Wie zeichnet man Asuka aus Neon Genesis Evangelion?

Asuka
(Bildnachweis: Paul Kwon)

Erstellen Charakterdesigns Denn das Leben ist ein wahr gewordener Traum, besonders wenn man an League of Legends arbeitet. Das Spiel ist voll von verschiedenen und übertriebenen Fantasy-Charakteren, und es ist noch spannender, sie sich in einem völlig anderen alternativen Universum vorzustellen. Das fasst meinen Job bei Riot Games als Charakter-Konzeptkünstler zusammen, der neue Skins für die Spieler entwickelt.

In meiner Freizeit versuche ich, trendige visuelle Referenzen aufzusaugen und meine mentale Bibliothek so weit wie möglich zu erweitern. Vom Betrachten beeindruckender Fotos über das Ansehen von Videos, die spannende Geschichten erzählen, bis hin zum Lernen wie man Manga zeichnet und Anime-Charaktere, Handyspiele und natürlich das Stöbern in erstaunlichen Illustrationen und Konzeptzeichnungen online.

Nach der Arbeit male ich Fan-Kunst von Charakteren, die entweder im Trend liegen oder von Natur aus eine Ikone sind.



Für diesen Workshop interpretiere ich Asuka aus dem Neon Genesis Evangelion-Franchise subtil neu und gebe ihr eine gewisse Anime-Note. Ich werde einige der verwenden am besten Pinsel herstellen um dies auf meinem iPad Pro zu vervollständigen - ich liebe diese kreative Kombination!

Und wenn Sie es selbst ausprobieren möchten, sollten Sie sich das unbedingt ansehen beste iPad Pro Angebote sofort verfügbar.

01. Halten Sie die Dinge beim Skizzieren leicht

Asuka

Versuchen Sie sich den Charakter vorzustellen, bevor Sie den ersten Strich machen(Bildnachweis: Paul Kwon)

Zu Beginn halte ich die Deckkraft des Standard-Rundpinsels ziemlich hell, damit ich sehen kann, wo ich die Pinselstriche ablege und wie sie die Richtung des gesamten Bildes bestimmen. In der Tat versuche ich mir vorzustellen, wie die Figur aussehen wird, bevor ich Striche niederlege.

Dies ist eine wichtige Fähigkeit zu lernen und etwas, mit dem ich immer noch zu kämpfen habe. Ich glaube, dass Comic- oder Manga-Künstler dazu ausgebildet sind. Wenn Sie dies als Karriereziel verfolgen, sollten Sie dies berücksichtigen.

02. Zeichne mit deinem Finger

Asuka

Ein Fingerstrich hinterlässt eine natürlichere Spur(Bildnachweis: Paul Kwon)

Der Strich links ist das Ergebnis der Verwendung meines Fingers mit dem Standard-Rundpinsel. Beachten Sie die unterschiedliche Form des Strichs. Die Streamline-Pinseleinstellung hält die Striche sauber und gleichmäßig, ähnlich wie bei einer Lazy-Mouse-Einstellung.

Seltsamerweise kann ich diesen Strich nicht mit dem Stift bei aktivem Stiftdruck (rechts) replizieren. Es hat einige Zeit gedauert, um auf diese Weise frei zu arbeiten, aber jetzt fühlt es sich natürlich an. Ich werde meinen Finger benutzen, um Asuka zu malen.

03. Erstellen Sie klare Strichzeichnungen

Asuka

Dies ist die Zeit, um das Aussehen des Bildes festzunageln(Bildnachweis: Paul Kwon)

Dies ist in der Mitte des Skizzenprozesses. In den dunklen, fetten Linien und Umgebungsokklusionsbereichen können Sie die Wirkung des Pinselstifts und seinen charakteristischen Pinselstrich sehen. Ich muss aufpassen, dass ich nicht zu viele Striche für das Haar hinzufüge, sonst sieht es unnatürlich aus.

Ich empfehle, das Bild in diesen frühen Phasen regelmäßig umzudrehen und nach Fehlern zu suchen. Es ist einfacher, sie jetzt zu korrigieren, als später im Malprozess.

04. Starten Sie die Maskierung von Bereichen

Asuka

Durch Maskieren von Bereichen können Sie eine konsistente Farbtechnik anwenden(Bildnachweis: Paul Kwon)

Ich verwende das entsprechende Zauberstab-Werkzeug in Procreate, um den Charakter auszuwählen, und invertiere dann diese Auswahl, um den Charakter zu isolieren. Als nächstes maskiere ich bestimmte Teile der Figur: Haare, Anzug, Handschuhe, Augen und Haut.

Dies ermöglicht es, eine konsistente Farbtechnik auf das Bild anzuwenden und Ihren einzigartigen Malstil in den Vordergrund zu rücken.

05. Passen Sie den iPad-Arbeitsbereich an

Asuka

Durch Aufteilen der Anzeige ist es einfach, mit Referenzmaterial zu vergleichen(Bildnachweis: Paul Kwon)

Hier habe ich den Bildschirm geteilt, um Referenzmaterial direkt neben dem Kunstwerk anzuzeigen - ziemlich praktisch, oder? Ich habe jederzeit eine Referenz von Kunstwerken geöffnet, die ich auf meinem iPad und iPhone oder von Pinterest gespeichert habe. Ich habe auch Netflix in der Ecke für Hintergrundgeräusche oder nur zum Musikhören minimiert.

06. Beginnen Sie mit dem Aufbau des Hintergrunds

Asuka

Bauen Sie das Bild stetig auf, indem Sie den Hintergrund einbringen(Bildnachweis: Paul Kwon)

Ich füge die Evangelionseinheit im Hintergrund hinzu, um mehr visuelles Interesse und Kontrast zu erzeugen. Ich habe grob Striche gesetzt, um die Gesamtkomposition und das Erscheinungsbild zu erstellen, bevor ich mich zu einer klaren Strichzeichnung verpflichtet habe. Ich denke, es ist eine gute Praxis, das gesamte Bild in einem gleichmäßigen Tempo zu bearbeiten.

07. Erstellen Sie eine einfache, aber leistungsstarke grafische Form

Asuka

Halten Sie den Hintergrund klar, um ihn ansprechend zu gestalten(Bildnachweis: Paul Kwon)

Mit demselben Pinselstift konzentriere ich mich darauf, den Kopf der Eva-Einheit klar und grafisch ansprechend zu gestalten. Dies liegt daran, dass sein Zweck darin besteht, als tertiäres Element zu fungieren, um den Betrachter innerhalb der Szene zu halten.

08. Betonen Sie die Zusammensetzung

Asuka

Es ist noch Zeit, die Zusammenarbeit der verschiedenen Elemente abzuschließen(Bildnachweis: Paul Kwon)

Ich untersuche diesen Kompositionsansatz, bei dem der Schwerpunkt auf dem Gesicht der Pilotin und der oberen Körperhälfte liegt. Die Kreuzform fungiert als sekundäres Interesse hinter dem Piloten, während Eva Unit zum tertiären Hintergrundelement wird, das sich sanft in den roten Hintergrund einfügt.

09. Verwenden Sie eine Multiplikationsebene für Schatten

Asuka

Mit Multiplizieren können Sie sich jeweils auf eine Ebene konzentrieren(Bildnachweis: Paul Kwon)

Ich platziere die Originalmaske des Charakters über allen anderen Ebenen und verwandle sie in Weiß. Ich wische mit zwei Fingern und bewege die Ebene nach rechts, welche Ebene sie maskiert. Ich ändere dann den Ebenentyp in Multiplizieren.

Dies ermöglicht es mir, eine subtile graue Farbe hinzuzufügen, ohne dass sie aus dem Charakter ausblutet. Dies ist ein einfacher Prozess, mit dem Sie sich jeweils auf eine Sache konzentrieren und nach und nach konsistente Schatten aufbauen können.

10. Übermalen Sie die Linien

Asuka

Haben Sie auch in diesem späten Stadium keine Angst, neue Techniken auszuprobieren(Bildnachweis: Paul Kwon)

Nachdem die Schatten über die Figur gemalt wurden, entscheide ich mich zu experimentieren, indem ich einige warme Orangen über einige Linien füge, um der Figur ein stilisiertes Erscheinungsbild unter der Oberfläche zu verleihen. Dadurch kann ich auch die Strichzeichnungen mit den Farben des Charakters mischen. Ich bin mit den Ergebnissen zufrieden - es ist gut, neue Techniken auszuprobieren!

11. Fügen Sie eine Explosion der Kunst hinzu

Asuka

Explosionselemente helfen, einen Kontrast zu erzeugen(Bildnachweis: Paul Kwon)

Ich füge einige Explosionsformen hinzu, die ich auf meine eigene Weise interpretiere und stilisiere. Ich möchte den Kontrast hier durch Formen, Größe, Wert und Farbe betonen.

12. Wenden Sie die Nachbearbeitung auf das Zeichen an

Asuka

Die Nachbearbeitung kann das gesamte Bild zusammenführen, aber übertreiben Sie es nicht(Bildnachweis: Paul Kwon)

Wenn das Bild zu 85 Prozent fertig ist, konzentriere ich mich auf die Nachbearbeitung. Ich verwende Techniken zum Verwischen, Schärfen, Duplizieren und Zusammenführen, experimentiere mit vielen verschiedenen Ebenentypen und passe die Deckkraft an.

Ich möchte die Verarbeitung nicht übertreiben. Die Idee ist, die Werte und Farben zu harmonisieren und dem Bild zu helfen, die richtige Balance und Pop in den Fokusbereichen zu haben. Ich versuche, Asuka auf natürliche Weise in den Rest des Bildes einzufügen.

13. Malen Sie im Hintergrund Details

Bild 1 von 2

Asuka

Rauchformen werden mit dem Standard-Rauchpinsel von Procreate gemalt ...(Bildnachweis: Paul Kwon)
Bild 2 von 2

Asuka

bester Monitor für MacBook Air 2015
... bevor sie auf den Hintergrund angewendet werden(Bildnachweis: Paul Kwon)

Ich beschließe, dem roten Hintergrund etwas subtilere Details hinzuzufügen, indem ich mit dem Standard-Rauchpinsel von Procreate einige rote Wolken- und Rauchformen male.

Ich wende den Rauschfilter auch sorgfältig auf viele Teile des Bildes an, um zusätzliche Tiefe zu erzeugen, ohne dass dies zu einer Ablenkung wird.

14. Führen Sie einen letzten Polierdurchlauf über das Bild

Asuka

Letzte Durchgänge und Optimierungen lassen Asuka dreidimensional aussehen(Bildnachweis: Paul Kwon)

Dies ist fast endgültig und ich bin zufrieden mit dem Ergebnis des Gemäldes. Ich füge viele Vignettenschritte hinzu, um den Brennpunkt auf ihr Gesicht und ihren Oberkörper umzulenken. Ich führe einen etwas stärkeren Farbausgleich mit einer Kombination aus den Ebenen 'Bildschirm', 'Aufhellen', 'Überlagern', 'Ausweichen' und 'Hinzufügen' durch, um den Farben und Werten des Bildes mehr Lebendigkeit zu verleihen.

Dadurch kann ich auch die anfänglichen dunklen Linien ausblenden und alles natürlicher mischen. Ich traf auch die Ränder der Figur mit dem großen weichen Rundpinsel und malte subtile Randbeleuchtung, um ihr mehr dreidimensionale Formen hinzuzufügen.

Dieser Artikel wurde ursprünglich in veröffentlicht ImagineFX , das weltweit meistverkaufte Magazin für Digitalkünstler. Abonnieren Sie ImagineFX hier .

Zum Thema passende Artikel: