flexibilität beibehalten, sodass ich Farben oder Töne nach Kundenwunsch ändern kann.

wie man eine Katze im Stehen zeichnet

Im folgenden Workflow zeige ich Ihnen, wie ich eine einfache Charakterskulptur aus Forger mit Procreate zum Leben erwecke. Dies beinhaltet einen Blick auf Farbe, Textur und die Pinseloptionen von Procreate.



Vergessen Sie nicht, wenn Sie mehr über die von Procreate in der Community erstellten Pinsel erfahren möchten, lesen Sie unseren Leitfaden zum am besten Pinsel herstellen , einschließlich kostenloser und Premium-Optionen. Und wenn dieses Tutorial Ihren Appetit auf kreative Werkzeuge geweckt hat, lesen Sie unseren Leitfaden zum beste iPad Apps für Designer .

01. Skulptur in Forger

Übermalen: Bildhauerei

Mit ein wenig Übung ist das Formen in Forger einfach und intuitiv(Bildnachweis: Adam Dewhirst)

Die Bildhauerei in Forger ist ZBrush sehr ähnlich (hier ist unsere Top-Tipps zum Beherrschen von ZBrush ) können Sie Ihre Formulare jederzeit schieben und ziehen und neu verknüpfen. Es enthält einen Objekt-Outliner und Ebenen, sodass die Benutzeroberfläche nach ein wenig Übung ziemlich vertraut wird.

Hier habe ich einige meiner eigenen Stempel importiert, um eine Detailebene für den Stempelpinsel zu erstellen, der nur im rechteckigen Drag-Modus ausgeführt wird. Damit dies funktioniert, muss ich sicherstellen, dass alle meine Briefmarken eine anständige Federung haben.

Das Erreichen dieser Art von Detaillierung ist meines Erachtens eine Premiere für jedes App-basierte Bildhauerprogramm - mein endgültiges Modell umfasst rund 3,5 Millionen Polys.

02. In Forger rendern

Paintover erstellen: Rendern

Trotz seiner Einschränkungen kann Forger grundlegende Materialzuweisungen verarbeiten(Bildnachweis: Adam Dewhirst)

Das Rendern in Forger ist begrenzt, Sie können jedoch einige grundlegende Materialzuweisungen vornehmen und den Standort der einzelnen Lichtquelle ändern. Ich rendere also einige Durchgänge, um sie in Procreate zusammenzustellen.

Ein einzelnes linkes Licht, oben, unten und rechts. Ich nähere mich auch so etwas wie einem Umgebungsokklusionsdurchgang und ordne der Hautoberfläche einen sehr spiegelnden Blinn zu.

03. Ebene in Procreate

Übermalen: Überlagern

Stapeln Sie zunächst Ihre Bilder im Ebenenfeld(Bildnachweis: Adam Dewhirst)

Sobald ich meine Renderings habe, kann ich mit dem Übermalen beginnen. Zuerst bringe ich alle meine Bilder in Procreate und staple sie im Ebenenfeld. Ich kann jetzt beginnen, neue Ebenen zu erstellen, z. B. einen Farbdurchlauf, der eine Schnittmaske für das darunter liegende Basis-Rendering enthält.

Auf diese Weise kann ich die Grundfarben auf meinen Render malen. Ich habe auch in einigen Variationen mit einem fleckigen Pinsel aus hellen und dunklen Flecken gesprenkelt, um den Hautton zu variieren. Die meisten meiner Ebenen sind auf Bildschirm, Weiches Licht oder Hellere Farbe eingestellt.

04. Testbeleuchtung besteht

Paintover erstellen: testen

Vergessen Sie nicht zu experimentieren, indem Sie Lichtpässe mischen(Bildnachweis: Adam Dewhirst)

Ich werde alle meine Beleuchtungspässe ausprobieren und sie möglicherweise mischen, um eine gefälschte globale Beleuchtung zu erzielen. Während dieses Prozesses stelle ich fest, dass mir das linke Seitenlicht am besten gefällt, und konzentriere mich auf ein Konzept, das diese Lichtquelle am meisten nutzt.

Die anderen Durchgänge sind noch bis zu einem gewissen Grad eingemischt. Dazu setze ich jede Ebene auf Bildschirm und drehe die Deckkraft herunter, bis ich mit dem Ergebnis zufrieden bin. Ich weise meinem linken Licht auch eine Farbe als Schnittmaske zu.

Ich habe die Lichter ganz in Weiß gerendert, also muss ich einfach eine Füllschicht darüber erstellen und diese dann auf Farbe und Schnittmaske einstellen, und es sollte mir eine schöne gelbe Lichtquelle geben, mit der ich arbeiten kann.

05. Texturdetail anwenden

Paintover erstellen: anwenden

Ein Übermalen ist eine schnelle Möglichkeit, Texturimpressionen hinzuzufügen(Bildnachweis: Adam Dewhirst)

Ich habe eine schöne Fotoreferenz von Eidechsenhaut und einigen grünen Augäpfeln heruntergeladen. Ich importiere diese Bilder in Procreate auf separaten Ebenen und verwende dann Masken, um die gewünschten Texturabschnitte anzuzeigen.

Für etwas, das nur ein Konzept-Paintover ist, bin ich nicht pingelig, es genau richtig zu machen. Ich möchte wirklich nur das Gefühl einfangen, daher ist dies eine schöne schnelle Möglichkeit, dem endgültigen Bild einige reale Details hinzuzufügen. Ich verwende auch einen schraffierten Pinsel, um dem Stoff des Kopftuchs ein wenig strukturiertes Gefühl zu verleihen.

Wie erstelle ich Snapchat-Geofilter in Photoshop?

06. Erstellen Sie einen Hintergrund

Paintover erstellen: Hintergrund

Kompromittieren Sie Ihre Arbeit nicht mit einem langweiligen schwarzen Hintergrund(Bildnachweis: Adam Dewhirst)

Das Einstellen eines Bildes gegen Schwarz erscheint etwas langweilig. Mit meiner starken Lichtquelle auf der linken Seite wäre es schön, das etwas besser zu spielen. Wenn ich also einige der Standardpinsel von Procreate verwende, kann ich dem Hintergrund einige coole Effekte hinzufügen, damit er ein bisschen mehr platzt.

Ich benutze dafür drei Pinsel, Nebel, Grunge und Halbton, und lege jeden über den anderen, um ihm einen komischen Look zu verleihen, aber mit dem mysteriösen Licht des Schildkrötenmutagens. TURTLE POWER!

Dieser Artikel erschien ursprünglich in Ausgabe 254 von 3D Welt , das weltweit führende Magazin für 3D-Künstler. Ausgabe 254 kaufen oder Abonnieren Sie hier .

Zum Thema passende Artikel: