Wie man einen Arm zeichnet

Wie man einen Arm zeichnet: fertiges Stück
(Bildnachweis: Patrick J Jones)

Zu lernen, wie man einen Arm zeichnet, der realistisch aussieht, ist ein wesentlicher Bestandteil einer Lebenszeichnung. Die Schichten komplexer Anatomie müssen genau dargestellt werden, und es ist keine leichte Aufgabe, dies zu erreichen und gleichzeitig ein Gefühl von Bewegung und Kraft zu vermitteln.

In diesem Handbuch untersuchen wir den Arm, insbesondere den verdrehten (pronierten) Unterarm. Wenn die Arme gestisch gezogen werden, können sie ein rhythmisches Aussehen haben. Wenn die Geste der Anatomie nicht berücksichtigt wird, können sie aufgrund ihrer strukturellen Auf- und Abbewegung des Scharniers steif aussehen. Das Gelenk ist der Ellbogen des Ulnaknochens des Unterarms, der in die spannerartigen Kondylen des Oberarmknochens des Oberarms passt.

Weitere schrittweise Anleitungen zum Zeichnen finden Sie in unserer Übersicht der besten wie man zeichnet Tutorials, unser Rampenlicht auf Figurenzeichnung , oder Sie könnten sich darauf konzentrieren, Ihren Bleistift zu verbessern Zeichentechniken .



Wie viel verdient ein Konzeptkünstler?

Bevor wir mit dem Zeichnen eines Arms beginnen, untersuchen wir, was passiert, wenn Ihre Zeichnung nicht korrekt ist.

Zeichne einen Arm: Jason und das goldene Vlies

In meinem Ölgemälde Jason und das Goldene Vlies können Sie sehen, wie wichtig es ist, den Rhythmus und die Kraft der Arme zu verstehen und wie sie sich drehen(Bildnachweis: Patrick J Jones)

Die drei Höllen

Geste, Struktur und Rendering sind alles, was wir brauchen, um himmlische Zeichnungen zu erstellen, aber diese drei Komponenten können höllisch sein, wenn sie nicht ausgeglichen sind. Wenn wir uns zu sehr auf Gesten verlassen, werden unsere Figurenzeichnungen schlaff und ohne Knochen. Das ist Gestenhölle. Und wenn wir uns zu sehr auf die Struktur verlassen, werden unsere Zeichnungen hölzern und steif - willkommen in der Struktur der Hölle. Wenn wir Render verwenden, um schlechte Gesten oder Strukturen zu verbergen, sehen unsere Zeichnungen mühsam und langweilig aus. Das ist die schlimmste Hölle. Zu dem einen oder anderen Zeitpunkt sind wir alle Sünder, und Arme sind ein besonders schwieriger Körperteil, um richtig zu werden.

Überprüfen Sie das Studienblatt am Ende auf anatomische Orientierungspunkte und Proportionen, aber lernen Sie zunächst, wie man einen Arm zeichnet.

Klicken Sie auf das Symbol oben rechts im Bild, um es zu vergrößern.

01. Folgen Sie der Wendung

Wie man einen Arm zeichnet: drehen

Dieser verdrehte Arm ist ein Gestenhimmel(Bildnachweis: Patrick J Jones)

Wenn Sie sich die Studie mit verdrehten Armen (rechts) ansehen, können Sie sehen, wie die Studie mit geraden Armen (links) mit breiten gestischen Formen begonnen wurde, vom großen Deltamuskel oben bis zum schmaleren Handgelenk unten. Das ist Gestenhimmel. Beachten Sie, wie viel Verdrehung das Handgelenk kann, indem Sie dem Ulnaknochen folgen.

02. Entwickle eine gute Handlung

Wie man einen Arm zeichnet: Handlung

Die Struktur basiert auf einer einfachen Anatomie(Bildnachweis: Patrick J Jones)

Nachdem ich die grundlegenden Strukturformen basierend auf der einfachen Anatomie entworfen habe, wische ich die Zeichnung mit Gewebe zurück zu einer Geisterform. Dies schafft eine verblasste Roadmap für mich, um die anspruchsvolleren Linien und Töne zu artikulieren, denen ich folgen soll. Ich füge proportionale, auf der Kopfgröße basierende Unterteilungen hinzu, um die Länge zu steuern.

03. Bleib scharf

So ziehen Sie einen Arm: Bleiben Sie scharf

Verbessern Sie die Anatomie mithilfe der verblassten Strukturlinien(Bildnachweis: Patrick J Jones)

Ich halte meine Bleistiftmine lang und scharf, wodurch meine Linien lang, gestisch und genau bleiben. Mit den verblassten Strukturlinien darunter habe ich das Vertrauen, dass jede Linie oben gestischer und flüssiger wird. Dies gibt mir auch die Möglichkeit, die Anatomie mit jedem Schlaganfall zu verbessern.

04. Erweichen Sie das Fleisch

Wie man einen Arm zieht: Erweichen Sie das Fleisch

Beachten Sie die Muskeln(Bildnachweis: Patrick J Jones)

Ich lag in einigen Formen mit der Bleistiftkante und machte die Formen dann mit einem schäbigen Ledertuch breit, um ein frühes Gefühl für die Weichheit des Fleisches zu erzeugen. Beachten Sie in der rechten Zeichnung, wie sich die Muskeln aufgrund der Verdrehung und Biegung des Unterarms nach oben zusammenziehen.

05. Beachten Sie die Hierarchie der Muskeln

Wie man einen Arm zeichnet: Hierarchie der Muskeln

Der Deltamuskel ist König(Bildnachweis: Patrick J Jones)

Hier beginnt das Studium ernsthaft. Zu diesem Zeitpunkt überlappe ich den Brustmuskel über den Bizeps, aber unter den verdrehten Deltamuskeln. Wenn ich die Hierarchie der Muskeln kenne, kann ich Tiefe und Form besser verstehen. 'Der Deltamuskel ist König' ist ein guter Ausdruck für den Arm

06. Machen Sie Fortschritte in Anatomiestudien

Wie man einen Arm zeichnet: Anatomiestudien

Verwenden Sie die folgenden Vergleiche, um die Länge der Hand zu messen(Bildnachweis: Patrick J Jones)

Hier nutze ich die Gelegenheit, um einige Ziffern im Detail zu zeichnen - ein Luxus, für den Lebenszeichenkurse nicht immer Zeit haben. Um die Länge einer Hand zu sehen, vergleiche ich die Unterseite der Nase mit der Oberseite des Kopfes. Ich verwende auch eine Messung von drei und einem Drittel der Köpfe von der Schulter bis zu den Fingerspitzen.

07. Erfassen Sie das Verdrehen der Armmuskeln

Wie zeichnet man einen Arm: Verdrehen der Armmuskeln

Überlegtes Studium hält uns im gestischen Himmel(Bildnachweis: Patrick J Jones)

In dieser Phase des Zeichnens meines Arms arbeite ich gleichzeitig an beiden Armstudien und gehe hin und her, während ich die gekrümmten Formen schattiere. Auf diese Weise können wir das Verdrehen und Bündeln von Fasermuskeln beim Drehen des Arms verstehen. An diesem Punkt befinden wir uns im gestischen und strukturellen Himmel. Überlegte Studien haben uns davon abgehalten, sowohl in die gestische als auch in die strukturelle Hölle zu geraten.

08. Halte dich von der Hölle fern

Wie man einen Arm zieht: Hölle rendern

Wir könnten unsere Struktur ruinieren, indem wir das Mischen und Erweichen übertreiben(Bildnachweis: Patrick J Jones)

Ich benutze einen Papierstumpf, um den Ton zu mischen und zu rendern. Dies ist ein gefährlicher Ort, da wir unsere feste Struktur leicht vermasseln können, indem wir die Kanten so stark übermischen und erweichen, dass wir die Form langsam ändern, ohne es zu merken. Das meine ich mit Hölle rendern. Von den drei Höllen ist dies die ängstlichste und zerstörerischste.

09. Beachten Sie die Zauberei im Gange

Wie man einen Arm zieht: Zauberei im Gange

Die Knochen drehen sich und ziehen die Muskeln mit sich(Bildnachweis: Patrick J Jones)

Hier sind die Knochen, die unter den Muskeln leben. Die weißen Punkte zeigen an, wo sie auf die Oberfläche treffen. Die wichtigste Zauberei ist, wie sich der Knochen mit flachem Radius über den Ulnaknochen gedreht hat, um den Daumen nach hinten zu bringen, während die Unterarmmuskeln damit gezogen werden.

10. Konzentrieren Sie sich auf Kugel und Pfanne

Wie zeichnet man einen Arm: Kugel und Pfanne

Konzentrieren Sie sich auf die Drehung des Gelenks(Bildnachweis: Patrick J Jones)

Während der Unterarm den größten Teil der Drehung ausführt, folgt der Humerusknochen des Oberarms in geringerem Maße, wenn er sich innerhalb der Schulter dreht und den Deltamuskel verdreht. Die Rotation erfolgt über die Kugelgelenkverbindung des Schulterblatts, die als Glenoid-Prozess bezeichnet wird.

11. Schwitzen Sie nicht die kleinen Sachen

Wie man einen Arm zieht: Schwitzen Sie die kleinen Sachen

Rendern Sie, indem Sie dem Formular rhythmisch folgen(Bildnachweis: Patrick J Jones)

Das andere Problem beim Rendern der Hölle ist, dass wir uns eher auf die kleinen Dinge konzentrieren und das große Ganze aus den Augen verlieren. Um die steife Qualität der langsam gekochten Renderhölle zu vermeiden, rendere ich gestisch und folge der Form mit pendelartigen rhythmischen Strichen, die sich den ganzen Arm hinunter hin und her bewegen.

12. Verwischen Sie die Linien

So zeichnen Sie einen Arm: Verwischen Sie die Linien

Überblenden Sie Linien mit Taschentüchern und zeichnen Sie mit Radiergummis Glanzlichter(Bildnachweis: Patrick J Jones)

Hier verwende ich einen Radiergummi, um die Highlights zu zeichnen. Es ist erwähnenswert, dass ich selten Radiergummis verwende, um Fehler zu löschen. Ich ziehe es vor, Linien mit Taschentuch zu verblassen und weiter zu zeichnen. Wenn ich einen Fehler mache, der ein größeres Löschen erfordert, finde ich es einfach besser, wieder mit einem neuen Rhythmus zu beginnen.

13. Pop die Highlights

So zeichnen Sie einen Arm: Pop die Highlights

Verwenden Sie einen knetbaren Radiergummi für weichere Glanzlichter(Bildnachweis: Patrick J Jones)

Mit Holzkohle und Taschentuch verwische und reibe ich in den Hintergrund, um einen Grauton zu erzielen, der die Glanzlichter des Fleisches durch Kontrast visuell „hervorhebt“. Für weichere Glanzlichter verwende ich einen knetbaren Radiergummi, der den Arm wie zuvor nach unten bewegt, im Rhythmus schwankt, immer zeichnet und ihn hin und her bewegt.

14. Denken Sie daran, dass niemand perfekt ist

Wie man einen Arm zieht: niemand

wie man ein Intro mit Kino macht 4d
Das Hinzufügen winziger Details kann die Türen aufbrechen und die Hölle rendern(Bildnachweis: Patrick J Jones)

Nachdem alle Höllen vermieden wurden, schließen wir mit einer Studie ab, die weder zu gestisch schlapp noch zu strukturell steif ist. Ich bin stolz auf mich selbst und gönne mir ein bisschen unnötigen Putz, indem ich winzige Details wie Falten und Venen hinzufüge. Ja, ich habe die sündigen Türen aufgerissen, um die Hölle wieder zu machen, aber hey, niemand ist perfekt.

Das Pronated Arm Study Sheet

Wie zeichnet man einen Arm: Arbeitsblatt

Verwenden Sie dieses Blatt, um die Anatomie des Arms weiter zu untersuchen(Bildnachweis: Patrick J Jones)

Wenn die Handfläche oben ist, wird die Handposition als Supination bezeichnet. Wenn die Handfläche unten ist, spricht man von Pronation. Mit der Pronation drehen wir den Daumen in Richtung unseres Körpers und drehen die am Radiusknochen befestigten Muskeln über den Ulnaknochen, ähnlich wie ein zusammengerolltes Handtuch.

Eine gute Länge des Armes von der Schulter bis zu den Fingerspitzen beträgt drei und ein Drittel der Köpfe. Beachten Sie, dass es zwar der Knochen mit flachem Radius auf der Daumenseite ist, der sich über der Ulna dreht, die Kugelform der Ulna am Handgelenk jedoch leichter zu erkennen ist. Folgen Sie einfach der Ulna.

Sie können auch sehen, dass sich der Bizeps am Radius festsetzt, während sich die Brachialis unter dem Bizeps an der Ulna festsetzt. Schließlich ist der Ulna-Knochen das Wahrzeichen, das die Extensoren auf der Oberseite des Arms von den Flexoren unter dem Arm trennt.

Dieser Artikel wurde ursprünglich in veröffentlicht ImagineFX , das weltweit meistverkaufte Magazin für Digitalkünstler. Abonnieren Sie ImagineFX .

Weiterlesen: